Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Twingo C06 D7F Katalysator tauschen
Verfasser Nachricht
Gummihupe Offline
Junior Member
**

Beiträge: 21
Registriert seit: Jun 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #1
Twingo C06 D7F Katalysator tauschen
Hallo Forum,

seit einer Weile (Sommer '15) war die Motorkontrollleuchte im Twingo an. Der erste Weg war damals in die Werkstatt: Kat verabschiedet sich langsam. Nach dem Löschen ging die Lampe zwar noch einmal wieder an, nach etwas längerer Fahrstrecke dann aber auch von allein wieder aus. Im Herbst '15 hat er, nachdem die Lampe von alleine erloschen ist, auch noch TÜV mit normalen Werten bekommen. Das Ganze ging bis zum Winter '16 gut.

Nun ist das Lämpchen leider wieder am Leuchten, nun auch selbst per OBD ausgelesen: P0420 (Catalyst System Efficiency Below Threshold). Beim Fahren ist er neulich auch einmal ausgegangen, fühlte sich wie ein leichtes ersticken an, läuft zur Zeit aber noch normal weiter. Ich habe den Eindruck, dass sich der Kat nun langsam zusetzt.
Da die Werkstatt gerne einen riesen Haufen Geld für den Tausch verlangt, möchte ich den Kat selbst bei einem Kollegen in der Heimwerkstatt tauschen (schraubt selbst Autos auseinander und wieder zusammen, kein völliger Neulich so wie ich).
Die Liste an verfügbaren Teilen ist leider ziemlich lang. Gibt es hier Erfahrungswerte, mit welchen Herstellern man gut weiterkommt? Welche Shops sind dafür zu empfehlen? Benötigt man einen super speziellen Twingo Schraubschlüssel um die letzte Schraube vorm Abmontieren lösen zu können? Welchen Kat sollte man am ehesten kaufen (auch gerne Nachbauten die weniger kosten)?

Gruß
Gummihupe
30.01.2017 13:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.554
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 6058
6360x gedankt in 5267 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Twingo C06 D7F Katalysator tauschen
Du solltest dir Gedanken machen warum der KAT überhaupt kaputt gegangen ist, sonst hält der neue auch nicht.
Kaufe keinen Nachbau, lieber was gebrauchtes mit beiden Sonden drin.
Dann musst du dir auch keine Gedanken machen wie du die alten ausbaust ohne sie kaputt zu machen.
Der Anschluss an den Krümmer muss stimmen. Da Renault eventuelle im Laufe der Zeit was dran geändert.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
30.01.2017 14:28
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Gummihupe Offline
Junior Member
**

Beiträge: 21
Registriert seit: Jun 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Twingo C06 D7F Katalysator tauschen
(30.01.2017 14:28)Broadcasttechniker schrieb:  Du solltest dir Gedanken machen warum der KAT überhaupt kaputt gegangen ist, sonst hält der neue auch nicht.
Kaufe keinen Nachbau, lieber was gebrauchtes mit beiden Sonden drin.
Dann musst du dir auch keine Gedanken machen wie du die alten ausbaust ohne sie kaputt zu machen.
Der Anschluss an den Krümmer muss stimmen. Da Renault eventuelle im Laufe der Zeit was dran geändert.

Da es noch das Teil seit Beschaffung des Autos ist, liegt es wohl am Alter selbst: 15 Jahre hat der Kat nun auf dem Buckel.
Ich hab die Sonden erst im Frühjahr '15 tauschen lassen, wäre also doof die jetzt nicht mit in den neuen Kat zu nehmen.

Meine Frage betrifft daher genau den letzten Punkt.
30.01.2017 21:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
cooldriver Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.401
Registriert seit: Jul 2016
Bewertung 5
Bedankte sich: 40
572x gedankt in 489 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Twingo C06 D7F Katalysator tauschen
Kannst gerne die Plakette posten Beifahrer-B-Säule.
mit der Info kann man was anfangen.
30.01.2017 23:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Gummihupe Offline
Junior Member
**

Beiträge: 21
Registriert seit: Jun 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Twingo C06 D7F Katalysator tauschen
Super, danke. Poste ich heute Abend.

Edit: Foto nun anbei


Angehängte Datei(en) Bild(er)
   
31.01.2017 12:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
cooldriver Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.401
Registriert seit: Jul 2016
Bewertung 5
Bedankte sich: 40
572x gedankt in 489 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Twingo C06 D7F Katalysator tauschen
http://www.catcar.info/renault/?lang=en&...1OMTk1MDEz

Das sollte dann der mit der Nr. 8200265169 sein.
Da selber nochmal vergleichen.
Dennoch, so ein Fehler kommt und geht und der Kat muss es nicht unbedingt sein.
Der (kann) auch verstopft sein, würde den lediglich mal abschrauben
und Luft durchpusten.
Auch um Langstrecke und niedrige Drehzahlen bemühen sowie Kerzen kontrollieren.
Kat geht auch kaputt durch Sprit, also Fehlzündungen und excessive Vollgasfahrten.
31.01.2017 20:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Jangi
Gummihupe Offline
Junior Member
**

Beiträge: 21
Registriert seit: Jun 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Twingo C06 D7F Katalysator tauschen
Ich habe mich die letzten Tage noch ein wenig mit den Begleitsymptomen beschäftigt: Der kleine hat die Eigenart nach dem Tanken eine Zeit lang zu ruckeln und keine Leistung zu bringen. Sehr selten kommt das auch kurz nach nem Kaltstart. Das deutet nach meiner Recherche auf einen möglichen Defekt im Zündsystem hin. Die Jungs in der Werkstatt meinten bisher aber immer es wäre nichts zu erkennen.

Wäre der erste Schritt demnach, eine Hand voll Kerzen zu bestellen (z.B. der solchen: http://www.pkwteile.de/ngk/1042304) und ggf. eine neue Zündspule, sowie den Kat einmal abschrauben und durchzupusten?
31.01.2017 20:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
cooldriver Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.401
Registriert seit: Jul 2016
Bewertung 5
Bedankte sich: 40
572x gedankt in 489 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Twingo C06 D7F Katalysator tauschen
Der Link geht nicht, du meinst sicher NGK 7956 Kerzen.
Dein Motor im Profil musst auch noch ändern in D7F 702.
Ob Kerzen getauscht werden müssen, naja,
wenn sie knapp 50 Tkm runter haben , sicherlich.
Die altern aber rapide, wenn der Sprit nicht sauber verbrennt.
Am Kerzenbild kann man das schon erkennen.
31.01.2017 20:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Gummihupe Offline
Junior Member
**

Beiträge: 21
Registriert seit: Jun 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Twingo C06 D7F Katalysator tauschen
Jup, die warens.

Bin gerade die Unterlagen nochmal durch gegangen (leider erst seit Ende 2014 von mir geführt).
Demnach sind die Kerzen ein mal komplett 2007 getauscht worden, das war bei 45k km. In der Zeit wurde er von meiner Schwester mit etwa 20k km pro Jahr gefahren und 2012 an meine Eltern, kurz darauf an mich abgetreten. Grob überschlagen war das bei 145k km. Bis dahin können die Kerzen getauscht worden sein, danach wurden sie nicht gewechselt. Es wäre also jetzt, bei 182k km, das Lebensintervall der Kerzen annähernd aufgebraucht.
Sollte man da gleich die Zündspule mit tauschen, ggf. die Kabel auch oder wäre das übertrieben?

Vor der AU '15 war schon der Fehler Kat defekt aufgetreten, durch das "Freibrennen" dann lange nicht wiedergekommen. Hier waren die Ruckler gelegentlich schon aufgetreten und es wurde die Zündverkabelung erneuert.
31.01.2017 21:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.554
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 6058
6360x gedankt in 5267 Beiträgen
Beitrag #10
RE: Twingo C06 D7F Katalysator tauschen
Oh Mann ich glaube es nicht.
Aber so sind die Leute, schruppen bis zum Auseinanderfallen und sich dann wundern.
Aber in der Zwischenzeit Symptome und Folgeschäden kurieren statt das Übel früh bei der Wurzel zu packen.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
31.01.2017 22:13
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Gummihupe Offline
Junior Member
**

Beiträge: 21
Registriert seit: Jun 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #11
RE: Twingo C06 D7F Katalysator tauschen
Wäre es also passend zu versuchen die Ursache zu finden und das Zündsystem zu erneuern?
31.01.2017 23:25
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.554
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 6058
6360x gedankt in 5267 Beiträgen
Beitrag #12
RE: Twingo C06 D7F Katalysator tauschen
Den Ursache für die Aussetzer zu finden ist passend.
Die normalen Zündkerzen soll man nach 60.000Km wechseln.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
01.02.2017 01:16
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Gummihupe Offline
Junior Member
**

Beiträge: 21
Registriert seit: Jun 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #13
RE: Twingo C06 D7F Katalysator tauschen
Die Kerzen und Zündkabel sind getauscht, er läuft schonmal etwas ruhiger. Den Fehlerspeicher habe ich nach Einbau der Kerzen und Durchpusten des Kats gelöscht, damit ging es gestern und heute etwas mehr als 120km gut, dann war die Lampe wieder an. Gleicher Fehler, Catalyst below Treshold.

Ist es sinnvoll einen gebrauchten Kat bei eBay zu ersteigern und einzubauen statt einem Nachbau?
10.02.2017 20:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.554
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 6058
6360x gedankt in 5267 Beiträgen
Beitrag #14
RE: Twingo C06 D7F Katalysator tauschen
Würde ich vorziehen.
Bollere mal mit der Faust dagegen.
Kalt natürlich.
Wenn es drinnen klingelt oder rappelt ist er auf jeden Fall hin.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
10.02.2017 21:27
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Gummihupe Offline
Junior Member
**

Beiträge: 21
Registriert seit: Jun 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #15
RE: Twingo C06 D7F Katalysator tauschen
Beim Reiningen schon einmal gegengeklopft. Hörte sich etwas wackelig innen an und es rieselte danach ein Kunststoff-Metall-Gemisch raus.

Ist der soweit in Ordnung (optisch und preislich)? HSN und TSN stimmen überein, Bauzeitraum und Motorcode passen auch. Lambdas waren beide noch in Ordnung und haben den letzten Ausbau ohne Probleme überstanden.
10.02.2017 21:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Motorlager Twingo 1 tauschen Knuffel2016 9 7.360 Heute 10:08
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Katalysator von Krümmer lösen Twingo C06 D4F 16V mrairbrush 20 3.719 10.11.2022 09:37
Letzter Beitrag: Theloo
ZZTwingo1 Teilenummer für Katalysator Andreas88 4 2.170 24.07.2020 10:04
Letzter Beitrag: Andreas88
ZZTwingo1 Frage an euch wegen passendem Katalysator C06 Rolfloh 17 8.144 31.05.2016 18:00
Letzter Beitrag: supertramp
  Wo sitzt beim Twingo 2 der Katalysator? TwingoGT09 3 3.808 26.10.2015 19:55
Letzter Beitrag: institio
  Katalysator defekt, welchen brauche ich? Twingiman 14 14.719 01.09.2015 22:59
Letzter Beitrag: rubber-duck
ZZTwingo1 Twingo 1 16V Kühlflüssigkeit tauschen Firefly87 5 5.806 08.10.2013 16:47
Letzter Beitrag: Firefly87
ZZTwingo1 Fahren trotz defekten Katalysator Tuningwolle Bayern 4 13.235 28.08.2011 00:39
Letzter Beitrag: institio

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation