Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Twingo II 1.5 dci springt bei Kälte schlecht an, lautes Nageln!
Verfasser Nachricht
rohoel Offline
Navigator
*****

Beiträge: 3.404
Registriert seit: Jul 2014
Bewertung 12
Bedankte sich: 735
1019x gedankt in 782 Beiträgen
Beitrag #16
RE: Twingo II 1.5 dci springt bei Kälte schlecht an, lautes Nageln!
bei mir hat sich da nix geändert, das war immer motortemperaturabhängig. ein bebildertes thema zum tausch der kerzen beim ave ist im tyo-forum zu finden.


mfg rohoel.

Probleme mit Navigation? Evtl. gibt es hier die Lösung!

Twingo, C06, Phase 3, Baujahr 2003, D7F 702, 58PS
ohne Servo, Klima, Spiegelverstellung, Zentralverriegelung, MP3 aber mit:
Faltschiebedach und verschiebbarer Rücksitzbank sowie viel Charme im ganz normalen Alltag!


[Bild: 657732_5.png]
19.01.2017 21:41
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
supergruen Offline
Benzin im Blut

Beiträge: 414
Registriert seit: Jun 2016
Bedankte sich: 61
35x gedankt in 31 Beiträgen
Beitrag #17
RE: Twingo II 1.5 dci springt bei Kälte schlecht an, lautes Nageln!
"die glühkerzen nicht mittels warnlampe zu überwachen hat einen vorteil: die werkstatt sollte beim jährlichen service ohnehin auslesen, ein zwischenstopp bleibt mir wegen einer blinkenden lampe so wenigstens erspart und auffallen tut er dann doch beim auslesen. Wink zum stillstand führt sowas beim diesel ja nun eher selten."

Im Winter bei z.B. Minus 15 Crad (was wir gerade ja schon haben) brauchst schon alle Glühkerzen ... der Fehler wird ja auch erfasst ... eine Warnlampe leuchtet aber nicht und das ist meiner Meinung nach ein Rückschritt und kein Fortschritt ...
19.01.2017 21:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
rohoel Offline
Navigator
*****

Beiträge: 3.404
Registriert seit: Jul 2014
Bewertung 12
Bedankte sich: 735
1019x gedankt in 782 Beiträgen
Beitrag #18
RE: Twingo II 1.5 dci springt bei Kälte schlecht an, lautes Nageln!
für unsere breitengrade ist minus 15 inzwischen eher selten, da fällt wohl eher die batterie mal bei minus 5 aus. Wink
wer das regelmäßig hat, hat auch durchaus mal minus 25 und der fährt in aller regel keinen diesel.

bin weg aus dem ot.


mfg rohoel.

Probleme mit Navigation? Evtl. gibt es hier die Lösung!

Twingo, C06, Phase 3, Baujahr 2003, D7F 702, 58PS
ohne Servo, Klima, Spiegelverstellung, Zentralverriegelung, MP3 aber mit:
Faltschiebedach und verschiebbarer Rücksitzbank sowie viel Charme im ganz normalen Alltag!


[Bild: 657732_5.png]
19.01.2017 21:55
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
supergruen Offline
Benzin im Blut

Beiträge: 414
Registriert seit: Jun 2016
Bedankte sich: 61
35x gedankt in 31 Beiträgen
Beitrag #19
RE: Twingo II 1.5 dci springt bei Kälte schlecht an, lautes Nageln!
... letztlich geht es doch um zufriedene Kunden ... erreicht man das dadurch, dass man den Kunden nicht mehr per Warnleuchte darüber informiert wenn etwas ausgetauscht werden soll/ wenn etwas wichtiges defekt ist ... ich finde nein.

Heutzutage wäre es ja auch kein technisches Problem, einem Fahrer alles auf einem Display in klar verständlichen Worten anzuzeigen ... also genauso (oder noch besser) wie dies heute eine OBD Diagnose leistet... wobei zu viele Infos sicherlich nicht für jeden geeignet sind ...
19.01.2017 22:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
institio Offline
Meckertroniker
*****

Beiträge: 1.268
Registriert seit: Aug 2009
Bewertung 4
Bedankte sich: 93
132x gedankt in 75 Beiträgen
Beitrag #20
RE: Twingo II 1.5 dci springt bei Kälte schlecht an, lautes Nageln!
Hab' ich das jetzt überlesen, oder steht irgendwo die Laufleistung erwähnt?

Also.. Laufleistung?
Was sagen die Injektoren? Klingt mir ein wenig nach undicht / versautes Spritzbild.

Glühkerzen müssen seit Einzug des OBD in Dieselfahrzeuge definitiv gemeldet werden, da abgasrelevant.

"My beer can do that, hold me!"
Ich habe zwar keine Lösung,
doch ich bewundere das Problem. Silenced
20.01.2017 00:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
supergruen Offline
Benzin im Blut

Beiträge: 414
Registriert seit: Jun 2016
Bedankte sich: 61
35x gedankt in 31 Beiträgen
Beitrag #21
RE: Twingo II 1.5 dci springt bei Kälte schlecht an, lautes Nageln!
Laufleistung: "Der hat jetzt genau 70.000 runter."

"Glühkerzen müssen seit Einzug des OBD in Dieselfahrzeuge definitiv gemeldet werden, da abgasrelevant."

Im Cockpitdisplay gab es angeblich keine Anzeige ... per OBD eine Fehlermeldung = dürfte ja eigentlich so nicht sein ...
20.01.2017 12:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
HappyBirthday90 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 29
Registriert seit: Nov 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 3
2x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #22
RE: Twingo II 1.5 dci springt bei Kälte schlecht an, lautes Nageln!
Hallo ihr,

ich melde mich mal zurück! Habe heute nämlich ultimate getankt. Und ich bilde mir ein, er ist leiser gefahren (war ja allerdings auch nur noch -2 grad und nicht mehr -15) Very Happy. Dann habe ich eben noch eine Motordämmmatte dran geklatscht und ich fühle mich jetzt fast so als würde ich einen "normalen" Diesel fahren Cool teilweise hörte sich der echt an, als hätte man eine Nagelmaschine (heißt das ernsthaft so? :lolSmile im Motorraum oder so Shocked
Die Vorglühlampe leuchtet jetzt länger auf und er springt wirklich immer sofort an, auch bei -16 grad, die letztens waren.

Das mit dem TÜV macht es wieder interessanter, weil er erst im Dezember neuen TÜV bekommen hat beim Vorbestizer und Anfang Januar habe ich ihn gekauft. Der Fehler muss ja angeblich schon länger bestanden haben. Wie ist er dann durch den TÜV gekommen? Confused:
Naja....

Ich hoffe der Fehler ist jezt behoben. Vielen Dank für eure Tipps!
Und ich hab noch eine Frage, die nicht zum Thema passt: wie heißen diese Scheinwerfer Abdeckungen innen drin vorne? Also, die die Kabel im Motorraum verdecken. Ich brauch da eine neue und da gibt es doch sicher nen tollen Begriff für...
24.01.2017 20:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
HappyBirthday90 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 29
Registriert seit: Nov 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 3
2x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #23
RE: Twingo II 1.5 dci springt bei Kälte schlecht an, lautes Nageln!
und noch eine Frage... was haltet ihr von diesem Super Diesel Additiv Zeug? Wäre auch mal eine Idee Smile
24.01.2017 21:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.870
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5788
6117x gedankt in 5077 Beiträgen
Beitrag #24
RE: Twingo II 1.5 dci springt bei Kälte schlecht an, lautes Nageln!
Kein Additiv bitte. Tanke die empfohlene Plörre zumindest im Winter.
Wenn du das Auto erst so kurz hast, wo hast du gekauft?
Geht denn dein orangener Motorblock beim Zündungseinschalten an und dann wieder aus.
Ich fürchte dass die letzte HU genau nichts wert war.
Was hattest du bezahlt?

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
24.01.2017 21:06
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
HappyBirthday90 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 29
Registriert seit: Nov 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 3
2x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #25
RE: Twingo II 1.5 dci springt bei Kälte schlecht an, lautes Nageln!
Taugt das Additiv nichts?
Habe den leider von privat gekauft Sad den Herrn hab ich auch schon etwas rund gemacht...
Der Motorblock leuchtet beim Starten und geht dann aus sobald das Auto an ist, ja.
Ist das schonmal gut? Confused
Bezahlt noch 2800. eigentlich ziemlich günstig. Nachher war dann auch klar, warum Wink
24.01.2017 21:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
supergruen Offline
Benzin im Blut

Beiträge: 414
Registriert seit: Jun 2016
Bedankte sich: 61
35x gedankt in 31 Beiträgen
Beitrag #26
RE: Twingo II 1.5 dci springt bei Kälte schlecht an, lautes Nageln!
Naja ... defekte Glühkerzen kommen schon mal vor ... man muss ja erst mal nicht gleich alles andere auch wechseln, wie dies Deine Werkstatt gemacht hat.

Das er mit defekten Glühkerzen TÜV bekommen hat soll ja laut institio nicht funktionieren ...

Dein "Traktordiesel" sollte mit normalem Diesel klarkommen ... ist ja kein "Raktenantriebsaggregat" ... ein Additiv bringt dem Verkäufer schon etwas und Dir weniger Geld im Portmonee Wink

Und jetzt erfreu Dich doch mal über einen schicken kleinen Wagen, der auch noch kaum etwas verbraucht!
24.01.2017 21:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
rohoel Offline
Navigator
*****

Beiträge: 3.404
Registriert seit: Jul 2014
Bewertung 12
Bedankte sich: 735
1019x gedankt in 782 Beiträgen
Beitrag #27
RE: Twingo II 1.5 dci springt bei Kälte schlecht an, lautes Nageln!
additive brauchst du nicht, wenn du zumindest ab und an das ultimate im winter nimmst (3 tankungen, dann wieder 3 normale, ...). viele dieselfahrer schwören auf zweitaktöl im richtigen mischungsverhältnis, das netz ist voll davon.
wenn du sowas machst, tue es bitte mit dem normalen diesel (nicht ultimate), ein additiv ist nicht erforderlich und hat evtl in kombination mit dem zweitaktöl negativere auswirkungen, als wenn man nix macht.


mfg rohoel.

Probleme mit Navigation? Evtl. gibt es hier die Lösung!

Twingo, C06, Phase 3, Baujahr 2003, D7F 702, 58PS
ohne Servo, Klima, Spiegelverstellung, Zentralverriegelung, MP3 aber mit:
Faltschiebedach und verschiebbarer Rücksitzbank sowie viel Charme im ganz normalen Alltag!


[Bild: 657732_5.png]
24.01.2017 21:25
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
HappyBirthday90 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 29
Registriert seit: Nov 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 3
2x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #28
RE: Twingo II 1.5 dci springt bei Kälte schlecht an, lautes Nageln!
Jaaa ich freu mich auch Smile solange ich mir keine Sorgen machen muss über die Sounds Razz
Ansonsten bin ich mit dem Auto sehr zufrieden Laughing und war ich mit dem Twingo davor auch. Der war nur zu langsam für die Autobahn und fiel irgendwann auseinander Smile
Das mit dem Zweitaktöl habe ich auch schon gelesen. Dann vielleicht mal lieber das für den "Traktordiesel" testen Razz
und das mit dem ultimate mache ich jetzt auf jeden Fall hin und wieder mal.

Vielen vielen Dank
24.01.2017 21:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.870
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5788
6117x gedankt in 5077 Beiträgen
Beitrag #29
RE: Twingo II 1.5 dci springt bei Kälte schlecht an, lautes Nageln!
Dein Auto hat eine ganz normale Common Rail Einspritzung.
Renault verbietet Additive JEDER Art.
Lass es einfach sein und tanke erstmal das Ultimate.
Das Zeug ist winterfest (es gibt davon gar keinen Sommer/Winterdiesel) schwefelfrei und hat eine hohe Cetan-Zahl.

Lies das mal und dir wird anders http://www.fuelexpert.co.za/2-stroke-oil...-study.php
Wird auch hier zitiert http://matsch-und-piste.de/zweitaktoel-a...chaedlich/

Das liest sich so negativ dass man schon fast auf Idee kommen könnte hier läge eine Verschwörung (gegen die Motoren) vor.
Das es nicht nutzt kann ich mir vorstellen, dass aber sogar schädlich sein soll kapiere ich nicht.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
25.01.2017 00:35
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
HappyBirthday90 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 29
Registriert seit: Nov 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 3
2x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #30
RE: Twingo II 1.5 dci springt bei Kälte schlecht an, lautes Nageln!
Hallo Hallo,

leider bin ich es wieder...
Das Problem (bzw die Probleme) mit dem Twingo werden nicht besser.
Die letzten Male hab ich Ultimate getankt und dachte es wurde etwas besser... Rolling Eyes
Es wurde ja jetzt wärmer (das Nageln morgens war irgendwie trotzdem nicht besser) Dann dachte ich kann ich auch mal wieder "normalen" Diesel tanken. Seit dem macht er morgens manchmal direkt nach dem Starten undefiniere Geräusche... als würden einmal ein paar Tennisbälle durch den Motor schießen oder so...
Da dachte ich mir schon... herrlich! Dann bin ich die letzten 2-3 Tage zur Arbeit gefahren und habe bemerkt, dass er irgendwie etwas schlechter zieht und dafür ungefähr das doppelte an Sprit verbraucht. Sonst bin ich mit einem halben Tank knapp 500km gekommen (auch vor dem Ultimate), jetzt war nach 250km der Tank halbleer...

Dazu kam noch, dass ich gestern mit einem Kollegen unterwegs war, der schon aus dem Auto stieg, als ich einparkte....
Als ich ausstieg sagte er dann zu mir "Dein Auto scheppert aber ganz schön beim Gas geben"
Und dann bin ich mal mit offenen Fenstern angefahren... grausam. Genau im selben Drehzalbereich in dem es immer sehr laut nagelt, schäppert es unter dem Auto metallisch beim Anfahren.
Es ist schwer zu sagen, woher genau das Geräusch kommt. Wir hatten das Gefühl vom Auspuff her oder mittig unter dem Auto...
Auch wenn ich beim Langsamfahren in den zweiten Gang schalte und wieder Gas gebe scheppert es im gleichen Drehzahlbereich. Wenn man schneller fährt hört man es wahrscheinlich aufgrund der anderen Fahrgeräusche nicht mehr, aber ich denke da scheppert er genauso. Und im Auto ist es nur als eine Art Nageln wahrzunemen. Jeden Tag macht dieses Auto andere komische Geräusche Sad

Ich fürchte ich muss am Samstag mal zu Renault, damit die sich das anhören. In meiner freien Werkstatt kommen sie ja wohl nicht weiter Rolling Eyes... und die ist ja scheinbar eh nicht zu gebrauchen.
Könnte doch irgendeine Abgasgeschichte sein.

Ich bin langsam wirklich böse und befürchte dieses Auto hat eigentlich gar keinen richtigen TÜV bekommen,
denn mit den Bremsen z.B. stimmt auch was nicht. Und noch so einiges anderes... was nach und nach auffällt aber das passt ja nicht hier ins Thema.

Was könnte das jetzt sein? Auf was muss ich mich gefasst machen?Wink

Viele Grüße
02.02.2017 19:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Twingo 2 schaltet schlecht Ralle1000 5 559 11.04.2022 21:54
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
ZTwingo2 Motor springt schlecht an beim ersten Kaltstart pdh91 79 25.769 31.07.2021 15:48
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
ZZTwingo1 Lautes Knacken/Kratzen bei Motorstart Heizenberg1903 18 3.406 22.09.2020 05:09
Letzter Beitrag: handyfranky
  Twingo C06 Bj. 2002 springt bei Hitze schlecht an wodipo 5 2.825 30.07.2019 18:18
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Twingo läuft unrund wenn er warm wird, ruckelt und nimmt schlecht Gas an. HG1182GE 15 7.054 17.06.2019 06:58
Letzter Beitrag: Eleske
  Quickshift Problem bei Kälte ThoFa 1 2.193 24.11.2018 10:52
Letzter Beitrag: ThoFa
  Öldruck bei extremer Kälte mstark70 2 2.031 27.02.2018 11:25
Letzter Beitrag: alfacoder
  Hohes Motorgeräusch seit Kälte Schakal_No1 2 2.162 12.12.2017 11:47
Letzter Beitrag: Schakal_No1

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation