Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertungen - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Autos mit Zukunft - was sind die Klassiker von morgen?
Verfasser Nachricht
supergruen Offline
Benzin im Blut

Beiträge: 414
Registriert seit: Jun 2016
Bedankte sich: 61
35x gedankt in 31 Beiträgen
Beitrag #1
Autos mit Zukunft - was sind die Klassiker von morgen?
Welche Autos haben Eurer Meinung nach eine Zukunft als Klassiker vor sich ... welche Autos lohnt es sich zu "sammeln"?

Also ich hatte mal einen schicken VW Käfer ... erst selbst komplett restauriert und neu lackieren lassen ... dann ein wenig damit rumgefahren, dann war er mir zu schade für den Winter, dann war er zu hart und zu tief für den Sommer, dann hat er nur noch rumgestanden und dann habe ich ihn verkauft ... das würde ich heute nicht mehr machen ... denn ich habe unendlich viel Zeit hineingesteckt ... also müsste ich wieder von vorne anfangen ...


[Bild: twingo-07233257-X5D.jpg]


Welche bezahlbaren Autos haben Eurer Meinung noch das Potential zum zukünftigen Klassiker?
07.10.2016 22:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
supergruen Offline
Benzin im Blut

Beiträge: 414
Registriert seit: Jun 2016
Bedankte sich: 61
35x gedankt in 31 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Autos mit Zukunft - was sind die Klassiker von morgen?
Und um nicht nur Markenfremd und damit ganz "Off Topic" zu sein ... hier (Süddeutsche Zeitung) wird der Twingo als Klassiker vorgeschlagen:

"(...)Was den Twingo von vielen Autos und gerade Kleinwagen der letzten 20 Jahre unterscheidet: Er hat Charakter und sieht anders aus als die auf Vernunft getrimmte Konkurrenz. Die Reparaturen sind billig, Ersatzteile gibt es zuhauf.(...)"

http://www.sueddeutsche.de/auto/zukuenft....2284449-5
07.10.2016 22:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
RölliWohde Offline
Heide-Twingos
******

Beiträge: 4.850
Registriert seit: Jun 2004
Bewertung 17
Bedankte sich: 132
320x gedankt in 238 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Autos mit Zukunft - was sind die Klassiker von morgen?
Ich glaube dass auch grade die Fahrzeuge die nicht den Massengeschmack treffen / getroffen haben die zukünftigen Klassiker werden können... bei Renault denke ich da speziell an solche Modelle wie Vel Satis / Avantime oder auch den Megane 2 mit dem viel diskutierten "Entenarsch".

Ob es sich "lohnt" solche Fahrzeuge jetzt zu kaufen lasse ich mal dahingestellt... manchmal hat man Glück und kauft ein gutes Fahrzeug im richtigen Moment. Als Wertanlage taugen aber nur die wenigsten Fahrzeuge.

[Bild: signeu.jpg]
Twingo Red Rat <--- bald ein bisschen weniger red... Very Happy Der Twingoclub für NRW und Norddeutschland -> Heide Twingos
08.10.2016 09:03
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
ogniwT Offline
Dipl. Lichthuper
*****

Beiträge: 3.540
Registriert seit: Sep 2012
Bewertung 3
Bedankte sich: 347
1423x gedankt in 913 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Autos mit Zukunft - was sind die Klassiker von morgen?
Die Autos aus dem Link habe alle einen Vorteil, den aktuelle Autos nicht haben. Es ist noch relativ
wenig und einfache Elektronik vorhanden und deshalb können/könnten diese Autos auch noch in
20-30 Jahren noch fahren. Das sieht mittlerweile ganz anders aus.
Jetzt ist so viel Steuerungs- und Fahrhilfeelektronik in den Autos, das man selbst fasst nichts mehr
ohne die nötige Hard und Software dran reparieren kann. Und genau das wird modernen Autos in
20-30 Jahren zum Verhängnis.
Auch Software altert. Lege heute mal eine Festplatte weg und schau was in 30 Jahren noch an
Daten davon übrig ist. Falls du dann überhaupt noch ein Medium findest, was diese Daten
auslesen kann. Defekte Technik kann man immer irgendwie reparieren, aber uralte Software
Software kümmert keinen, da es sich einfach nicht lohnt.

Autos werden auch immer mehr zu Gebrauchsobjekten, wie zb Handys, Geschirrspüler, Laptops
Tablets usw... und sowas benutzt man, bis es nicht mehr geht, oder was neues kommt.
Eine Szene mit Klubs und Treffen wird es (wenn überhaupt) nur noch im kleinen geben.
Ich vermute mal, das es in 30-50 Jahren gar kein "H" Kennzeichen mehr geben wird, weil es
bis auf ganz wenige ausnahmen keinen Old- und Joungtimer Markt mehr geben wird.

-
Dieses Posting wurde maschinell erstellt und
ist deshalb auch ohne Unterschrift gültig.

08.10.2016 09:33
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
supergruen Offline
Benzin im Blut

Beiträge: 414
Registriert seit: Jun 2016
Bedankte sich: 61
35x gedankt in 31 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Autos mit Zukunft - was sind die Klassiker von morgen?
Elektronik: Ja, das ist der Horror ... immer wieder spinnt irgendein Bauteil ... meist eine Kleinigkeit ... die jedoch ohne spezifische Software nicht zu finden ist.

Für den zukünftigen Oldtimermarkt: Wenn es einen Bedarf für alte Elektronik gibt, werden sich auch Firmen genau darauf spezialisieren ...
08.10.2016 10:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
onkel-howdy Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 1.468
Registriert seit: Oct 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 3
254x gedankt in 200 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Autos mit Zukunft - was sind die Klassiker von morgen?
Das Thema "Klassiker von morgen" ist immer so ne Sache...

Für mich sind das Fahrzeuge die die Welt bewegt haben. Also welche wie eben auch ein Twingo (weil es davon soviele gab) oder Fahrzeuge die so selten sind das sie jeder gerne im Aitoquartett haben wollte. Leider bleibt in der Praxis eher die letzteren übrig. Auf der Retro Classica in Stuttgart siehst das auch. Da gbts auch "Classiker der Zukuft" Halle. Da stehen nur Autos jenseits der 100.000€.

Das Problem ist das du heute schon mit echten Klassikern schräg angeschaut wirst wen es kein Porsche oder Daimler ist. Ich hab nebenher noch einen 78er Passat und einen 86er GTI, da hast auf vielen Rallyes oder Treffen immer das "Ach ist das auch schon ein Oldtimer" auf deiner Seite...
08.10.2016 10:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
supergruen Offline
Benzin im Blut

Beiträge: 414
Registriert seit: Jun 2016
Bedankte sich: 61
35x gedankt in 31 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Autos mit Zukunft - was sind die Klassiker von morgen?
Da hast Du wohl recht ... ich hatte auch mal einen Audi TT 8N (erstes Modell) ... dem weine ich noch heute hinterher .... der hat sicherlich Potential ... und ist noch bezahlbar.

[Bild: twingo-08120201-mIb.jpg]

und vor allem das Cockpikt finde ich sehr schön ...
08.10.2016 11:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
onkel-howdy Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 1.468
Registriert seit: Oct 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 3
254x gedankt in 200 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Autos mit Zukunft - was sind die Klassiker von morgen?
Mit BLAUEM Leder?
08.10.2016 11:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
KevKev1991 Offline
KFZ-Mechatroniker
*****

Beiträge: 2.822
Registriert seit: Sep 2009
Bewertung 3
Bedankte sich: 250
504x gedankt in 393 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Autos mit Zukunft - was sind die Klassiker von morgen?
Schaut euch doch einfach mal die Preise an von einem Clio 2 V6, vor ca 4-5 Jahren haste ein ab so 13.000€ bekommen. Jetzt fangen die ca. 28000€ an.
Das ist hart meiner Meinung.

Avantime wird auf jedenfall nen Klassiker, Vel Satis hatte ich auch schon geliebäugelt, fährt sich sehr entspannt.

Mégane IV GT GT205 in Iron-Blau
1.6 TCe 205PS

Ehemalige:
Twingo I Phase I 2010-06.2012
Jeep Grand Cherokee 5.2 V8 06.2012-12.2012
Twingo II Phase II 12.2012-02.2016
Mégane III Grandtour GT220 02.2016-08.2016
08.10.2016 11:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
ogniwT Offline
Dipl. Lichthuper
*****

Beiträge: 3.540
Registriert seit: Sep 2012
Bewertung 3
Bedankte sich: 347
1423x gedankt in 913 Beiträgen
Beitrag #10
RE: Autos mit Zukunft - was sind die Klassiker von morgen?
(08.10.2016 11:37)onkel-howdy schrieb:  Mit BLAUEM Leder?

Ich hatte mal nen >>GOLF<<der war innen noch bunter. Wink
Das fand ich schöner als das heutige Einheits schwarz, grau und höchstens noch braun.

Wenn überhaupt, dann sind es solche Sondermodelle, die mal das Zeug zum Klassiker haben.

-
Dieses Posting wurde maschinell erstellt und
ist deshalb auch ohne Unterschrift gültig.

08.10.2016 11:56
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.010
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5847
6187x gedankt in 5131 Beiträgen
Beitrag #11
RE: Autos mit Zukunft - was sind die Klassiker von morgen?
Das Thema hatten wir ja schon oft angeschnitten.
Es sind tatsächlich die Massenautos die jeder mal selber gefahren hat oder zumindest jemand im Familien oder Freundeskreis.
Welche das sind braucht man hier nicht aufzuzählen, der Twingo gehört in jedem Fall dazu.

Für den Durchschnittsverdiener (3.000€ Brutto*) Kommt kein Porsche in Betracht und schon beim VW Bus wird es eng.
Dazu frisst schon das Rumstehen mehr Geld als sich die meisten eingestehen wollen.
Von Wartung und Erhaltung rede ich gar nicht erst.

Auf der anderen Seite der Exklusivität stehen Modelle die nur sehr wenig gebaut wurden.
Die lösen aber nicht unbedingt die für Oldtimer typischen Reflexe aus.
Wer dreht sich nach einem VW Stufenheckmodellen um?
Die waren eigentlich immer peinlich.
Bei Matra gab es zu jeder Zeit erschwingliche Autos die etwas aus der Masse rausragten.
Als die aktuell waren wollte die aber keiner haben, von den Espace mal abgesehen
Ich habe mir ja auch spät den Avantime gegönnt http://www.twingotuningforum.de/thread-26916.html

Ich kann nur jedem raten sich nur Autos zu kaufen die man auch wirklich fahren will und kann.
Wenn man nicht Jay Leno heißt kann man sich keinen Fuhrpark leisten.
Selbst wenn es vom Geld her klappt bekommt Mann sehr schnell Stress mit der besseren Hälfte.


*den Durchschnittsverdienst von Arbeitern und Angestellten kann man ganz leicht bei der Rentenversicherung erfahren.
Dafür gibt es nämlich exakt einen Rentenpunkt.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
08.10.2016 12:01
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: supergruen
Theloo Online
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.062
Registriert seit: Oct 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 134
518x gedankt in 357 Beiträgen
Beitrag #12
RE: Autos mit Zukunft - was sind die Klassiker von morgen?
TT 8N gibt es fast nur noch runtergerittene Tuningopfer. Dort ein anständigen Wagen zu finden ist wie die besagte Nadel im Heuhaufen.

E36 mit den großen Maschinen und als M natürlich sowie Z3 als Roadster als auch als QP haben in den letzten Jahren bereits einen enormen Preisanstieg durchlaufen. Mal sehen wo das noch hingeht. Wenn man sich mal die Entwicklung der E30 M3 anschaut bekommt man eine gewisse Vorahnung.
08.10.2016 12:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
ogniwT Offline
Dipl. Lichthuper
*****

Beiträge: 3.540
Registriert seit: Sep 2012
Bewertung 3
Bedankte sich: 347
1423x gedankt in 913 Beiträgen
Beitrag #13
RE: Autos mit Zukunft - was sind die Klassiker von morgen?
Etwas OT, passt aber trotzdem gut dazu. Ein Funke Wahrheit steckt da schon drin.

[Bild: twingo-08151130-z5f.jpg]

Cool

-
Dieses Posting wurde maschinell erstellt und
ist deshalb auch ohne Unterschrift gültig.

08.10.2016 14:14
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: rohoel , rapiderich
onkel-howdy Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 1.468
Registriert seit: Oct 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 3
254x gedankt in 200 Beiträgen
Beitrag #14
RE: Autos mit Zukunft - was sind die Klassiker von morgen?
Finde ich nicht. Es hat sich früher schon kaum gelohnt Vergaser zu reparieren. Man konnte es, aber wer bezahlt bitte 8-15 Arbeitsstunden dafür? Und man kann sehr wohl Elektronik reparieren, Macht nur fast keiner. Spezialisten gibts für ne Kugelfischer Einspritzanlage ebenso wie für Mäusekinos in BMW´s.

Kommt jemand aus dem Werkzeugmaschinenbau? In den 80ern waren Grundig, Phillips und Bosch Steuerungen sehr verbreitet. Maschinen gibts heute noch jede Menge, aber schon seit 15 Jahren keine Ersatzteile mehr. Vom Hersteller schon seit den 90ern ausgemustert und abgekündigt gibts ein paar kleine Freaks die sich selbstständig gemacht haben und die Teile reparieren. Und so ist es auch bei neumodischer Elektronik. Man kann neue Elektronik halt nicht mit ner Wasserpumpenzange und nem STück Draht reparieren, das stimmt. Man braucht eben Oszi und Ahnung. Beides gehört leider Heutzutage nichtmehr zur Ausbildung dazu sonst wär das ja auch einfach Wink
08.10.2016 14:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Broadcasttechniker
Net-Ranger
Unregistered

 
Bedankte sich:
x gedankt in Beiträgen
Beitrag #15
RE: Autos mit Zukunft - was sind die Klassiker von morgen?
Corrado. Am besten unverbastelt als VR6 oder 2l 8V.
Geringste Stückzahlen in der Serie und jedes Jahr werden 5% aus dem Zentralregister gelöscht
08.10.2016 17:00
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Diesel - sind nur deutsche Autos betroffen? rohoel 19 8.352 11.01.2019 18:47
Letzter Beitrag: rohoel
  Die Zukunft des Automobils - Wie die Digitalisierung das Fahren verändert supergruen 0 1.478 11.01.2017 11:14
Letzter Beitrag: supergruen
  Sodala morgen is soweit :P Entenfreak 25 10.234 12.08.2009 21:36
Letzter Beitrag: Entenfreak
  DIE ZEHN ... hässlichsten Autos aller Zeiten Teefax 15 8.279 23.02.2009 17:18
Letzter Beitrag: SEB
  Twingo 16V-Motor im Clio III? / Große Autos, kleine Motoren?! toothi 6 4.671 24.12.2008 11:53
Letzter Beitrag: toothi
  Meistgefahrene Autos in Deutschland - Twingo Teefax 3 3.813 28.10.2008 15:55
Letzter Beitrag: Teefax
  Paßt auf eure autos auf!! Basty 10 7.861 26.06.2003 20:00
Letzter Beitrag: Raini -TFNRW-

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation