Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kupplungspedal knackt
Verfasser Nachricht
wallress Offline
Member
***

Beiträge: 129
Registriert seit: Oct 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 109
26x gedankt in 20 Beiträgen
Beitrag #31
RE: Kupplungspedal knackt
(30.08.2018 09:07)handyfranky schrieb:  Wobei ich gerne den Schaden in der Spritzwand gesehen hätte. Ich kann mir garnich vorstellen wie das gehen soll, bei gesundem Blech. Seeeehr merkwürdig Wink

Handyfranky,

der Durchbruch ist ca.2 Euro groß und ich habe ihn auf die passende Größe gefräst damit der Schottverbinder reinpasst.
Den Schottverbinder habe ich von außen mit einem Gummiring(Dichtung) und einer passenden Karrosseriescheibe befestigt.
Die original Seilhülle paßt 100% in den Schottverbinder.
Ein Klick und es sitzt.
Ich denke ich habe den Schaden selbst verursacht durch die vielen Seilwechsel.
Ich bin beim Ausbau der defekten Seile zu grob vorgegangen.
Das Blech wurde mürbe und es kam zu dem Schaden.
30.08.2018 09:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
handyfranky Offline
Franky
******

Beiträge: 3.733
Registriert seit: Sep 2003
Bewertung 18
Bedankte sich: 842
960x gedankt in 807 Beiträgen
Beitrag #32
RE: Kupplungspedal knackt
Wink mit nem Twingo mußt du sanft umgehen, sonst nimmt er dir das übel. Bin gespannt ob deine Konstruktion funzt.
31.08.2018 06:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: wallress
wallress Offline
Member
***

Beiträge: 129
Registriert seit: Oct 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 109
26x gedankt in 20 Beiträgen
Beitrag #33
RE: Kupplungspedal knackt
Jetzt ist es passiert.
Der Kleine fährt wieder.
Habe es endlich heute mit den passenden Teilen hinkommen.
Wieder das original Pedal eingebaut und ein passendes,3mm starkes Edelstahlseil verlegt.
Für den automatischen Nachsteller habe ich aus einem original Kupplungsseil den Haltenippel ausgebohrt und nach Anpassung mit dem Edelstahlseil hartverlötet.
Ich hoffe das hält lange.
Habe sicherheitshalber 2 Seile konvektioniert.
Und das Seil ist auch an der Getriebehalterung jetzt per Rändelmutter manuell verstellbar.Siehe Fotos.
Plus automatische Verstellung am Pedal.
Geht jetzt butterweich.
Das Seil ist natürlich in der original Seilhülle mit viel PTFE Schmierfett verlegt.
Und die blanken Seilteile sind mit viel normalem Hochleistungs Schmierfett eingefettet.
14.09.2018 22:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
wallress Offline
Member
***

Beiträge: 129
Registriert seit: Oct 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 109
26x gedankt in 20 Beiträgen
Beitrag #34
RE: Kupplungspedal knackt
[Bild: twingo-15015014-r2Y.jpg]
[Bild: twingo-15015030-NYL.jpg]
[Bild: twingo-15015042-KeO.jpg]
15.09.2018 00:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
handyfranky Offline
Franky
******

Beiträge: 3.733
Registriert seit: Sep 2003
Bewertung 18
Bedankte sich: 842
960x gedankt in 807 Beiträgen
Beitrag #35
RE: Kupplungspedal knackt
Das sieht sehr gut aus, ich drück die Daumen für den dauer Belastungstest, bleib dran u berichte ab u zu mal. Kannst jetzt den Schleifpunkt einstellen oder arbeitet der Pedalnachsteller dann gegen die Einstellung am Seil?
15.09.2018 07:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: wallress
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.119
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5891
6225x gedankt in 5161 Beiträgen
Beitrag #36
RE: Kupplungspedal knackt
Ist jetzt rein handverstellt so wie ich das gelesen habe.
Dass es butterweich läuft freut mich.
Jetzt muss es nur noch halten.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
15.09.2018 09:23
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: handyfranky , wallress
handyfranky Offline
Franky
******

Beiträge: 3.733
Registriert seit: Sep 2003
Bewertung 18
Bedankte sich: 842
960x gedankt in 807 Beiträgen
Beitrag #37
RE: Kupplungspedal knackt
Richtig, dann wäre dies hier etwas für die Tips u Tricks Rubrik.
15.09.2018 10:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: wallress
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.119
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5891
6225x gedankt in 5161 Beiträgen
Beitrag #38
RE: Kupplungspedal knackt
Das wieder nicht, das ist einfach zu abgefahren und normalerweise gar nicht notwendig.
Wenn doch, dann lieber als neuer Thread mit viel "Fleisch" dran.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
15.09.2018 11:42
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: wallress
handyfranky Offline
Franky
******

Beiträge: 3.733
Registriert seit: Sep 2003
Bewertung 18
Bedankte sich: 842
960x gedankt in 807 Beiträgen
Beitrag #39
RE: Kupplungspedal knackt
Dann eben nicht.
15.09.2018 11:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: wallress
cooldriver Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.385
Registriert seit: Jul 2016
Bewertung 5
Bedankte sich: 40
567x gedankt in 484 Beiträgen
Beitrag #40
RE: Kupplungspedal knackt
Hübsch aussehen macht übrigens keinen Unterschied.
Ich hätte die Muttern noch gesichert.
Dann zählt nur die Langzeiterfahrung mit der Reparatur, bevor man es anbietet.
15.09.2018 15:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: wallress
wallress Offline
Member
***

Beiträge: 129
Registriert seit: Oct 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 109
26x gedankt in 20 Beiträgen
Beitrag #41
RE: Kupplungspedal knackt
(15.09.2018 15:22)cooldriver schrieb:  Hübsch aussehen macht übrigens keinen Unterschied.
Ich hätte die Muttern noch gesichert.
Dann zählt nur die Langzeiterfahrung mit der Reparatur, bevor man es anbietet.

Hallo Cooldriver,

Danke für dein positives Feedback.
Übrigens,die Muttern sind mit etwas Loctite gesichert.
15.09.2018 23:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
wallress Offline
Member
***

Beiträge: 129
Registriert seit: Oct 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 109
26x gedankt in 20 Beiträgen
Beitrag #42
RE: Kupplungspedal knackt
(15.09.2018 11:42)Broadcasttechniker schrieb:  Das wieder nicht, das ist einfach zu abgefahren und normalerweise gar nicht notwendig.
Wenn doch, dann lieber als neuer Thread mit viel "Fleisch" dran.

Hallo Ulli,

klar ist das abgefahren und sehr selten.
Aber wie man sieht,es KANN passieren und dann steht man blöd da.
Ich habe an der Lösung ca.11 Wochen gebastelt und das was jetzt drin ist,ist die beste Lösung für mich.
Wie lange das hält steht in den Sternen.
Ich hoffe länger als die original Kabel.
Das Edelstahlkabel ist auf jeden Fall dicker und stabiler als das Original.
Merkt man beim durchschneiden.
Und die Kupplung lässt sich jetzt unglaublich leicht treten.
Das war vorher nicht der Fall.
Die original Kupplungszüge einbauen ist umständlich und nervenaufreibend.
Das liest man immer wieder im Forum.
Das Problem habe ich jetzt nicht mehr.
Max.15 Minuten und ein neues 3 mm Edelstahlseil ist drin und montiert.
Alleine und wenn notwendig auf der Straße.
ich werde noch 3 Stück fertigen,dann bin ich safe.
Und die Teile sind dann immer dabei.
Ich kann,falls gewünscht die Herstellung dokumentieren und hier posten.
Ferner habe ich durch die Umstände jetzt einen Kniff gefunden,das Seil selbst OHNE Hilfe einzubauen.
Es geht um das hochdrücken der automatischen Nachstellung.
Einfach 2 gleichlange Ratschenverlängerungen mit einer passenden,großen Nuss nehmen,das Seil einhängen,die Nachstellautomatik hochdrücken und mit den Ratschenverlängerungen am Teppichboden fixieren.
SIMPEL.
Dann vorne eingehängt.
Voila.
15.09.2018 23:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
wallress Offline
Member
***

Beiträge: 129
Registriert seit: Oct 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 109
26x gedankt in 20 Beiträgen
Beitrag #43
RE: Kupplungspedal knackt
(15.09.2018 10:56)handyfranky schrieb:  Richtig, dann wäre dies hier etwas für die Tips u Tricks Rubrik.

Hallo Handyfranky,

Danke für deine positiven Feedbacks.
Ich werde hier mal einen kleinen Bericht und Fotos von der Herstellung der Kupplungszüge posten.
Ich finde,die original Kupplungszüge sind 1 cm zu kurz.
Deshalb immer das nervige Gefummel beim Einbau.
Das Klack,wenn der verdammte Nippel rausspringt kennt hier wohl jeder.
15.09.2018 23:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.119
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5891
6225x gedankt in 5161 Beiträgen
Beitrag #44
RE: Kupplungspedal knackt
(15.09.2018 23:33)wallress schrieb:  ...Das Klack,wenn der verdammte Nippel rausspringt kennt hier wohl jeder.

Ich glaube da kennt hier keiner.
Wenn doch bitte melden.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
16.09.2018 07:44
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: wallress
xsivelife Offline
Member
***

Beiträge: 97
Registriert seit: Oct 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 8
14x gedankt in 12 Beiträgen
Beitrag #45
RE: Kupplungspedal knackt
Der Wechsel des Kupplungsseiles hat bei mir als absolutem Kupplungsseilwechselnovizen zwei Stunden gedauert, ich nehme an beim nächsten Mal wird sich das etwa halbieren.

Ich hätte auch gerne eine manuell einstellbare Lösung ... könnte man so etwas nicht "einfach" an das Ende eines originalen Kupplungsseils crimpen?
16.09.2018 08:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: wallress
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Kupplungspedal hakt manchmal - gelegentlich rutsch die Kupplung Authentique 4 3.605 07.09.2016 15:46
Letzter Beitrag: Authentique
  richtige Stellung Kupplungspedal mrtito 2 5.279 21.11.2011 21:08
Letzter Beitrag: mrtito
  Kupplungspedal hängt immer fahrer2008 7 13.917 08.04.2011 12:02
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Kupplungspedal Endlosspiel *neues Problem* toothi 7 8.527 14.12.2008 23:46
Letzter Beitrag: toothi
  Wer hat schon mal nen EASY auf Kupplungspedal umgebaut ?? e-Beo 1 3.572 27.08.2008 14:55
Letzter Beitrag: e-Beo

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation