Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Mal wieder Blinker-Relais....
Verfasser Nachricht
DieJunx Offline
Wahnsinns-Schrauber
***

Beiträge: 61
Registriert seit: Dec 2013
Bewertung 0
Bedankte sich: 8
6x gedankt in 4 Beiträgen
Beitrag #1
ZZTwingo1 Mal wieder Blinker-Relais....
Hallo zusammen!! Very Happy

Unser Zwerg hat immer noch keinen TÜV, aber wir arbeiten dran. Aktuell haben wir noch ein Problem mit unserer Blinker-Kontrolle....

Alle Blinker funktionieren und tun zuverlässig ihren Dienst, egal ob beim Richtungs-o. Warnblinken. Allerdings leuchtet die Kontrolle im Mäusekino hierbei niemals auf. Recherche im Web und auch hier haben ergeben, dass es wohl am Blinker-Relais liegt......und das sitzt irgendwo über den Pedalen im Fußraum.

So weit, so gut.....hab mich heut mal kopfüber in den Fußraum gelegt.....und bin mir nicht sicher, ob ich´s gefunden hab. Ihr kennt uns......wir sind absolute Schrauber-Beginner und insbesondere an die Elektrik trauen wir uns nicht wirklich ran. Embarassed

Hilfreich wären z.B. Bilder des Relais, damit wir´s zuordnen können......im Web find ich dazu nix vernünftiges, was weiterhelfen würde.

Wir sind wie immer für jede Hilfe dankbar......! Shocked

Liebe Grüßle aus dem wilden Süden

DieJunx

Die Kirche findet es unnatürlich, wenn zwei Menschen des gleichen Geschlechts sich lieben.....aber über Wasser gehen ist total normal?! Shocked
16.04.2016 16:58
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Harald_K Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.983
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 11
Bedankte sich: 44
719x gedankt in 577 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Mal wieder Blinker-Relais....
Blinker einschalten und nachfühlen, welches Relais klackert ....

oder ggf. beim Ziehen welchen Relais das Blinken aufhört ...

tschüss,

Harald_K
16.04.2016 17:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
DieJunx Offline
Wahnsinns-Schrauber
***

Beiträge: 61
Registriert seit: Dec 2013
Bewertung 0
Bedankte sich: 8
6x gedankt in 4 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Mal wieder Blinker-Relais....
Ok, doch so einfach......?! Na dann probier ich das morgen gleich mal. Wink Danke für den Tipp

Die Kirche findet es unnatürlich, wenn zwei Menschen des gleichen Geschlechts sich lieben.....aber über Wasser gehen ist total normal?! Shocked
16.04.2016 17:07
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
supertramp Offline
Banned

Beiträge: 848
Registriert seit: Jul 2015
Bedankte sich: 26
162x gedankt in 137 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Mal wieder Blinker-Relais....
Ja, aber es wird wohl eher am Warnblinker liegen,
den raushebeln und das schwarze Kabel abziehen,
auf Korrosion prüfen.
16.04.2016 17:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 26.074
Registriert seit: May 2007
Bewertung 122
Bedankte sich: 4642
4893x gedankt in 4042 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Mal wieder Blinker-Relais....
So ihr beiden.
Dann macht Google Bildersuche
Also broadcasttechniker blinkrelais eingeben, alternativ twingotuningforum blinkrelais
Bildchen schauen und sich was passendes raussuchen http://www.twingotuningforum.de/thread-3...pid8407359

Es wird der abgefallene Hilfskontakt am Relais sein, haben wir hier immer wieder.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
16.04.2016 17:10
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
supertramp Offline
Banned

Beiträge: 848
Registriert seit: Jul 2015
Bedankte sich: 26
162x gedankt in 137 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Mal wieder Blinker-Relais....
Ja, gut , kann auch am Relais liegen, stimmt.
Bei mir wars damals eine kalte Lötstelle, wenn ich mich recht erinnere.
Unübersehbar auf jeden Fall, weil schwarz und größer als
die anderen, fühlt man auch, welches beim Blinken aktiv ist Wink
Man muss sich allerdings den Steckplatz merken
und es geht ziemlich schwer raus und rein.
16.04.2016 17:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
DieJunx Offline
Wahnsinns-Schrauber
***

Beiträge: 61
Registriert seit: Dec 2013
Bewertung 0
Bedankte sich: 8
6x gedankt in 4 Beiträgen
Beitrag #7
ZZTwingo1 RE: Mal wieder Blinker-Relais....
Männer, ihr seid die Besten!!

Dann werd ich mich morgen mal ins Auto legen, das Teil raussuchen und dann mal schauen, was wir damit anstellen können. Wink

Im Zweifel kommt einfach ein neues Teil rein.

Die Kirche findet es unnatürlich, wenn zwei Menschen des gleichen Geschlechts sich lieben.....aber über Wasser gehen ist total normal?! Shocked
16.04.2016 17:27
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
DieJunx Offline
Wahnsinns-Schrauber
***

Beiträge: 61
Registriert seit: Dec 2013
Bewertung 0
Bedankte sich: 8
6x gedankt in 4 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Mal wieder Blinker-Relais....
Erfolgsmeldung: gestern hatte ich endlich mal Zeit, was am Kleinen zu machen. Und ich hab erfolgreich das Blinker-Relais getauscht. Neuteil von ebay zum Spottpreis. Laughing

Jetzt funktionieren wieder alle Blinker und das Lämpchen im Mäusekino blinkt auch wieder tapfer mit. Also einen Schritt näher am TÜV.

Danke mal wieder für eure Unterstützung!! Dancing Banana

Die Kirche findet es unnatürlich, wenn zwei Menschen des gleichen Geschlechts sich lieben.....aber über Wasser gehen ist total normal?! Shocked
11.06.2016 13:08
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
9eor9 Offline
liebt Qualität
*****

Beiträge: 5.951
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 8
Bedankte sich: 1263
1264x gedankt in 1062 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Mal wieder Blinker-Relais....
Der Ausfall der Blinkerkontrolle ist ein Standardproblem beim Twingo-Blinkrelais.
Man kann es reparieren:
http://www.twingotuningforum.de/thread-1...linkrelais
11.06.2016 16:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
supertramp Offline
Banned

Beiträge: 848
Registriert seit: Jul 2015
Bedankte sich: 26
162x gedankt in 137 Beiträgen
Beitrag #10
RE: Mal wieder Blinker-Relais....
Bei dem Link ist nur die erste Seite interessant,
Kontaktplättchen (unreparabel), defekte Leiterbahn und Lötstelle kalt (reparabel).
Beim C3G wird letzteres der Fall sein.
Synchrones Blinken interessiert niemanden, wegen dem Kontroll-Ton.
Da wird wieder Banales unnötig verkomplexiviert, nur was für Freaks.
11.06.2016 17:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
9eor9 Offline
liebt Qualität
*****

Beiträge: 5.951
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 8
Bedankte sich: 1263
1264x gedankt in 1062 Beiträgen
Beitrag #11
RE: Mal wieder Blinker-Relais....
Du brauchst es ja nicht zu machen, aber bitte schreibe deine Sichtweise nicht anderen vor.

Die einfachste der beschriebenen Möglichkeiten ist die Verwendung einer LED als Kontrollleuchte, verbunden mit der Ansteuerung direkt vom Blinkrelais-IC parallel zum Relais. Das kostet einen Widerstand und die LED, ggf noch die Rückspannungsdiode.

Danach funktioniert alles wie vorher original. Dazu unterbricht man vom defekten internen Relaiskontakt zum Stecker für die Kontrolle und lötet einen Widerstand von ca. 2k7 vom Steckeranschluss zum internen Relais (+ Relaisspule). Dann von dort noch eine Universaldiode 1N4148 an Masse. Die Kontrollbirne ersetzt man durch eine ultrahelle grüne LED, keine SMD LED nehmen -fertig. Wenn die LED schon einen Widerstand für 12V enthält, statt 2k7 nur 2k2 einbauen.

Mich stört asynchrones Kontrollblinken schon. Wer nicht basteln will, soll eben ein neues Relais kaufen.

Hier hat noch jemand mit nachlöten der Kontaktplatte repariert, eine wohl nicht allzu langlebige Reparatur.
11.06.2016 17:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
ZZTwingo1 Twingo C06 Wischer Relais getauscht und nun verkehrte Endposition Hennimn 5 589 16.02.2020 06:01
Letzter Beitrag: handyfranky
ZTwingo2 Art.-Nr. vom Nebelscheinwerfer-Relais Klaus66 1 266 08.11.2019 18:23
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Relais Nebelscheinwerfer/Nebelschlussleuchte auf der Sicherungenplatine hamburg2608 3 1.036 14.09.2018 10:02
Letzter Beitrag: handyfranky
  Relais Klackern nach abstellen und Motor springt nicht an Zyklotrop 7 1.674 07.05.2018 07:56
Letzter Beitrag: Jenso1973
  Motor startet nicht - wofür ist das Relais ? Snake 123 11 16.103 22.04.2018 15:21
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Scheibenwischer Relais wechseln oldie 20 8.919 24.10.2014 15:06
Letzter Beitrag: 9eor9
  Welches der drei Relais ist das Blinkerrelais v36dr 4 6.356 24.07.2013 21:27
Letzter Beitrag: 9eor9
  Relais Klemme 86 12v direkt? BenFranklin88 7 5.610 16.02.2013 00:31
Letzter Beitrag: BenFranklin88

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation