Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Probleme bei TFL Tagfahrleuchten statt Nebelscheinwerfer beim T2 RS
Verfasser Nachricht
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.848
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5780
6102x gedankt in 5065 Beiträgen
Beitrag #16
RE: Nebelscheinwerfer Blenden abbauen beim RS
Ich würde sagen beide etwas überstrahlt.
Ich persönlich bevorzuge Lichtquellen mit Farbtemperaturen knapp über 3.000 Kelvin.
Beim Nebelscheinwerfer ist eine tiefe Farbtemperatur gut für die Wahrnehmung.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
29.01.2016 18:26
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Adonay Offline
Member
***

Beiträge: 112
Registriert seit: Jun 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #17
RE: Nebelscheinwerfer Blenden abbauen beim RS
Ich bin jetzt doch nochmal zum Twingo hin um mal im Dunkeln zu schauen und habe gerade mal unseren 108 daneben gestellt der definitiv weißes TFL hat und ich war total überrascht die tun sich wie unten zu sehen praktisch nichts!
Auch die Nebler sind doch eine ganze Ecke weißer als die Nightbreaker du hattest also völlig recht! Smile
Alles in allem bin ich doch sehr zufrieden!

Danke dir!


Angehängte Datei(en) Bild(er)
   
29.01.2016 19:38
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Harald_K Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.983
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 11
Bedankte sich: 44
729x gedankt in 586 Beiträgen
Beitrag #18
RE: Nebelscheinwerfer Blenden abbauen beim RS
also üblich bei weißen LEDs sind 4500K, die sehen weiß aus.

es gibt auch 6000K, die sind aber schon sehr blaustichig.

2700K sind richtig schön 25W-Glühlampenorange - gelb wäre da schon fast übertrieben.

wichtig wäre noch der Farbindex, d.h. wie gleichmäßig alle Farben des sichtbaren Bereichs vertreten sind - da sollte man heute Ra > 80 anstreben. LEDs haben im Spektrum immer eine kräftige blaue Spitze, der Rest bis es weiß wirkt wird per Leuchtstoff dazugemischt, im Prinzip ähnlich wie bei der Leuchtstofflampe.

Nachteil dabei: je gleichmäßiger die Lichtverteilung bzw. je niedriger die Farbtemperatur, desto weniger Lumen kommen raus - liegt u.a. daran, daß Lumen mit der spektralen Empfindlichkeit des Auges "geeicht" sind, d.h. Maximum bei gelbgrün, von da fällt sie nach violett bzw. rot hin ab.

Wenn man also LEDs nach Lumen pro Watt kauft, sind die kalten bläulichen besser als die gelben.



Über den Sinn von Tagfahrleuchten kann man streiten - ich persönlich halt nix davon.

tschüss,

Harald_K
29.01.2016 20:04
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Adonay Offline
Member
***

Beiträge: 112
Registriert seit: Jun 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #19
RE: Nebelscheinwerfer Blenden abbauen beim RS
Danke für die ausführliche Erklärung!

(29.01.2016 20:04)Harald_K schrieb:  Über den Sinn von Tagfahrleuchten kann man streiten - ich persönlich halt nix davon.
Ich sehe das anders, muß aber dazu sagen das ich Kurierfahrer bin und den ganzen Tag auf der Strasse.
Vorallem in den letzten grauen Wochen kommt es doch sehr häufig vor das manche Leutchen es nicht auf die Reihe bekommen ihr Licht einzuschalten, wenn es dann abends in der Dämmerung auch noch nicht eingeschalten wurde und dann auch noch Autos in schwarz oder anthrazit dann ist man schonmal dankbar wenn da das TFL leuchtet da gibt es weniger Situationen die mal brenzlich werden!

Generell finde ich es eine wirklich gute Sachen es steigert die Sichtbarkeit je nach Situation schon enorm!

Dazu kommt natürlich auch noch der optische Nebeneffekt wenn es schön integriert ist! Wink
29.01.2016 20:12
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Adonay Offline
Member
***

Beiträge: 112
Registriert seit: Jun 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #20
RE: Nebelscheinwerfer Blenden abbauen beim RS
@ Broadcasttechniker

kannst dir bitte die Anleitung nochmal anschauen?

Du sagtest das bei Renault alles minusgesteuert wäre, demnach bräuchte ich laut der Anleitung noch ein Relais, muß ich dafür wieder alles zerlegen und ist es ein Problem wenn ich das nicht nachrüste?
10.02.2016 07:10
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.848
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5780
6102x gedankt in 5065 Beiträgen
Beitrag #21
RE: Nebelscheinwerfer Blenden abbauen beim RS
Bei Renault (und auch anderen Herstellern) ist in der Motorelektronik so gut wie alles minusgesteuert.
Mit Ausnahme von Innenlicht und rechtem E-Fenster ist sonst alles Plus gesteuert.
Hupe, Standlicht, Abblendlicht, Fernlicht, Bremslicht, Blinker, Nebelschlussleuchte und Nebelscheinwerfer usw. sind samt und sonders plusgesteuert.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
10.02.2016 08:50
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Adonay Offline
Member
***

Beiträge: 112
Registriert seit: Jun 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #22
RE: Nebelscheinwerfer Blenden abbauen beim RS
Okay also brauche ich kein Relais?!
Auf der einen Seite bin ich jetzt froh weil ich keine Lust hab nochmal den Kram zu zerlegen andererseits frage ich mich dann warum die Nebler-Led mitleuchtet? -.-

Edit: besteht die Möglichkeit das nachzumessen um ganz sicher zu gehen (ohne Demontage)?
Minussteuerung wäre die logischste Erklärung gewesen, wenn man davon absieht das sie im TFL-Betrieb nicht mit voller Leistung leuchten!?
10.02.2016 08:54
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Adonay Offline
Member
***

Beiträge: 112
Registriert seit: Jun 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #23
RE: Nebelscheinwerfer Blenden abbauen beim RS
Nachtrag:
bin nicht sicher ob ich das schonmal erwähnt habe:
Die Nebler-Led leuchtet im TFL-Betrieb viel schwächer als im Nebler-Betrieb, also kann es nicht an einer vermeintlichen Minussteuerung liegen...
Ich gehe also davon aus das entweder das Steuergerät ne Macke hat oder das so gewollt ist.
Der Support ist nicht wirklich toll nachdem ich jetzt die ganze zeit bis gestern gewartet habe und denen wiederum dies geschrieben habe werde ich nun ignoriert...
Naja mal schauen wie/ob es weitergeht...
11.02.2016 17:20
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Harald_K Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.983
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 11
Bedankte sich: 44
729x gedankt in 586 Beiträgen
Beitrag #24
RE: Nebelscheinwerfer Blenden abbauen beim RS
ich denke mal es sollte so sein:

normal sollten eigentlich entweder die TFLs (tagsüber ohne Licht) oder die Nebelscheinwerfer (mit Licht TFL aus, dann noch Nebelscheinwerfer dazuschalten) leuchten

es mag aber sein, daß die Leuchtstoffschicht des Nebelscheinwerferteils von den TFL-LEDs mit angeregt wird und leuchtet - andersrum ebenso.

dieses Mitleuchten ist aber eher schwach und wird dir wohl bei brennendem Nebellicht an den TFLs eher nicht auffallen, andersrum wohl schon ...

tschüss,

Harald_K
11.02.2016 21:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Adonay Offline
Member
***

Beiträge: 112
Registriert seit: Jun 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #25
RE: Nebelscheinwerfer Blenden abbauen beim RS
Das mag sein allerdings ist es schon sehr deutlich das sie leuchten, auf der 2. Seite ist das auf dem Foto gut zu sehen!

Mir ist gerade aber noch etwas eingefallen:
In die Innenraumleuchte habe ich auch eine LED verbaut, diese glimmt auch IMMER leicht sobald die Zündung eingeschaltet ist und läßt sich nur komplett abschalten wenn der Schalter auf Aus gestellt wird, besteht da vielleicht ein Zusammenhang? ich könnte heute abend mal nachschauen ob die LED in der Kennzeichnbeleuchtung auch dauerhaft leuchten, sollte dem so sein habe ich wohl ein Problem mit der Stromversorgung?!

Edit: laut Broadcasttechniker ist das Innenlicht ja minusgesteuert, dann kann es ja wiederum nichts mit den Neblern nichts zu tun haben...oh man -.-
12.02.2016 08:01
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Waschi Offline
Senior Member
****

Beiträge: 554
Registriert seit: May 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 66
155x gedankt in 117 Beiträgen
Beitrag #26
RE: Nebelscheinwerfer Blenden abbauen beim RS
Hallo,
Das im Innenraum ist normal. Hängt mit der Restspannung zusammen. Da LED's viel weniger Saft als normale Lampen brauchen. Also kein Problem mit der Stromversorgung. Wenn du im Innenraum auf Aus stellst, kommt hingegen garkeine Spannung an. Ich denke dieses Phänomen ist normal. Vielleicht meint Harald das ja auch.

Grüße

Twingo RS
12.02.2016 08:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Adonay Offline
Member
***

Beiträge: 112
Registriert seit: Jun 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #27
RE: Nebelscheinwerfer Blenden abbauen beim RS
Ja sowas dachte ich mir anfangs auch, habe das bisher noch in keinem anderen Auto erlebt.
Edit: Weil du" Restspannung" geschrieben hast,
nicht da wir aneinander vorbeireden:
das LED Innenlicht leuchtet immer auch während der Fahrt bis die Zündung aus ist, richtig?

Wie kann ich denn zweifelsfrei herausfinden ob die Nebler minus- oder plusgesteuert werden?
Es ist ja eigentlich die einzig logische Erklärung, der Händler besteht darauf das Problem liegt im Anschluß oder am Fahrzeug und dieses Verhalten sei nicht normal oder von Hersteller beabsichtigt...
Langsam wird es nervig man kommt ja überhaupt nicht vorwärts Sad
12.02.2016 08:34
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Waschi Offline
Senior Member
****

Beiträge: 554
Registriert seit: May 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 66
155x gedankt in 117 Beiträgen
Beitrag #28
RE: Nebelscheinwerfer Blenden abbauen beim RS
(12.02.2016 08:34)Adonay schrieb:  das LED Innenlicht leuchtet immer auch während der Fahrt bis die Zündung aus ist, richtig?
Naja ich habe LED's von Osram und die glimmen halt auch während der Fahrt, wenn der Schalter in der neutralen Stellung (Tür auf, Licht an) ist. Leuchten würde ich das nicht nennen. Eher wie ein Glühwürmchen in der Lampe Laughing Wenn die Zündung aus ist geht mein Innenraumlicht kurz an. Zum ein- und aussteigen. Wenn man nichts macht geht es dann komplett aus. So wie es auch ist wenn man den Schalter komplett aus stellt.

(12.02.2016 08:34)Adonay schrieb:  Wie kann ich denn zweifelsfrei herausfinden ob die Nebler minus- oder plusgesteuert werden?
Dazu kann ich leider nichts sagen. Ich habe vor einiger Zeit mal das normale LED-TFL in einem Megane 2 verbaut, das ging aber problemlos. Ist aber auch schon ein Weilchen her. Wenn das keiner weiß, hilft wahrscheinlich nur selber nachmessen.

PS @ RölliWohde: Könntest du bitte bei Gelegenheit das ganze zum Thema Tagfahrlicht abtrennen? Finde es hat nicht mehr so viel mit: "Nebelscheinwerfer Blenden abbauen beim RS"

Grüße

Twingo RS
12.02.2016 09:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Adonay Offline
Member
***

Beiträge: 112
Registriert seit: Jun 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #29
RE: Nebelscheinwerfer Blenden abbauen beim RS
Okay genauso verhält es sich bei mir auch, wie ein Glühwürmchen! Very Happy

Nachmessen ist halt blöd dafür muß die Front wieder runter und das dann eventuell umsonst -.-
Ich hatte gehofft irgendwo andere Messpunkte abgreifen zu können und jemand hier weiß wo, Sicherungskasten o.ä.
12.02.2016 09:06
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 29.848
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5780
6102x gedankt in 5065 Beiträgen
Beitrag #30
RE: Nebelscheinwerfer Blenden abbauen beim RS
Wenn du Abtrennung wünschst, dann melde den Beitrag einfach.
Ich glaube nicht dass Catharina so wie ich jeden Thread verfolgt.
Zu den LEDs.
Bei nicht geregelten LED Modulen mit Vorwiderstand leuchten die Dinger noch mit 0,0001Ampere recht deutlich.
Ich habe da nichts gegen.
Wen das stört, der schaltet einen 1KOhm Widerstand parallel zu den LEDs.
Blöder ist das bei den Dioden im Lampenbrett.
Da sind es manchmal nur µA, also 0,000001A die reichen um die Dinger glimmen zu lassen.
Das stört und kommt im Twingo2 ja leider immer mal vor.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
12.02.2016 10:22
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  twingo I TFL/NSW statt Original NSW frank7d 14 6.532 22.12.2019 21:01
Letzter Beitrag: Oliver
ZTwingo2 Tagfahrleuchten beim Twingo Bj. 2012 bis 2014 einbauen. TwinLight 39 38.940 03.03.2014 19:57
Letzter Beitrag: Deauville
ZZTwingo1 Tagfahrleuchten für Twingo 1 Twiente 2 3.086 28.07.2012 08:45
Letzter Beitrag: oli_ver
ZZTwingo1 LED Tagfahrleuchten BM-Twingo 7 5.417 16.06.2012 12:59
Letzter Beitrag: Muchi
  Tagfahrleuchten, Xenon, LED Kennzeichenbeleuchtung! ScHrAnZyBaBy 10 13.210 14.10.2011 07:41
Letzter Beitrag: huberle85
  2. Nebelschlussleuchte statt Rückfahrscheinwerfer rechts haidi 4 3.874 10.12.2009 01:54
Letzter Beitrag: haidi
  Nebelscheinwerfer umbau auf Tagfahrleuchten Red-Twingo 2 2.965 09.12.2009 22:54
Letzter Beitrag: haidi

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation