Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Poltern an der Hinterachse?
Verfasser Nachricht
Patrick-RS Offline
Senior Member
****

Beiträge: 679
Registriert seit: May 2013
Bewertung 0
Bedankte sich: 21
37x gedankt in 35 Beiträgen
Beitrag #1
Poltern an der Hinterachse?
Hallo hab seit 1 Woche das Problem das mein Rs an der Hinterrad Achse vermute ich mal ( divinitiv aber fahrtrichtung hinten links ) irgend was Poltert ? Habe darauf hin mal die radschrauben und die 6 großen Schrauben von der Achse kontrolliert, die waren aber alle fest.
Die Radlager hinten sind mit denn Bremsscheiben vor keinem Jahr neu gemacht worden (ATE).
Die Feder sitzt auch richtig.
Das Poltern kommt auch nur wenn man z.B: über ein Gullideckel oder Bordstein fährt. Bodenwellen oder Ganz kleine Unebenheiten lösen das Poltern nicht aus.

Jetzt die Frage: ist es bei 93.000km schon der Dämpfer ? Oder kommt noch es anderes in frage ?

Es hört sich aber definitiv nicht nach Metal an, eher als hätte man im Reserverad ne leere öldose oder sowas.
P.s als was im Reserverad Fach war habe ich schon ausgeräumt um das auszuschließen
29.01.2016 09:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
alfacoder Offline
Bremser
*****

Beiträge: 1.558
Registriert seit: Oct 2015
Bewertung 7
Bedankte sich: 128
353x gedankt in 318 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Poltern an der Hinterachse?
die Federbeine haben stützlager oben am dämpfer was ausgelutscht sein kann, wenn es aber jetzt nach dem frost erst schnell kam tippe ich auf den dämfer selber.
hat er bei frost auch ein steifes beinchen gezeigt?

das ist dann von angesammeltem wasser im dämpfer bei frost^^

passt auch zu deinem Kilometerstand

Bei allen Schrauber-Tips, die ich hier gebe, setze ich vorraus, daß der, der sie umsetzt genau weiß, was er tut Twisted Evil
29.01.2016 09:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Patrick-RS Offline
Senior Member
****

Beiträge: 679
Registriert seit: May 2013
Bewertung 0
Bedankte sich: 21
37x gedankt in 35 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Poltern an der Hinterachse?
Danke für deine Antwort, ja habe ich vergessen zu schreiben, ist ja erst seit 1 Woche c.a und da war es bei uns immer so kalt das kann gut sein.
Dann werde ich als nächstes denn Dämpfer wechseln sicherheitshalber direkt beide.
Um die Gummis werde ich mich auch mal kümmern, ist ja dann eh ein und der selbe Aufwand
29.01.2016 12:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
alfacoder Offline
Bremser
*****

Beiträge: 1.558
Registriert seit: Oct 2015
Bewertung 7
Bedankte sich: 128
353x gedankt in 318 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Poltern an der Hinterachse?
nehm bei den gummis nicht die billigen, die halten 2 jahre

gruss

zusatz,
stossdämpfer dürfen einzeln gewechselt werden aber ich würd es auch paarweise so machen^^

Bei allen Schrauber-Tips, die ich hier gebe, setze ich vorraus, daß der, der sie umsetzt genau weiß, was er tut Twisted Evil
29.01.2016 14:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
supertramp Offline
Banned

Beiträge: 846
Registriert seit: Jul 2015
Bedankte sich: 26
168x gedankt in 141 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Poltern an der Hinterachse?
Ich würd mir ne Bühne mieten und selber erstmal schauen,
nicht dass es doch nur was Einfaches ist, Auspuff oder so.
Wäre erbärmliche Qualität, wenn da schon Dämpfer durch wären, siehst du meist an Leckagen.
Von daher wär ich mit der Diagnose zurückhaltend.
29.01.2016 15:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
alfacoder Offline
Bremser
*****

Beiträge: 1.558
Registriert seit: Oct 2015
Bewertung 7
Bedankte sich: 128
353x gedankt in 318 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Poltern an der Hinterachse?
nun ja @ supertramp
ich denke mal einen geistesblitz weiter und behaupte das ein normaler mensch da nicht doch schon nachgeschaut hätte.
falls nicht besteht diese möglichkeit naklar auch, ebenso können es auch die hinterachsaufnahmen sein (Gummilager)

aber das ist bei 93000 dann doch eher unwarscheinlich

Bei allen Schrauber-Tips, die ich hier gebe, setze ich vorraus, daß der, der sie umsetzt genau weiß, was er tut Twisted Evil
29.01.2016 16:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Patrick-RS Offline
Senior Member
****

Beiträge: 679
Registriert seit: May 2013
Bewertung 0
Bedankte sich: 21
37x gedankt in 35 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Poltern an der Hinterachse?
Ich habe vorhin beim Meister 2 neue Dämpfer + Gummis bestellt.

P.s. Zu dem Thema hebe Bühne, in meinem Tred wirst du ivtl. Bemerken das wir zuhause bestens versorgt sind ( Hebebühne + fast alles an Spezial Werkzeug)

Wollte mir nur ein Rat einholen bevor ich unnötig Geld investiere.
Weil ich Gedenke mir ein neues Auto zu kaufen und möchte meinen aber in einem Top Zustand erhalten und behalten
30.01.2016 11:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
onkel-howdy Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 1.470
Registriert seit: Oct 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 3
257x gedankt in 202 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Poltern an der Hinterachse?
Dann check mal die Hinterachslager.
30.01.2016 11:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Petergo Offline
Member
***

Beiträge: 112
Registriert seit: May 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
11x gedankt in 11 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Poltern an der Hinterachse?
Die Hinterachslager erzeugen bein meinem 1er auch genau das von dir beschriebene Geräusch.
Kann schon sein dass die das sind ...
30.01.2016 11:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Patrick-RS Offline
Senior Member
****

Beiträge: 679
Registriert seit: May 2013
Bewertung 0
Bedankte sich: 21
37x gedankt in 35 Beiträgen
Beitrag #10
RE: Poltern an der Hinterachse?
[Bild: twingo-31084645-lXe.jpg]

Ist es dieses Lager ?

P.s: sind eigentlich die Dämpfer an der hinterradachse bei den T2 Modellen alle gleich sowie die achse hinten (bis auf die bremscheibe) ?
31.01.2016 08:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Waschi Offline
Senior Member
****

Beiträge: 554
Registriert seit: May 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 66
155x gedankt in 117 Beiträgen
Beitrag #11
RE: Poltern an der Hinterachse?
Hallo,

Ja das ist das Lager die Vergleichsnummer sollte 6000073602 lauten. https://www.der-ersatzteile-profi.de/pro...40129.html

Die Dämpfer sind unterschiedlich.
Z.B. Turbo: https://www.der-ersatzteile-profi.de/pro...41677.html
RS: https://www.der-ersatzteile-profi.de/pro...55995.html

Grüße

Twingo RS
31.01.2016 10:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Poltern bei Rechtskurven SXE 2 576 27.07.2022 21:30
Letzter Beitrag: SXE
  Twingo Radlager Hinterachse Falk_Henkel 5 2.002 05.03.2022 19:11
Letzter Beitrag: heingumpel
ZZTwingo1 ABS Sensorring Hinterachse (Bremstrommel) Silver8787 66 74.603 18.10.2021 08:24
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Lösung / C06 poltert an der Hinterachse nach Teiletausch Ex-Daciafan 4 1.661 25.06.2021 12:37
Letzter Beitrag: C06Toujours
ZZTwingo1 Poltern vorne beim Ausfedern nach Domlagerwechsel Orange 10 2.579 31.05.2021 21:52
Letzter Beitrag: Orange
  Spur der Hinterachse an einem 2007er C06 ... xsivelife 1 1.722 21.10.2019 01:02
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Lauter Knall während der Fahrt vorne links und jetzt ständiges rhythmisches Poltern schwede133 13 11.440 21.04.2018 07:54
Letzter Beitrag: schwede133
  poltern vorne lässt sich nicht beheben? naumser 5 7.141 20.05.2016 21:57
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation