Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Front cleanen
#16
ich werde mir vom renault händler ne kaputte front besorgen und mit der mal etwas experiementiern Wink
TWINGO 1.2 16V TCE GRODINI / SMART 450
Zitieren
Es bedanken sich:
#17
(06.01.2016, 01:20)nico0307 schrieb: ich werde mir vom renault händler ne kaputte front besorgen und mit der mal etwas experiementiern Wink

Das wird das einfachste und wenn es vernünftig geschweißt ist auch am besten halten.

PE ist eh nicht das geeigneteste Material zum lackieren, aber dann sollte schon alles gleich sein. Ansonsten kann es passieren, dass der Lack bei Temperaturschwankungen einfällt, da sich die Materialen unterschiedlich ausdehnen. Ich würde auch extrem sauber vorarbeiten, denn viel spachteln ist dann auch Mist an der Front. Würde wenn dann einen ganz weichen Spachtel nehmen, der auch nach dem aushärten flexibel ist. Mir fällt da nur roberlo ein. Damit habe ich selbst mal gearbeitet und der bricht kaum, da er recht weich bleibt. Solltest du spachteln müssen an der Stosstange, dann hau vorher schon Haftvermittler / Primer rauf, sonst hält der Spachtel nicht. Und Haftvermittler vor dem spachteln nur 2 Komponenten, da der Spachtel ja auch mit Härter beigemischt wird.
Zitieren
Es bedanken sich:
#18
Oke danke
TWINGO 1.2 16V TCE GRODINI / SMART 450
Zitieren
Es bedanken sich:
#19
@Waschi
Hast du mal den Kunststoffspachtel von Presto versucht? Hab ich bisher immer an meinen PP Stangen genommen. War auch immer sehr gut das Zeugs. Anschliessend Standox Spritzspachtel mit der Pistole drauf und gut.
Zitieren
Es bedanken sich:
#20
(06.01.2016, 12:39)onkel-howdy schrieb: @Waschi
Hast du mal den Kunststoffspachtel von Presto versucht? Hab ich bisher immer an meinen PP Stangen genommen. War auch immer sehr gut das Zeugs. Anschliessend Standox Spritzspachtel mit der Pistole drauf und gut.

Ne den Kunststoffspachtel von Presto hatte ich noch nicht. Habe aber gelesen, dass der auch recht flexibel bleiben soll (Was gut klingt).

Von Spritzspachtel bin ich mittlerweile komplett weg. Habe da persönlich bis jetzt nur negative Erfahrungen (grade auf Kunststoff) gemacht. Ich gehöre zur Füller und Schleifen Fraktion und wieder Füllern und Schleifen Laughing
Kann natürlich an mir oder auch an den Sorten Spritzspachtel liegen die ich verwendet habe. Habe es insgesamt drei mal gemacht und kein Ergebnis hat mich richtig überzeugt. Weiß auch nicht wie flexibel der dann letzten Endes auf so weichem Plaste ist. Bei ganz gravierenden Fällen bevorzuge ich 2K Dickschichtfüller. Ist aber halt alles nur meine Erfahrung. Wenn es bei dir gut klappt und vor allem gut hält auf Dauer, dann ist ja auch super.

Grüße
Zitieren
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
ZZTwingo1 Heckklappe cleanen- Stellmotor BenFranklin88 3 4.121 15.08.2014, 22:47
Letzter Beitrag: BenFranklin88
  regenrinnr cleanen??? twingoflo 7 7.381 03.09.2012, 21:44
Letzter Beitrag: black-devil
  Heckklappe cleanen Harper 8 7.929 12.04.2011, 17:39
Letzter Beitrag: da_player21
  Twingo Bj.98 Türen cleanen american70 6 6.781 26.01.2011, 09:27
Letzter Beitrag: american70
ZZTwingo1 fragen zum cleanen phil20490 3 3.641 11.03.2010, 18:19
Letzter Beitrag: phil20490
  Megane Front vs. Twingo Front (?) Sezercik68 2 4.403 23.01.2010, 11:22
Letzter Beitrag: Sezercik68
ZZTwingo1 Heckklappe Cleanen Sebastian89 33 33.354 15.01.2010, 16:30
Letzter Beitrag: SV Fighter 32
ZZTwingo1 Eure Meinung Kombat Front/Heck oder RS Front/Heck !! peppo 29 22.272 10.10.2009, 23:27
Letzter Beitrag: TwingoDevil

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste