Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Software anpassen, möglich?
Verfasser Nachricht
Develfish Offline
Member
***

Beiträge: 121
Registriert seit: Apr 2007
Bewertung 0
Bedankte sich: 7
17x gedankt in 17 Beiträgen
Beitrag #1
Software anpassen, möglich?
Hallo zusammen,
ich habe vor mir ein Diagnosegerät zuzulegen, für mein Alltagsauto (Seat Ibiza BJ11). Mein Twingo BJ 94 sollte dieses nicht unbedingt brauchen. Eventuell brauch er es, wenn auf Megane umgebaut ist.
Nun meine eigentliche Frage kann man mit den Dingern auch kleinere Änderungen an den Einstellungen machen? Ich will nicht an die Motorensoftware, möchte gern die Tachobeleuchtung einschalten wenn die Zündung an ist und coming home Funktion, also Nebler an beim öffnen.

Gruß

Sven

[Bild: twingo-10182518-AuK.jpg]
26.11.2015 16:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
9eor9 Offline
liebt Qualität
*****

Beiträge: 5.951
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 8
Bedankte sich: 1263
1259x gedankt in 1058 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Software anpassen, möglich?
Für Features brauchst du wohl CLIP bzw VAG.com. Zu Software editieren reicht auch das nicht.
26.11.2015 16:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
twingotrilogologe Offline
Kühlerfahrer
*****

Beiträge: 1.239
Registriert seit: Feb 2009
Bewertung 0
Bedankte sich: 32
121x gedankt in 78 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Software anpassen, möglich?
Mit der Pro-Version von Carpott sollte das auch gehen - aber ohne Gewähr.
Softwareänderungen sind aber ein gaaanz anderes Spielfeld, da nutzt eine Diagnosesoftware gar nix.
Exakter, du müsstest die Software aus dem entsprechenden STG auslesen, irgendwo speichern und diese dann editieren - also absolut nix banales - und die geänderte Software dann wieder ins STG einspielen. Würde ich niemals machen, wenn ich die Software nicht bis zum letzten Bit kennen würde...

Kein Twingo RS Bj.2009 mehr
jetzt
Audi S6 mit S8-Motor
5204 ccm Hubraum, V10
450 PS, 540 Nm bei 3.000 - 4000 U/min

265/35 9x19 Original Audi (Sommer)
235/45 8x18 Wheelworld WH12 (Winter)


https://www.spritmonitor.de/de/detailans...59265.html
26.11.2015 17:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: bernief
Develfish Offline
Member
***

Beiträge: 121
Registriert seit: Apr 2007
Bewertung 0
Bedankte sich: 7
17x gedankt in 17 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Software anpassen, möglich?
Ne da das Auto mein Haupt Fahrzeug ist, kommt sowas nicht in Frage.
Dann muss ich nochmal nach horchen, irgend wer sagte mir das er genau solche Sachen bei seinem Auto nach programmiert hat.

Gruß

Sven

[Bild: twingo-10182518-AuK.jpg]
26.11.2015 18:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
twingotrilogologe Offline
Kühlerfahrer
*****

Beiträge: 1.239
Registriert seit: Feb 2009
Bewertung 0
Bedankte sich: 32
121x gedankt in 78 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Software anpassen, möglich?
Du meinst nicht "Programmieren", sondern "Codieren", das geht mit Carport, VCDS/VAG - was möglich ist, ist aber abhängig vom jeweils verbauten Steuergerät

Kein Twingo RS Bj.2009 mehr
jetzt
Audi S6 mit S8-Motor
5204 ccm Hubraum, V10
450 PS, 540 Nm bei 3.000 - 4000 U/min

265/35 9x19 Original Audi (Sommer)
235/45 8x18 Wheelworld WH12 (Winter)


https://www.spritmonitor.de/de/detailans...59265.html
26.11.2015 19:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: bernief
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  welche OBDII Software kdwonline 6 531 10.06.2019 14:03
Letzter Beitrag: handyfranky

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation