Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Feder hinten auf dem Dämpfer nicht gerade. Normal?
#1
Hi zusammen,

der Vorbesitzer meines Twingos (Twingo Beach, Bj. 2003) hatte kürzere Sportfedern und breite Reifen eingebaut. Alles eingetragen. Mit Freu und Kindern und Reisetaschen setzte er aber mal auf. Anschlagbegrenzer behoben das Problem. Beim letzten TÜV wollten sie mich erst nicht durchlassen, ging dann aber. Allerdings empfahlen sie mir den Rückbau auf Serienfedern.

Das wollte ich jetzt auch machen und hier mein Problem. Die Federn sitzen auf den (Serien)dämpfern hinten nicht gerade, sondern berühren den Faltenbalg. Also erstmal wieder die Sportfedern rein. (Nur sind mittlerweile die Kids größer und die Karre setzt mit 4 Personen auf.)

Erst dachte ich, die Federn sind falsch. Also geprüft. Passt. Es sind K+F (Kramer und Freund - jetzt Bielstein) Markenfedern. Der Sitz ist sowohl am Dämpfer als auch am Domlager korrekt.. Und ich schraube nicht erst seit gestern.

Sehe ich mir bei Ebay ausgebaute Federbeine hinten vom Twingo an, hat ein Großteil der Federn diesen Bogen. Ist das normal? Dass kenn ich so nämlich nicht.

Gruss
JeanLuc
Zitieren
Es bedanken sich:
#2
Wie sieht es eingebaut aus, wenn das Auto draufsteht? Billige Federn setzem sich oft stark. Vermutlich sind die Tieferlegungsfedern einfach kaputt.
Zitieren
Es bedanken sich:
#3
Die Sportfedern (H&R)sind ok. Das Spiel zum Radkasten war schon von Anfang an zu gering. 4cm zum Rad ist einfach knapp.Keine Ahnung, wie der Vorbesitzer das eintragen lassen konnte. Der hätte die Radkästen bei den breiten Schlappen ausstellen lassen müssen. Steht auch bei den Felgen drin: Nur mit Serienfedern.

Mein Problem sind jetzt die neuen Serienfedern. Ich weiss nicht, ob ein leichter Bogen nach der Monatge normal ist und sich evtl. setzt oder ob ich ein anderes Problem habe.
Zitieren
Es bedanken sich:
#4
Die Federteller oben müssen richtig sitzen, die haben eine Richtung für den Einbau.
Zur Kennzeichnung sind Nasen dran
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:
#5
Sitzt richtig. mit den Sportfedern ist es ja auch gerade. Die Nase ist aber außen und muss ja beim Einbau des Federbein nach außen zeigen. Nach dem Zusammenbau des Federbeins (noch nicht eingebaut) macht die Feder einen leichten Bogen und berührt den Faltenbalg. Unten sitzt sie einwandfrei am Teller und oben einwandfrei im Domlager. Jeweils das Federende am zugehörigen Anschlag. Wenn Du mal bei Ebay nach Federbeinen hinten (gebraucht) suchst, siehst Du auf etlichen Bildern das gleiche. Nach dem Zusammenbau des Federbeins bleibt die Feder nicht gerade, sondern weicht zur Seite ab.

Beispiele:

http://www.ebay.de/itm/Renault-Twingo-C0...2311d96bd0

http://www.ebay.de/itm/Stossdampfer-Fede...2349d5f638

http://www.ebay.de/itm/Stossdampfer-Fede...259e5b7e2d

http://www.ebay.de/itm/Renault-Twingo-C0...25964370e7

http://www.ebay.de/itm/Stossdampfer-Fede...259e5bbeda

Das ist das beste. So sieht es bei mir nach dem Zusammenbau aus.
http://www.ebay.de/itm/Stossdampfer-Damp...2ee098213e
Zitieren
Es bedanken sich:
#6
Das ist entweder ein Federbruch oder eine falsch eingesetzte Feder.
Schau dir die untere Auflage an.
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:
#7
Niegelnagelneue Feder. Liegt plan auf. Allerdings ist kein Schutzschlauch drauf.
Zitieren
Es bedanken sich:
#8
Feder richtig herum eingebaut?
Zitieren
Es bedanken sich:
#9
Yep. Keine oben/unten Markierung. Kennzeichnung so, dass man sie in eingebautem Zustand ohne Kopfstand lesen kann. Lt. Lieferant richtig.
Zitieren
Es bedanken sich:
#10
Bei deinem ebay Beispiel liegt die Feder definitiv falsch drin.
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:
#11
Stimmt - Sch...beispiel. War aber auch eher zur Verdeutlichung der Biegung. Bei mir saß sie richtig. Habe bei der Mühle auch schon vorher mal die Dämpfer getauscht Domlager etc.. Ich schraub seit Jahren - aber das mit der Biegung habe ich noch nicht gesehen. Ich kenn es immer nur schnurgerade.
Zitieren
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Defekte Feder neues Fahrwerk Spoocky 4 2.419 15.10.2022, 12:36
Letzter Beitrag: dragomir
  Defekte Feder Spoocky 1 2.069 09.10.2022, 05:02
Letzter Beitrag: ogniwT
  Defekte vordere Feder im RS von 2009 Spoocky 11 3.258 02.10.2022, 15:24
Letzter Beitrag: Spoocky
  Bremstrommel bzw. eine bestimmte Feder!? Andi13 7 6.207 02.04.2019, 17:57
Letzter Beitrag: cooldriver
  Feder Gebrochen,passen diese Dämpfer? Tubestone 1 2.965 17.04.2018, 22:14
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  C06: Hinter Dämpfer, unter Buchsen wechseln? turbopapa 16 13.229 04.09.2017, 13:28
Letzter Beitrag: HeikoCool
ZTwingo2 Weichere Federn/ Dämpfer? Luke195 0 2.133 07.01.2017, 11:51
Letzter Beitrag: Luke195
  Dämpfer tauschen Motard 10 7.211 04.11.2016, 12:44
Letzter Beitrag: Motard

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste