Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bremstrommel bzw. eine bestimmte Feder!?
#1
Moin,
bin ja gerade dabei für meine Tochter einen Twingo herzurichten.
Eigentlich bin ich fast fertig damit....

Jetzt hat mich ein Bild stutzig gemacht.

[Bild: twingo-01075228-IIb.jpg]

In diesem Bild wird die Querfeder in eine andere Feder eingehängt. Bei mir gibt es diese Feder (roter Pfeil) gar nicht. Die Querfeder ist in einem Loch der Bremsbacken (grüner Pfeil) eingehakt.

Was ist denn nun richtig?
Zitieren
Es bedanken sich:
#2
Es gibt mindestens zwei unterschiedliche "Innenleben" der Hinterradbremse.
Schau mal in den diversen Trommelbremsthreads nach.
Das Stichwort ist "Nachstell"
Zeig mal dein Bild.
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:
#3
danke, habe hier dieses Bremse gefunden, welche auch keine Feder/Bügel hat. Allerdings nehme ich an, das die Querfeder nicht ins obere Loch gehört. Federn werden immer waagerecht eingebaut --ins gegenüber liegende Loch eingehängt.

[img][Bild: twingo-01091809-9yr.jpg][/img]

Da der Vorbesitzer unseren Twingos bereits an den Bremsen rumgewerkelt hat, ist es halt schwer nachzuvollziehen, wie was richtig ist.
Zitieren
Es bedanken sich:
#4
Das Bild drehe ich mal und helle es auf
[Bild: twingo-01095936-AOq.jpg]

Nein, das ist nicht richtig zusammengebaut.
Sieht man ja auch an der Nachstellkralle die nicht greift.
Ich würde es mit der Hand nachstellen und ansonsten erstmal ignorieren.

Zu den Bildern.
Bitte nicht hochkant fotofrafieren.
Wenn du mit dem Picuploader ein Bild einbindest musst du nicht nochmals extra aufBilderlink klicken.
Der Uploader fügt das [img] schon hinzu.
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:
#5
Guck mal hier, das ist die Bremse von meinen 2002er, da war vor mir noch niemand dran, sollte also richtig zusammengebaut sein Wink
http://www.twingotuningforum.de/thread-38949.html
Bleibt gesund und haltet bitte Abstand

Mein MC Silver, Megane CC Bj 2006 K4M,112PS, 199 Tkm gelaufen
Die Peaches meines Sohnes, Twingo Bj 03.2003 Beach, D7F, mit UCH etwas über 162 Tkm gelaufen.
Zitieren
Es bedanken sich: Andi13
#6
danke handyfranky..... bis auf den ABS Ring (der sieht anders bei mir aus), ist alles identisch.
War gerade bei Renault gewesen und hatte da deswegen nachgefragt. Die Antwort von denen war wiedermal unterirdisch.... "sieht man doch, wenn man es auseinander baut, was da zugehört" was nen Clown.... ende vom Lied, die wussten es selber nicht so genau... so 4-6 verschiedene Arten soll es geben...
Zitieren
Es bedanken sich:
#7
Na ja, deine Bremse ist aber falsch zusammengebaut, die obere Feder sitzt falsch, die untere normalerweise auch und das Blech vom Nachsteller gehört nach oben
Bleibt gesund und haltet bitte Abstand

Mein MC Silver, Megane CC Bj 2006 K4M,112PS, 199 Tkm gelaufen
Die Peaches meines Sohnes, Twingo Bj 03.2003 Beach, D7F, mit UCH etwas über 162 Tkm gelaufen.
Zitieren
Es bedanken sich:
#8
Der Nachsteller/-Blech positioniert sich auch richtig,
wenn die obere Feder im richtigen Loch ist.
Zitieren
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
ZZTwingo1 ABS Sensorring Hinterachse (Bremstrommel) Silver8787 70 98.777 27.08.2023, 10:27
Letzter Beitrag: pstoheim
  Defekte Feder neues Fahrwerk Spoocky 4 2.307 15.10.2022, 12:36
Letzter Beitrag: dragomir
  Defekte Feder Spoocky 1 2.024 09.10.2022, 05:02
Letzter Beitrag: ogniwT
  Defekte vordere Feder im RS von 2009 Spoocky 11 3.145 02.10.2022, 15:24
Letzter Beitrag: Spoocky
  Feder Gebrochen,passen diese Dämpfer? Tubestone 1 2.937 17.04.2018, 22:14
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Feder springt beim lenken stillerchiller 5 8.984 22.08.2016, 16:56
Letzter Beitrag: onkel-howdy
  Feder gebrochen? Was kann ich tun? evil twinGo 29 39.348 14.02.2016, 11:49
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Durchmesser Bremstrommel Der_lang 3 4.576 15.11.2015, 19:00
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste