Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Die Wegfahrsperre beim Twingo Phase2 mit IR
Verfasser Nachricht
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 28.771
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5382
5710x gedankt in 4732 Beiträgen
Beitrag #1
ZZTwingo1 Die Wegfahrsperre beim Twingo Phase2 mit IR
Noch nicht ganz vollständig, wird weiter ergänzt
Immer im Hinterkopf haben, ohne Emulator klappt es nur bei älteren Motorsteuergeräten.


Das hier ist kein reiner How-to Thread sondern was für Techniker und Tüftler.
Am 28.10 2016 kamen neue Erkenntnisse dazu

Die WFS der Phase2 mit IR ist ja insofern ärgerlich dass sie sich nicht mehr bei allen Motorsteuergeräten komplett abschalten lässt.
Ich habe mal Versuche damit gemacht.
Ganz hemdsärmelig nicht am chaotischen Aufbau stören.
Ich selber habe gar keinen Phase2, nur einen Phase1 und ein Paar Phase3 Facelift mit UCH.

Zur Verfügung standen zwei Sirius 32 ECUs, eine zum Frei/Umschalten, eine als Testobjekt von einem lieben Forenmitglied zur Verfügung gestellt.
Dazu hatte ich mehrere Emulatoren und einen brute force Immoknacker.
Letzterer schickt ganz brutal einen Satz ca. 1000 Notfallcodes an das Steuergerät wobei nach jedem Satz die Versorgungsspannung unterbrochen wird.
Die Zeit dazu bis die Sätze alle durch sind beträgt zwischen knapp 2 Stunden und über 5 Stunden, je nachdem welcher Modus gewählt wird.
Klappt im schnellen Modus nicht immer, dazu habe ich festgestellt dass es meines Erachtens nach einen Fehler in der Anleitung gibt.
Wenn alles durch ist darf die Spannung Dauerplus und Zündungsplus imho nicht komplett gleichzeitig abgeschaltet werden weil sonst die Freischaltung nicht geschrieben wird.

Ich habe allerdings einen anderen Ansatz gewählt.
Den Eigen/Fremddekoderansatz.
Ich hatte mir vorher schon den Stecker des Dekoders so verdrahtet dass ich Schlüssel anlernen kann.
Dazu habe ich 12 Volt Dauerplus und über Schalter Zündungsplus aufgelegt,
die WFS LED verdrahtet, einen Taster angeschlossen der den am Lenkradschalter simuliert
sowie eine rote und eine grüne LED angeschlossen der Verriegeln und Entriegeln anzeigen.
Die Codeleitung ist rausgefüht.
Zusätzlich habe ich eine OBD Steckdose fest angeschlosen um das CLIP zu speisen sowie die K & L Leitung fürs Motorsteuergerät rausgeführt.
Das Motorsteuergerät braucht im Prinzip nur Dauer- und Zündungsplus sowie die K & L Leitung um ausgelesen zu werden.

Aufbau mit geöffnetem Code-Cracker, das defekte Relais ist ausgelötet.
Ich habe den Code-Cracker im Folgenden NICHT benutzt.
Links oben neben dem Schraubendreher mit der roten Kappe liegt der Emulator.
http://www.ebay.de/sch/i.html?_armrs=1&_...=3&_sop=15
Den kann man direkt ins Steuergerät verbauen.
[Bild: twingo-21012348-ryA.jpg]


Hier ein paar CLIP Ausdrucke, gezeigt wird die Seite mit den Zuständen.
In der ersten Zeile ist der Status der Zündung. Active bedeutet eingeschaltet.
In der zweiten Zeile ist der Status der Wegfahrsperre. Active bedeutet Steuergerät gesperrt.
In der dritten Zeile steht ob das Steuergerät einen WFS Code einprogrammiert hat. YES und NO bedürfen keiner weiteren Erklärung.


Hier ein Steuergerät bei dem entweder ein gültiger Code anliegt oder bei dem der Notfallcode eingegeben wurde.
[Bild: twingo-01005954-JkF.jpg]


Hier liegt entweder kein oder ein ungültiges Freischaltsignal an.
Steuergerät verhindert das Starten.

[Bild: twingo-04202657-AmL.jpg]


Hier also ein Steuergerät dem gerade der Code ausprogrammiert wurde.
WFS aktiv, Motor kann nicht gestartet werden.

[Bild: twingo-01005934-6wn.jpg]


Hier ist der Code ausprogrammiert, die Wegfahrsperre inaktiv.
Es liegt kein Code an und es kann gefahren werden. Das wollen wir.

Geht leider nur bei den älteren Versionen.
[Bild: twingo-01010034-iuE.jpg]

Wie oben, aber Zündung ausgeschaltet. Die Kommunikation bricht allerdings schnell nach dem Ausschalten ab.
[Bild: twingo-01005920-4Ww.jpg]

Ich habe den mir bekannten Freischaltcode eingegeben.
Ich bin mit dem eigenen Dekoder immer nur zum Status entsperrte WFS gekommen, ein anderer Dekoder oder Emulator ließ sich nicht anlernen.

Mit einem Fremddekoder wird es spannender.
Nach erfolgreicher Codeeingabe resettet sich das Steuergerät, zu sehen am POST bei den beidem Lämpchen, OBD und Kühlwasser, sowie am Klicken des Relais.
Der Status ist nun "kein Code programmiert".
Je nach Hard/Softwarestand, siehe unten, ist die Wegfahrsperre aktiv oder nicht.
Wenn man nun die Batterie abklemmt oder sie abklemmt nur Sekunden nachdem man die Zündung ausgeschaltet hat ist der alte Code wieder drin und man muss von vorne anfangen.
Wirklich codefrei bleibt das Steuergerät nur wenn man nach Ausschalten der Zündung solange wartet bis das Relais abfällt, Renault nennt das power latch.
Das dauert um die 25 Sekunden.

An die Nachmacher.
Seid bitte vorsichtig.
Der Code des Fremddekoders soll unbedingt bekannt sein!
Denn andere haben berichtet dass der neue Code, also der des Fremddekoders, schon nach der Eingabe drin war.
Jo11 hat ja die IR-ZV betätigt, das reicht ja zur Übernahme.
Aber sicher ist sicher, bei bekanntem Code kann man vor und zurück programmieren.


Codefrei ist nett weil jetzt jeder Code gelernt werden kann.
Bei den neueren eher gesagt gelernt werden muss, denn ohne Code fährt das Auto nicht.
Zum Lernen reicht es die Zündung einzuschalten während ein Dekoder angeschlossen ist, verriegelt oder nicht!
Das Wort kann entweder aus einem Dekoder kommen, auch z.B. den man zum freischalten benutzt hat, oder aber eben von einem Emulator.

Hier der Unterschied zwischen alt und neu


"Gutes" Steuergerät Erstzulassung 10.1998, gebaut am Freitag den 02.10.1998, lässt sich völlig ohne Emulator WFS-frei schalten.
[Bild: twingo-28191338-Lk1.jpg]

"Böses"Steuergerät Erstzulassung 03.1999, gebaut am Mittwoch den 10.02.1999, braucht leider noch den Emulator
[Bild: twingo-28191418-kE5.jpg]

Hier ein drittes, ob gut oder böse wissen wir noch nicht.
Erstzulassung 18.01.1999, gebaut am Freitag den 20.11.1998
[Bild: twingo-13190640-iWZ.jpg]

An Buchstaben haben wir bis jetzt B,C,D. Dabei ist B gut, D böse. Wo C liegt weiß der Geier.
Gedankenspiel:
Wenn man sich die Nummern auf den Steuergeräten anschaut könnte man zu dem Schluss kommen dass der Unterschied nur in der Software liegt.
Jemand mit Clip und der alten Software könnte vielleicht die alte Soft auf das neuere Steuergerät spielen und es ohne Zusatzhardware WFS-frei machen.

Von innen mit und ohne Emulator
Vorher
[Bild: twingo-12175536-NH5.jpg]

Nachher. Ich zerstöre den Pin 58 nicht sondern löte ihn nur frei. Das Signal kommt dann dahin wohin die Leiterbahn führt.
[Bild: twingo-12175551-6EE.jpg]

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
04.05.2015 11:14
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: 9eor9 , bernief
9eor9 Offline
liebt Qualität
*****

Beiträge: 5.945
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 8
Bedankte sich: 1263
1270x gedankt in 1066 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Die Wegfahrsperre beim Twingo Phase2 mit IR
Hast du schon herausgefunden, wie man Phase 3 MSGe löscht? Bei den Emulatoren gibt es jetzt auch welche für CAN MSGe.


EDIT:
Mit sowas müsste es gehen, aber ich kenne die Phase III MSGe nicht.

http://www.emulatorshop.com/renault-ecu-...ng-tool-En
Suchbegriff Renault Immo Emulator

Habe noch eine Bezugsquelle für Emulatoren gefunden:

http://www.emulatorshop.com/immo-emulato...mulator-En nur Sirius 32

und

http://www.emulatorshop.com/immo-emulato...mulator-En
29.08.2015 22:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 28.771
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5382
5710x gedankt in 4732 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Die Wegfahrsperre beim Twingo Phase2 mit IR
Die Twingo C06 haben bis zum Schluss die Version mit der Extraleitung für die WFS was die Emulatorlösung recht einfach macht, also nichts mit CAN.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
02.09.2015 17:39
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
leo77877 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 9
Registriert seit: Jul 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
4x gedankt in 3 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Die Wegfahrsperre beim Twingo Phase2 mit IR
kann ich diesen emulator in meinem auto verbauen?

http://www.ebay.de/itm/Renault-Immo-Immo...SwkZhWSlxe
29.04.2016 09:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 28.771
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5382
5710x gedankt in 4732 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Die Wegfahrsperre beim Twingo Phase2 mit IR
Ja, der soll gehen.
Hat jetzt auch jemand erfolgreich durchgeführt http://www.twingotuningforum.de/thread-36006.html

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
29.04.2016 09:44
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 28.771
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5382
5710x gedankt in 4732 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Die Wegfahrsperre beim Twingo Phase2 mit IR
Jetzt wird es echt spannend.
Hier hatte t313126335 gefragt wozu man denn den Emulator braucht.
Ich habe den Beitrag gelöscht und und ihn per PN angeshrieben, hier das PN Pingpong

Broadcasttechniker schrieb:Hallo,

ich habe deinen Beitrag ersatzlos gelöscht.
Die Antwort steht im Startbeitrag und im WFS Kill Thread.

Gruß Ulli

t313126335 schrieb:Dann habe ich entweder alles richtig gemacht, oder der Phase 2 Twingo vor der Tür ist gar keiner.
Also ich habe deine Anleitung befolgt und die WFS erfolgreich deaktiviert. Mit dem Fahrzeug eigenen Entsperrcode versteht sich.
Wenn das Motorsteuergerät den Code vom Fremddecoder angenommen hätte,würde ich ja nicht so fahren können oder verstehe ich das falsch.

Gruß Toni

Broadcasttechniker schrieb:Hallo Toni,

ja, so ist das.
Es gibt zwar diesen Zustand der suggeriert dass man abgeschaltet hat, siehe auch die CLIP Protokolle.
Sobald wir geklärt haben ob du nen Phase2 Motor hast führen wir den thread fort.
Phase2 hat einen Diagnosestecker hinter dem linken Handschuhfach und lässt sich mit einem 10€ Bluetooth OBD Adapter auslesen.
Phase 2 hat 5 Leitungen (statt 3) an der Einspritzrampe.
Sollte der Code übernommen worden sein kann man ohne angesteckten Dekoder nicht fahren.
Außerdem muss für den Notstart der neue Code eingegeben werden.
Sollten die neuen Schlüssel funktionieren ist das ja nicht so schlimm.

Gruß Ulli

P.S. Kannst du wenn Zeit ist mal nachschauen was auf dem Motorsteuergerät drauf steht?
Beim Phase2 sollte das ein Sirius32 mit schwarzem Blechdeckel sein.
Die Phase1 hat ein komplett silbernes Steuergerät, entweder von Sagem oder Magneti Marelli, beide sind baugleich.


t313126335 schrieb:Gut. Bei nächster Gelegenheit schau ich mal. Fakt ist das ich ohne Decoder fahre. Das klingt dann doch so als wäre die wfs erstmal aus.
Eigentlich hat der kleine alles von einem Phase2 und auch die passende Zündspule musste ich ersetzen ich gucke aber nochmal nach dann melde ich mich

Gruß Toni

Broadcasttechniker schrieb:Hallo Toni,

das wäre ultrainteressant, denn dieser Zustand legt das nahe.
[Bild: twingo-01010034-iuE.jpg]

ich hatte das kommentiert mit
Hier ist der Code ausprogrammiert, die Wegfahrsperre angeblich inaktiv.
Es liegt kein Code an,es kann dennoch nicht gefahren werden.
Die letzte Aussage habe ich im konkreten Fall nicht testen können, habe das aber schon mal genau so im Auto gemacht und die Kiste sprang trotzdem nicht an.

Gruß Ulli

t313126335 schrieb:Hallo nochmal,

Also das Motorsteuergerät ist ein Sirius 32.
Steht auf dem Aufkleber und das Ding ist schwarz.

Ich meine das schwarze abgedeckte wird dann der Anschluss im linken Handschuhfach sein
[Bild: twingo-27151304-WCI.jpg]

Der Decoder stammte übrigens von einem Phase1 D7F
Gruß Toni.

Und jetzt?
Ich habe leider kein Sirius32 zur Verfügung, aber das nette Forenmitglied der mir eines zur Verfügung gestellt hat hat eins übrig und das passende Auto dazu.
Außerdem hat er mittlerweile CLIP.

@Toni
Bei den Problemen mit der ZV konntest du auch nicht fahren?
Hast du das probiert?
Nicht dass schon ein Emulator verbaut ist.

Nennung des Vornamens nach Rücksprache mit Toni.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
27.05.2016 14:28
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
t313126335 Offline
FENSKE!
**

Beiträge: 39
Registriert seit: Jul 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 4
14x gedankt in 10 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Die Wegfahrsperre beim Twingo Phase2 mit IR
Ja wir hatten so einige Probleme mit der ZV und WFS. In der Mittagshitze stehen geblieben und der SMD Knopf im Schlüssel hat sich verabschiedet.

Ich hatte nach dem Löten des neuen Tasters sicherheitshalber immer ein Kabel im Handschuhfach um den Plip kurzschließen zu können falls der Taster wieder abhaut. Ein Emu ist definitiv nicht verbaut.

Die WfS hat ihren Dienst super erledigt. Der Zweitschlüssel den wir haben ist ebenfalls defekt (Taster) die Platine sieht allerdings noch fast neu aus im Gegensatz zum genutzten. Allerdings war der nicht synchronisiert sondern nur der Bart passte.

Nach dem der Taster vom Zweitschlüssel sich verabschiedet hat wollte ich diesen auch nicht mehr anlernen und da bot sich mit dem Twingo meiner Schwägerin die Deaktivierung doch an.

Edit: Zum Verständnis, Der erste Schlüssel ist wegen Haarrisse in der Platine komplett ausgefallen. Wir sind paar Tage mit Notfallcode gefahren.
Gruß Toni
27.05.2016 14:45
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 28.771
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5382
5710x gedankt in 4732 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Die Wegfahrsperre beim Twingo Phase2 mit IR
Ich habe noch eine Bitte:
Kannst du dich genau an den Ablauf der Freischalterei erinnern?
Hast du so wie erwähnt vor dem Abschalten der Zündung den Dekoder abgeklemmt?
Wann hast du zum ersten mal gestartet?

Warum hast du einen Versuch unternommen obwohl der ja nach diesem Thread Start gar nicht gehen soll?
Wie wärst du weiter vorgegangen?

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
27.05.2016 15:08
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
t313126335 Offline
FENSKE!
**

Beiträge: 39
Registriert seit: Jul 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 4
14x gedankt in 10 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Die Wegfahrsperre beim Twingo Phase2 mit IR
Ablauf:

1. Fremddecoder ausgebaut
2. Eigenen Decoder ausgebaut
3. Fremddecoder angeschlossen
4. Zündung an um zu sehen ob man mit der Eingabe wirklich 15 min. Warten muss (ein mal Scheibenwischer Taster betätigt) Zündung aus.
5. 16 Minuten gewartet, Zündung an, Code eingegeben, (LED blingt trotzdem hektisch, wusste ich ja)
6. Decoder ab
7. Zündung aus
8. Am Relais gehört obs klackt
9. Motoral an ...... und wieder aus
10. Mindestens 15 min warten
11. Motor an .... läuft

Bei 10. Hab ich den Fremddecoder zurück gebaut und auf Funktion getestet. Außerdem die Lampe im eigenen Twingo eingesetzt dabei Decoder zwar eingesetzt jedoch nicht angeschlossen.

Gründe? Ich war so doof und hab die Warnung mit Phase2 übersehen.

Gruß Toni

Da das Steuergerät ja saugfähig ist wie ich las hätte ich den Decoder wieder verbaut und mit dem Haarriss Schlüssel wohl noch einen Plip rausprügeln müssen.

Edit. Diesen Thread hab ich erst danach entdeckt. Aber im WFS Kill Thread stehts ja auch und das muss ich wohl nicht wahrgenommen haben. Aber es geht jazun Glück

Edit2: Die Batterie hab ich nicht abgeklemmt wie im WFS Killthread beschrieben. Nicht das es daran liegen könnte?

Ich bin gestern Nacht um 1 noch zum Auto und hab geguckt pbs läuft weil mich das hier so verunsichert hat
27.05.2016 15:21
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Broadcasttechniker
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 28.771
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5382
5710x gedankt in 4732 Beiträgen
Beitrag #10
RE: Die Wegfahrsperre beim Twingo Phase2 mit IR
Alternativ dazu bereit sein einen Dekoder mit bekanntem Code anzuschließen.
Ich habe dem Braten übrigens auch nicht getraut und hatte noch fast ein Jahr den Dekoder im Handschuhfach.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
27.05.2016 16:02
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
t313126335 Offline
FENSKE!
**

Beiträge: 39
Registriert seit: Jul 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 4
14x gedankt in 10 Beiträgen
Beitrag #11
RE: Die Wegfahrsperre beim Twingo Phase2 mit IR
Der Decoder bleibt ja da in der Lampe. Ab machen und anschließen geht ja schnell. Den Code kann man ja schnell auswendig.
27.05.2016 21:18
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
9eor9 Offline
liebt Qualität
*****

Beiträge: 5.945
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 8
Bedankte sich: 1263
1270x gedankt in 1066 Beiträgen
Beitrag #12
RE: Die Wegfahrsperre beim Twingo Phase2 mit IR
(27.05.2016 14:45)t313126335 schrieb:  Ein Emu ist definitiv nicht verbaut.

Hast du das MSG aufgeschraubt?
28.05.2016 15:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
t313126335 Offline
FENSKE!
**

Beiträge: 39
Registriert seit: Jul 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 4
14x gedankt in 10 Beiträgen
Beitrag #13
RE: Die Wegfahrsperre beim Twingo Phase2 mit IR
Nein, aber dann hätte ich die WFS ja nicht deaktivieren müssen..

Dann hätte es auch so geklappt zu starten.

Gruß Toni
28.05.2016 15:57
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
9eor9 Offline
liebt Qualität
*****

Beiträge: 5.945
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 8
Bedankte sich: 1263
1270x gedankt in 1066 Beiträgen
Beitrag #14
RE: Die Wegfahrsperre beim Twingo Phase2 mit IR
Wann ist dein Twingo zugelassen?
28.05.2016 15:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
t313126335 Offline
FENSKE!
**

Beiträge: 39
Registriert seit: Jul 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 4
14x gedankt in 10 Beiträgen
Beitrag #15
RE: Die Wegfahrsperre beim Twingo Phase2 mit IR
Am 30.03.1999

Ich habe jetzt die Batterie abgeklemmt und siehe da, außer der Uhr hat sich nichts geändert. Der Motor startet ohne Probleme ohne Decoder.

Leider hab ich kein Gerät um das MSG auszulesen. Das wäre vielleicht auch noch interessant.

Gruß Toni
28.05.2016 17:23
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
ZZTwingo1 Bremsen Komplett-Tausch + Träger/Sattel Phase2&3 C06Toujours 4 6.972 06.08.2016 18:06
Letzter Beitrag: 9eor9
  Armaturenbrett Tausch von Phase 1 zu Phase2 oder 3 Rowdy 30 35.273 05.07.2013 18:54
Letzter Beitrag: Rowdy

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation