Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Der Auspuff war es doch nicht - eine seltsame Madergeschichte
#1
Mein Twingo fing an, sehr laut zu werden, klang nach großem Loch oder abgerissenem Auspuff. Abgerissen war er nicht und da mir der Mechaniker den rechten vorderen ABS-Sensor austauschte, habe ich ihm das wegen des Auspuffs gesagt.
Auspuffanlage ist dicht, der Topf ist innen nicht der beste, der Mechaniker meint, er sei leer, aber die Lautstärke ist seltsam. Ich meine, na gut, nehmen wir einen neuen, so kann ich nicht fahren.

Der Mechaniker holt erst einmal den Wagen von der Hebebühne und kontrolliert (wie er das immer macht) die Flüssigkeiten im Motorraum, dabei seht er, dass das Ansaugfiltergehäuse offen ist. Die Filterpatrone will nicht mehr auf ihren Platz, also greift er in das GEhäuse und holt einiges von dem Isoliermaterial raus, das auf der Unterseite des Blechs vor der Windschutzscheibe ist.

Muss doch der Mader das Ansaugfiltergehäuse aufgemacht haben und sich dann im Filter gemütlch gemacht haben.
Das Filtergehäuse geht ja leicht auf, den Kunststoffhaken leicht nach unten drücken und dann 2 cm nach links drehen.

Ich hätte nicht gedacht, dass der Motor mit fehlendem Ansaugfilter so laut sein kann.
Zitieren
Es bedanken sich:
#2
Das kenne ich.
Das wird nicht der Marder gewesen sein sondern ein schlecht passender Filter.
Zu lang und zu hart. Dann springt das Gehäuse ab.
Sei froh dass die Nasen dran geblieben sind.
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:
#3
Nein, das war der Marder. Das Isoliermaterial hüpft nicht von allein in das Filtergehäuse.
Zitieren
Es bedanken sich:
#4
Doch, das saugt der Motor an.
Ich hatte übrigens zeitgleich mit meinem Luftfilterproblem auch einen Marder im Auto, der hat dort aber nur dicke Knochen hinterlassen und nicht ins Auto gebissen.
Die Stelle am Luftfilter mögen die Biester.
Das eine hat aber mit dem anderen nichts zu tun.
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:
#5
Kannst auch Recht haben. Ich werde jedenfalls einen starken Gummi um den Luftfilterhalter spannen, damit die Verdrehsicherung nicht aufgehen kann.
Zitieren
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Seltsame Geräusche Motor poor_richard 7 3.059 02.11.2020, 14:30
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
ZTwingo2 Seltsame und verzögerte Gasannahme Kuhl 0 1.780 23.10.2020, 20:39
Letzter Beitrag: Kuhl
ZZTwingo1 D4F macht seltsame Probleme Sebb 21 9.578 19.06.2020, 19:48
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
ZZTwingo1 95er Twingo , sehr hoher Verbrauch oder doch normal ? Duke_87 9 8.841 19.05.2015, 16:44
Letzter Beitrag: ohbivan
ZZTwingo1 Seltsame Masse unterhalb des Kühlmitteltemperatur Sensor old Quaddriver 21 19.028 05.04.2015, 15:30
Letzter Beitrag: Harald_K
  Kühlwasser zu heiß , Heizung geht nicht , selten weißer Qualm aus dem Auspuff. GelberTwingo 2 7.828 01.09.2012, 11:04
Letzter Beitrag: arthur42
ZZTwingo1 Seltsame Flecken am Motor Strathmore 9 12.759 26.11.2011, 20:26
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Eine Frage (nicht nur) An ScanGaugeII- Besitzer: Kühlmitteltemperatur institio 4 5.198 14.08.2011, 19:34
Letzter Beitrag: tokinator

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste