Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Intra 7x13 T-Line mit 175er zum 1000sten Mal !! (Eintragung, Nankang usw.)
Verfasser Nachricht
My_First_Twingo Offline
Junior Member
**

Beiträge: 13
Registriert seit: Apr 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
4x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #1
ZZTwingo1 Intra 7x13 T-Line mit 175er zum 1000sten Mal !! (Eintragung, Nankang usw.)
Hi,

könnt ihr mich im Bezug auf die 13 Zoll T-Lines mit 175er Nankang nochmal aufn Laufenden bringen?
Sorry, ich weiss wurde 1000 Mal besprochen.
Aber aus keinem Thread bin ich schlau geworden.

Kriegt man die 13er noch eingetragen? Gilt das Gutachten noch?
Wer fährt nun die 175 Nankang schon? Geht das ohne Bescheinigung vom Reifenhersteller?
Kann ich die Felgen mit 175er draufschrauben und muss nichts am Fahrzeug modifizieren?
Tachoangleichung nötig?

So das waren alle Fragen.

Vielen Dank für ein weiteres mal Intra-Aufklärung!!

PS: Habe einfach nicht den Mut welche zu kaufen, bei den vielen Fragen, sowas nerviges hab ich ja noch nie erlebt!
27.05.2014 15:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
RoterBela Offline
ü50 und Kettenraucher *hust*
****

Beiträge: 278
Registriert seit: Mar 2013
Bewertung 1
Bedankte sich: 75
34x gedankt in 27 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Intra T-Line mit 175er zum 1000sten Mal !
Klar kriegst Du die 13er eingetragen. Es wird eine Einzelabnahme nach §19.3 STVZO gemacht. Du musst Deinen Twiggi mit aufgezogenen Felgen und entsprechend zulässiger Reifengröße (zB den 175/50/13) vorführen. Diese wird dann abgenommen. Für andere (zulässige) Reifengrößen selbes Procedere noch einmal. Kostenpunkt liegt bei ca. 50,- € pro Abnahme.

Eine Reifenbindung-/Freigabe gibt es (meines Wissens) nicht mehr. Die schauen nur nach den zulässigen Reifengrößen - die Marke ist "Wurscht" Wink

Wüsste nicht, dass das Gutachten ungültig ist. Selbiges lässt sich (so weit mir bekannt) in der KBA Datenbank aufrufen und ist nicht als ungültig gekennzeichnet... Wenn es Probleme geben sollte, melde Dich per PN bei mir. Kann ggf. auch einen TÜV Abnahmebereicht bzw. Fahrzeugschein mit Eintragung der Felgen (allerdings für Größe 195/45/13) zur Verfügung stellen.

Welche Reifengröße Du auf den 13ern verwenden darfst (und die Ziffern der Auflagen) siehst Du hier Wink

[Bild: twingo-28074537-MVX.jpg]

Welche Auflagen vor der Eintragung erfüllt sein müssen guckst Du im Anhang (TD Freigaben Twingo I.pdf - ab Seite 11)... Denke mal das Wichtige ist das Handbremsseil und das vorne und hinten nix schleift...


.pdf  TD Freigaben Twingo I.pdf (Größe: 350,5 KB / Downloads: 101)

(Edit) Zum Thema Tachoabweichung/Angleichung guckst Du hier : http://www.twingotuningforum.de/thread-8772.html

Arrow Die Rumkugel (aus der gleichen Twingoschmiede wie RoterBela) Laughing
28.05.2014 06:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Supertramp
Unregistered

 
Bedankte sich:
x gedankt in Beiträgen
Beitrag #3
RE: Intra T-Line mit 175er zum 1000sten Mal !
Empfehle dir, für die Reifen beim Reifenanbieter eine Unbedenklichkeitserklärung einzuholen.
Je mehr du bei der Abnahme zeigen kannst, umso besser....
28.05.2014 08:34
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
9eor9 Offline
liebt Qualität
*****

Beiträge: 5.945
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 8
Bedankte sich: 1263
1275x gedankt in 1067 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Intra T-Line mit 175er zum 1000sten Mal !
(28.05.2014 08:34)Supertramp schrieb:  Empfehle dir, für die Reifen beim Reifenanbieter eine Unbedenklichkeitserklärung einzuholen.

Daran hakt es genau in diesem Fall. Man muss einen TÜV finden dem das egal ist.
28.05.2014 13:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Urlauber51 Offline
Senior Member
****

Beiträge: 422
Registriert seit: Feb 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 66
125x gedankt in 87 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Intra T-Line mit 175er zum 1000sten Mal !
@RoterBela:

Es hakt an der Reifengröße 175/50 R13. Dafür geben die Reifenhersteller nur noch Freigaben für bis zu 6,5 Zoll breite Felgen. Die T-lines sind aber 7" breit.

Gruß Martin

Sie wussten nicht, dass es unmöglich war, also taten sie es.
(Marc Twain)
28.05.2014 15:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
9eor9 Offline
liebt Qualität
*****

Beiträge: 5.945
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 8
Bedankte sich: 1263
1275x gedankt in 1067 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Intra T-Line mit 175er zum 1000sten Mal !!
Es geht wohl auch ohne Tachoangleichung mit den 175ern. Allerdings ist sie sehr zu empfehlen. Ich bevorzuge die Selbstbauvariante mit CD4017 eingestellt auf 10%.
29.05.2014 11:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
My_First_Twingo Offline
Junior Member
**

Beiträge: 13
Registriert seit: Apr 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
4x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Intra T-Line mit 175er zum 1000sten Mal !!
da hilft nur eins:

185/55 R13... dann brauche ich keine tachoangleichung und sollten die Freigabe für 7" haben, oder?
zudem kann ich die Winterreifen normal weiter fahren.

andererseits sind die reifen schon verdammt hoch.
so ein mist....
bei den 195ern muss man sicher bördeln oder?
29.05.2014 11:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
9eor9 Offline
liebt Qualität
*****

Beiträge: 5.945
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 8
Bedankte sich: 1263
1275x gedankt in 1067 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Intra T-Line mit 175er zum 1000sten Mal !!
Schau erst mal nach den Reifen selbst. Viele gibt es nicht mehr oder nur schwer. 175er sind zu bekommen.
29.05.2014 12:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Bjoern_1986 Offline
VOGTLÆNDER
**

Beiträge: 36
Registriert seit: Sep 2013
Bewertung 0
Bedankte sich: 5
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Intra T-Line mit 175er zum 1000sten Mal !
hi, war heute zum 3. mal beim dekra-prüfer und hab sie immernoch nicht eingetragen bekommen... *grrr* ich habe ein teilegutachten, reifenfreigabe von nankang und sogar eine bestandene prüfung wegen der tachoabweichung vom bosch-servic. der prüfer will jetz erst mal nachschauen ob die reifenfreigabe echt ist, weil die aussieht wie selbstgeschrieben. ich denke eher das es reine schikane des prüfers ist, die reifengröße passt, das teilegutachten passt und jetz soll alles am reifenhersteller scheitern? schwachsinn ist sowas, die können doch nicht von mir verlangen, dass ich einen 10 jahre alten dunlop sport sp 2000 fahre nur weil der in dem teilegutachten drinsteht. ich kann doch nicht einfach die felgen wegschmeißen, nur weil es diesen einen reifen nicht mehr gibt. so ganz langsam verzweifel ich echt in diesem sch*** land.

Deutscher durch Geburt, Vogtländer durch die Gnade Gottes. Wink
16.06.2014 16:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
b.ager Offline
Senior Member
****

Beiträge: 343
Registriert seit: Dec 2013
Bewertung 1
Bedankte sich: 89
78x gedankt in 63 Beiträgen
Beitrag #10
RE: Intra T-Line mit 175er zum 1000sten Mal !

An Deiner Stelle würde ich es bei einer anderen Prüfstelle versuchen. Am besten in Bayern, sollte vom Vogtland aus ja nicht sooo weit sein.
Es ist lt. dem Gutachten ja eigentlich nur eine Anbauabnahme nach § 19-3 erforderlich. Und damit kannst hier auch zum KÜS gehen.
Wennst denen das erzählst was Dir mit DEKRA passiert ist glaub ich dass die dann erst recht helfen. Auf die Schnelle hab ich gesehen dass der nächste KÜS in Bayreuth ist.
Ein Anruf dort macht Dich schlauer.

habdsachisdaglubbgwinnd
18.06.2014 12:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
dean2405 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 25
Registriert seit: Feb 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 3
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #11
RE: Intra T-Line mit 175er zum 1000sten Mal !
hi,
ich hab auch die 7x13 mit 175/50 13 fulda reifen intra und müssen wirklich alle umbauten erledigt werden?
ich hab ein fahrwerk mit 40/40.

gruß
21.02.2015 18:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
9eor9 Offline
liebt Qualität
*****

Beiträge: 5.945
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 8
Bedankte sich: 1263
1275x gedankt in 1067 Beiträgen
Beitrag #12
RE: Intra T-Line mit 175er zum 1000sten Mal !!
Der Eintrag dieser Felgen ist ziemlich schwierig geworden. Besser du erfüllst alle Auflagen, damit es nicht daran scheitert. Alleine heimzufahren um noch etwas zu ändern kann dir das Genick brechen, weil sie inzwischen wieder nachgedacht und gesucht haben.
21.02.2015 18:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
dean2405 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 25
Registriert seit: Feb 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 3
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #13
RE: Intra T-Line mit 175er zum 1000sten Mal !!
danke für die antwort.
ich geh dann mal alles fertig machen und dann ab zum küs, dann sollte es schon klappen mit der eintragung.

grüßle

taugen die 175er Nankang was?
21.02.2015 18:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
dean2405 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 25
Registriert seit: Feb 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 3
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #14
RE: Intra 7x13 T-Line mit 175er zum 1000sten Mal ! (Eintragung, Nankang usw.)
hab heute meine intras 7x13 mit 175/50 13 Bereifung draufgemacht, der Tacho zeigt jetzt bei 50 am tacho 42 am navi an.
hm, ich dachte so wie ich es oft gelesen habe das die 13er felgen mehr als 50 auf dem tacho anzeigen. meine Winterreifen hatten 155/65 14 und da hat das navi 48 bei 50 auf dem Tacho angezeigt.
laut rechner sollte der Tacho 44 bei gefahrenen 50 auf dem navi anzeigen...!!
vielleicht zeigt mein Tacho von haus aus zu wenig an!Rolling Eyes

gruß
27.02.2015 18:29
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
9eor9 Offline
liebt Qualität
*****

Beiträge: 5.945
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 8
Bedankte sich: 1263
1275x gedankt in 1067 Beiträgen
Beitrag #15
RE: Intra 7x13 T-Line mit 175er zum 1000sten Mal !! (Eintragung, Nankang usw.)
Es ist völlig normal, dass der Tacho viel zu viel anzeigt. Deswegen baut man bei diesen Reifen eine Tachoangleichung ein, idR minus 10%.
Nicht immer verlangt der TÜV das, meine waren ohne eingetragen worden. Mich hat aber die gewaltige Voreilung gestört und daher habe ich mit die Tachoangleichung eingebaut.

http://www.twingotuningforum.de/thread-2...ght=cd4017


(21.02.2015 18:57)dean2405 schrieb:  taugen die 175er Nankang was?

Ich finde sie nicht so schlecht. Yokohama kosten halt das Doppelte.
27.02.2015 18:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  T line Intra 15 Zoll Die Nico 7 2.914 11.01.2022 10:16
Letzter Beitrag: ALF-C 702
  Intra T-Line 13 Zoll und 14 Zoll Sabine76 45 42.866 01.07.2021 05:58
Letzter Beitrag: dragomir
  Felgen Eintragung Dede87 3 1.146 25.04.2021 07:46
Letzter Beitrag: handyfranky
  15 Zoll Intra T-Line vibrieren ab 110km/h Querlenker 4 3.390 02.06.2017 11:23
Letzter Beitrag: 9eor9
ZZTwingo1 Weller/mattig SSF 175/50-13 Eintragung - Hürden? Philip96 18 14.371 14.06.2015 21:31
Letzter Beitrag: Philip96
ZTwingo2 Ist das eine ABE oder doch Eintragung fällig? leugim 12 9.637 16.02.2015 20:12
Letzter Beitrag: leugim
ZZTwingo1 Mission Intra T-Line Felgen 15 Zoll Wenko 10 11.731 02.02.2015 12:54
Letzter Beitrag: Superingo
  Dezent Typ A in 7x13 Hoffi81 16 9.829 08.07.2014 23:34
Letzter Beitrag: Hoffi81

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation