Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Klarlack oder klare Folie?
Verfasser Nachricht
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.022
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5851
6190x gedankt in 5133 Beiträgen
Beitrag #31
RE: Klarlack oder klare Folie?
Der hintere Teil ist noch nicht poliert.
Und wie man sieht habe ich noch einen kranken Patienten da.
Man sieht auch dass die folierte Haube anders aussieht als das frisch polierte.

Der "ungepflegte" Twingo wurde vor drei Jahren komplett poliert und gewachst.

[Bild: twingo-28154020-N82.jpg]

[Bild: twingo-28154217-1Qz.jpg]

[Bild: twingo-28154050-7F9.jpg]

[Bild: twingo-28154104-FYa.jpg]

[Bild: twingo-28154114-Os6.jpg]

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
28.03.2020 15:41
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
handyfranky Offline
Franky
******

Beiträge: 3.678
Registriert seit: Sep 2003
Bewertung 18
Bedankte sich: 823
940x gedankt in 790 Beiträgen
Beitrag #32
RE: Klarlack oder klare Folie?
Alteeer Schwede...der Unterschied is ja noch größer als ich dachte, verdammich sieht der Frosch wieder gut aus.
Wann ist Frosch 2 dran? Duck und wech ...

Bleibt gesund und haltet bitte Abstand

Mein Silver, Twingo Bj. 03 2002 Privilege, D7F, zum Glück ohne UCH, 106 Tkm gelaufen
Die Cliopatra meiner Frau, Clio Bj 08.2003 Privilege, D4F, mit UCH etwas über 150 Tkm gelaufen.
28.03.2020 16:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
rohoel Offline
Navigator
*****

Beiträge: 3.409
Registriert seit: Jul 2014
Bewertung 12
Bedankte sich: 753
1032x gedankt in 793 Beiträgen
Beitrag #33
RE: Klarlack oder klare Folie?
ab und an mal wachsen und dann weniger polieren. Wink


mfg rohoel.

Probleme mit Navigation? Evtl. gibt es hier die Lösung!

Twingo, C06, Phase 3, Baujahr 2003, D7F 702, 58PS
ohne Servo, Klima, Spiegelverstellung, Zentralverriegelung, MP3 aber mit:
Faltschiebedach und verschiebbarer Rücksitzbank sowie viel Charme im ganz normalen Alltag!


[Bild: 657732_5.png]
28.03.2020 18:56
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
mrairbrush Offline
Member
***

Beiträge: 202
Registriert seit: Dec 2017
Bewertung 0
Bedankte sich: 32
14x gedankt in 13 Beiträgen
Beitrag #34
RE: Klarlack oder klare Folie?
Der Twingolack ist auch nicht schlechter als andere Lacke. Meiner Meinung nach sind sie sogar besser verarbeitet als manch teures Mittelklasse - Oberklasse Auto. Wenn der Lack das Kreiden anfängt bringt polieren nur kurzfristigen Erfolg. Dann hat sich das Harz durch UV zersetzt. In der Zeit wo man aufwändig poliert hat man den Kleinen schon fast lackiert. Alle Metallic Töne haben Klarlack. Die Unifarbenen sind einschichtig. Der Klarlack ist immer lösemittelbasiert, wasserlöslich sind nur die Basislacke. 2K Unilacke sind ebenfalls lösemittelbasiert. Die Orangenhaut hat man weil die modernen Lacke lösemittelreduziert (VOC) und sie auf maximal schnelle Trocknung und wenig Gänge getrimmt sind. Polieren lohnt sich wenn der Lack feinste Kratzer hat oder er leicht stumpf wirkt.
Das stumpfe kommt oft davon wenn billige silikonhaltige Polituren verwendet werden die feinste Oberflächenkratzer ausfüllen und verdrecken.
Das Zeug das es in den Supermärkten oder Autozubehörläden gibt.
3M hat Top Produkte die optimale Ergebnisse liefert sofern man sie richtig anwendet. Habe auch schon Menzerna getestet die zwar auch gute Ergebnisse liefern aber das polieren dauert meiner Meinung nach länger bei gleichem Ergebnis.
Grundsätzlich gehört ein Lack vor dem Polieren von restlichen Wachsen und Silikonen gereinigt. Mit Waschen ist es nicht getan. Da hilft nur Silikonentferner.
Bei Folien muss man zwischen PVC und PU Folien unterscheiden. PU sind hochwertiger und langlebiger. Nach einiger Zeit zersetzt das UV auch diese und dann wird das entfernen zur Qual weil sie sich nur noch in kleinen Fetzen lösen lassen, inkl. zurückbleibender Klebereste. Spätestens nach 2 Sommern. Auch wenn die Hersteller viel längere Angaben machen. Ich muss ständig diesen Müll entfernen. Besonders übel auf Kunststoffteilen. Mit dem Folienradierer kann man nicht arbeiten und mit Wärme muss man wegen dem Kunststoff auch höllisch aufpassen. Das ist alles schön solange es neu ist.
22.07.2020 06:37
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Folie in Wagenfarbe AJxxAJ 8 9.377 22.07.2020 06:42
Letzter Beitrag: mrairbrush
  Stickerbomb Folie jassy0411 8 7.109 04.12.2014 20:25
Letzter Beitrag: Serkan2010
  folie und tattoo zys 2 3.235 07.10.2013 21:10
Letzter Beitrag: zys
  Lack oder Folie? slavetothegame 15 13.800 15.06.2012 22:01
Letzter Beitrag: Getfreakay
  Welche Folie zum folieren? Was beachten? Green Dream 7 31.002 02.03.2012 16:13
Letzter Beitrag: Wolda
ZZTwingo1 Folie hAnSI91 25 21.622 08.09.2011 16:14
Letzter Beitrag: Wolda
ZZTwingo1 Folie gesucht xD ChA2GeR 7 9.689 20.07.2011 20:26
Letzter Beitrag: Zion Audio
ZZTwingo1 Lackierung (Klarlack) McBull 7 5.421 14.06.2011 04:30
Letzter Beitrag: TwingoL0E2

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation