Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Originale Heckschürze bearbeiten....TÜV?
Verfasser Nachricht
AlexSR Offline
Member
***

Beiträge: 139
Registriert seit: Aug 2013
Bewertung 0
Bedankte sich: 16
18x gedankt in 18 Beiträgen
Beitrag #1
Originale Heckschürze bearbeiten....TÜV?
Moin,

folgendes Ding: Ich bin der Meinung beim Twingo 1 (zumindest bei meinem) ist die originale Heckschürze zu rundlich ausgeschnitten. Daher folgende Frage: Würde ich diese nun nehmen, per kunststoffschweissen bearbeiten, und dann montieren, müsste ich sie eintragen? Bekomme ich sie überhaupt eingetragen (habe ja weder ABE noch Teilegutachten)?

Eine Tuningschürze mag ich eigentlich nicht kaufen, da diese zum Einen nahezu alle länger sind (ist ja nicht mein Ziel) zum Andern teuer, und mir bis auf die "Rundheit" meiner Phase 1 Heckschürze diese eigentlich gut gefällt. Es sieht nur ein wenig doof aus, wenn meine breiten Reifen (gehen bis zum Rand des Kotflügels) an der Schürze derart frei liegen.

Hier noch ein Bild was ich meine, Beifahrerseite ist die Schürze noch original, Fahrerseite habe ich sie per Photoshop so bearbeitet wie ich sie in etwa gerne hätte.
[Bild: twingo-21181840-ib5.jpg]

I am the sailor
The world's my playground,
to roam where I like to be
Monkey Winking
21.10.2013 17:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
ogniwT Offline
Dipl. Lichthuper
*****

Beiträge: 3.545
Registriert seit: Sep 2012
Bewertung 3
Bedankte sich: 347
1426x gedankt in 915 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Originale Heckschürze bearbeiten....TÜV?
So lange es sich "nur" um solche Kleinigkeiten dreht, dürfte da nix passieren.
Die 5 cm mehr Plastik machen das Kraut nicht fett. Und wenn das sauber gemacht ist,
fällt das weder dem Tüv noch der Polizei auf.
Nach den Spoilerlippen vom Laguna kräht auch kein Hahn.

Fazit: Eintragen ist da nicht nötig.

-
Dieses Posting wurde maschinell erstellt und
ist deshalb auch ohne Unterschrift gültig.

21.10.2013 17:40
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Ava
Sokka159 Offline
Member
***

Beiträge: 115
Registriert seit: Jun 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 4
8x gedankt in 8 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Originale Heckschürze bearbeiten....TÜV?
(21.10.2013 17:40)ogniwT schrieb:  Nach den Spoilerlippen vom Laguna kräht auch kein Hahn.

Die Spoilerlippen sind ja auch aus Gummi, und solche Gummiteile (auch Schmutzlappen) sind Eintragungsfrei soweit ich weis.

Mfg Sokka

"2 Slow 2 be Furious"
22.10.2013 19:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
oli_ver Offline
Auf Twingo-Entzug
*****

Beiträge: 2.594
Registriert seit: Jan 2011
Bewertung 21
Bedankte sich: 290
367x gedankt in 289 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Originale Heckschürze bearbeiten....TÜV?
Gummi würd ich das nicht grade nennen... Elastisch ja, aber nicht sooo. Und ich hab mit mal fast die gesamte Stoßi abgerissen. Ist schon fast ne freiwillige Behinderung, die man sich damit ins Haus holt^^

Mein Ex-Twingo "Joy"
22.10.2013 20:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
AlexSR Offline
Member
***

Beiträge: 139
Registriert seit: Aug 2013
Bewertung 0
Bedankte sich: 16
18x gedankt in 18 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Originale Heckschürze bearbeiten....TÜV?
Alles klar, danke. Ich möchte auch nur nicht, dass es nachher heißt mein Hintermann sei mir nur aufgefahren wegen der veränderten Heckschürze oder so einem Sch****.

I am the sailor
The world's my playground,
to roam where I like to be
Monkey Winking
23.10.2013 15:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
ogniwT Offline
Dipl. Lichthuper
*****

Beiträge: 3.545
Registriert seit: Sep 2012
Bewertung 3
Bedankte sich: 347
1426x gedankt in 915 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Originale Heckschürze bearbeiten....TÜV?
Sollte der Hintermann sowas behaupten, muss er eh gleich einen Drogenschnelltest
machen und anschließend zur MPU... Laughing

-
Dieses Posting wurde maschinell erstellt und
ist deshalb auch ohne Unterschrift gültig.

23.10.2013 18:30
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: AlexSR
Get_freaky Offline
Ich putz hier nur...
****

Beiträge: 359
Registriert seit: May 2009
Bewertung 3
Bedankte sich: 20
47x gedankt in 36 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Originale Heckschürze bearbeiten....TÜV?
hahahaha Very Happy wenn du dein heck komplett mit strasssteinen beklebst, dann kann es natürlich zu dieser aussage kommen...aber ich glaub ansonsten nich Very Happy

Für die einen die Signatur - für die anderen der sinnloseste Satz der Welt.
24.10.2013 14:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
WanneBaum Offline
Junior Member
**

Beiträge: 20
Registriert seit: Nov 2013
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Originale Heckschürze bearbeiten....TÜV?
Na also das wäre ja echt ein Ding, wenn das jemand behaupten würde. Aber heutzutage muss man ja mit allem rechnen. Aber im Ernst jetzt, also ich denke nicht, dass es irgendwelche Probleme mit dem TÜV gibt. Solange das nicht großartig auffällt, ist das doch okay. Es werden ja keine dramatischen Änderungen gemacht.

Wanne
30.11.2013 00:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
ZZTwingo1 FX Heckschürze Twingoholic 0 4.155 28.05.2017 21:49
Letzter Beitrag: Twingoholic
ZZTwingo1 Napexx ESD- Stoßstange bearbeiten? Marcy88 19 14.513 24.10.2012 18:15
Letzter Beitrag: Marcy88
  Heckschürze Montage Twingo 2 Aikh 3 3.790 05.07.2012 13:18
Letzter Beitrag: eumpeum
ZZTwingo1 originale Stossstange bearbeiten - legal? Mustii_41 39 44.695 25.02.2012 07:20
Letzter Beitrag: Norbi
  ESD und Heckschürze - Kompabilitätsprobleme McBull 8 6.487 20.11.2011 13:07
Letzter Beitrag: McBull
  Höhe der Heckschürze happytwiggi 1 2.196 13.11.2011 13:58
Letzter Beitrag: TwingChing
ZZTwingo1 Heckschürze eintragen Materialgutachten fehlt Onkelz1990 2 3.463 03.09.2011 17:53
Letzter Beitrag: Onkelz1990
ZTwingo2 Frage: Heckschürze Einparkhilfe sowie Nebelscheinwerfer Robbie01011987 7 5.336 11.08.2011 12:27
Letzter Beitrag: Robbie01011987

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation