Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Tieferlegung
Verfasser Nachricht
Twizzy Offline
Junior Member
**

Beiträge: 16
Registriert seit: Sep 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #1
ZZTwingo1 Tieferlegung
Hi zusammen,

ich wollte mal wissen, wenn ich mir diese http://www.ebay.de/itm/TA-Technix-Federn...53f06f491f kaufen würde, ob ich da noch etwas an den stoßdämpfern ändern sollte?
und wie tief würde es denn dann sein?

ich möchte nicht unbedingt ein sportfahrwerk, es sollte nur etwas tiefer sein.


danke im vorraus.
16.04.2013 17:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Getfreakay Offline
Senior Member
****

Beiträge: 318
Registriert seit: Feb 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 18
8x gedankt in 8 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Tieferlegung
Es ist immer eig besser auch die dämpfer mit zu machen, da die sportfedern meist kürzer sind als dein ori dämpfer
16.04.2013 17:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Twizzy Offline
Junior Member
**

Beiträge: 16
Registriert seit: Sep 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Tieferlegung
okay und wie siehts eig. mit dem radabstand aus? sollte ja nicht schleifen^^
16.04.2013 17:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Getfreakay Offline
Senior Member
****

Beiträge: 318
Registriert seit: Feb 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 18
8x gedankt in 8 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Tieferlegung
hmm des kann ich dir nicht sagen, such mal hier im forum nach, haben einiege schon gefragt über das thema fahrwerk, ich slebst hab nochnichts geandert
16.04.2013 17:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Starbuzz Offline
Sehr junger Padawan
****

Beiträge: 396
Registriert seit: Nov 2012
Bewertung 1
Bedankte sich: 130
33x gedankt in 26 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Tieferlegung
bis 40/40 kannst du locker mit Federn arbeiten.
Das einzig schlechte daran ist, dass das relativ schnell kaputt gehen wird, da die Originaldämpfer dafür nicht ausgelegt sind.

Ein 40/40 komplett Fahrwerk kannst du ohne jegliche andere Veränderung und ohne schleifen irgendwo locker einbauen.

Mein kleiner Gelber Smile
http://www.twingotuningforum.de/thread-25957.html
16.04.2013 19:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Da_Joka Offline
Senior Member
****

Beiträge: 354
Registriert seit: Jul 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 31
30x gedankt in 28 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Tieferlegung
Also ich hatte die 40/40 von TA auf den Seriendämpfern montiert. War eigentlich recht zufrieden. Geschliffen hat auch nichts, weder mit den original Reifen und auch die 7x13" mit 195/45R13 Reifen konnte ich schleiffrei fahren. Musste nur, was tüpisch für die Felgen ist, ABS-Sensorhalter sowie Handbremsseilhalter abändern, aber hätte ich auch ohne die Federn machen müssen =D

Federn waren bei mir knapp 1Jahr und ~8.000Kilometer verbaut. Wechselgrund: war mir einfach nicht tief genug =D. Aber ich war echt zufrieden. Für das Geld kann ich absolut nicht meckern .. Fährt sich definitiv besser als Original =D
Kann allerdings nicht sagen ob andere Federn, auch wenn sie nur n bisi teurer sind, sooo viel besser sind. Aber das Komplettfahrwerk von TA soll angeblich Müll sein, also rate ich davon ab =D

[Bild: joka_design_siggi2h2v.png]
16.04.2013 19:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
dragomir Offline
Twingoaddicted
*****

Beiträge: 2.592
Registriert seit: Feb 2007
Bewertung 25
Bedankte sich: 73
334x gedankt in 269 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Tieferlegung
Ich kann von den Federn eigtl. nur abraten. Günstige wie diese setzen sich im Lauf der Zeit erheblich stärker als hochwertige, somit wird die Fuhre immer tiefer.

Was Dämpfer angeht: als Faustregel kann man sagen daß bis 30mm Tieferlegung die Seriendämpfer ausreichen, alles tiefere sollte mit gekürzten Sportdämpfern gefahren werden (damit auch im ausgefederten Zustand eine ausreichende Vorspannung der Federn garantiert wird).

http://www.daniels-garage.de
17.04.2013 08:39
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
oli_ver Offline
Auf Twingo-Entzug
*****

Beiträge: 2.606
Registriert seit: Jan 2011
Bewertung 21
Bedankte sich: 290
365x gedankt in 288 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Tieferlegung
Und dann bitte nicht zum TA Komplettfahrwerk greifen. Investiere dann lieber ein paar Kröten mehr und greife zu FK un Co.

Mein Ex-Twingo "Joy"
17.04.2013 08:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Da_Joka Offline
Senior Member
****

Beiträge: 354
Registriert seit: Jul 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 31
30x gedankt in 28 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Tieferlegung
Zum Thema "setzen": Meine habn sich kein stück gesetzt in dem einen Jahr...
(wobei ich gehofft hatte, dass sie es tun =D)
Gut, vielleicht liegts auch eben daran, und die hätten sich dann im lauf der nächsten Jahre anständig gesetzt, aber dazu kann ich ja nichts sagen......
Aber ich musste zum Einbau trotzdem Federspanner nutzen, und selbst beim Ausbau waren se immernoch ordentlich unter (Vor)Spannung...

Der oli_ver hat ja selbst die Erfahrung gemacht, dass das TA-Komplettfahrwerk "müll" ist, würd also auf seinen Rat hin die Finger davon lassen ^^
Federn allein waren -in meinen Augen- ihr Geld echt wert.

Natürlich hab ich jetzt grad die Preise von den anderen Herstellern nicht im Kopf, aber wenn se nicht sonderlich teurer sind, sollte man echt überlegen ob nicht doch zu namhaften Herstellern greift. (Sollen die Federn -wie bei mir damals- nur "übergangsweise" verbaut werden, kann man getrost zu den TA greifen..)

[Bild: joka_design_siggi2h2v.png]
17.04.2013 11:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
dragomir Offline
Twingoaddicted
*****

Beiträge: 2.592
Registriert seit: Feb 2007
Bewertung 25
Bedankte sich: 73
334x gedankt in 269 Beiträgen
Beitrag #10
RE: Tieferlegung
8tkm sind auch keine Laufleistung, das zählt ja nicht mal zum einfahren Wink

Ansonsten ist es in meinen Augen immer besser, zu einem Komplettfahrwerk zu greifen, da dort Federn & Dämpfer aufeinander abgestimmt sind.
Klar, durch den Einbau von Federn alleine verbessert sich schonmal das Fahrverhalten, durch ein komplettes abgestimmtes tut es dies allerdings auch dauerhaft und verschlechtert sich nicht in absehbarer Zeit durch nachlassende Dämpfer (aufgrund erhöhter Belastung durch die Federn, worauf die orig. Dämpfer nunmal nicht ausgelegt sind...).

http://www.daniels-garage.de
17.04.2013 11:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  40/40 Tieferlegung? MasterOfDesaster 13 5.206 20.08.2017 11:24
Letzter Beitrag: 9eor9
  Tieferlegung mit ABE? Berliner_Twingo 16 7.602 29.12.2011 15:27
Letzter Beitrag: KevKev1991
ZTwingo2 Tieferlegung jugger 2 1.475 08.11.2011 20:38
Letzter Beitrag: bloodmax666
ZZTwingo1 Tieferlegung 175/50 R13 maecfyl 16 7.246 27.09.2010 06:09
Letzter Beitrag: maecfyl
ZTwingo2 45/20 Tieferlegung FK Hardi 0 989 19.08.2010 22:11
Letzter Beitrag: Hardi
ZZTwingo1 Tieferlegung Sanni21 57 15.231 19.09.2009 19:21
Letzter Beitrag: Sanni21
  Tieferlegung TerrorOma 0 729 25.12.2008 12:46
Letzter Beitrag: TerrorOma
  Tieferlegung Pohlmen 2 1.146 05.11.2007 18:10
Letzter Beitrag: Pohlmen

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation