Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bremskraft lässt beim gleichzeitigen Gasgeben nach
Verfasser Nachricht
Sven* Offline
Junior Member
**

Beiträge: 28
Registriert seit: Sep 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 10
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #1
Bremskraft lässt beim gleichzeitigen Gasgeben nach
Hallo,
erstmal ein Kompliment an die Mitglieder hier im Forum und ihre guten Ratschläge!

Ich habe einen Twingo von Ende 99 mit Bremskraftverstärker und ABS. Es müsste sich um einen Twingo1 Phase 2 handeln.

Der Wagen ist eine Weile abgemeldet und ich möchte damit zum TÜV. Es wurden die Bremsscheiben und Beläge vorne erneuert.
Das ABS Lämpchen was zuletzt, als er angemeldet war, ab und zu mal aufblinkte, war danach in Dauerbetrieb. Eine Diagnose machte den Sensor vorne links dafür verantwortlich. Nachdem ich den Sensorring gereinigt hatte, ging die ABS-Leuchte manchmal aus.
Nun stellte ich bei Probefahrten folgenden Mangel fest:
Wenn ich mit dem Fuß auf dem Gas bleibe und gleichzeitig bremse, verzögert der Wagen gut. Betätige ich die Bremse und Gas dann fortwährend und trete dann die Bremse ein zweites Mal, ist die Bremsleistung auch noch ok. Beim vierten Mal nachsetzen mit der Bremse ist die Wirkung nur noch relativ gering. Beim fünften Mal rollt der Wagen fast ungebremst weiter! Gehe ich aber einmal kurz vom Gaspedal runter, ist die Bremsleistung wieder sehr gut.

Die Bremsflüssigkeit hatte schon einen hohen Wasseranteil und wurde vergangene Woche gewechselt und entlüftet.
Hat jemand eine Idee, woran dieses Nachlassen der Bremskraft bei gleichzeitigem Gasgeben liegen kann?

Desweiteren habe ich noch eine kleinere Sache bezgl. der Kontrollleuchten:
Die Gurtkontroll-Leuchte geht nur sporadisch.

Morgen wollte ich den Wagen bei einer naheliegenden Werkstatt vorführen, da der Mechaniker auf das Bremsproblem spontan keine Antwort hatte und den Wagen sehen möchte.

Meine Vermutung ist, das was mit den Radbremszylidern oder dem Hauptbremszylinder nicht in Ordnung ist. Das vielleicht etwas korrodiert hat, wegen dem Wasser in der Bremsflüssigkeit.

Für Hinweise und Hilfestellungen bin ich dankbar.
17.10.2012 17:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Harald_K Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.983
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 11
Bedankte sich: 44
729x gedankt in 586 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Bremskraft lässt beim gleichzeitigen Gasgeben nach
könnte am Unterdruckschlauch von der Drosselklappe zum Bremskraftverstärker liegen ... wenn du ohne Gas (Drosselklappe zu) fährst ist der Unterdruck höher.


oder fällt das Pedal jedesmal weiter durch? - dann ist irgendwo Luft drin oder was undicht im Hydrauliksystem der Bremse


aber mal andersrum - normal tut man nicht bremsen und Gasgeben, da das mit dem gleichen Fuß funzt .... von daher kann das auch normal sein. Im BKV ist ein Rückschlagventil, da wird etwas Unterdruck gespeichert, der nimmt aber nach paarmal Bremsen ab ... merkste auch wenn du nach Motorstop paarmal bremst ... und sobald der Motor wieder schön saugt (Gas weg, Fahrzeug schiebt) füllt sich der Vorrat wieder auf.

tschüss,

Harald_K
17.10.2012 18:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Sven*
rapiderich Offline
Grottenschrauber;-)
*****

Beiträge: 777
Registriert seit: Apr 2011
Bewertung 2
Bedankte sich: 413
246x gedankt in 194 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Bremskraft lässt beim gleichzeitigen Gasgeben nach
du hast quasi das funktionsprinzip des unterdruckbremsservos herausgefunden, und gleich auch mal kräftig ausgetrixt.
aber er funktioniert korrekt.
http://kfz-tech.de/Bremskraftverst.htm
durch das gaslupfen hast du ihn wieder aufgeladen/vorgespannt.

gruß, stefan
17.10.2012 18:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Sven*
Sven* Offline
Junior Member
**

Beiträge: 28
Registriert seit: Sep 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 10
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Bremskraft lässt beim gleichzeitigen Gasgeben nach
da danke ich Euch erstmal und bin richtig erleichert Smile

Da der Wagen noch nicht angemeldet ist, wollte ich die Bremsanlage etwas einfahren und strapazieren.
Hinzu kommt, dass ein Bekannter dieses Verhalten bei seinem größeren Wagen nicht hat. - Vermutlich hat er eine hydraulische Bremskraftverstärkung.

Wie gesagt, bin ich nun guter Dinge, und werde, vorrausgesetzt das ABS nervt nicht wieder, umgehend zum TÜV fahren. Dankeschön!
17.10.2012 19:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
KevKev1991 Offline
KFZ-Mechatroniker
*****

Beiträge: 2.825
Registriert seit: Sep 2009
Bewertung 3
Bedankte sich: 250
506x gedankt in 395 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Bremskraft lässt beim gleichzeitigen Gasgeben nach
Gibt es hydraulische Bremskraftverstärker bei PKWs?^^

Falls dein Bekannter ein Diesel oder Benziner-Turbo fährt, liegt dass da dran das diese Fahrzeuge eine Unterdruckpumpe haben.
Kommt immer aufs Fahrzeug drauf an.
17.10.2012 19:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Sven* Offline
Junior Member
**

Beiträge: 28
Registriert seit: Sep 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 10
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Bremskraft lässt beim gleichzeitigen Gasgeben nach
Aha, wieder was gelernt Wink
17.10.2012 19:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Harald_K Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.983
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 11
Bedankte sich: 44
729x gedankt in 586 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Bremskraft lässt beim gleichzeitigen Gasgeben nach
also mein letztes Auto (Ford Scorpio Baujahr 1986) hatte ABS mit ner elektrischen Hydraulikpumpe und Druckspeicher. Zündung an und die Pumpe schiebtb so 10-20sek. lang Bremsflüssigkeit in den Speicher .. fällt der Druck durch Bremsen ab wird nachgeladen.

Als ich da das erste mal so wie üblich auf die Bremse trat war die Nase fast an der Windschutzscheibe.

Normal trittste erst so bissle Leerweg, dann wird das Pedal langsam härter und die Bremskraft steigt mit dem Pedalweg.
Beim Scorpio haste 2cm Leerweg, dann ist das Pedal fest - und je fester du trittst desto mehr Bremse kommt ....

tschüss,

Harald_K
17.10.2012 20:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
KevKev1991 Offline
KFZ-Mechatroniker
*****

Beiträge: 2.825
Registriert seit: Sep 2009
Bewertung 3
Bedankte sich: 250
506x gedankt in 395 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Bremskraft lässt beim gleichzeitigen Gasgeben nach
Stimmt gab es auch im R19 16V und bei citroen.
Aber falls pumpe ausfällt Bremse =0

Mégane IV GT GT205 in Iron-Blau
1.6 TCe 205PS

Ehemalige:
Twingo I Phase I 2010-06.2012
Jeep Grand Cherokee 5.2 V8 06.2012-12.2012
Twingo II Phase II 12.2012-02.2016
Mégane III Grandtour GT220 02.2016-08.2016
17.10.2012 20:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
rapiderich Offline
Grottenschrauber;-)
*****

Beiträge: 777
Registriert seit: Apr 2011
Bewertung 2
Bedankte sich: 413
246x gedankt in 194 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Bremskraft lässt beim gleichzeitigen Gasgeben nach
die 12 zylinder BMWs hatten auch eine hydrobremse.
hier zu sehen in einem 120% perfekten smallblock umbau eines Commodore B:
[Bild: img0059bd.jpg]

gruß, stefan
17.10.2012 21:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: KevKev1991
Harald_K Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.983
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 11
Bedankte sich: 44
729x gedankt in 586 Beiträgen
Beitrag #10
RE: Bremskraft lässt beim gleichzeitigen Gasgeben nach
@kevkev ... kann mir net vorstellen daß du in D ein Fahrzeug zugelassen bekommst bei dem die Bremse an ner elektrischen Pumpe hängt ....

mag sein, daß du wie ein Stier aufs Pedal steigen mußt, aber das Fahrzeug muß bremsbar bleiben.

..... übrigens merkste auch beim Twingo, wenn der Bremskraftverstärker ausfällt ...

tschüss,

Harald_K
17.10.2012 21:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.138
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5898
6228x gedankt in 5162 Beiträgen
Beitrag #11
RE: Bremskraft lässt beim gleichzeitigen Gasgeben nach
Denkst du.
Bei den alten Citroen wurde die Hydraulikpumpe vom Motor angetrieben. Beim Schleppen ohne Motor fiel nach ca. 5 Bremsungen die Vorderradbremse aus, die Hinterradbremsen speisten sich aus dem Hinterradkreislauf und hielten vielleicht 20 Bremsungen, danach schlicht und ergreifend gar nichts...

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
17.10.2012 22:09
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: KevKev1991
KevKev1991 Offline
KFZ-Mechatroniker
*****

Beiträge: 2.825
Registriert seit: Sep 2009
Bewertung 3
Bedankte sich: 250
506x gedankt in 395 Beiträgen
Beitrag #12
RE: Bremskraft lässt beim gleichzeitigen Gasgeben nach
Genau das meine ich.
Broadi warst zu schnell xD

Und wenn der Druckspeicher defekt und der Pumpenantrieb währrend der fahrt ausfällt, dann lenkst du nur einmal und hast 0 Bremse (wenn man Pech hat)
17.10.2012 22:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Harald_K Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.983
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 11
Bedankte sich: 44
729x gedankt in 586 Beiträgen
Beitrag #13
RE: Bremskraft lässt beim gleichzeitigen Gasgeben nach
tja ... vive la france ... mehr fällt mir dazu grad net ein.

tschüss,

Harald_K
18.10.2012 18:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Sven* Offline
Junior Member
**

Beiträge: 28
Registriert seit: Sep 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 10
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #14
RE: Bremskraft lässt beim gleichzeitigen Gasgeben nach
Nun habe ich nochmal mit dem nächstansässigen KFZ-Mechaniker gesprochen und er meinte, dass das was hier geschrieben wurde, nicht stimmen könne. Er sieht die Sache genau umgekehrt, dass sich durch das Gasgeben doch logischerweise ein größerer Druck und noch mehr Bremskraft aufbauen müsse. Er vermutet einen Defekt am Hauptbremszylinder, gestand aber auch ein, es noch nicht selber ausprobiert zu haben (mit Gas und Bremsen gleichzeitig)
Eigentlich rief ich bei ihm an, da mein ABS noch nicht 100%ig funktioniert.
Schade, nun ist die Verwirrung komplett und ich kann noch nicht zum TÜV.
Nachdem ich die Stirnflanken vom Sensorring vom Schmand befreit hatte, funktionierte das ABS wieder und das tagelang. Allerdings geht das Lämpchen beim Rückwärtsfahren/Einparken (!?) meist wieder an. Ich habe noch ein Paar Bremsättel als Ersatz da, vielleicht sollte ich darauf zurückgreifen? Die alten waren ebenfalls stark verschmutzt und mussten ganz heftig bearbeitet werden, damit die Beläge überhaupt da reinpassten.
18.10.2012 19:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
KevKev1991 Offline
KFZ-Mechatroniker
*****

Beiträge: 2.825
Registriert seit: Sep 2009
Bewertung 3
Bedankte sich: 250
506x gedankt in 395 Beiträgen
Beitrag #15
RE: Bremskraft lässt beim gleichzeitigen Gasgeben nach
Lol?
Am meisten Unterdruck entsteht wenn die Drosselklappe geschlossen ist, z.B. Leerlauf & Motorbremse.
Wenn die Drosselklappe offen ist, entsteht ja kein wirklicher Unterdruck hinter der Drosselklappe.

Der Bremskraftverstärker arbeitet mit Unterdruck.
18.10.2012 21:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Broadcasttechniker
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Twingo 2 zieht beim Bremsen nach Rechts Erna0815 29 20.728 27.10.2021 11:00
Letzter Beitrag: Micha 61
  Neue Bremsen - Bremskraft? DocMAX 4 1.244 26.06.2021 04:43
Letzter Beitrag: handyfranky
ZZTwingo1 Poltern vorne beim Ausfedern nach Domlagerwechsel Orange 10 2.288 31.05.2021 21:52
Letzter Beitrag: Orange
ZZTwingo1 Lenkrad nach links und rechte Rad steht 2-3 cm nach hinten manfredmichel939 1 1.565 20.06.2020 14:56
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
ZZTwingo1 Twingo zieht beim Bremsen sehr stark nach rechts Andi13 14 6.848 28.01.2020 09:25
Letzter Beitrag: Andi13
  poltern vorne lässt sich nicht beheben? naumser 5 6.930 20.05.2016 21:57
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Twingo zieht nach rechts; Quietschen beim Lenken Gansguoter 15 25.993 30.01.2014 12:12
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Vorderrad steht nach Unfall zu weit hinten und nach rechts. Lagunatanja 23 21.265 21.11.2013 21:34
Letzter Beitrag: Sid Ahmed Quid Taya

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation