Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
MTS - Welche Birnen?
Verfasser Nachricht
TobeY Offline
ZUECHOH
****

Beiträge: 394
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 6
Bedankte sich: 24
8x gedankt in 7 Beiträgen
Beitrag #1
MTS - Welche Birnen?
Servus,
bevor hier gleich wieder einige meckern, ich hab die SuFu benutzt, aber nicht wirklich die passende Antwort gefunden!

Folgendes: Unterscheiden sich die Birnenfassungen von MTS - In.Pro?
Wenn ja, worin?

Meine jetztige Birnen, da is mir das rot zu schwach, also brauch ich Neue! Habt ihr Tipps für mich?

Und die Birne der NSL ist kaputt, was könntet ihr mir dort empfehlen?

LG TobeY

Spritmonitor.de
08.04.2012 21:09
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Wolda Offline
M3RS Trophy 383 PS / 534 NM
*****

Beiträge: 2.542
Registriert seit: Mar 2007
Bewertung 16
Bedankte sich: 35
87x gedankt in 65 Beiträgen
Beitrag #2
RE: MTS - Welche Birnen?
Die MTS oder InPro-Kappen haben nichts mit den Birnenfassungen zu tun. Die = Lampenträger musst du vom Twingo Phase 1 nehmen und da sind sie immer gleich.
Die einzigen legalen Birnen gibt es von Osram - die kosten aber auch 20€ das Stück....
08.04.2012 21:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
dragomir Online
Twingoaddicted
*****

Beiträge: 2.722
Registriert seit: Feb 2007
Bewertung 25
Bedankte sich: 78
380x gedankt in 309 Beiträgen
Beitrag #3
RE: MTS - Welche Birnen?
Seit wann gibt's denn leuchtendes Obst? Very Happy

http://www.daniels-garage.de
08.04.2012 21:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
TobeY Offline
ZUECHOH
****

Beiträge: 394
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 6
Bedankte sich: 24
8x gedankt in 7 Beiträgen
Beitrag #4
RE: MTS - Welche Birnen?
(08.04.2012 21:42)Wolda schrieb:  Die MTS oder InPro-Kappen haben nichts mit den Birnenfassungen zu tun. Die = Lampenträger musst du vom Twingo Phase 1 nehmen und da sind sie immer gleich.
Die einzigen legalen Birnen gibt es von Osram - die kosten aber auch 20€ das Stück....

Ne günstigere Alternative gibt es nicht?

Spritmonitor.de
09.04.2012 14:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
happytwiggi Offline
Mein Herz schlägt 16 V !!!!!
*****

Beiträge: 1.102
Registriert seit: Aug 2009
Bewertung 16
Bedankte sich: 40
57x gedankt in 40 Beiträgen
Beitrag #5
RE: MTS - Welche Birnen?
Nicht mit E-Prüfzeichen....

Black is beautiful
09.04.2012 14:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
TobeY Offline
ZUECHOH
****

Beiträge: 394
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 6
Bedankte sich: 24
8x gedankt in 7 Beiträgen
Beitrag #6
RE: MTS - Welche Birnen?
Naja ok, aber mir wäre das relativ ob mit oder ohne, sollte halt seinen Zweck erfüllen & günstig sein

Spritmonitor.de
10.04.2012 09:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
TobeY Offline
ZUECHOH
****

Beiträge: 394
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 6
Bedankte sich: 24
8x gedankt in 7 Beiträgen
Beitrag #7
RE: MTS - Welche Birnen?
Kann ich diese für meine NSL benutzen?

http://www.ebay.de/itm/2-KFZ-Gluhlampen-...19c5e70f87


Achso, gibts 1 oder 2 NSL-Leuchten? Embarassed

Spritmonitor.de
10.04.2012 22:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Battlewurscht Offline
werdender KFZ-Metzger
*****

Beiträge: 2.393
Registriert seit: Aug 2011
Bewertung 3
Bedankte sich: 41
75x gedankt in 70 Beiträgen
Beitrag #8
RE: MTS - Welche Birnen?
gibt nur eine nsl Wink das andere is ja der normale rückfahrscheinwerfer Very Happy

Wer später Bremst, fährt länger schnell Smile
11.04.2012 07:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
TobeY Offline
ZUECHOH
****

Beiträge: 394
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 6
Bedankte sich: 24
8x gedankt in 7 Beiträgen
Beitrag #9
RE: MTS - Welche Birnen?
wollt schon sagen, war auch mein erster gedanke, aber da die rechte seite komplett ohne licht war, musst ich erst mal nachfragen Very Happy

Spritmonitor.de
11.04.2012 10:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Nickrii Offline
Member
***

Beiträge: 120
Registriert seit: May 2012
Bewertung 1
Bedankte sich: 10
14x gedankt in 13 Beiträgen
Beitrag #10
RE: MTS - Welche Birnen?
So, muss das Thema hier mal wieder aufwärmen. Wink

Hab ja jetzt auch wunderschöne, schwarze MTS verbaut. Leuchtet auch schon alles so, wie es soll, aaaaaber...

...momentan pendeln noch diese rote Kappen bei mir hinter den schwarzen Gläsern vor zwei weißen Birnen und warten darauf endgültig wegzuschmelzen — logisch, dass ich das noch anders lösen möchte. Cool

Welche roten Birnen nehmt ihr für die Brems- und Positionsleuchte (P21/5W)? Es werden hier im Forum ja immer wieder die OSRAM Diadem genannt - allerdings haben die doch den Sockel BAW15d (versetzte Pins) — die Lampenträger nehmen aber nur die BAY15d (gegenüberliegende Pins) auf. Schleift ihr da einfach einen der Pins ab? Wenn ja, welchen?

Oder nehmt ihr einfach solche:
http://www.ebay.de/itm/2-Stk-Gluhlampen-...146wt_1003 ?

Für den Blinkersockel hab ich auch einfach mal einen herumliegenden Satz gelbe BAU15s auf BA15s umgeschliffen und die rote Nebelschlussleuchte... nunja Revell macht's möglich... Whistle

Danke schon mal für die Antworten! Smile

Dark Champagne
Twingo Initiale Paris C06 Bj.00 — 1,2 8V D7F

Ab Werk: Leder, Klimaanlage, E-Paket, NSW, Funk-ZV, Servo, WFS.
Nachgerüstet: Dunlop SP Sport 2000 175/50 auf Intra T-Line Felgen 7Jx13",
Eibach Sportfedern 30mm VA/HA, Sebring ESD, K&N Filter,
schwarze MTS Rückleuchten & Seitenblinker, Twiputer.
08.06.2012 22:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
TobeY Offline
ZUECHOH
****

Beiträge: 394
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 6
Bedankte sich: 24
8x gedankt in 7 Beiträgen
Beitrag #11
RE: MTS - Welche Birnen?
Einfach bei D&W in deiner Nähe fahren & nen Satz rote GB dort kaufen. 7,95€ und bisher bin ich zufrieden!

Spritmonitor.de
08.06.2012 23:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
twingo-girl91 Offline
Senior Member
****

Beiträge: 451
Registriert seit: Jul 2011
Bewertung 4
Bedankte sich: 12
8x gedankt in 8 Beiträgen
Beitrag #12
RE: MTS - Welche Birnen?
habe jemanden der will seine mts verkaufen...ich würde sie nehmen..aber...
welche birnen brauch ich denn jetzt genau mit welcher fassung??
brauch ich für den rückwärtsgang auch ne andre birne??

für das licht/bremslicht kann ich diese hier nehmen..oder?? (2 glühdrähte)
http://www.ebay.de/itm/2-KFZ-Gluhlampen-...19ccd5029f

und für die nsl diese hier..
http://www.ebay.de/itm/2-KFZ-Gluhlampen-...057wt_1163

sind ja beide mit e-prüfzeichen...

Gruß Sarah
10.06.2012 15:46
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Wolda Offline
M3RS Trophy 383 PS / 534 NM
*****

Beiträge: 2.542
Registriert seit: Mar 2007
Bewertung 16
Bedankte sich: 35
87x gedankt in 65 Beiträgen
Beitrag #13
RE: MTS - Welche Birnen?
(10.06.2012 15:46)twingo-girl91 schrieb:  brauch ich für den rückwärtsgang auch ne andre birne??

Nein, die soll ja weiß bleiben.
Bei den von dir geposteten Birnen würde ich zugreifen.
Falls sie nicht passen sollten, kannst immernoch einen der beiden Pins abfeilen!

EDIT:
An deiner Stelle würde ich gleich 2 Packungen der Zweidrahtlampen holen.
Dann hast eine als Reserve und die NSL leuchtet auch mit zwei Drähten!
10.06.2012 15:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
twingo-girl91 Offline
Senior Member
****

Beiträge: 451
Registriert seit: Jul 2011
Bewertung 4
Bedankte sich: 12
8x gedankt in 8 Beiträgen
Beitrag #14
RE: MTS - Welche Birnen?
ja abfeilen ist kein ding..hab ich bei meinem alten twingo auch gemacht Smile
aber die passen?? auch von der fassung?
sind die fassungen unterschiedlich bei licht und nsl??
hba mir das noch nie richtig angeschautRazz

Gruß Sarah
10.06.2012 16:01
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
1strap Offline
Kassel
*****

Beiträge: 1.158
Registriert seit: Jul 2010
Bewertung 14
Bedankte sich: 159
56x gedankt in 50 Beiträgen
Beitrag #15
RE: MTS - Welche Birnen?
Also meiner meinung nach müssen es die 12V 21/5Watt Birnen sein.

Snowblack (1)
[Bild: twingo-10315214244-LLq.jpg] http://www.twingotuningforum.de/thread-35479.html
Snowblack (2)
[Bild: twingo-10315214244-LLq.jpg] http://www.twingotuningforum.de/thread-36344.html
10.06.2012 16:04
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Original Birnen schwach.... John58 4 2.730 28.12.2021 14:50
Letzter Beitrag: heingumpel
  Scheinwerfer-Birnen austauschen Twingo 2 Facelift: wie? Miguelito 8 20.356 28.01.2019 13:03
Letzter Beitrag: Amédée Gordini
  H4 Birnen mit mehr Watt/Leistung C06Toujours 16 12.131 02.01.2016 20:23
Letzter Beitrag: C06Toujours
  LED-NSW-welche Birnen?? CARRI86 21 19.906 12.07.2013 16:39
Letzter Beitrag: CARRI86
  H4 Birnen Blau Effekt ? TwingoMKP 3 3.925 05.03.2013 22:28
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Welche Birnen? Mitch94 6 5.679 07.11.2012 16:40
Letzter Beitrag: Giftzwerg
  Welche Birnen? Mitch94 2 3.371 07.11.2012 06:28
Letzter Beitrag: Battlewurscht
  Gute Haltbarkeits Birnen gesucht fuer MTS Schwarz Rückleuchten Jen9r 1 2.754 16.09.2012 16:03
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation