Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Twingo Motor C3G....kein Zündfunke mehr
Verfasser Nachricht
Mad Max Offline
Junior Member
**

Beiträge: 28
Registriert seit: Dec 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 3
2x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #1
Twingo Motor C3G....kein Zündfunke mehr
Ahoi Schraubergemeinde !

Wir benötigen mal eure Kompetenz.Unser Twingo hatte Startschwierigkeiten.
Also fix den Ot-Geber nach Anleitung aus dem Forum ausgebaut und gereinigt leider auch gleich noch die Kappe und Finger Kerzen abgebaut & überprüft-
Danach alles wieder zusammen gebaut und dann leider kein Zündfunke mehr.

Jetzt ging das Gesuche los.Wieder Ot-Geber ausgebaut und kaputt rep.- also neuen aus der Bucht bestellt...leider wieder Keine Funktion.-bzw Zündfunke

Versucht zu messen ...am Geber(~2,5Volt und an der Zündspule 12,5Volt...)

Auch den Versuch unternommen das Zündkabel direkt ohne Verteiler einen Zündfunken zuentlocken....nichts.

Habt ihr paar Ideen zur weiteren vorgehensweise...

btw...vor paar Wochen den Anlasser gewechselt (Ebay 30000km drauf)
allerdings spurt er neuerdings nicht mehr 100% ein.-Aussetzer so nach 7-8 Startversuch ... vermute def. Magnetschalter.


Danke im Vorraus
03.12.2011 00:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 28.483
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5289
5650x gedankt in 4684 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Twingo Motor C3G....kein Zündfunke mehr
Vergessen wir mal den Anlasser.
Der alte war wahrscheinlich nicht kaputt sondern ihr habt ein Zuleitungs-ableitungs(Masse) problem.

Zum OT Geber
Stimmt die Polung?
Die ist wichtig.

Und nochwas.
Du hast keinen Tipp für uns sondern brauchst Hilfe.
Daher wird verschoben.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
03.12.2011 10:59
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Mad Max Offline
Junior Member
**

Beiträge: 28
Registriert seit: Dec 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 3
2x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Twingo Motor C3G....kein Zündfunke mehr
Zum OT Geber
Stimmt die Polung?
Die ist wichtig.

Der Neue Ot Geber hat ein längeres Kabel...Kabelfarben muss ich checken....
lässt sich aber eigentlichnur auf eine Richtung am "SChuh" aufstecken.

Zündspule kann man so prüfen wie ich vorgeschlagen habe....einfach nur am ende der Zuleitung v. der Spule z-Kerze drauf...?

Wo werd ich denn jetzt hin verschoben...?(das ich mich wieder find :oopsSmile



ps...bekommt der Anlasser nicht round about übers Gehäuse Masse ?
03.12.2011 15:23
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 28.483
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5289
5650x gedankt in 4684 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Twingo Motor C3G....kein Zündfunke mehr
Dein Thread ist schon in die Hilfe verschoben.
Da dein Auto vorher lief und ich hoffe dass du uns nichts verschwiegen hast gehe ich davon aus dass dein Problem wirklich nur mit dem OT Geber zusammen hängt.
Sonst bitte von den Kontrolllämpchen und der Benzinpumpe berichten.

Ja, die Spule lässt sich ohne Verteiler testen.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
03.12.2011 20:52
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Mad Max Offline
Junior Member
**

Beiträge: 28
Registriert seit: Dec 2010
Bewertung 0
Bedankte sich: 3
2x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Twingo Motor C3G....kein Zündfunke mehr
(03.12.2011 20:52)Broadcasttechniker schrieb:  Ja, die Spule lässt sich ohne Verteiler testen.

So wie ich es beschrieben habe ...oder Messgerät ?! 12 Volt liegen an bei Startversuch.
04.12.2011 11:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 28.483
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5289
5650x gedankt in 4684 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Twingo Motor C3G....kein Zündfunke mehr
So wie du es beschrieben hast.
Dass 12 Volt anliegen ist schon mal was, aber zum Zünden muss die heiße Seite vom Steuergerät impulsmäßig auf Masse gelegt und wieder getrennt werden.
Dort bitte nichts testen oder messen.
Die heiße Seite mal kurz gegen 12 Volt gebrückt und das MSG ist unwiderruflich kaputt.
Das ist für viele unverständlich weil sich auch die heiße Seite immer wie 12 Volt misst.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
04.12.2011 12:06
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
ZZTwingo1 Kein Zündfunke auf Zylinder 2 und 3 C06Toujours 51 3.301 17.07.2020 15:04
Letzter Beitrag: C06Toujours
  Motor dreht nicht mehr nach längerer Standzeit Flachse 7 1.367 21.06.2020 18:27
Letzter Beitrag: rapiderich
  Gurtwarner warnt nicht mehr. Kein Ton, keine Warnlampe. hamburg2608 2 2.422 18.12.2017 19:27
Letzter Beitrag: hamburg2608
ZZTwingo1 Mein Twingo macht kein Mucks mehr... Schnuffi 8 3.444 27.06.2017 11:21
Letzter Beitrag: Orange
  kein Zündfunke auf Zylinder 2 und 3 DonnieDarko 8 7.888 10.04.2016 22:11
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Kein Gas mehr angenommen Schmetterfee 7 3.253 23.01.2016 20:33
Letzter Beitrag: rohoel
ZZTwingo1 Hiiilllfffeee: Motor springt nicht mehr an Chaawingo 4 3.762 03.12.2011 23:02
Letzter Beitrag: Chaawingo
ZZTwingo1 Twingo hat keinen Zündfunke mehr Diddltmt 12 16.042 22.07.2011 05:55
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation