Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Reifen einseitig abgefahren
#1
Hi,
hab beim meinem Twingo Winterreifen aufgezogen und dabei gemerkt das die Vorderräde auf der Inneseite blank sind und außen noch 3 mm haben.
-Ist da jetzt die Spur oder der Sturz verzogen?
-Kann ich das selber justieren bzw leicht wieder hin pfuschen?
-Wenn nein was kostet der spas bei ner Werkstatt?
-Und zuletzt was passiert wenn ich nix unternehm?

Danke im Vorraus
Luk
Zitieren
Es bedanken sich:
#2
Hallo Luk, da ist wohl bei dir die Spur verstellt. Selbst sollte man dort nichts machen, besser zur "Achsvermessung" in eine Werkstatt fahren. Die können das richtig ausmessen und wieder richtig einstellen. Wenn du nichts machen läßt, dann werden deine Winterreifen bald auch so aussehen...
Black is beautiful
Zitieren
Es bedanken sich:
#3
Hallo

bei deiner beschreibung ist der sturz verstellt und den kann man bei einem serienfahrwerk nicht so einstellen. es gibt aber spezielle schrauben welche man einbauen kann und dann kann man auch den sturz verstellen.

aber eine achsvermessung ist auf jeden fall notwendig. die kostet beim twingo auch nicht die welt. etwa 40-50euro je nach händler.
Zitieren
Es bedanken sich:
#4
Der Twingo neigt dazu, selbst unfallfrei und korrekt eingestellt, vorne die Innenseite und hinten die Außenseite der Reifen anzuknabbern.
2mm Differenz zwischen innen und außen können das gegen Lebensende der Reifen schon mal sein.
3mm ist aber meiner Meinung nach zuviel.
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:
#5
ich hab nochmal nachgeschaut.
die innenseite ist komplett blank also 0 mm und die ausenseite ist an der verscleis grenze sprich 1,6 mm ist das normal?
mfg luk
Zitieren
Es bedanken sich:
#6
Hallo Luk,

(21.11.2010, 22:21)Luk schrieb: ... die innenseite ist komplett blank also 0 mm und die ausenseite ist an der verscleis grenze sprich 1,6 mm ist das normal?

im Prinzip JA ...

Schau mal häufiger nach Deinen Reifen ... Wink

Gruss
Klaus
Authentique Phase 2 - D7F F702 - a. d. v id. dec. MCMXCVIII
Galaxy Phase 1 - C3G A700 - id. iun. MCMXCIV
Heide-Twingos
Zitieren
Es bedanken sich:
#7
Also normal ist da nur die Differenz (von 1,6mm zu 0 mm = 1,6 mm).

Wenn Du an der Außenseite nur noch 1,6 mm hast und innen null, so hat Dein Reifen das Mindestprofil bereits weit unterschritten!!! Weil das Mindestprofil nämlich über die gesamte Laufflächen-Breite gemittelt wird.
Wenn also mal irgendwas passiert (selbst wenn Du überhaupt keine Schuld gehabt hättest) handelst Du Dir mit sowas eine ärgerlich Mitschuld ein.

Sturz ist nicht einstellbar, das ist so. Wenn Du jetzt einen gravierend anderen Sturz hast, kann das durch Tieferlegung kommen und Du mußt es korrigieren oder Du bist mal vor einen Bordstein geknallt oder so (unwahrscheinlich, wenn beide Seiten gleich aussehen).
Zitieren
Es bedanken sich:
#8
Hi Luk,
ich würde mal sagen neue Winterreifen müssen her, sowie ich den Sturz und Spur via Achsvermessung kontrollieren lassen.
Eine Achsvermessung kostet 50,00€ - 100,00€ je nach Werkstatt.
Was Winterreifen kosten weiß Du garantiert selber.
LG
Lars
LG
Lars
Rolling Eyes

EX-Twingo jetzt Mercedes A-Klasse

Zitieren
Es bedanken sich:
#9
hi es sind die sommerreifen die unten sind und ich hab es nicht gemerk. hätte ich es gemerkt wären schon neue da das mit der teilschuld hab ich gewusst.
nachdem reifen nur 35€ kosten werd ich nicht zur werkstatt gehen sonder lieber ab und zu neue schlappen aufziehen Smile

aber danke an euch alle
Zitieren
Es bedanken sich:
#10
Vorallem weil es der Verkehrssicherheit dient würde ich die Spur einstellen (Aufgrund unterschiedlicher Profiltiefe Haftungsverlust), was bei Freien garnicht so teuer ist.
Wenn die Reifen dafür 2 statt nur ein Jahr halten, hast Du den Preis wieder raus.

Aber jedem das Seine.
Zitieren
Es bedanken sich:
#11
Im übrigen bekommst du bei einer Polizeikontrolle für abgefahrene Reifen glaube pro Reifen einen Punkt in Flensburg und eine gute Geldbuße.

Grüße
Zitieren
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
ZTwingo2 Reifen (vorn) innen abgefahren, Spurstangenkopf uwe33 6 2.187 12.11.2021, 09:41
Letzter Beitrag: uwe33
  Bremse blockiert einseitig Fred58 32 16.574 01.11.2020, 13:58
Letzter Beitrag: Bovist
  Handbremse zieht einseitig Harald_K 9 11.720 22.09.2016, 22:04
Letzter Beitrag: Harald_K
ZZTwingo1 Bremse Vorderachse links zieht einseitig Rocksteady89 12 11.234 16.09.2015, 15:37
Letzter Beitrag: Rocksteady89
ZZTwingo1 HINTERACHSE REIFEN INNEN ABGEFAHREN dean2405 9 10.027 13.07.2015, 16:44
Letzter Beitrag: supertramp
  Reifen einseitig abgefahren ! Kann ich damit noch 1 Sommer fahren ?? gipskopf 13 13.778 10.04.2015, 09:31
Letzter Beitrag: gipskopf
  Reifen vorne innen abgefahren (hoffe es passt hier rein) Starbuzz 31 43.057 22.07.2013, 19:40
Letzter Beitrag: Weissnix
  Bremsklötze einseitig abgenutzt Burgi85 4 5.793 12.02.2013, 15:28
Letzter Beitrag: rubber-duck

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste