Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Automatikgetriebe, welches Öl und wieviel?
Verfasser Nachricht
Alex7777 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 31
Registriert seit: Oct 2010
Bewertung 1
Bedankte sich: 0
4x gedankt in 3 Beiträgen
Beitrag #1
Automatikgetriebe, welches Öl und wieviel?
Hallo Leute,

nachdem ich die Suche hier und Google im Netz gequellt habe aber immer noch nicht schlauer bin, frage ich hier direckt.

Ich hab für meine frau ein 1997 Twingo Automatik gekauft, hab heute festgestellt das das Automatikgetriebe undicht ist, der Deckel unten.

Ich hole morgen die Gummidichtung und baue die ein, meine Frage ist welches öl da rein kommt und wieviel? das Problem ist das das Ölstand schon auf minimum ist und bevor mir der Händler was teueres andreht , wollte ich hier vorab nachfragen.

Kann mir da jemand weiter helfen?

MfG Alex
03.10.2010 15:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.022
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5849
6190x gedankt in 5133 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Automatikgetriebe, welches Öl und wieviel?
Das mag dich jetzt nerven dass du keine direkte Antwort bekommst.
Ich müsste aber genau so suchen wie du.
Und wo?
Hier http://www.twingotuningforum.de/twingo-d...-6828.html

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
03.10.2010 17:32
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Alex7777 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 31
Registriert seit: Oct 2010
Bewertung 1
Bedankte sich: 0
4x gedankt in 3 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Automatikgetriebe, welches Öl und wieviel?
(03.10.2010 17:32)Broadcasttechniker schrieb:  Das mag dich jetzt nerven dass du keine direkte Antwort bekommst.
Ich müsste aber genau so suchen wie du.
Und wo?
Hier http://www.twingotuningforum.de/twingo-d...-6828.html
danke, das ist mehr als ich erwartet habedanke
03.10.2010 19:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Alex7777 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 31
Registriert seit: Oct 2010
Bewertung 1
Bedankte sich: 0
4x gedankt in 3 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Automatikgetriebe, welches Öl und wieviel?
hab noch ein problem,

hab jetzt die Dichtung+Öl neu, danach entdeckt das die Unterdrückdose auch undicht war, auch erneuert.

Probefahrt gemacht und gemerkt das das getriebe irgendwie nicht richtig zieht, die ersten beide Gänge greifen nicht richtig, bei vollgas kommt fast keine lestung von dem Getriebe wenn ich vom gas gehe zieht das Getriebe wieder, ab den 3 Gang alles ok.

Hat schon jemand sowas gehabt??
07.10.2010 18:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.022
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5849
6190x gedankt in 5133 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Automatikgetriebe, welches Öl und wieviel?
Leider kein Input von mir möglich.
ich habe mal zum Spaß eine alte 3Gang Automatik zerlegt, Renault R30 konventionell ohne Steuergerät.
Ein Höllenmechanismus.
An den Kupplungen ist nichts einzustellen, ob das Ding einstellbare Bremsbänder hat entzieht sich meiner Kenntnis.
Habe hier kürzlich von einem defekten Ölpumpenantrieb gelesen http://www.twingotuningforum.de/showthre...+AND+pumpe
und von defektem Steuergerät http://www.twingotuningforum.de/showthre...ger%C3%A4t

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
07.10.2010 20:19
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Alex7777 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 31
Registriert seit: Oct 2010
Bewertung 1
Bedankte sich: 0
4x gedankt in 3 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Automatikgetriebe, welches Öl und wieviel?
(07.10.2010 20:19)Broadcasttechniker schrieb:  An den Kupplungen ist nichts einzustellen, ob das Ding einstellbare Bremsbänder hat entzieht sich meiner Kenntnis.

Hat er, war gerade bei Renault, wurde mir von meister Bestätigt, MB1 Getriebe hat Probleme mit Bremsbändern.

jetzt muss ich ein Getriebe suchen,Sad
08.10.2010 14:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.022
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5849
6190x gedankt in 5133 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Automatikgetriebe, welches Öl und wieviel?
Ich habe mir gerade mal das Manual gezogen.
Nach Überfliegen meine ich, dass es dort keine Bremsbänder gibt, sondern dass auch die Bremsen als Kupplungen ausgeführt sind.
Also nichts zum Einstellen Sad


Angehängte Datei(en)
.pdf  Automatikgetriebe.pdf (Größe: 1,76 MB / Downloads: 35)

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
08.10.2010 17:45
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Alex7777 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 31
Registriert seit: Oct 2010
Bewertung 1
Bedankte sich: 0
4x gedankt in 3 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Automatikgetriebe, welches Öl und wieviel?
weiss ich nicht, der Meister da meinte das das diese Bänder sind, hatten die wohl öfter gehabt.

Reparieren lassen ist zu teuer,suche mir ein anderes.
09.10.2010 17:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Alex7777 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 31
Registriert seit: Oct 2010
Bewertung 1
Bedankte sich: 0
4x gedankt in 3 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Automatikgetriebe, welches Öl und wieviel?
Tach,

da ich zum dritten mal an das Automatikgetriebe ran muss ( Schalthebel ist undicht) habe ich heute an dem Kaputten geübt und direkt das ganze Getriebe zerlegt, hab auch Fotos gemacht, bei Interesse kann ich die auch hier hoch laden.
06.03.2011 15:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.022
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5849
6190x gedankt in 5133 Beiträgen
Beitrag #10
RE: Automatikgetriebe, welches Öl und wieviel?
Ja Alex, klar haben wir Interesse.
Schon mal Danke im Voraus.
Sag' uns auch mal was zu Drumherum deines Austauschs.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
06.03.2011 17:56
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Alex7777 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 31
Registriert seit: Oct 2010
Bewertung 1
Bedankte sich: 0
4x gedankt in 3 Beiträgen
Beitrag #11
RE: Automatikgetriebe, welches Öl und wieviel?
meinst du austaschs von der Dichtung oder dem Getriebe?
06.03.2011 18:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.022
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5849
6190x gedankt in 5133 Beiträgen
Beitrag #12
RE: Automatikgetriebe, welches Öl und wieviel?
Alles was du uns erzählen kannst und magst.
Davon lebt das Forum.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
06.03.2011 18:12
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Teefax Offline
Schrauber ;-)
*****

Beiträge: 3.658
Registriert seit: Feb 2008
Bewertung 33
Bedankte sich: 0
322x gedankt in 43 Beiträgen
Beitrag #13
RE: Automatikgetriebe, welches Öl und wieviel?
(06.03.2011 18:12)Broadcasttechniker schrieb:  Davon lebt das Forum.

Richtig ... Smile

Und dann am besten direkt in Tipps & Tricks, wo es einfacher zu finden ist ...

Gruss
Klaus

Authentique Phase 2 - D7F F702 - a. d. v id. dec. MCMXCVIII
Galaxy Phase 1 - C3G A700 - id. iun. MCMXCIV
Heide-Twingos
06.03.2011 18:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Alex7777 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 31
Registriert seit: Oct 2010
Bewertung 1
Bedankte sich: 0
4x gedankt in 3 Beiträgen
Beitrag #14
RE: Automatikgetriebe, welches Öl und wieviel?
Also, die Gummidichtung sitzt auf dem Hebel, man muss nur das Öl ablassen, Ölwanne abbauen und man sieht das Teil von innen.

Ich hab es genau so gemacht wie es in der Anleitung steht, Ganghebel in Gang 1 gestelt und den Splint rusgeschlagen, man muss nur aufpassen, es kommt eine Kugel mit Feder in gegen.

Ich werde morgen den anderen ausbauen und so eine Art ausbau+einbauanleitung mit Fotos zusammenstellen.

Auf den Fotos kann man der Gummiring sehen und da wo der Hebel verbaut war.
-------------------------------------------------------------------------
EDIT

wie kann ich am Besten viele Fotos hier hochladen?


Angehängte Datei(en) Bild(er)
       
06.03.2011 18:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.022
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5849
6190x gedankt in 5133 Beiträgen
Beitrag #15
RE: Automatikgetriebe, welches Öl und wieviel?
Du hast Zeit und musst nichts überstürzen.
Wenn du einen neuen Thread in "Tipps" aufmachst, kannst du "kopieren und Einfügen" verwenden.
Dort kann ich dir auch beim in Form bringen helfen, wenn du das willst.
Mit dem Pictureuploader sollen sich auch gezippte Achive raufladen lassen, habe ich noch nicht probiert.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
06.03.2011 18:39
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  automatikgetriebe wechselt nach manuell Ireland 20 2.314 18.05.2022 14:24
Letzter Beitrag: Ireland
ZZTwingo1 Quickshift Automatikgetriebe Twingo 1.2 16V Bj. 2003 Schüge 48 11.002 14.10.2021 17:15
Letzter Beitrag: bosstk
  Automatikgetriebe (kein easy): Fährt nur noch rückwärts Twingoverzweifler 26 19.642 03.01.2020 21:06
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Automatikgetriebe von einem 1,2 8v in einen 1,2 16 V einbauen Maiky 8 3.627 30.07.2018 23:28
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Wieviel KM schafft ein Twingo 1 AndiF 5 4.320 04.04.2015 21:22
Letzter Beitrag: AndiF
  Automatikgetriebe Unterdruckdose Tempo 14 9.643 01.04.2015 17:16
Letzter Beitrag: Milka82
  Automatikgetriebe " knallt " Tess 1 2.366 13.07.2013 16:16
Letzter Beitrag: mkay1985
  Wieviel Sprit twingotrilogologe 4 5.324 04.08.2011 22:18
Letzter Beitrag: Rotfuchs

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation