Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Steuerkette oder Zahnriemen ?
#1
Hallo Leute bin neu hier also HALLO erstmal (aber denke richtig Wink Question

Bin aus Österreich und dort haben wir leider keine Schlüsselnummern. Shocked

Meine Frage nun hab mir nen alten Twingo zugelegt von dem der Besitzer behauptet hatte das bei 156Tkm der Zahnriemen gewechselt wurde..
Cool

Als ich aber jetzt die KM Anzeige gedrückt habe hab ich gesehen das der Wagen ja erst 155TKM gelaufen ist also... Rolling Eyes

ebenfalls hab ich im Netz gelesen das bis BJ.1995 Steuerkette verbaut wurde
kann mir also wer sagen ob dieser Twingo:

***Renault TWINGO BJ.1995 Type C06355 *** 40Kw / 55PS Motortype A548071 FahrzeugidentNr:VF1c0635513851638 Handelsbezeichnung TWIPK

Jetzt Zahnriemen oder Steuerkette besitzt..? Question

Das wäre wirklich toll da ich im Netz nichts dazu finde vielen DANK im Voraus an die Kenner

Ach ja und falls Zahnriemen welcher Intervall wird da vorgeschrieben Question
Zitieren
Es bedanken sich:
#2
Der hat 'ne Steuerkette.
Die wurden übrigens bis 9/96 verbaut, nicht nur bis 95 Wink

Wenn Du dein Leben genauso sehr liebst, wie ich meinen Twingo, dann lass' die Finger davon!
Zitieren
Es bedanken sich:
#3
(04.08.2010, 00:06)Green Dream schrieb: Der hat 'ne Steuerkette.
Die wurden übrigens bis 9/96 verbaut, nicht nur bis 95 Wink


Danke Dir das hilft mir sehr weiter Smile
brauche mir also keine Gedanken machen Razz
Zitieren
Es bedanken sich:
#4
Zitat:Die wurden übrigens bis 9/96 verbaut, nicht nur bis 95

ich habe bei meinem 8/96 Zahnriemen
Fehlende PS werden durch Wahnsinn ersetzt
Zitieren
Es bedanken sich:
#5
Bei dem Motor muss man nur bei gelegenheit mal die Ventile einstellen.
Sonst hält der ewig, bei regelmäßig Ölwechsel und nicht dauerhaft hohe Drehzahlen.
Und er bewegt sich doch!!
Zitieren
Es bedanken sich:
#6
Danke für die raschen AntwortenWink

Hab noch ne Frage da Twingo NewbiEmbarassed

Hab nur einen Schlüssel dabei und Zentrale mit FB am Schlüssel...
Bei mir blinkt aber nirgends eine WFS und nachdem die Batterie zusammengefallen war und ich Ihm starthilfe gab sofort angesprungen ist die WFS deaktiviert oder hat er garkeine. ?: sprich ich kann mir ganznormal nen Schlüssel nachmachen lassen. ?:

Oder woran erkenne ich ob WFS aktiv wenn vorhanden..???

Danke

ps: da auch der Scheibenwischermotor und einzwei Sachen defekt war habe ich mir für Teile noch einen kompletten Bj.1994 zugelegt (günstig natürlichEmbarassed ) mit erst ca.100Tkm laufleistung.. falls also wer Teile braucht kann er sich bei mir meldenWink
Zitieren
Es bedanken sich:
#7
(04.08.2010, 13:16)Rowdy schrieb:
Zitat:Die wurden übrigens bis 9/96 verbaut, nicht nur bis 95

ich habe bei meinem 8/96 Zahnriemen

6/96 wäre richtig gewesen.
Zitieren
Es bedanken sich:
#8
Twingo in Ö haben erst ab Phase 2 die WFS.
Das Steuergeröt ist aber zumindest bei den D7F gleich.
D.h. es lässt sich codieren/sperren.
Auch der Dekoder beherrscht wohl WFS, es fehlt aber u.a.die Codeleitung.
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:
#9
(04.08.2010, 22:58)Broadcasttechniker schrieb: Twingo in Ö haben erst ab Phase 2 die WFS.
Das Steuergeröt ist aber zumindest bei den D7F gleich.
D.h. es lässt sich codieren/sperren.
Auch der Dekoder beherrscht wohl WFS, es fehlt aber u.a.die Codeleitung.

Wenn ich also richtig verstehe brauch ich mir um die WFS auch keine sorgen machen..
DANKE EUCH Laughing

bin zwar n Autobastler aber eben TWINGO-NeulingEmbarassed
Zitieren
Es bedanken sich:
#10
woran kann ich erkennen ob ich zahnriemen oder steuerkette habe. ich habe einen zahnriemen, ist das bei allen d7f so?
Zitieren
Es bedanken sich:
#11
Steuerkette hat nur der C3G.
Zitieren
Es bedanken sich:
#12
Hallo Leute Danke für die Tips.. Wink

Hab den kleinen jetzt mal TüV fertig gemacht sprich neuen Auspuff neue Bremmscheiben, zwei Löcher im Einstieg geschweißt..(die ich eigentlich nur etwas entrosten wollte Rolling Eyes ) .. aber scheint ja ein Twingoleiden zu sein die Einstiege..Laughing

Hab noch ne kleine Frage (hab zwar schon einiges hier in der Elektro Abteilung gelesen) aber konkret keine Aussage dazu gefunden...

Da trotz neuer Batterien die ZV_Fernbedienung nur bei jedem 3-4 mal direkt an der Scheibe öffnen will .....

Möcht ich gern so ne Nachbau Funk-FB aus der Bucht einbauen hab ich schon
bei meinen letzten drei Fahrzeugen gemacht..
Meine Frage nun an die Twingo-Experten Wink

Kann ich ohne die originale ZV zu beachten einfach mitanschließen unterm Lenkrad also verkabeln lt. Anleitung . (Ohne irgendwas bei der Originalen abzuklemmen oder beißt sich das? sprich kurzschluss der Originalen ect..)
Und bleibt der Taster der Originalen am Innenlicht auch funktionsfähig?

Um die WFS brauch ich mir keine gedanken machen die hat mein kleiner nicht!

(fährt auch mit nachgemachtem Schlüssel vom Schlüsseldienst ohne Probs)

Geht eigentlich nur darum ob sich die nachgerüstete Funk mit der Originalen IR beist...? oder ob ich mir da keine Gedanken machen muss.. Cool

Danke schonmal für die Antworten Embarassed
Zitieren
Es bedanken sich:
#13
Na klar beißt die sich.
Einfach meine Anleitung in den Tipps befolgen, sprich Motorleitungen am Dekoder abklemmen.
Parallel anschließen unten an der A-Säule geht.
Twingos in Ö hatten die WFS auch schon immer, Vorsicht, aber die war bis zum Ende der Phase1 (Mitte98 ) ab Werk deaktiviert, die Code-Leitung zwischen Dekoder und Motorsteuergerät nicht vorhanden/belegt.
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:
#14
Hallo

Ja Danke habe Deine ausführliche Anleitung bereits mal durchgelesen.....
Wenn ich die Motorleitung durchtrenne geht dann der Knopf an der Innenbeleuchtung warsch... nichtmehr oder... Question

Kann ich da was zwecks WFS aktivieren..??? Shocked
Denn zur Zeit keine Aktiv wie gesagt weder Warnleuchte noch Probleme bei abgeklemmter/wiederangeschlossener Batterie ect..

Und mit nachgemachtem Schlüssel auch kein Problem (Bis auf das ich halt wenn ich manuell aufsperre halt nur die Fahrertüre aufsperre Crying or Very sad )
also ohne drücken des Knopfes auf der Innenleuchte nicht Kofferraum sowie Beifahrertür sperre/entsperre.... und da der Kofferraum sich nicht mittels Schlüssel sondern nur Zentral verriegeln/entriegeln läßt Rolling Eyes
wär mir der Knopf als sicherheit lieber in Funktion Wink

Kann ich den Dekoder/Box aus der Bucht eigentlich auch an den Kabeln bei der Innenleuchte anschließen..? (12V / Maße / Steuerleitung... ect.. wäre ja dort alles vorhanden.. Smile und die Blinkeransteuerung muss ich ja net umbedingt haben/verlegen)

Thx
Barny
Zitieren
Es bedanken sich:
#15
Du merkst, der Teufel steckt im Detail.
Leider haben die Twingo mit IR keine Masterschlösser, sonst wäre alles ganz einfach.
Hole dir ne Funk ZV / Alarmanlage mit Komfortfunktionen wie show me home, Fensterschließer, Innenlichtanschluss und Panikschalter zum Verriegeln.
Dann kannst du die Elektronik in der Innenleuchte einfach weg lassen.
Blinkeransteuerung haben selbst die allerbilligsten.

Man kann die Lampenelektronik übrigens drin lassen und dennoch beide Systeme nutzen.
Das geht genauso wie die Fensterhebersteuerung auf der Beifahrerseite.
Die 2 Motorleitungen vom Dekoder im Innenlicht gehen an die Funk ZV, von dort gehen die Motorleitungen zu den Türen.
An die übrigen 2 Kontakte der FunkZV kommt Dauerplus.
Doof dabei ist, dass die originale ZV jetzt ein Gedächtnis hat, das nicht unbedingt mit dem Schließzustand der Türen übereinstimmt.
Wenn du also über den Knopf im Licht verriegeln willst, musst du evtl zweimal drücken.
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  C3G Steuerkette wechseln xm 1 18 9.532 18.06.2020, 15:08
Letzter Beitrag: ronenfe
YTwingo3 wann sollte man beim Twingo 3 die Steuerkette wechseln? TimboJo 3 18.895 30.04.2019, 06:48
Letzter Beitrag: JKausDU
  Zahnriemen - Laufrichtungsgebunden, oder nicht? FrankM 26 55.007 05.04.2019, 15:55
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
ZZTwingo1 Wie erkenne ich, ob der Motor eine Steuerkette hat? Orange 14 24.579 22.06.2017, 14:27
Letzter Beitrag: Orange
  Zahnriemen und Spannrolle einzeln oder im Satz erwerben? Gromit 5 5.874 13.08.2014, 15:28
Letzter Beitrag: Spanni
  Steuerkette C3G xubdak 34 29.231 03.06.2014, 17:05
Letzter Beitrag: Supertramp
  Steuerkette ? fam.lutz 3 4.189 06.05.2014, 18:58
Letzter Beitrag: Harald_K
  Zahnriemen oder Lichtmaschine? migi 4 5.615 12.10.2013, 09:18
Letzter Beitrag: 9eor9

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste