Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Flansch Abgaskrümmer lösen
Verfasser Nachricht
eike_o Offline
Junior Member
**

Beiträge: 9
Registriert seit: Sep 2016
Bewertung 0
Bedankte sich: 5
5x gedankt in 3 Beiträgen
Beitrag #11
RE: Flansch Abgaskrümmer lösen
So, ich wollte mal ein kleines feedback geben. Gute Nachricht: Flansch ist frei.
Schlechte Nachricht: es musste doch oldschool-mässig mit der Flex gemacht werden.
Nachdem ich den Rothenberger Einhänder Typ R angesetzt habe und gerade loslegen wollte, waren auch schon die ersten Zähne abgebrochen. Also noch ohne richtig Kraft draufzugeben, geschweige denn mit vergrößertem Hebel. Auch die Cobra hats nicht gepackt. Aussen-Torx: auch keine Chance.
Jetzt also eine Anleitung, wie ich es gemacht habe, hat pro Mutter 5 Minuten gedauert (es sind 2 Muttern):
-Ausgangssituation war die Vorbereitung auf ZKD-Wechsel, also Twingo vorne hochgebockt, Räder und Plastikverkleidungen runter, Ventildeckel (und damit jede Menge anderes Geraffel) demontiert, was wichtig für Mutter Fahrerseite war
-an die Mutter auf der Beifahrerseite kam ich von unten seitlich ganz gut ran, Flex ohne Haube und Griff (daher unbedingt Schutzbrille) schon ziemlich runtergeflexte dünne Scheibe mit ca.8 cm Durchmesser. Lose rumbaumelnde Kabel hochbinden! Mutter und Bolzen entlang der Unterlegscheibe abgetrennt, den Rest konnte ich einfach abdrehen
- an die Mutter auf der Fahrerseite kam ich von oben seitlich einigermassen gut ran, weil der Ventildeckel demontiert war.
Wieder mit der 7-8 cm Scheibe, ganz langsam, es ist eng und nicht ganz ungefährlich. Aber ging ebenfalls besser als gedacht.
Dann macht es rums, und der Auspuff kommt runter, bei mir nur ein paar Zentimeter bis auf die Quertraverse des Rangierwagenhebers, sonst wahrscheinlich tiefer, also Vorsorge treffen. Das wars.

Fazit:
1) die Wunderwaffe Rothenberger Einhänder war leider doch nix, gute Idee, aber einfach Schrottwerkzeug, ich hoffe, ich kriege mein Geld zurück.
2) Warum Renault an dieser Stelle Spezialgewinde (ich glaube M7 mit Grobgewinde oder was ähnliches) und Muttern mit nur 10-er Weite einsetzt, ist mir ein Rätsel. Ich werde Krümmer und Mittelrohrflansch auf M8 umbauen.
3) Danke an alle hier!! Bis demnächst ...
01.10.2016 23:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: 9eor9 , Fred58
Antwort schreiben 


Nachrichten in diesem Thema
Flansch Abgaskrümmer lösen - eike_o - 27.09.2016, 22:58
RE: Flansch Abgaskrümmer lösen - eike_o - 01.10.2016 23:06

Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Katalysator von Krümmer lösen Twingo C06 D4F 16V mrairbrush 20 3.733 10.11.2022 09:37
Letzter Beitrag: Theloo
  Dichtung zwischen Kataylsator und Abgaskrümmer Teilenummer. mrairbrush 9 1.324 31.10.2022 13:01
Letzter Beitrag: tom13
  Stecker Öldruckschalter lösen? Ventildeckelverschraubung? mrairbrush 44 7.255 26.10.2020 17:15
Letzter Beitrag: rapiderich
  Twingo 2001 150.000km Ölundichtigkeit unter Abgaskrümmer wodipo 10 6.428 01.03.2018 15:32
Letzter Beitrag: JKausDU
  Flansch zw. ATW und Getriebegehäuse Fahrerseite undicht SteveS 3 3.021 05.11.2015 11:56
Letzter Beitrag: supertramp
  Keilriemenrad lösen - wie? evil twinGo 4 4.316 27.11.2013 15:08
Letzter Beitrag: evil twinGo

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation