Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
D4F Spannrolle ZR: Spannung, Tragbild, Geräusche
Verfasser Nachricht
grenouille Offline
Junior Member
**

Beiträge: 5
Registriert seit: Feb 2019
Bewertung 0
Bedankte sich: 3
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #1
D4F Spannrolle ZR: Spannung, Tragbild, Geräusche
Hallo,
nachdem ich das Thema EVENTUELL ABGESCHLOSSEN Das Mysterium des D4F - Man weiß es nicht genau fand und las, meldete ich mich hier an, da ich ein ähnlich gelagertes Problem vermute.

Es geht um einen D4F aus 2004. Dieser bekam im August 2017 ein Zahnriemenkit bestehend aus:
Zahnriemen Conti CT1045
Spannrolle INA 531 0404 10
Wasserpumpe Saleri SIL PA1404

Seitdem wurden nur 1500 km zurückgelegt, der Wagen stand oft monatelang unbewegt.
Ein nachlaufender Anlasser machte mich hellhörig, was die Geräuschkulisse des Motors anbetrifft. Nachdem dieser Defekt behoben war, blieb -besonders bei warmem Motor- ein anderes Geräusch, das in dem oben genannten Thema und einigen YT Videos dokumentiert ist.

Ich habe die Riemenspannung kontrolliert.
[Bild: twingo-12210207-lgX.jpg]

Und leicht korrigiert.
[Bild: twingo-12210346-XST.jpg]

Ich startete guter Dinge den Motor, doch mit Erreichen der Betriebstemperatur kam auch das Geräusch wieder. Am warmen Motor kontrollierte ich erneut die Spannung.
[Bild: twingo-12210729-FMa.jpg]

Eine andere Sache, die mir in dem Zusammenhang auffiel, ist das Tragbild der Spannrolle.
[Bild: twingo-12211115-jAv.jpg]

[Bild: twingo-12211133-7sD.jpg]

[Bild: twingo-12211148-I9d.jpg]

In Anbetracht der Laufleistung hätte ich nur geringe, vor allem aber gleichmäßige, Laufspuren erwartet. Die auf den Bildern erkennbaren wolkenartigen Spuren sind es, die mir Sorgen machen. Kann da ein Zusammenhang zu den langen Standzeiten bestehen?

Ich habe noch nicht so viele Zahnriemen gewechselt und noch nicht so viele Spannrollen in den Händen gehalten. Mir fehlt Erfahrung, um mein weiteres Vorgehen zu planen. Ich schwanke zwischen:
1) Weiterfahren, das Geräusch beobachten und Spannrolle in 1500 km erneut kontrollieren.
2) Spannrolle und Zahnriemen zeitnah erneut wechseln. Rolle wieder von INA, Riemen dann von Dayco.

Ich werde heute oder morgen noch ein Video hochladen, in dem man die Geräusche und Bewegungen der Spannrolle nachvollziehen kann.
12.03.2019 21:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
grenouille Offline
Junior Member
**

Beiträge: 5
Registriert seit: Feb 2019
Bewertung 0
Bedankte sich: 3
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #2
RE: D4F Spannrolle ZR: Spannung, Tragbild, Geräusche
Hier noch das angekündigte Video.


12.03.2019 23:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 24.020
Registriert seit: May 2007
Bewertung 112
Bedankte sich: 4247
4363x gedankt in 3573 Beiträgen
Beitrag #3
RE: D4F Spannrolle ZR: Spannung, Tragbild, Geräusche
Ich finde das Video eher unauffällig.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
13.03.2019 00:39
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: grenouille
handyfranky Offline
Franky
*****

Beiträge: 1.360
Registriert seit: Sep 2003
Bewertung 7
Bedankte sich: 42
248x gedankt in 215 Beiträgen
Beitrag #4
RE: D4F Spannrolle ZR: Spannung, Tragbild, Geräusche
Was ich gehört habe ist das Ausrücklager der Kupplung, trete mal die Kupplung u berichte ob das Geräusch weg ist.

Mein Silver, Twingo Bj. 05 2002 Privilege, D7F, zum Glück ohne UCH, knappe 100 Tkm gelaufen
Der Milow meiner Frau, Kangoo Bj 08.2001 Privilege, D4F, zum Glück auch ohne UCH etwas über 200 Tkm gelaufen.
13.03.2019 06:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: grenouille
grenouille Offline
Junior Member
**

Beiträge: 5
Registriert seit: Feb 2019
Bewertung 0
Bedankte sich: 3
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #5
RE: D4F Spannrolle ZR: Spannung, Tragbild, Geräusche
Danke für die bisherigen Antworten.

Kommt der Motor auf Temperatur und geht die Leerlaufdrehzahl runter, registriere ich dieses "wobbelnde" Geräusch.
Ich werde morgen mal jemanden die Kupplung treten lassen und hinhören, ob eine Veränderung eintritt.

Mein bisheriger Verdacht fiel auf die Spannrolle. Der verstellte Arbeitspunkt und das Tragbild mit diesen nicht nur sicht- sondern auch fühlbaren Wölkchen hat mich misstrauisch gemacht.
13.03.2019 17:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
grenouille Offline
Junior Member
**

Beiträge: 5
Registriert seit: Feb 2019
Bewertung 0
Bedankte sich: 3
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #6
RE: D4F Spannrolle ZR: Spannung, Tragbild, Geräusche
Kurze Rückmeldung von mir. Bei Betätigen der Kupplung gibt es keine Veränderung hinsichtlich des beschriebenen Geräuschs.
Erstmal werde ich auf das Geräusch achten und bei etwaiger Verschlechterung werde ich die Rolle und den Riemen erneut tauschen. Ein ungutes Gefühl bleibt.
14.03.2019 22:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: handyfranky
handyfranky Offline
Franky
*****

Beiträge: 1.360
Registriert seit: Sep 2003
Bewertung 7
Bedankte sich: 42
248x gedankt in 215 Beiträgen
Beitrag #7
RE: D4F Spannrolle ZR: Spannung, Tragbild, Geräusche
Das was ich jetzt noch machen würde, den Riemen von der Lichtmaschine runter nehmen u horchen obs Geräusch weg ist, ggf hat deine Lm einen Lagerschaden.

Mein Silver, Twingo Bj. 05 2002 Privilege, D7F, zum Glück ohne UCH, knappe 100 Tkm gelaufen
Der Milow meiner Frau, Kangoo Bj 08.2001 Privilege, D4F, zum Glück auch ohne UCH etwas über 200 Tkm gelaufen.
15.03.2019 07:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: grenouille
grenouille Offline
Junior Member
**

Beiträge: 5
Registriert seit: Feb 2019
Bewertung 0
Bedankte sich: 3
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #8
RE: D4F Spannrolle ZR: Spannung, Tragbild, Geräusche
Die Riemen der Nebenaggregate (Generator, Klimakompressor) hatte ich -einer besseren Diagnose wegen- noch entfernen wollen, dabei jedoch die Rechnung ohne die Schraube der Spannrolle des Klimakompressors gemacht. Sowohl 1/2" als auch 3/8" Einsatz waren zu sperrig...

Bei Zeit und besserer Witterung werde ich nochmal einen Anlauf mit einem Werkzeug á la "im 8mm Ringschlüssel verschweißter T50 Bit" nehmen.

Ich melde mich dann hier wieder.
16.03.2019 20:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Twingo I Keilriemenwechsel/Spannrolle? cheerio 6 1.992 06.08.2017 18:53
Letzter Beitrag: cheerio
  Kupplungszug ausgekuppelt unter Spannung web.bear 8 1.349 19.06.2017 14:53
Letzter Beitrag: villus
  Tragbild Nockenwelle und Schlepphebel happytwiggi 4 1.530 06.12.2015 03:34
Letzter Beitrag: Urlauber51
  Zahnriemen D4F Motro was ist der Index der Spannrolle panman 4 1.629 28.05.2015 07:50
Letzter Beitrag: panman
  Zahnriemen und Spannrolle einzeln oder im Satz erwerben? Gromit 5 2.162 13.08.2014 15:28
Letzter Beitrag: Spanni
  Zahnriemenwechsel mit Wapu + Spannrolle Twingo-Mitte 16 8.629 10.11.2012 07:41
Letzter Beitrag: Twingo-Mitte
  Spannrolle Klima Frenchconection 15 10.835 24.08.2012 14:49
Letzter Beitrag: KevKev1991
  Unbekannte Spannrolle 9eor9 2 1.613 09.08.2012 16:48
Letzter Beitrag: 9eor9

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation