Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
bremssattel öffnet nicht
Verfasser Nachricht
sany0206 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 24
Registriert seit: Nov 2013
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #1
bremssattel öffnet nicht
hallo, wieder mal ein typisch unerklärliches Phänomen an meinem twingo.
der bremssattel öffnet nicht richtig und die bremse schleift permanent und wird sehr heiss.
es ist die lucas bremse 376
alles peinlichst gereinigt und gängig gemacht, der sattel wurde ausgetauscht und neue scheiben und beläge drauf.
trotzdem hängt der sattel fest. natürlich alles ordentlichst entlüftet (sollte ein lkw schlosser können ,-) )
sattel ausgebaut und schon bewegt er sich frei, eingebaut ist er fest, der kolben lässt sich nicht mehr bewegen, entlüftungsschraube auf, und schon ist er gängig, schraube zu und er ist fest.
hat jemand eine Idee was es sein kann?
es ist vorne links...alle anderen drei räder bleiben kalt und lasen sich aufgebockt frei rollen
22.01.2017 17:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
*****

Beiträge: 19.491
Registriert seit: May 2007
Bewertung 90
Bedankte sich: 3070
3299x gedankt in 2639 Beiträgen
Beitrag #2
RE: bremssattel öffnet nicht
Ja.
Tausche die Gleitbolzen, besser den gesamten Rahmen (ohne Zange).
Scroll doch mal auf der Seite runter.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
22.01.2017 17:16
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
sany0206 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 24
Registriert seit: Nov 2013
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #3
RE: bremssattel öffnet nicht
alles schon passiert, kein erfolg, wir haben schon alles mit 2 kompletten sätteln durch, gleitbolzen Zange ...
kann es der radbremszylinder sein, obwohl wäre doch dann diagonal an 2 rädern, oder?
22.01.2017 17:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
*****

Beiträge: 19.491
Registriert seit: May 2007
Bewertung 90
Bedankte sich: 3070
3299x gedankt in 2639 Beiträgen
Beitrag #4
RE: bremssattel öffnet nicht
Tschuldigung, hatte ich falsch gelesen.
Dann ist dein Hauptbremszylinder kaputt, alternativ das ABS so vorhanden.
Mein Tipp: Drehe mal am Hinterrad auf der anderen Seite, der Twingo hat ein Diagionalbremssystem.
Checke auch dass das Bremspedal mechanisch ganz zurück kann.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
22.01.2017 17:25
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
sany0206 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 24
Registriert seit: Nov 2013
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #5
RE: bremssattel öffnet nicht
hinten rechts freigängig und das rad bleibt kalt.
ABS funktioniert einwandfrei, Vollbremsung getestet auch auf schotter
22.01.2017 17:32
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
*****

Beiträge: 19.491
Registriert seit: May 2007
Bewertung 90
Bedankte sich: 3070
3299x gedankt in 2639 Beiträgen
Beitrag #6
RE: bremssattel öffnet nicht
Wenn das diagonale Hinterrad frei läuft ist entweder das ABS kaputt oder der Bremsschlauch zugequollen (wirkt wie ein Restdruckventil).
Mehr gibt es nicht, die Bremse ist zum Glück recht einfach aufgebaut.
Dass das ABS regelt sagt genau nichts.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
22.01.2017 18:14
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
supergruen Offline
Benzin im Blut
****

Beiträge: 418
Registriert seit: Jun 2016
Bewertung 0
Bedankte sich: 61
32x gedankt in 29 Beiträgen
Beitrag #7
RE: bremssattel öffnet nicht
Oft wurde so auch schon von einem defekten ABS berichtet ...

http://www.twingotuningforum.de/thread-37410.html

Evtl. Bremsschläuche mal prüfen ... ?
22.01.2017 20:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
*****

Beiträge: 19.491
Registriert seit: May 2007
Bewertung 90
Bedankte sich: 3070
3299x gedankt in 2639 Beiträgen
Beitrag #8
RE: bremssattel öffnet nicht
Er hat ja Restdruck im System, das hatte ich zuerst überlesen.
Das hat damit ausnahmsweise nichts zu tun.
Der Fall im Link mit defektem ABS, hmm, da tu ich mich schwer mit.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
22.01.2017 21:10
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
supergruen Offline
Benzin im Blut
****

Beiträge: 418
Registriert seit: Jun 2016
Bewertung 0
Bedankte sich: 61
32x gedankt in 29 Beiträgen
Beitrag #9
RE: bremssattel öffnet nicht
... ja stimmt ...
22.01.2017 21:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
*****

Beiträge: 19.491
Registriert seit: May 2007
Bewertung 90
Bedankte sich: 3070
3299x gedankt in 2639 Beiträgen
Beitrag #10
RE: bremssattel öffnet nicht
Nicht mehr lang
http://www.twingotuningforum.de/thread-3...pid8683835
Aber bitte nur sinnvoll verwenden.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
22.01.2017 22:29
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
supergruen Offline
Benzin im Blut
****

Beiträge: 418
Registriert seit: Jun 2016
Bewertung 0
Bedankte sich: 61
32x gedankt in 29 Beiträgen
Beitrag #11
RE: bremssattel öffnet nicht
Ok ... yep.
23.01.2017 09:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
karteileiche Offline
Junior Member
**

Beiträge: 37
Registriert seit: May 2015
Bewertung 0
Bedankte sich: 5
12x gedankt in 11 Beiträgen
Beitrag #12
RE: bremssattel öffnet nicht
Hallo allerseits,

da ist doch eindeutig der Bremsschlauch zugequollen.Das ist von aussen nicht zu sehen!
Also:am besten alle Bremsschläuche ersetzen!

gruss karteileiche
24.01.2017 16:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Broadcasttechniker
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Neuer Bremssattel vorne links fest Vanana 8 684 20.08.2016 16:53
Letzter Beitrag: Vanana
  Gewinde Achsschenkel für Bremssattel defekt. Helicoil? schwede133 4 1.262 03.08.2015 18:53
Letzter Beitrag: schwede133
  Bremssattel neu oder neue Dichtungen? Milkscheeks 6 1.209 18.05.2015 20:50
Letzter Beitrag: Milkscheeks
ZZTwingo1 Welchen Bremssattel Reparatursatz kaufen? AnneT 7 1.322 16.05.2015 09:51
Letzter Beitrag: Milkscheeks
  Drehmoment Gleitbolzen, Bremssattel hummel 3 1.409 08.09.2014 06:42
Letzter Beitrag: Supertramp
  Bremssattel fest Milksheeks 5 1.390 06.07.2014 19:12
Letzter Beitrag: Milksheeks
  Führungsbolzen Bremssattel fest Tatoeff 8 4.941 04.10.2013 01:23
Letzter Beitrag: Tatoeff
  Handbremse öffnet sich zu spät Jochen RCN 3 1.271 23.09.2012 13:55
Letzter Beitrag: Jochen RCN

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation