Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
16V schlechter LL, Elektronik Kontrollleuchte, Fehler systematisch suchen
#1
Hallo zusammen. Ich hab einen schönen 16V, BJ 2002 mit 116 tkm und Wasserpumpenschaden bekommen. Vor der Reparatur Motor zweimal ca 10-15 Min laufen lassen um sicher zu gehen, daß der Motor i.O ist. Lief schön laufruhig, keine Mucken.
Dann musste ich aber doch den Kopf wechsen - die Kipphebelrollen waren durch Kondenswasser und längere Standzeit angerostet (kein Wasser im Motoröl). Gleichzeitig hab ich das SG von der WFS befreien lassen. Seriöse Firma, SG wurde geöffnet und wieder verklebt.
Nun macht der Twingo folgende Mucken: Bei 2 von drei Starts kommt die Elektronik Warnleuchte und bleibt dann an. Der Twingo startet ganz normal im Kaltlauf, läuft ganz ruhig, sobald er ein den Warmlauf übergeht, geht die Drehzahl etwas zuweit runter, korregiert sich dann, er läuft nicht ganz rund. Wenn die Lampe brennt deutlich mehr, als wenn sie aus bleibt. Fahren ganz normal aber beim rangieren ist er mir zweimal ausgegangen. Einmal bei gut 30 Startversuchen hat er nicht aufs Gaspedal reagiert. Also Wagen im LL, ich trete mehrmals das Gas - nix passiert, Neustart, alles wieder normal.

Fehlerauslese zeigt keinen Fehler an. Mir ist aber aufgefallen, das der Gas Poti von 8-117 Grad anzeigt. Von anderen Autos kenne ich nur 0-100%. DK Poti steht bei 8 Grad und geht sofort nach dem Start auf 4-5 Grad runter. Wenn der Motor nicht läuft, reagiert der DK Poti nicht aufs Gas.
Es kann sein, das der Kühlwasser Sensor etwas zu hohe Werte angibt, muß aber nochmal genau nachmessen. Der Ansaugluft Sensor zeigt bei warmem Motor mehr an als die umliegende Lufttemperatur. Z.B 37 Grad bei 19 Grad außen, ich vermute, das ist bei der innenliegenden DK normal?

Der Motorkabelbau ist nicht gammelig. SGs und Drosselklappen zum wechseln hab ich rumliegen. Ich möchte jetzt aber nicht wild loslegen sondern den Fehler systematisch eingrenzen. Wie würdet ihr vorgehen?
Zitieren
Es bedanken sich:
#2
Deine Beobachtungen kann ich nachvollziehen, bis auf zwei Dinge.
Die Drosselklappe sollte bei D4F BJ 2002 für einige Sekunden nach dem Einschalten der Zündung funktionieren.
Danach reagiert sie erst wieder bei laufendem Motor.
Wenn sie gar nicht auf das Pedal regiert ist sie eventuell doch kaputt, alternativ das Gaspedal oder eher noch die elektrischen Verbinder, also Kabel und Stecker.
Und die Fehler müssen angezeigt werden.
Gelbe Lampe und keine gespeicherten Fehler ..... gibt es nicht.
Liegt an der Diagnose.
Welche verwendest du?

Kaputte Kipphebelrollen hatten wir noch nicht.
Warum hast du deswegen den Kopf runtergeholt?
Das hätte man auch so erschlagen können.
Ist jetzt egal.
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich: elch
#3
Hallo Broadi, schon mal Danke für die Antwort.

Ich hatte auch noch keine angerosteten Kipphebelrollen. Echt schräg - bissel ins Klo gegriffen mit dem Auto. Hab den Kopf gewechselt, weil ein neuwertiger rumlag und ich dachte neue ZKD und mal reingucken in den Motor wird auch nicht schaden. Mechanisch ist er tip-top.
Schön, daß Du das SG nicht im Verdacht hast. Das die DK nur kurz nach dem Einschalten der Zündung geht wußte ich nicht, da schau ich nochmal.
Mit gelbe Lampe meine ich natürlich das Zick-Zack Symbol. Ich hab ihn mehrfach mit meiner Delphi crackware ausgelesen, ein Kumpel mit WoW und einmal in der Werkstatt mit einem neuen Gutmann. Kein Fehler.
Die Sache mit dem Gas Poti im Motorraum: Bei Fiat, Poti am Pedal, muß man den Poti über Langlöcher/verdrehen auf Null einstellen. Der Twingo Poti ist nicht einstellbar? Hab ihn noch nicht geöffnet, eine Schraube wehrt sich, wollte nix unnötig zerdeppern. Sind die Werte dort plausibel?
Ansonsten erstmal DK wechseln, Kabel genau anschauen und gucken was passiert?
Zitieren
Es bedanken sich:
#4
Nichts wechseln ohne funktionierende Diagnose.
Beim alten D4F (deiner, der mit der DK unterm Krümmer) sind diese Fehler bekannt.
Egal ob Twingo oder Clio.
Wechsel der Komponenten hilft nicht immer, es kann genausogut Kabel und Stecker sein.
Beim Twingo gibt es keinen mechanischen Gaspedalabgleich.
Versuche mal DDT4ALL.
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:
#5
Das probiere ich. Was ist ein ELM Adapter? Welchen empfiehst Du? Oder tut's da auch mein Delphi- Nachbau Adapter?
Zitieren
Es bedanken sich:
#6
Ich habe im Moment keinen Überblick.
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:
#7
Kurzes update:
Ich hatte vergessen zu erwähnen, daß doch ein Fehler angezeigt wird: DF044 WFS. Ich hab den ganz ignoriert, da ja keine WFS mehr drin ist.
Mit DDT4ALL hab ich mich noch nicht befasst, bin PC technich überdurchschnittlich unbegabt und habe das an meinen Bruder deligiert, der auch mein Dialogis von einem defekten Rechner retten soll. Kommt aber, ich will mich da einfuchsen und verbessern.
Der Wagen ist jetzt zugelassen, war auslesen bei einem echten Profi mit Tester in einen Niederlassung. Der konnte auch nix erkennen außer DF044. Jetzt will ich noch rausfinden, ob der Fehler auch gesetzt wird, wenn die Störungsleuchte nicht brennt.
Zitieren
Es bedanken sich:
#8
Kann es sein, dass die Batterie schwach ist?
Zitieren
Es bedanken sich:
#9
(30.05.2022, 21:05)elch schrieb: überdurchschnittlich unbegabt

made my dayMr. Green

gruß, stefan
Zitieren
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  D7F im Standgas unruhiger Lauf, schlechter Durchzug das_pat 13 11.235 07.12.2013, 08:41
Letzter Beitrag: das_pat
  Schlechter Kaltstart nach 3 min alles ok renaultsport 12 18.173 13.07.2013, 15:09
Letzter Beitrag: mkay1985
  Kontrollleuchte Motorelektronik rennradjoe 6 7.017 10.02.2013, 17:47
Letzter Beitrag: mkay1985
ZZTwingo1 Motor laut,dröhnig,schlechter Leerlauf und Leistungsverlust(Viel.die Lösung) fliegeroli 1 4.945 20.11.2012, 20:56
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Twingo C3G Bj 93 schlechter Kaltlauf turbopapa 4 4.141 07.05.2012, 17:28
Letzter Beitrag: Carina
  Motor ruckelt bergab und 'Störung der Elektronik' jule11 12 15.759 05.02.2012, 10:31
Letzter Beitrag: Takeo84
  schlechter lauf bei kaltem motor vaclav 11 10.829 18.12.2011, 10:43
Letzter Beitrag: Rico1974
ZZTwingo1 Kontrollleuchte geht an aber Lüfter nicht OPEL.ASTRA 9 8.228 20.11.2011, 11:20
Letzter Beitrag: m@ster_of_des@ster

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste