Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Gelbe Motorwarnleuchte leichtet permanent, Werkstatt findet den Fehler nicht.
#1
ZZTwingo1 
Hallo zusammen,

bei meinem Twingo:
BJ2002, C06, Hb 1149

leuchtet seit ein paar Tagen die gelbe Motorwarnlampe, fährt aber normal.

Also eben in die Nicht-renault Werkstatt, der hat eben Fehlermeldungen " an allem drei Sensoren" gefunden. Sensoren überprüft, alle fest und augenscheinlich keine Wackelkontakte. Also Fehlermeldungen gelöscht. Mehrmals gestartet, aber die Leuchte geht nicht aus, es werden aber keine neuen Meldungen geschrieben ???

Nun schlägt er vor, das Steuergerät auszubauen und zum prüfen und reparieren einzuschicken. Dauer 5 bis 6 Tage, kosten ca 500 Euro.

Hat jemand von euch nen Tipp oder auch sowas gehabt ?

Viele Grüße
Martin
Zitieren
Es bedanken sich:
#2
Nie, nie und niemals das Steuergerät einschicken.
Kaufe dir ein gebrauchtes mit entfernter Wegfahrsperre für 50-100€.
Hier https://www.ebay.de/itm/283712760196
Aber das auch nur wenn das Steuergerät kaputt ist und du einen 43kW* Twingo hast.
Kaufe dir darüber hinaus einen OBD Bluetooth Adapter für um die 15€, lies selber aus und nenne uns die Fehlermeldungen.

*Im Profil ist D7F als Motor eingetragen, und der hat 43kW.
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich: heingumpel , mawibre
#3
Welche Sonde soll die 3. sein...egal, wie schon gesagt lese selber aus mit Torque Light ausm App Store und nem Bluetooth Dongle, wie gesagt Auslesen u hier den Screenshot posten oder eben nur den Text hinter den Fehler Nrn.
Bleibt gesund und haltet bitte Abstand

Mein MC Silver, Megane CC Bj 2006 K4M,112PS, 199 Tkm gelaufen
Die Peaches meines Sohnes, Twingo Bj 03.2003 Beach, D7F, mit UCH etwas über 162 Tkm gelaufen.
Zitieren
Es bedanken sich: Broadcasttechniker , mawibre
#4
Vielen Dank für eure Antworten.

OBD Dings ist bestellt.

Frage zum Gebrauchten Steuergerät: habe keine Klima, geht dann ein SG mit Klima ?
Weiss jemand, ob Renault mehr ( aus dem Steuergerät) auslesen kann als normale KFZ-Meisterwerkstatt?

Werde es nachher mal mit Batterie ab- und anklemmen versuchen, vielleicht nützt es ja was.

Viele Grüße
Martin
Zitieren
Es bedanken sich:
#5
Renault kann erheblich mehr, aber mit DDT4ALL kannst du noch mehr als Renault.
Deine Werkstatt ist ein Pfeifenladen.
Traurig sowas.
Die sollten sich ein bisschen weiterbilden.
Ist natürlich schwer wenn man alle Marken machen will.
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich: mawibre
#6
Hallo zusammen,

ich war auf Empfehlung meiner Freundin soeben bei einer anderen KFZ-Werkstatt:

Erst Fehler ausgelesen, keine gefunden.
Dann Meister geguckt --> eine einzige Fehlermeldung vom Klopfsensor gefunden, Meldung gelöscht, Leuchte aus.
Motor nen bisschen hochgedreht und getestet, Leuchte bleibt aus.
10 Euro für die Kaffeekasse - fertig Smile Und gucken, ob es nochmal auftaucht.
Neue Werkstatt gefunden Smile

Ich danke euch für die Tipps, demnächst hab ich auch eigenes Auslesedongle.

Viele Grüße
Martin
Zitieren
Es bedanken sich:
#7
Der Klopfsensorfehler ist leider blöd und oft nicht durch Tausch zu erschlagen.
Aber mit Dongle kannst du ihn selber löschen.
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:
#8
Ich nutze die Dinger auch seit Jahren, an verschiedenen Fahrzeugen. Leider kommt man meist nur in das Motorsteuergerät rein, nicht in den Rest.

@ Ulli, es gibt unfassbar viele unfähige Mechaniker da draußen.

Wenn man sich einliest, beschäftigt, reindenkt, weiß man oft mehr als diese angeblichen Profis. Und je jünger sie sind, umso weniger wissen sie, nur noch PC anschließen. Traurig.

Leider haben viele auch einfach keine Lust, sich mit der Fehlersuche an einem alten Auto zu beschäftigen.

Aber es gibt auch tolle Fachleute, Hut ab, hoffe, Du hast jetzt Glück Martin. Musst mehr auf die Dame Deines Herzens hörenWink
Zitieren
Es bedanken sich:
#9
Ja, nach Torque kommt bei mir Carly für Renault, da kommste dann auch in alle Steuergeräte, kannst aber nix einstellen so wie bei ddt4all, Nachteil bei ddt, man sollte französisch können, da das Steuergerät franz. spricht.
Bleibt gesund und haltet bitte Abstand

Mein MC Silver, Megane CC Bj 2006 K4M,112PS, 199 Tkm gelaufen
Die Peaches meines Sohnes, Twingo Bj 03.2003 Beach, D7F, mit UCH etwas über 162 Tkm gelaufen.
Zitieren
Es bedanken sich:
#10
Was willste denn eistellen? Tunen bis der Motor platzt? Bin schon froh wenn ich etwas mit den Fehlermeldungen anfangen kann.
Zitieren
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Fehler lassen sich nicht löschen mrairbrush 82 13.237 31.12.2023, 14:20
Letzter Beitrag: mrairbrush
  gelbe Motorkontrolllampe geht an, Motor geht aus Eckhard 21 7.549 16.06.2022, 14:53
Letzter Beitrag: handyfranky
  Fehlzündung erkannt, Fehler läßt sich nicht beheben Der Gerät 13 8.603 28.12.2017, 22:17
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Ruckeln und Motorwarnleuchte Radler 42 29.717 21.05.2017, 15:50
Letzter Beitrag: twingo46
  Kühlmittelverlust - Welche Tests in Werkstatt sinnvoll? Nicky 14 8.808 30.04.2017, 08:43
Letzter Beitrag: Darth Vader
  Renault Werkstatt Empfehlung Berlin Janito 12 6.509 11.07.2016, 14:19
Letzter Beitrag: Janito
ZZTwingo1 Motorwarnleuchte blinkt, Auto ruckelt, bitte um Hilfe SuMario 3 5.308 14.03.2015, 21:40
Letzter Beitrag: derSturm
  Aussetzer, die das Diagnosegerät nicht findet SchrauBaer 16 14.403 30.10.2014, 06:52
Letzter Beitrag: SchrauBaer

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste