Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Wie komme ich an den Öldruckschalter?
Verfasser Nachricht
pyri Offline
Junior Member
**

Beiträge: 4
Registriert seit: Jan 2021
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #1
Wie komme ich an den Öldruckschalter?
Hi Leute, hab einen Renault Twingo Baujahr 2002,

ich wollte nie einen Franzosen und habe es doch gewagt und schon der Ölfilterwechsel gestaltete sich als ein Ding der Unmöglichkeit.

Jetzt muss ich dringend den Öldruckschalter wechseln weil er definitiv defekt ist.

Aber wie komme ich da dran? Ich kann den mit den Hand zwar umfassen aber der sitzt so doof das man weder mit Werkzeug oder Hand das Plastik drumrum rausdrehen kann.

Muss ich die Motorhalterung auf der linke Seite echt abschrauben um da dran zu kommen oder gibt es da einen Trick.

Ich bin mit den Nerven echt am Ende, ich hab noch nie so derart verbaute Autos gesehen...

Gruß PyriSad
10.01.2021 16:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
panman Offline
wieder 'mal Autofahrer des Jahres

Beiträge: 296
Registriert seit: Jan 2011
Bedankte sich: 67
162x gedankt in 94 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Wie komme ich an den Öldruckschalter?
Zitat:ich wollte nie einen Franzosen und habe es doch gewagt und schon der Ölfilterwechsel gestaltete sich als ein Ding der Unmöglichkeit.

Beim Twingo wird der Ölfilter NIE gewechselt

Zitat:Jetzt muss ich dringend den Öldruckschalter wechseln weil er definitiv defekt ist.

ist normal, die gehen laufend kaputt

Zitat:Muss ich die Motorhalterung auf der linke Seite echt abschrauben um da dran zu kommen oder gibt es da einen Trick.

Der Trick ist: der Motor muss komplett 'raus

Zitat:Ich bin mit den Nerven echt am Ende, ich hab noch nie so derart verbaute Autos gesehen

geht mir genauso und ich kann nicht verstehen daß so ein Mist Millionenfach verkauft wurde.


Sorry aber Du hast mit dem Nonsens angefangen - ich empfehle eine Dauerkarte vom ÖPNV
10.01.2021 16:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 28.483
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5288
5649x gedankt in 4683 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Wie komme ich an den Öldruckschalter?
Hallo pyri,
man sagt mir immer nach dass ich zu unnachsichtig mit Neulingen umspringe, aber ich glaube, ich habe soeben meinen Meister gefunden.

Der Ölfilter, egal ob die Blechversion oder die Kunststoffversion, gehen beide leicht los.
Finde ich jedenfalls.
Wenn du das anders siehst, dann fahre wegen des Öldruckschalters bitte in die Werkstatt bevor du was kaputt machst.
Schau dir mal den Thread an https://www.twingotuningforum.de/thread-34830.html
Ohne Langnuss wird das nichts wenn du die Kunststoffgekapselte Version hast.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
10.01.2021 17:20
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: rohoel , handyfranky
pyri Offline
Junior Member
**

Beiträge: 4
Registriert seit: Jan 2021
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Wie komme ich an den Öldruckschalter?
Ich glaube das wurde irgendwie falsch verstanden... Der Ölfilter ist nicht mein Problem, der ist bereits gewechselt.

Mein Problem ist der Öldruckschalter an den ich einfach nicht rankomme, und da sitzt auch eine PLastikkappe drumrum scheinbar..
10.01.2021 18:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 28.483
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5288
5649x gedankt in 4683 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Wie komme ich an den Öldruckschalter?
Link geöffnet und Bildchen geschaut?
Meine Antwort richtig eingeordnet?
Ich glaube leider 2x nein.

Ich sage es mal anders.
Wer mit dem Twingo nicht klar kommt soll die Griffel aus Autos lassen.
Das ist ein servicefreundliches* Auto für den Schrauberanfänger.
Mach mal Zahnriemenwechsel am Avantime mit V6.
DA schreibt Renault: Bau bitte dazu den Motor aus.

* Außer man möchte an einem D4F bis BJ2004 das Motorsteuergerät ausbauen...

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
10.01.2021 18:30
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: panman
Sid Ahmed Quid Taya Offline
Senior Member
****

Beiträge: 557
Registriert seit: Apr 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 286
187x gedankt in 137 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Wie komme ich an den Öldruckschalter?
Ist wirklich der Schalter kaputt oder sind nur die beiden dünnen Zuleitungen irgendwo unterbrochen?
10.01.2021 19:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
rohoel Offline
Navigator
*****

Beiträge: 3.242
Registriert seit: Jul 2014
Bewertung 10
Bedankte sich: 695
918x gedankt in 705 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Wie komme ich an den Öldruckschalter?
(10.01.2021 17:20)Broadcasttechniker schrieb:  Hallo pyri,
man sagt mir immer nach dass ich zu unnachsichtig mit Neulingen umspringe, aber ich glaube, ich habe soeben meinen Meister gefunden.

ich habe mein übliches glas weichspühler getrunken und fange mal anders an:

herzlich willkommen im forum! Wink
mehr geballtes twinfowissen wirst du nirgendwo finden, also viel spaß hier.


mfg rohoel.

Probleme mit Navigation? Evtl. gibt es hier die Lösung!

Twingo, C06, Phase 3, Baujahr 2003, D7F 702, 58PS
ohne Servo, Klima, Spiegelverstellung, Zentralverriegelung, MP3 aber mit:
Faltschiebedach und verschiebbarer Rücksitzbank sowie viel Charme im ganz normalen Alltag!


[Bild: 657732_5.png]
10.01.2021 19:20
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
pyri Offline
Junior Member
**

Beiträge: 4
Registriert seit: Jan 2021
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Wie komme ich an den Öldruckschalter?
So also nochmal... ja ich habe die Links geöffnet.. habe gelesen,mehrmals aber IMMER NOCH:

Trotzdem steht da kein Deut von wie man an das Ding drankommen soll um es loszuschrauben beziehungsweise ob es ein Werkzeug gibt womit man auf so engem Raum da rankommt, und ich kann da nichts zusammendrücken am Ring wenn ich dort nicht rankomme.

Ich glaub echt ich meld mich wieder ab hier bei den Antworten.

Ich schraube seit Jahren an Autos ( Keine Franzosen) , und das ohne Probleme. Aber sowas...

Egal... wünsche eine gute Nacht.
11.01.2021 00:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Daniel_2002_Twingo1 Offline
Twingo Schrauber
***

Beiträge: 114
Registriert seit: Nov 2018
Bewertung 0
Bedankte sich: 5
3x gedankt in 3 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Wie komme ich an den Öldruckschalter?
Hallo pyri und Herzlich willkommen im Forum. Wenn du eine Hebebühne hast (geht auch ohne) friemelst du die schwarze Hülse nach vorne vom Stecker ab. Dann siehst du einen weißen Ring oberhalb am Stecker (ist ja alles weiß) und müsstest die Nasen sehen. Dann drückst du sie zusammen, die Nasen ziehen sich aus dem "loch" heraus und du kannst den Stecker heraus ziehen.

Noch ausführlicher gehts nicht
12.01.2021 20:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
pyri Offline
Junior Member
**

Beiträge: 4
Registriert seit: Jan 2021
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #10
RE: Wie komme ich an den Öldruckschalter?
Daniel_2002_Twingo1 ,

vielen Dank für deine sehr sachliche und freundlich und dazu ausführliche Antwort im Gegensatz zum Rest hier wo ich einfach mal lieber gar nichts zu sage. Smile

Der Twingo ist nun weggegangen da kapitaler Totalschaden.
06.02.2021 10:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Werni Offline
Nur C06 ist das Original !
***

Beiträge: 229
Registriert seit: Oct 2008
Bewertung 0
Bedankte sich: 26
38x gedankt in 37 Beiträgen
Beitrag #11
RE: Wie komme ich an den Öldruckschalter?
Na dann auf Wiedersehen
06.02.2021 11:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 28.483
Registriert seit: May 2007
Bewertung 126
Bedankte sich: 5288
5649x gedankt in 4683 Beiträgen
Beitrag #12
RE: Wie komme ich an den Öldruckschalter?
Also wenn der keinen Öldruck hatte, dann lohnt es auch nicht den Schalter auszubauen.
Ist aber echt selten bzw, hatten wir hier im Forum erst einmal wo jemand seine Ölwanne beim Unfall verbeult hatte
Hier
https://www.twingotuningforum.de/thread-34014.html

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
06.02.2021 12:17
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Stecker Öldruckschalter lösen? Ventildeckelverschraubung? mrairbrush 44 3.019 26.10.2020 17:15
Letzter Beitrag: rapiderich
  Öldruckschalter tauschen WennDuWüsstest 4 3.428 05.09.2018 18:31
Letzter Beitrag: marcimo
  Auspuff abgefallen - wie komme ich die Werkstatt? ducki 20 15.875 29.01.2013 08:53
Letzter Beitrag: Jenss
  komme im 5.Gang den Berg nicht hoch.....? doeschwoo 12 10.406 04.10.2012 17:59
Letzter Beitrag: DeZir

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation