Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
AU wegen Fehler "Signal B1 S1" nicht bestanden
Verfasser Nachricht
berndibaerchi Offline
Junior Member
**

Beiträge: 8
Registriert seit: Sep 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #1
AU wegen Fehler "Signal B1 S1" nicht bestanden
Hallo Community,

ich war heute mit meinem Twingo 1 Phase 3 EZ 03.2001, 43kW, bei der DEKRA. Alles gut, bis die AU kam.
Dort wurde nur der OBD und die Abgassonde angeschlossen. Die Abgasmesswerte sind alle in Ordnung. Allerdings kommt dann die sogenannte Funktionsprüfung OBD. In der ist zu lesen:

"Prüfbereitschaft: unterstützt 10100100001
gesetzt 00000100001 Nicht alle Systemtests durchgeführt
Prüfung Signal der REgelsonden: Bauart: Breitbandsonde
Signal B1 S1: [-] min: 0,97 max: 1,03 n.i.O.
Prüfdrehzahl B1 S1: [1/min] min: 700 max: 900 n.i.O.
Fehlerspeicher: Anzahl abgasrelevanter Fehler: 0 i.O.
Kontrollleuchte Motordiagnose:
Sichtprüfung: i.O.#
Status: i.O.
Ansteuerung: i.O.#

Ergebnis: Funktionsprüfung OBD: n.i.O
Funktionsprüfung Abgase: i.O.
Gesamtergebnis: NICHT BESTANDEN"


Ich kann mich daran erinnern, dass es hier ein sogenanntes "Ersatzverfahren" für die AU via OBD gab. Dabei wird der Wert "short fuel trim" ausgelesen und gut ist.
Kann also die Messung beim Twingo dann überhaupt so durchgeführt werden, dass hier nur die Abgassonde und das OBD dran gehängt wird?
Fehlerspeicher ist leer und wurde von mir auch nie gelöscht....
04.07.2020 11:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
cooldriver Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.376
Registriert seit: Jul 2016
Bewertung 5
Bedankte sich: 40
565x gedankt in 482 Beiträgen
Beitrag #2
RE: AU wegen Fehler "Signal B1 S1" nicht bestanden
Der Twingo hat eine Sprungsonde.
Das reicht als Einwand.
Ein Prüfer mit wenig Kompetenz oder Erfahrung eventuell, kann man zum Nächsten gehen.
04.07.2020 13:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
berndibaerchi Offline
Junior Member
**

Beiträge: 8
Registriert seit: Sep 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #3
RE: AU wegen Fehler "Signal B1 S1" nicht bestanden
Danke, so dachte ich mir das.
Dann ist das eher ein Problem der Messung, als ein Problem von meinem kleinen Autochen.
Eine Breitbandsonde bei dem alten Autochen hätte mich jetzt auch gewundert.
Ich find's nur schade, dass die Kosten da wohl an mir hängen bleiben....
04.07.2020 13:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
cooldriver Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.376
Registriert seit: Jul 2016
Bewertung 5
Bedankte sich: 40
565x gedankt in 482 Beiträgen
Beitrag #4
RE: AU wegen Fehler "Signal B1 S1" nicht bestanden
Dürfte nichts kosten, der Prüfer hat was falsch gemacht und muss kostenlos nachprüfen.
04.07.2020 13:35
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
berndibaerchi Offline
Junior Member
**

Beiträge: 8
Registriert seit: Sep 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #5
RE: AU wegen Fehler "Signal B1 S1" nicht bestanden
OK Danke, ich fahr am Montag noch mal hin. Der Meinte natürlich, ich sollte in der Werkstatt vorbeischauen....

danke
04.07.2020 13:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
handyfranky Offline
Franky
******

Beiträge: 3.676
Registriert seit: Sep 2003
Bewertung 18
Bedankte sich: 822
940x gedankt in 790 Beiträgen
Beitrag #6
RE: AU wegen Fehler "Signal B1 S1" nicht bestanden
Am selben Tage auf jeden Fall kostenlos. Hattest du die Batterie zufällig kurz vor dem Termin abgeklemmt gehabt?

Bleibt gesund und haltet bitte Abstand

Mein Silver, Twingo Bj. 03 2002 Privilege, D7F, zum Glück ohne UCH, 106 Tkm gelaufen
Die Cliopatra meiner Frau, Clio Bj 08.2003 Privilege, D4F, mit UCH etwas über 150 Tkm gelaufen.
04.07.2020 13:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
berndibaerchi Offline
Junior Member
**

Beiträge: 8
Registriert seit: Sep 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #7
RE: AU wegen Fehler "Signal B1 S1" nicht bestanden
Nein, die letzten 14 Tage (ca. 500 - 1000 km) habe ich die Batterie nicht abgeklemmt und auch keine Probleme, die der Kleine sonst ab und zu macht.
So kann es alle paar Monate mal vorkommen, dass ich den Kleinen anlasse und er dann beim Radio (original Renault-Radio) die Eingabe des vierstelligen Codes will. Die Tageskilometer stimmen aber dann noch.

Als Fehler hatte ich einen ABS-Fehler im Kombiinstrument. Der tauchte beim Fahren vor ca. 10 Tagen kurz auf und war nach ca. 10 min wieder weg. Seither ist er nicht mehr aufgetaucht.

Marder rennen hier auch immer mal rum. Die Kabel habe ich aber alle mit einem dicken Mantel gesichert und da ist bei einer Sichtprüfung kein einziger Biss aufgefallen. Der hat nur die Dämmmatte unter der Haube zerrupft.
04.07.2020 14:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: handyfranky
berndibaerchi Offline
Junior Member
**

Beiträge: 8
Registriert seit: Sep 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #8
RE: AU wegen Fehler "Signal B1 S1" nicht bestanden
Die Auslesung via OBD funktioniert nicht. Daher gibt es ein sogenanntes Ersatzverfahren, mit welchem die AU durchgeführt werden kann. Das gilt für viele Twingos. Auch für Phase 3.
Problem also gelöst: DEKRA-Mensch hat wahrscheinlich das falsche Messprogramm gestartet. Diese Annahme wird auch dadurch gestützt, dass die alte AU als Messprogramm "G-Kat" hatte, die neue hat nun "OBD". Und genau da liegt vermutlich der Fehler....
Danke nochmals an alle für die Hilfe. Ihr habt mir gezeigt, wonach ich suchen muss und habs dann auch gefunden.
Wenns erlaubt ist, kann ich auch den Link hier posten.
04.07.2020 19:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  AU nicht bestanden CO-Wert über 4,00 mellon69 10 6.006 17.01.2022 17:00
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
ZZTwingo1 HU bestanden diddiflott 3 3.384 24.09.2014 06:31
Letzter Beitrag: diddiflott
  HU& AU Bestanden! :-) asti89 0 2.044 14.09.2014 11:32
Letzter Beitrag: asti89
  HU ohne Mängel bestanden! Nicky 0 2.505 16.03.2014 17:38
Letzter Beitrag: Nicky
  HU nicht bestanden Motorträger durchgerostet und mehr daniK65 5 4.654 13.02.2014 12:58
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  HU nicht bestanden hummel 5 5.955 09.08.2013 06:01
Letzter Beitrag: Hausen
  tüv nicht bestanden aus für mein kleinen jetzt habe ich ein neuen felixkarls 16 12.020 29.10.2012 23:31
Letzter Beitrag: Sammy444
  HU/AU nicht bestanden .... wer weiß Rat? Harald_K 39 35.857 25.10.2012 22:43
Letzter Beitrag: Sven*

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation