Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Zu hoher Verbrauch?
Verfasser Nachricht
Babakuss Offline
Junior Member
**

Beiträge: 7
Registriert seit: Jan 2020
Bewertung 0
Bedankte sich: 4
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #1
Zu hoher Verbrauch?
Hallo twingogemeinde!

Ich habe jetzt seit zwei Wochen meinen twingo 1.2 16v, Bj 2002. Ich bin jetzt 310 km gefahren und habe gestern wieder vollgetankt. Der Verbrauch liegt bei 8,1 Liter!! Ich bin ca. je 1/3 Stadt, Autobahn, überland gefahren.
Ich bin mehr oder weniger geschockt, da ich mir das Auto gekauft habe weil mein alter Wagen so viel verbraucht hat.
Ich habe die Vermutung dass etwas nicht stimmt, da ich sehr verhalten und sparsam gefahren bin.
Hat jemand von euch eine Idee woran der hohe Verbrauch liegen könnte?

Vielen Dank und schönen Gruß aus Hamburg
06.02.2020 19:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
cooldriver Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 1.865
Registriert seit: Jul 2016
Bewertung 5
Bedankte sich: 30
442x gedankt in 376 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Zu hoher Verbrauch?
Wie genau hast du gemessen?
06.02.2020 19:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Babakuss
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 26.046
Registriert seit: May 2007
Bewertung 122
Bedankte sich: 4634
4883x gedankt in 4033 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Zu hoher Verbrauch?
Immer schön volltanken und dann erst rechnen.
Handbremse los nicht vergessen.
War kein Witz, bitte prüfe mal ob die Felgen heiß werden.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
06.02.2020 19:55
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Babakuss
Babakuss Offline
Junior Member
**

Beiträge: 7
Registriert seit: Jan 2020
Bewertung 0
Bedankte sich: 4
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Zu hoher Verbrauch?
Also als ich das Auto gekauft habe, habe ich ihn vollgetankt, dann bin ich 310 km gefahren und habe dann wieder getankt. Es passten ca. 25 Liter in den Tank.
Dann habe ich es mittels Dreisatz ausgerechnet.
Die Felgen sind nicht warm geworden, das habe ich gecheckt. Was mir allerdings aufgefallen ist, ist dass der Wagen relativ schlecht rollt.. Also wenn die Strasse leicht abschüssig ist und ich von der Bremse gehe, rollt er nicht so gut von alleine los wie mein alter schwerer Volvo.
Reifendruck ist bei 2,3 bar.
07.02.2020 04:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Eleske Offline
Theoretiker und Planer
*****

Beiträge: 1.001
Registriert seit: Nov 2017
Bewertung 1
Bedankte sich: 106
80x gedankt in 70 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Zu hoher Verbrauch?
Auf lange Sicht empfiehlt sich spritmonitor.de für die Berechnung des Durchschnittsverbrauchs Wink

Beim letzten volltanken lag mein Verbrauch auch bei 8.3 liter, da bin ich aber viel im zweiten Gang unterwegs gewesen. (und bei hohen Drehzahlen, weil ich im Schnee spielen war Very Happy )

Bremsen prüfen, wie Ulli schon sagt, Luftfilter ganz dringend mal prüfen (da kam anfangs mein höherer Verbrauch als Anfänger zusätzlich mit her).

Wurde das Öl regelmäßig gewechselt, so dass der Motor auch leicht laufen kann?
Mit offenem Fenster wirst du wohl nicht viel fahren, bei dem Wetter.

Es gibt zig Faktoren, die den Verbrauch beeinflussen.
Auch eine Klimaanlage gehört dazu.

Spritmonitor.de
07.02.2020 04:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Babakuss
Babakuss Offline
Junior Member
**

Beiträge: 7
Registriert seit: Jan 2020
Bewertung 0
Bedankte sich: 4
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Zu hoher Verbrauch?
Ok, danke!

Ich überprüfe später als erstes mal den Luftfilter. Ich habe auch mal irgendwas von warmluftansaugung gelesen...man soll da irgendwie den Schlauch zum Luftfilterkasten überprüfen?
07.02.2020 05:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
handyfranky Offline
Franky
*****

Beiträge: 1.878
Registriert seit: Sep 2003
Bewertung 12
Bedankte sich: 90
387x gedankt in 323 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Zu hoher Verbrauch?
Wenn er schlecht rollt, fahre mal ne Strecke wo du wenig bremsen musst, checke dann die Termperatur aller Räder, mittels Hand an die Felgen halten.
Der 16V ist schon durstig, ca 7L wären normal, jetzt haben wir Winter, das wird noch weniger, wenn ihr euch angefreundet Smile habt,schön schnell hochschalten und 50 im 5. fahren.

Mein Silver, Twingo Bj. 03 2002 Privilege, D7F, zum Glück ohne UCH, 100 Tkm gelaufen
Die Cliopatra meiner Frau, Clio Bj 08.2003 Privilege, D4F, mit UCH etwas über 142 Tkm gelaufen.
07.02.2020 06:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Babakuss Offline
Junior Member
**

Beiträge: 7
Registriert seit: Jan 2020
Bewertung 0
Bedankte sich: 4
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Zu hoher Verbrauch?
Danke, das werde ich ausprobieren! Vielleicht liegt es auch an den Allwetterreifen? Ich fahre eigentlich sehr sparsam und schalte sehr zügig hoch.
07.02.2020 06:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
handyfranky Offline
Franky
*****

Beiträge: 1.878
Registriert seit: Sep 2003
Bewertung 12
Bedankte sich: 90
387x gedankt in 323 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Zu hoher Verbrauch?
Unser Clio 16V verbraucht zZ in der Stadt auch 8L, mach dir keeenen Kopp Smile

Mein Silver, Twingo Bj. 03 2002 Privilege, D7F, zum Glück ohne UCH, 100 Tkm gelaufen
Die Cliopatra meiner Frau, Clio Bj 08.2003 Privilege, D4F, mit UCH etwas über 142 Tkm gelaufen.
07.02.2020 07:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Fred58 Offline
Senior Member
****

Beiträge: 352
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 120
90x gedankt in 64 Beiträgen
Beitrag #10
RE: Zu hoher Verbrauch?
Der Verbrauch hängt evtl. auch vom Fahrstil des Vorbesitzers ab. Als ich meinen gebraucht gekauft hatte, da war der Verbrauch bei 6,4. Nach 2.500 km lag ich dann bei 5,4. Das verbrauche ich i.D. noch jetzt. Ich hab zwar einen anderen Motor, aber das Prinzip ist hier wohl gleich. 90 Tkm bin ich seither mit ihm gefahren.
Ich vermute, das Auto war zuvor nur auf Kurzstrecke unterwegs.

C06 7/1998 D7F
Laguna I Ph. 2 2.0 16V F4R 11/1999
07.02.2020 09:08
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Sid Ahmed Quid Taya Offline
Senior Member
****

Beiträge: 494
Registriert seit: Apr 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 252
164x gedankt in 121 Beiträgen
Beitrag #11
RE: Zu hoher Verbrauch?
(07.02.2020 04:22)Babakuss schrieb:  Also als ich das Auto gekauft habe, habe ich ihn vollgetankt, dann bin ich 310 km gefahren und habe dann wieder getankt. Es passten ca. 25 Liter in den Tank.
Dann habe ich es mittels Dreisatz ausgerechnet.

Ähm ja... Bei "meinem" Dreisatz kommen da 7,81L/100km raus. Kling schon mal besser.

Ist aber immer noch recht viel für so ein kleines Auto.

16V kann ich nichts sagen, mein 58PS Twingo braucht ca. 5,5L/100km, bei ca. 80% Autobahn.

edit: Sorry, BRT hat natürlich recht, alles richtig mit 8,1L, ich bin verrutscht und hab 25 /3,2 (320km) gerechnet.
07.02.2020 18:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 26.046
Registriert seit: May 2007
Bewertung 122
Bedankte sich: 4634
4883x gedankt in 4033 Beiträgen
Beitrag #12
RE: Zu hoher Verbrauch?
Ahmed, rechne bitte mal vor.
5,5 reichen beim D7F auch im gemischten Betrieb (im Sommer) wenn man einen ruhigen Fuß hat.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
07.02.2020 18:36
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: rohoel
rohoel Offline
Navigator
*****

Beiträge: 2.860
Registriert seit: Jul 2014
Bewertung 9
Bedankte sich: 555
752x gedankt in 591 Beiträgen
Beitrag #13
RE: Zu hoher Verbrauch?
ähhhm, nur kurz überschlagen, 25/3 (gerundet da einfacher) ist schon mal 8,...
übrig gebliebener liter durch drei --> ach da sind wir wieder bei ....?
man kann sich das über den dreisatz aber auch mit nullen schwer machen oder mal schnell im kopf nachrechnen und dann überlegen, daß es ja 8,.. sein müßte. Smile
wir mußten früher in der schule auf plausibilität prüfen, da fällt so eine rechnung von vornherein durch. Wink


mfg rohoel.

Probleme mit Navigation? Evtl. gibt es hier die Lösung!

Twingo, C06, Phase 3, Baujahr 2003, D7F 702, 58PS
ohne Servo, Klima, Spiegelverstellung, Zentralverriegelung, MP3 aber mit:
Faltschiebedach und verschiebbarer Rücksitzbank sowie viel Charme im ganz normalen Alltag!


[Bild: 657732_5.png]
07.02.2020 18:45
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
handyfranky Offline
Franky
*****

Beiträge: 1.878
Registriert seit: Sep 2003
Bewertung 12
Bedankte sich: 90
387x gedankt in 323 Beiträgen
Beitrag #14
RE: Zu hoher Verbrauch?
Ich habe gestern auch mal wieder voll getankt, bei nem Preis von 1,30€. Melde mich in 3 Monaten, wie weit ich gekommen bin Very Happy

Mein Silver, Twingo Bj. 03 2002 Privilege, D7F, zum Glück ohne UCH, 100 Tkm gelaufen
Die Cliopatra meiner Frau, Clio Bj 08.2003 Privilege, D4F, mit UCH etwas über 142 Tkm gelaufen.
08.02.2020 06:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Eleske Offline
Theoretiker und Planer
*****

Beiträge: 1.001
Registriert seit: Nov 2017
Bewertung 1
Bedankte sich: 106
80x gedankt in 70 Beiträgen
Beitrag #15
RE: Zu hoher Verbrauch?
Ich musste gestern auch volltanken.

Durchschnitt beim tanken davor 7,16 Liter, Durchschnitt gestern: 7,62 Liter.

Würde ich nun wieder tanken (300 km später) wäre der Schnitt wohl deutlich tiefer, da ich nur Autobahn gleichmäßig mit 110 km/h gefahren bin.

Spritmonitor.de
10.02.2020 11:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Bordcomputer zeigt keinen Verbrauch an Pduesp 13 6.565 26.09.2015 06:25
Letzter Beitrag: Pduesp
  Ölkontrolllampe leuchtet nach hoher Drehzahl - Gefährlich? Moejoe 5 2.197 14.04.2014 01:10
Letzter Beitrag: elch101
  Doppelter Verbrauch nach Reifenwechsel RedCar98 10 4.486 20.12.2012 08:44
Letzter Beitrag: Jenss
  Verbrauch vom RS und GT Sangheili 53 30.283 07.09.2012 07:39
Letzter Beitrag: Jenss
  Verbrauch Hilfe bitte madbaum 2 1.798 26.07.2012 19:34
Letzter Beitrag: Harald_K
  Verbrauch beim Twingo 1.2 GT camerad 0 2.111 12.12.2009 18:46
Letzter Beitrag: camerad
  Verbrauch zu hoch! shakal 25 12.085 04.03.2009 23:11
Letzter Beitrag: Maurider
  Unwillige Gasannahme, hoher Verbrauch! doppio24 4 2.111 18.07.2008 20:44
Letzter Beitrag: doppio24

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation