Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hirngespinnst
Verfasser Nachricht
Jules16V Offline
Twingo aus Leidenschaft
***

Beiträge: 99
Registriert seit: Oct 2018
Bewertung 0
Bedankte sich: 7
11x gedankt in 8 Beiträgen
Beitrag #1
Hirngespinnst
Servus Jungs, ich hab mal so eine Frage,
es ist ja klar die ganzen leute hier mit ihren 1,6l, D4FT, oder 1,8l umbauten alles schön und gut, ich bin auch gerade an einem 1,6l dran aber warum hat eig noch keiner einen 2,0l 16V z.B. vom Clio II RS versucht zum verbauen, ich wollte jetzt ein paar schwerwiegende punkte wissen, also nicht, da braucht man scheibenbremsen hinten oder Arbeitsaufwand oder zu teuer und sowas, sonder wirklich Gründe warum das nicht geht weil ich krieg diesen gedanken nichtmehr aus meinem Kopf weil mir so ein paar Gründe einfallen, bei denen ich mir aber nicht sicher bin und wollte jetzt einfach mal alle Experten fragen, Warum kann man in einen Twingo 1 C06 keinen 2,0l 16V einbauen, ODER kann man das doch
24.10.2019 19:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 26.987
Registriert seit: May 2007
Bewertung 123
Bedankte sich: 4888
5156x gedankt in 4259 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Hirngespinnst
Klar, kann man, und der erste bist du damit auch nicht.
Du kannst dir auch nen V8 mit Heckantrieb einbauen und wenn das nicht reicht ein Strahltriebwerk.
Ist aber alles schon über 10 Jahre alt.
2Liter Turbo





V8 Mittelmotor. Da gab es auch mal bessere Videos wo das Auto schon weiter fertig war.




Strahltriebwerk



Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
24.10.2019 21:07
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Oliver , Sid Ahmed Quid Taya , Twingo Pi
dragomir Offline
Twingoaddicted
*****

Beiträge: 2.591
Registriert seit: Feb 2007
Bewertung 25
Bedankte sich: 73
334x gedankt in 269 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Hirngespinnst
2.0 16V wurde schon gemacht, bspw. von Almi vor etlichen Jahren:
https://www.twingotuningforum.de/thread-...light=Almi

http://www.daniels-garage.de
24.10.2019 22:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Broadcasttechniker , Oliver
Oliver Offline
Renault Freak
*****

Beiträge: 1.287
Registriert seit: Feb 2010
Bewertung 3
Bedankte sich: 70
331x gedankt in 230 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Hirngespinnst
Ich glaube es gibt noch keinen Motor der nicht irgendwann seinen Weg in den TwingoI gefunden hat....

Hier mal Bilder von Almis Twingo die noch gehen: http://www.heide-renaults.de/heidetwingo.../almi.html


Was man halt beim F4R nicht vergessen darf, in Verbindung mit dem JC5 Getriebe ist das dann schon eine ziemlich frontlastige Angelegenheit....

Gruß
Oliver

>> ClioA Ph.3 1,6 16V Gordini - 1. Hand, EZ 10/96 - K4M powered 143PS/183Nm, 2015er Seat Alhambra II, 2.0TDI 177PS EA189 Handschalter<<
25.10.2019 07:41
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
dragomir Offline
Twingoaddicted
*****

Beiträge: 2.591
Registriert seit: Feb 2007
Bewertung 25
Bedankte sich: 73
334x gedankt in 269 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Hirngespinnst
Jau...das frontlastig stimmt, zum fahren macht die Kiste nicht wirklich besonders viel Spass.

http://www.daniels-garage.de
25.10.2019 09:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
ogniwT Offline
Dipl. Lichthuper
*****

Beiträge: 3.244
Registriert seit: Sep 2012
Bewertung 3
Bedankte sich: 313
1218x gedankt in 786 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Hirngespinnst
Und was man beim 2 Liter Turbo ganz gut sieht:
Was nützen weit über 100 PS wenn man sie nicht auf die Straße bekommt. Wink

-
Dieses Posting wurde maschinell erstellt und
ist deshalb auch ohne Unterschrift gültig.

25.10.2019 10:41
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Oliver Offline
Renault Freak
*****

Beiträge: 1.287
Registriert seit: Feb 2010
Bewertung 3
Bedankte sich: 70
331x gedankt in 230 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Hirngespinnst
Wobei die Frontlastigkeit der Traktion wieder zu gute kommt.....so lange es grad aus geht....

Gruß
Oliver

>> ClioA Ph.3 1,6 16V Gordini - 1. Hand, EZ 10/96 - K4M powered 143PS/183Nm, 2015er Seat Alhambra II, 2.0TDI 177PS EA189 Handschalter<<
25.10.2019 11:31
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
dragomir Offline
Twingoaddicted
*****

Beiträge: 2.591
Registriert seit: Feb 2007
Bewertung 25
Bedankte sich: 73
334x gedankt in 269 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Hirngespinnst
Selbst geradeaus macht der Karren nicht wirklich viel Spass, einzig die Beschleunigung.
Für mich muss ein Auto am besten auf kurvigen Landstraßen am besten funktionieren, da hab' ich den meisten Fahrspass...frei nach dem Motto "geradeaus kann jeder schnell fahren" Wink

http://www.daniels-garage.de
25.10.2019 15:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Jules16V Offline
Twingo aus Leidenschaft
***

Beiträge: 99
Registriert seit: Oct 2018
Bewertung 0
Bedankte sich: 7
11x gedankt in 8 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Hirngespinnst
Alles klar, das mit dem Fahrbar is auch son ding, der Turbo ist krass aber ich hätte eh einen sauger im sinn sowas kriegt man dann aber schon zugelassen wenn wenn man die bremsen aufrüstet oder? muss man halt Scheibenbremsen hinten draufmachen, gibts ja son kit dafür hab ichmal gesehen aber andere abteilung.
aber wenn man sich den1,6l zu herzen nimmt ist es wahrscheinlich besser und "einfacher" und das auto lässt sich schöner fahren
25.10.2019 15:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
dragomir Offline
Twingoaddicted
*****

Beiträge: 2.591
Registriert seit: Feb 2007
Bewertung 25
Bedankte sich: 73
334x gedankt in 269 Beiträgen
Beitrag #10
RE: Hirngespinnst
Vorne muss auf jeden Fall was kräftiger zupacken beim bremsen, hinten muss es nicht zwingend Scheibe sein - kenne auch Umbauten, die hinten nur den BKV vom Megane verbaut haben.

http://www.daniels-garage.de
25.10.2019 16:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Oliver Offline
Renault Freak
*****

Beiträge: 1.287
Registriert seit: Feb 2010
Bewertung 3
Bedankte sich: 70
331x gedankt in 230 Beiträgen
Beitrag #11
RE: Hirngespinnst
(25.10.2019 15:40)dragomir schrieb:  ...
Für mich muss ein Auto am besten auf kurvigen Landstraßen am besten funktionieren, da hab' ich den meisten Fahrspass...frei nach dem Motto "geradeaus kann jeder schnell fahren" Wink

Ja, das ist das einzige Kriterium, denn bei allem anderen macht dich heute selbst wenn ein RS Motor drin ist, fast jede andere Karre platt, spätestens beim Bremsen. Und wenn jetzt das Tempolimit auf der AB kommt, dann ist die Topspeed eh egal....

Bremsen ist sowieso so ein Thema. Geht ja nicht nur um die Abmessung der Scheibe, sondern auch um so Themen wie Haupt-/Radbremszylinder Durchmesser, Lastabhängier Bremskraftregler für die HA usw. .

Bremsstabilität ist beim Twingo wegen des kurzen Radstandes und Frontlastigkeit eh so eine Sache.

Gruß
Oliver

>> ClioA Ph.3 1,6 16V Gordini - 1. Hand, EZ 10/96 - K4M powered 143PS/183Nm, 2015er Seat Alhambra II, 2.0TDI 177PS EA189 Handschalter<<
27.10.2019 11:37
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 26.987
Registriert seit: May 2007
Bewertung 123
Bedankte sich: 4888
5156x gedankt in 4259 Beiträgen
Beitrag #12
RE: Hirngespinnst
....so eine Sache.
Aber mit der elektronischen Bremskraftverteilung ab dem Facelift deutlich besser geworden.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
27.10.2019 12:58
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
dragomir Offline
Twingoaddicted
*****

Beiträge: 2.591
Registriert seit: Feb 2007
Bewertung 25
Bedankte sich: 73
334x gedankt in 269 Beiträgen
Beitrag #13
RE: Hirngespinnst
Also ich muss sagen, dass mein 07er C06 alles andere als Bremsstabil ist - wenn ich mal richtig reintreten muss, zieht der Wagen brutal nach rechts mit dem Heck...und nein, es liegt kein Defekt vor, es ist alles gecheckt.

http://www.daniels-garage.de
27.10.2019 15:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 26.987
Registriert seit: May 2007
Bewertung 123
Bedankte sich: 4888
5156x gedankt in 4259 Beiträgen
Beitrag #14
RE: Hirngespinnst
Ziehen beim Bremsen auf der Geraden ist immer ein Fehler.
Egal ob mit losgelassenem oder festgehaltenen Lenkrad.
Geh mal suchen.
Meiner macht das nicht und dann und wann bremse ich auch mal brutal, einfach um zu sehen wie die Karre sich verhält.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
27.10.2019 17:06
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Oliver Offline
Renault Freak
*****

Beiträge: 1.287
Registriert seit: Feb 2010
Bewertung 3
Bedankte sich: 70
331x gedankt in 230 Beiträgen
Beitrag #15
RE: Hirngespinnst
(27.10.2019 12:58)Broadcasttechniker schrieb:  ....so eine Sache.
Aber mit der elektronischen Bremskraftverteilung ab dem Facelift deutlich besser geworden.

Mag sein, aber die Physik ist halt immer noch da. Und wenn ich aufgrund der dynamischen Radlastverschiebung beim Bremsen hinten kaum noch eine Radaufstandskraft habe, dann kann ich so gut wie keine Seitenführungskräfte übertragen, genauso wenig wie Bremskräfte. Der Kammsche Kreis lässt grüßen.

Darum auf jeden Fall die Batterie nach hinten, vor allem wenn die Karre auch noch ausgeräumt ist.

Gruß
Oliver

>> ClioA Ph.3 1,6 16V Gordini - 1. Hand, EZ 10/96 - K4M powered 143PS/183Nm, 2015er Seat Alhambra II, 2.0TDI 177PS EA189 Handschalter<<
27.10.2019 17:08
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation