Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Probleme mit dem starten
Verfasser Nachricht
Lieschen1209 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 3
Registriert seit: Jan 2019
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #1
Probleme mit dem starten
Tag zusammen,
ich habe mich mehr oder weniger aus Verzweiflung hier angemeldet, aber vielleicht kann ja hier jemand helfen:
Mein 2003er Twingo, 16V, Kurzstreckenauto (~7km/Tag) macht zicken beim Anspringen.
Wenn er länger gestanden hat, springt er meist ohne Probleme an. Bin ich aber nur kurz einkaufen, will er nicht, bzw. will er erst nach gut einer Stunde wieder (ich habe bereits mehrfach so lange im Auto gesessen, bis es wieder ging, daher die präzise Aussage).
Er dreht ganz normal beim starten, kommt aber nicht in Schwung. Die Batterie ist max. 2 Jahre alt und wurde auch schon aufgeladen, da dort der Fehler zuerst vermutet wurde. War aber wohl nicht so.
Die Zündspule mit Kabeln wurde wohl letzten Sommer getauscht (da gab es das Problem schonmal) und bis vor zwei/drei Wochen war auch alles in Ordnung. Letzte Woche wurden dann neue Zündkabel und (erneut) neue Zündkerzen eingebaut. Auch wird er jetzt einmal die Woche über die Autobahn geprügelt.

Da das Groschengrab eigentlich seit Anfang an immer was Neues hatte, wurde auch schon eine Menge getauscht (OTGeber, Drosselklappe inkl. Sensor, Kabelbaum gelötet, irgend son Benzindampfrückführer mit Aktivkohlefilter oder so ähnlich, Saugrohrdrucksensor und Ansaugirgendwas) und ich neige dazu, das Ding auszusetzen oder anzuzünden.

Hat vielleicht jemand eine Idee/einen Tipp, warum er im quasi warmen Zustand nicht anslringt? Wie gesagt, steht er mindestens eine Stunde klappt es tadellos...
30.01.2019 14:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Lieschen1209 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 3
Registriert seit: Jan 2019
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Probleme mit dem starten
Noch was vergessen:
Wenn er nicht anspringt und er einen kleinen Berg runtergerollt bzw. einfach nur angeschoben wird, startet er.
30.01.2019 14:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
cooldriver Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.292
Registriert seit: Jul 2016
Bewertung 5
Bedankte sich: 39
540x gedankt in 463 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Probleme mit dem starten
Dann einfach mal das weiße Kabel am Stecker anfassen ,abziehen
und mit Flachzange etwas zusammendrücken.
30.01.2019 15:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
handyfranky Online
Franky
*****

Beiträge: 3.129
Registriert seit: Sep 2003
Bewertung 17
Bedankte sich: 538
720x gedankt in 607 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Probleme mit dem starten
Und mehrmals auf und abziehen damit der Kontakt am Anlasser wieder blank wird. Batteriekontakte mal lösen und hin u her bewegen,damit die Klemmen blank werden und kontakt bekommen. Lass mich raten, das macht dein Twingo nur um 0°C oder weniger, oder auch so extrem im Sommer, wie du geschrieben hast wurde ja im Sommer was gewechselt genau deswegen?

Bleibt gesund und haltet bitte Abstand

Mein Silver, Twingo Bj. 03 2002 Privilege, D7F, zum Glück ohne UCH, 104 Tkm gelaufen
Die Cliopatra meiner Frau, Clio Bj 08.2003 Privilege, D4F, mit UCH etwas über 146 Tkm gelaufen.
30.01.2019 16:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Lieschen1209 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 3
Registriert seit: Jan 2019
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Probleme mit dem starten
Die ganzen Teile wurden gewechselt, weil die Elektroniklampe auf Dauerleuchten stand (manchmal auch die Motorleuchte), die Kühlmittelkontrollleuchte blinkte und er beim Beschleunigen oft "bockte" und gefühlt kurz stehen blieb. Hat einen schon ordentlich in den Gurt geschoben. Behoben ist das Problem im Übrigen nicht, trotz der ganzen Austauschsachen ?

Ich werde mal den Stecker suchen ?
30.01.2019 16:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
handyfranky Online
Franky
*****

Beiträge: 3.129
Registriert seit: Sep 2003
Bewertung 17
Bedankte sich: 538
720x gedankt in 607 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Probleme mit dem starten
Gut zu wissen, weil WICHTIG! Das hatten wir letztens erst, Ulli oder andere kennen sich da aber besser mit aus, mit der Kühlerkontrolleuchte.

Bleibt gesund und haltet bitte Abstand

Mein Silver, Twingo Bj. 03 2002 Privilege, D7F, zum Glück ohne UCH, 104 Tkm gelaufen
Die Cliopatra meiner Frau, Clio Bj 08.2003 Privilege, D4F, mit UCH etwas über 146 Tkm gelaufen.
30.01.2019 17:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Nach Abstellen kein Starten mehr möglich. moe2702 15 4.314 17.02.2019 19:13
Letzter Beitrag: moe2702
  Auto starten Chrissi-2907 2 1.809 26.08.2015 11:25
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  98er Twingo orgelt nur beim starten (Wegfahrsperre ?) BabyRay 15 10.696 15.01.2015 13:12
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Probleme mit dem Schlüssel beim Starten ilonababocsa 14 8.082 19.07.2013 12:03
Letzter Beitrag: 9eor9
  1 Schlüssel ist defekt, Motor lässt sich nicht starten. Twingo Bj 06/2003, ohne ZV Twingelchen 6 6.881 12.03.2013 18:52
Letzter Beitrag: Twingelchen
  kein starten mehr zwerg96 0 1.499 18.07.2011 23:00
Letzter Beitrag: zwerg96
  Twingo spinnt beim starten.... twingofreak1982 8 5.192 27.09.2010 10:58
Letzter Beitrag: twingofreak1982
  Batterie ist schwach beim starten crop 8 8.586 13.01.2009 16:53
Letzter Beitrag: Raini -TFNRW-

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation