Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Hallo zusammen, ich hoffe hier Hilfe zu finden
Verfasser Nachricht
Das Paulchen Offline
Junior Member
**

Beiträge: 2
Registriert seit: Jan 2018
Bewertung 0
Bedankte sich: 2
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #1
Hallo zusammen, ich hoffe hier Hilfe zu finden
[Bild: twingo-28214802-os1.jpg]
[Bild: twingo-28214904-oXh.jpg]
[Bild: twingo-28215028-asO.jpg]

Hallo,
hier mal Bilder von meinem neuen Familienzuwachs, der vor zwei Wochen den Weg zu mir gefunden hat. Leider nun direkt das erste hoffentlich nicht größere Problem, ich hoffe ich bin damit hier richtig und werde nicht an irgendwelche Suchfunktion verwiesen:
Beim Anlassen braucht die shifttronic manchmal ellenlang, bis sie in Neutral schaltet und der Anlasser der Motor startet. Gestern ist es mir unterwegs dann nach Stop an ner Tanke passiert, dass er zwar gestartet hat, im Armaturenbrett dann aber die Warnleuchte mit dieser "EKG"-linie anging, was laut Bordbuch entweder Fehler in der Elektrik oder am Getriebe bedeutet. Er ließ sich dann auch nicht in den Automatikmodus schalten, zeigte den ersten Gang an, kam aber nicht aus "den Pötten". Crying or Very sad Der Mechaniker dort redete was von Druckspeicher bzw. Druckball und das das bei Renault gemacht werden müsse, meinte ich solle mal paar Minuten warten und es dann wieder versuchen, was auch tatsächlich geklappt hat und ich problemlos nach Hause kam. Abends war auch alles normal. Heute mittag dann wieder die Lampe an, der Automatikmodus lies sich nicht einlegen, aber im Schaltmodus konnte ich ganz normal fahren. Eben auf dem Rückweg von der Arbeit dann wieder alles normal. Auf fb war gerade die Rede davon, es müsste lediglich mal ein Getriebeölwechsel gemacht werden, dass aber asuch nur in ner Renault-Werkstatt, ein anderer meinte die Schalteinheit sei defekt.
Ich habe wenig Ahnung von dem Fahrzeug allgemein und dem meinem insbesondere, bin aber durchaus in der Lage, kleinere Dinge entweder bei uns auf dem Hof oder in ner Mietwerkstatt in der Nachbarschaft selbst zu machen, wenn ich Tipps bekomme, was gemacht werden muss.
Die Verkäuferin hatte schon nen Neuen im Hof stehen, wies mich nur drauf hin, dass die Fahrertür von innen nicht zu öffnen sei (behoben durch Fetten des Schloß und Austausch des Türöffners), die Heckklappe nicht mit abschließt (was mir egal ist) und das Glasdach hinten tropft (was mit leichtem nachziehen der hinteren Muttern des Dachs behoben war). Sonst meinte sie nur, es wär nix dran und immer alles gemacht worden, was nötig sei.
Nun meine Frage: Was kostet so ne Reparatur und kann das auch selber oder durch eine freie Werkstatt gemacht werden? Wäre für jede Antwort echt dankbar, da ich den Kleinen brauche und auch kein allzu großes Budget für Reparaturen habe.
Achja: Beim Anziehen der Schrauben am Panoramadach, wo`s hinten reintropfte ist mir die hintere Verkleidung vom Dachhimmel verranzt. Hat zufällig jemand ne Quelle, wo man das Teil preiswert herbekommt? Aber das ist erstmal nebensächlich.
28.01.2018 21:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.577
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 6063
6369x gedankt in 5275 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Hallo zusammen, ich hoffe hier Hilfe zu finden
Ja, der Quickshift.
Du brauchst nen neuen Druckspeicher, das ist dein Suchwort, und eventuell noch ne neue Pumpe.
Bitte zeige ein Video vom Vorratsbehälter wenn der Speicher gefüllt wird.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
28.01.2018 22:05
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Das Paulchen
Das Paulchen Offline
Junior Member
**

Beiträge: 2
Registriert seit: Jan 2018
Bewertung 0
Bedankte sich: 2
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Hallo zusammen, ich hoffe hier Hilfe zu finden
Ouh Kay, also hab mir das jetzt mal angeschaut, was laut Suchfunktion dazu geschrieben wird oder wurde, aber irgendwie geht das alles an meiner Frage vorbei. Und wenn es dann doch was mit meiner Frage zu tun hat, sprengen die zur Frage passenden Antworten irgendwie und ganz besonders die Dimensionen. Also: Ich weiss weder in irgendeiner Form, wie wo welche sich irgendwo befindlichen Bauteile oder dazu gehörende Ventile im speziellen bezeichnet werden, was sich davon wo befindet und ich habe weder irgendwelche Auslesegeräte noch Diagnosecomputer auf dem Hof oder neben dem Bett stehen. Muss ich deshalb den eigentlich tollen twingo jetzt verschrotten lassen und mich zukünftig per pedes zur Arbeit begeben? Oder weiss jemand nen qualifizierten Rat, was zu tun ist und ne Antwort auf meine Frage weiss? Und bitte keine Antwort auf ne Frage, die ich nicht gestellt habe. Sonst bin ich wohl falsch und weiß, warum dieses Forum soi agressiv beworben wird. Sorry, wenn ich dazu neige, Klartext zu sprechen.
Ich bin drauf angewiesen und wäre dankbar für nen sachdienlichen Hinweis.
29.01.2018 00:00
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.577
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 6063
6369x gedankt in 5275 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Hallo zusammen, ich hoffe hier Hilfe zu finden
Es tut mir Leid für dich.
Quickshift + keine Ahnung = Arschkarte.
Die meisten Werkstätten können oder wollen nicht helfen.
Zurückgeben wegen der Mängel oder mit den Mängeln verkaufen.
Wenn du dir die Beiträge durchgelesen hast, der twingogünni baut auf Handschaltung um und es gibt andere Schrauber die nicht so viel Angst vor Quickshift haben.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
29.01.2018 10:21
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Fred58
Fred58 Offline
Senior Member
****

Beiträge: 365
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 131
97x gedankt in 68 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Hallo zusammen, ich hoffe hier Hilfe zu finden
20 min online, dabei die eigenen Beiträge geschrieben und die lt. SuFu in Frage kommenden Beiträge studiert. Nichts passendes gefunden ...
Paulchen, Du hast keine Schrauber-Erfahrung und auch keine Zeit. Da wird Dir in keinem Forum geholfen werden können. Eine Renault-Fachwerkstatt kann da nur die Emfehlung sein, wenn sich die freien wegen Quickshift sträuben.

C06 7/1998 D7F
Laguna I Ph. 2 2.0 16V F4R 11/1999
30.01.2018 21:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Broadcasttechniker
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.577
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 6063
6369x gedankt in 5275 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Hallo zusammen, ich hoffe hier Hilfe zu finden
Es ist noch viel schlimmer, die meisten Renault Buden haben auch keinen Plan und tauschen am liebsten den ganzen Roboter.
Das mag bei einem 4 Jahre alten Kangoo weh tun, aber der Kunde wird die Zähne zusammenbeißen und es machen lassen.
Bei einem 10 Jahre alten Twingo ist das dann ein Totalschaden.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
30.01.2018 21:46
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
ZZTwingo1 Hallo Zusammen Ertrios1 14 3.867 13.10.2020 07:17
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Moien zusammen! Mullin 16 3.102 12.10.2020 07:44
Letzter Beitrag: Mullin
  Tach Zusammen, hier ist Frieda.... (Winteraktionen) bb8520 47 53.238 28.03.2016 16:47
Letzter Beitrag: Patchworker
ZZTwingo1 Hallo zusammen! carlanca007 13 9.035 09.03.2016 23:04
Letzter Beitrag: carlanca007
  Hallo zusammen^^ kazuyaveid 11 8.811 18.08.2014 08:06
Letzter Beitrag: twingoflo
  Hallo - hier ist meine "Erna" dsw0815 4 3.439 10.06.2013 22:07
Letzter Beitrag: dsw0815
ZZTwingo1 Hallo Zusammen Mein Twingo TwingoDrift 54 45.370 28.07.2012 22:04
Letzter Beitrag: Raini -TFNRW-
  Hallo, ich bin neu hier GTE 10 3.679 14.07.2009 09:25
Letzter Beitrag: Entenfreak

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation