Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Twingo HIFI Anlage 16,5cm 500€ bj2004
#1
Hallo Twingofreunde!

Vor 2 Wochen habe ich mir einen Twingo Baujahr 2004 gekauft. Ich bin begeistert!, super viel Platz, geringer Verbrauch und klein und wendig. Wären da nicht die Standart Lautsprecher. Also muss ein neues System her!.

Ich hab mich hier im Forum und auf vielen Internetseiten schlaugemacht.

Bis jetzt ist noch nichts bestellt, passt das System zueinander?

Ich möchte für das Soundsystem um die 500-600€ ausgeben.

Zum Dämmen:
RECKHORN Alubutyl 2mm stark x 40 cm x 5 Meter = 2 m²
40€
und das hier:
Reckhorn Dämmvlies DV-10, 2,4 m² = 4 Matten 1500 x 400 x 8 mm selbstklebend
30€

Lautsprecher: 170€
RAINBOW SL-C6.2

Verstärker: 120€
Helix B FOUR

Lautsprecheradapter: 8€

Dazu möchte ich mir noch ein Radio kaufen. Preislich so um die 100-150€ marke. Mit DAB, Freisprecheinrichtung und Anschluss für die Sonde. Kann mir da jemand etwas empfehlen?

Bis jetzt bin ich bei 365,19 Euro

Dankeschön!Cool
Zitieren
Es bedanken sich:
#2
Wenn Du mit der Sonde die Lenkradfernbedienung meinst: willst Du die Originale verwenden? Hast Du die bereits? Dann bitte nachschauen, welche Verkabelung Du da vorliegen hast. Es gibt zwei verschiedene, und wenn die LFB bei Deinem Twingo nicht original drin war, sondern mal nachgerüstet wurde, kannst du nicht sicher sein, welche es ist. Einfach mal ein Bild vom Stecker im Radioschacht hier posten.
Wenn du noch keine LFB hast, kann es sinnvoller sein, ein Radio MIT eignener LFB zu erwerben. Andernfalls schlägt der Adapter für Dein neues Nicht-Renault-Radio-an-Renault-LFB nochmal ein Häppchen aus Deinem Budget.

Liebe Grüße
Ray
Zitieren
Es bedanken sich:
#3
Huhu Blawas,

Ob die Anlage so wie du sie jetzt zusammen gestellt hast passt, kann ich dir nicht sagen. Kann dir nur mal so auflisten was ich in meinem verbaut habe, samt Preise, damit du auch eine kleine Übersicht hast was sowas in etwa kosten kann.

Rado: Alpine UTE-92BT mit Bluetooth und Freisprechfunktion. Kosten lagen bei 150€
Allerdings ist das ohne CD Laufwerk, nur mit USB. Das gibt es auch noch mit CD Laufwerk, aber das ist dann noch Mal ca. 30-40€ teurer.

Subwoofer: Hertz ES 250.5 kosten lagen bei 100€
Der Subwoofer ist allerdings ohne Gehäuse, das muss man sich selber bauen. Der Subwoofer ist bei mir in der Reserveradmulde drin, da ich nicht auf meinen Kofferraum verzichten wollte.


Endstufe: Alpine MRV - 300F, kosten 200€

Das einzige was bei mir noch fehlt sind die Boxen für die Türen, da kommen noch welche der Marke Blam rein. Momentan sind da noch die billigsten Boxen, der Marke Alpine drin. Aber so schlecht sind die garnicht.

Zum Dämmen haben wir auch RECKHORN Alubutyl.


Man sollte die Anlage auch immer ein bisschen dem eigenen Musikgeschack anpassen. Ich höre hauptsächlich Techno, was sehr Basslastig ist, Da muss die Anlage das Bumm Bumm Bumm natürlich abkönnen ohne direkt durch zu schagen.

Man muss ja auch nicht alles auf einmal kaufen, ich habe mir auch alles nach und nach gekauft. Wie gesagt die Front Boxen müssen bei mir auch noch ausgetauscht werden, aber dennoch habe ich jetzt schon einen super Sound.


Liebe Grüße Sabrina
Zitieren
Es bedanken sich: Blawas
#4
Vielen dank für die schnelle antwort!

Hab mir jetzt die HELIX G-TWO - 2 Kanal Verstärker / Endstufe - 1200 Watt MAX (G-TWO)
gekauft, bin jetzt gesamt schon über meinem budged aber naja... man will ja auch gescheit musik hören können.
Techno kommt bei mir auch auf die Platte! Immer schön vorwärts.

Cooler Twingo Sabrina Shocked

Ein Bild von meiner Lenkradfernbedienung mach ich wenn mein neues Radio da ist Wink
Zitieren
Es bedanken sich:
#5
Huhu Blawas,

vielen Dank für das Kompliment.

Du musst bei den 16,5 Lautsprecher für die Türen nur daran denken das du den Ausschnitt in der Tür natürlich etwas vergrößern musst, da dieser nur für 13er Lautsprecher gedacht ist. Also diese Abdeckung die innen an der Verkleidung über den Lautsprecher normalerweise ist muss weg.

Das sollte dann so aussehen.

[Bild: twingo-25114404-qcs.jpg]


Liebe Grüße Sabrina
Zitieren
Es bedanken sich: Blawas
#6
Danke Sabrina!

Hast du es einfach rausgefeilt? Stell ich mir recht mühselig vor, aber wird schon klappen Wink

Hast du bei deiner Anlage einen Kondensator verbaut? ab welcher Leistung braucht man denn einen?

Spannend wird denke ich mal die Dämmung, weis noch nicht ganz genau wie ich das hin bekomme, und die 16ner Halterung für die Lautsprecher. Wird schon alles schief gehen! Ich meld mich hier und berichte wie es läuft. Päckchen sind unterwegs
Zitieren
Es bedanken sich:
#7
Huhu Blawas,

wir haben das mit einem Multitool raus geschnitten.

Ich habe kein Kondensator verbaut, kann dir dazu leider keine Angaben machen ab was für eine Leistung bzw. ob man überhaupt einen Kondensator benötigt. Ich habe so wie meine Anlage jetzt ist mit dem meuen Ausbau keine Schwierigkeiten und beim alten Ausbau hatte ich ebenfalls keine.

Was das Ausschneiden der Türverkleidung angeht, nicht das du das jetzt falsch verstanden hast, nur hinten weg schneiden, nichts am eigentlichen Loch verändern, aber das sollte ja anhand meines Bildes ersichtlich sein. Smile

Die Aktuelle befestigung schaut bei mir noch so aus. Der Lautsprecher an der Türverkleidung verschraubt. Dazu sieht man ja auch die kleinen Löcher in dem Bild von vorherigen Beitrag von mir.

[Bild: twingo-25115240-y5V.jpg]

Aber das bleibt nicht so, wir haben schon Ringe aus MDF angefertig, damit die Lautsprecher nachher nicht mehr an der Türverkleidung selber befestigt ist sondern direki in der Tür. Dazu habe ich aber aktuell keine Fotos.


Liebe Grüße Sabrina
Zitieren
Es bedanken sich:
#8
Und nach dem Einbau der Speaker, immer drauf achten, Fenster langsam runterlassen u gucken/hören das das Fenster nicht den Speaker berührt, oder beim Einbau schon das Fenster unten lassen.
Zitieren
Es bedanken sich: Broadcasttechniker
#9
Und die Abdichtung wieder herstellen, bzw dafür sorgen das Tropfwasser von oben nicht erst auf den Speaker und dann rein läuft.
http://www.twingotuningforum.de/thread-39020.html
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
ZZTwingo1 Car HiFi Store Jakobian 10 3.273 15.12.2020, 00:45
Letzter Beitrag: rapiderich
  Suche Thread bzgl. günstiger Hifi-Lösung für Twingo 1 58PSLockenwickler 3 2.748 16.12.2019, 18:08
Letzter Beitrag: Orange
  Car Hifi mit equalizer Marlon 17 12.444 05.03.2017, 20:34
Letzter Beitrag: Marlon
  Car Hifi Twingo Berger edtion 0 3.057 12.12.2016, 00:48
Letzter Beitrag: Twingo Berger edtion
  Car Hifi Einbau von Darksoull Darksoull 16 15.220 15.04.2015, 21:03
Letzter Beitrag: derSturm
ZTwingo2 Meine Anlage Chemnitzsurfer 0 2.708 12.04.2015, 09:45
Letzter Beitrag: Chemnitzsurfer
ZZTwingo1 Anlage in Twingo 1 Bj. 2005 nachrüsten, original Radio verwenden ?? DaveTwingoGT 4 6.176 16.02.2015, 10:58
Letzter Beitrag: derSturm
  Meine Hifi Anlage schön einbauen. pullmoll 3 4.215 04.02.2015, 12:32
Letzter Beitrag: pullmoll

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste