Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Scheibenausbau hinten und alles rund um das Folieren der hinteren Scheiben
Verfasser Nachricht
rohoel Offline
Navigator
*****

Beiträge: 2.714
Registriert seit: Jul 2014
Bewertung 8
Bedankte sich: 520
700x gedankt in 553 Beiträgen
Beitrag #1
Scheibenausbau hinten und alles rund um das Folieren der hinteren Scheiben
wir haben vor, unseren twingo folieren zu lassen. mein folierer (drittes auto bei ihm von mir) arbeitet sehr sauber und zuverlässig und meinte zum twingo, daß er bei diesen fahrzeugen immer die hinteren drei scheiben ausbaut um die abschlüsse sauber zu "verlegen".
meine frage: laufe ich gefahr, mir dadurch eine undichtigkeit einzuhandeln? er hat schon mehrere twingos gemacht, da ist also erfahrung da.
meine heckscheibe hat eine riefe vom wischer, die würde ich dann evtl gleich mit tauschen wollen. hat jemand sowas rumliegen? passen die alle phaseübergreifend?

wird keine sehr dunkle folie werden an meinen autos hatte ich bisher die xh 45 (ave t22), aktuell eine scott 30 am ave t25 und am twingo soll es eine hp15 werden (evtl 10??). sind alles keine superdunklen. Wink

danke für antworten. Smile


mfg rohoel.

Probleme mit Navigation? Evtl. gibt es hier die Lösung!

Twingo, C06, Phase 3, Baujahr 2003, D7F 702, 58PS
ohne Servo, Klima, Spiegelverstellung, Zentralverriegelung, MP3 aber mit:
Faltschiebedach und verschiebbarer Rücksitzbank sowie viel Charme im ganz normalen Alltag!


[Bild: 657732_5.png]
02.07.2017 18:59
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
alfacoder Offline
Bremser
*****

Beiträge: 1.558
Registriert seit: Oct 2015
Bewertung 7
Bedankte sich: 128
349x gedankt in 314 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Scheibenausbau hinten
die Riefe wird deutlicher, und ja, die Scheibe raus ist mit ein klein wenig Geschick Problemlos.....
etwas mit einem Kuststoffspatel dem Gummi entlang anlösen und danach an einer Ecke mit entsprechend Druck ansetzen.
Zweiter Mann/Frau sollte aber dabei sein wenn man sich schon wie ein Maikäfer auf den Rücken legt und mit den Füssen drückt ^^

Bei allen Schrauber-Tips, die ich hier gebe, setze ich vorraus, daß der, der sie umsetzt genau weiß, was er tut Twisted Evil
02.07.2017 19:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
rohoel Offline
Navigator
*****

Beiträge: 2.714
Registriert seit: Jul 2014
Bewertung 8
Bedankte sich: 520
700x gedankt in 553 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Scheibenausbau hinten und alles rund um das Folieren der hinteren Scheiben
den ausbau macht der folierer selber. die riefe wird mehr auffallen, das ist mir klar. der wischer macht da jetzt nix mehr, ist alles repariert und gerichtet. in dem zuge würde ich aber quasi kostenneutral die heckscheibe getauscht bekommen, so ich denn eine mitbringe.

danke für beiträge in normalschrift. liest sich besser. Wink


mfg rohoel.

Probleme mit Navigation? Evtl. gibt es hier die Lösung!

Twingo, C06, Phase 3, Baujahr 2003, D7F 702, 58PS
ohne Servo, Klima, Spiegelverstellung, Zentralverriegelung, MP3 aber mit:
Faltschiebedach und verschiebbarer Rücksitzbank sowie viel Charme im ganz normalen Alltag!


[Bild: 657732_5.png]
02.07.2017 19:08
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
alfacoder Offline
Bremser
*****

Beiträge: 1.558
Registriert seit: Oct 2015
Bewertung 7
Bedankte sich: 128
349x gedankt in 314 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Scheibenausbau hinten und alles rund um das Folieren der hinteren Scheiben
ja aber Dicht ist die anschliessend eig immer ^^
Angsthasen machen da noch dünn etwas Dichtkleber rein aber das halt ich für überflüssig.
nur total sauber muss es sein in der Dichtung...........

Bei allen Schrauber-Tips, die ich hier gebe, setze ich vorraus, daß der, der sie umsetzt genau weiß, was er tut Twisted Evil
02.07.2017 19:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: rohoel
black-devil Offline
Seniorschrauber
****

Beiträge: 409
Registriert seit: May 2004
Bewertung 4
Bedankte sich: 18
51x gedankt in 36 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Scheibenausbau hinten und alles rund um das Folieren der hinteren Scheiben
Soweit ich weis ist die Heckscheibe bei allen twingo 1 identisch. Scheiben raus und wieder rein ist wie schon geschrieben kein Problem, hab ich schon selber öfter gemacht.

Gruß

Daniel

http://www.twingo-black-devil.de
02.07.2017 19:31
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: rohoel
9eor9 Offline
liebt Qualität
*****

Beiträge: 5.951
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 8
Bedankte sich: 1263
1257x gedankt in 1058 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Scheibenausbau hinten und alles rund um das Folieren der hinteren Scheiben
Wenn der Schleifer nicht zu stark ist, kann man das auch rauspolieren. Dafür gibt es spezielle Sets.
02.07.2017 19:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: rohoel
rohoel Offline
Navigator
*****

Beiträge: 2.714
Registriert seit: Jul 2014
Bewertung 8
Bedankte sich: 520
700x gedankt in 553 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Scheibenausbau hinten und alles rund um das Folieren der hinteren Scheiben
danke für den tip. ist mit dem fingernagel nicht (kaum) fühlbar. das würde ich dann aber vor dem folieren machen wollen. da mache ich mich mal auf die suche nach sowas.


mfg rohoel.

Probleme mit Navigation? Evtl. gibt es hier die Lösung!

Twingo, C06, Phase 3, Baujahr 2003, D7F 702, 58PS
ohne Servo, Klima, Spiegelverstellung, Zentralverriegelung, MP3 aber mit:
Faltschiebedach und verschiebbarer Rücksitzbank sowie viel Charme im ganz normalen Alltag!


[Bild: 657732_5.png]
02.07.2017 20:05
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
9eor9 Offline
liebt Qualität
*****

Beiträge: 5.951
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 8
Bedankte sich: 1263
1257x gedankt in 1058 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Scheibenausbau hinten und alles rund um das Folieren der hinteren Scheiben
02.07.2017 20:20
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: rohoel
rohoel Offline
Navigator
*****

Beiträge: 2.714
Registriert seit: Jul 2014
Bewertung 8
Bedankte sich: 520
700x gedankt in 553 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Scheibenausbau hinten und alles rund um das Folieren der hinteren Scheiben
danke dir. genau das mittel habe ich auch gefunden, wird auch im oldtimerbereich eingesetzt. für den preis hatte ich es bis eben nicht auf dem plan. danke. Wink


mfg rohoel.

Probleme mit Navigation? Evtl. gibt es hier die Lösung!

Twingo, C06, Phase 3, Baujahr 2003, D7F 702, 58PS
ohne Servo, Klima, Spiegelverstellung, Zentralverriegelung, MP3 aber mit:
Faltschiebedach und verschiebbarer Rücksitzbank sowie viel Charme im ganz normalen Alltag!


[Bild: 657732_5.png]
02.07.2017 20:25
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
rohoel Offline
Navigator
*****

Beiträge: 2.714
Registriert seit: Jul 2014
Bewertung 8
Bedankte sich: 520
700x gedankt in 553 Beiträgen
Beitrag #10
RE: Scheibenausbau hinten und alles rund um das Folieren der hinteren Scheiben
man findet unterschiedliche drehzahlen. manchmal werden 1000U/min als maximum angegeben, woanders (amazon) wird das mittel mit flexaufsätzen verkauft (etwa 10.000U/min).
was sind eure erfahrungen, flex oder bohrmaschine?


mfg rohoel.

Probleme mit Navigation? Evtl. gibt es hier die Lösung!

Twingo, C06, Phase 3, Baujahr 2003, D7F 702, 58PS
ohne Servo, Klima, Spiegelverstellung, Zentralverriegelung, MP3 aber mit:
Faltschiebedach und verschiebbarer Rücksitzbank sowie viel Charme im ganz normalen Alltag!


[Bild: 657732_5.png]
03.07.2017 21:01
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
alfacoder Offline
Bremser
*****

Beiträge: 1.558
Registriert seit: Oct 2015
Bewertung 7
Bedankte sich: 128
349x gedankt in 314 Beiträgen
Beitrag #11
RE: Scheibenausbau hinten und alles rund um das Folieren der hinteren Scheiben
wenn ich mir nur allein dieses Vid angucke wäre mir gleich klar das eine andere Scheiber her muss ^^
https://www.youtube.com/watch?v=j4HbTmGNlWI

dieser gute Mann versucht auch Wischerkratzer zu entfernen, mit Akkuschrauber
https://www.youtube.com/watch?v=ucpmWVHjTM4

Bei allen Schrauber-Tips, die ich hier gebe, setze ich vorraus, daß der, der sie umsetzt genau weiß, was er tut Twisted Evil
03.07.2017 21:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
9eor9 Offline
liebt Qualität
*****

Beiträge: 5.951
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 8
Bedankte sich: 1263
1257x gedankt in 1058 Beiträgen
Beitrag #12
RE: Scheibenausbau hinten und alles rund um das Folieren der hinteren Scheiben
Wenn man die amazon Bewertungen liest, versteht mann schnell, dass eine ordentliche Poliermaschiene her muss.
03.07.2017 21:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
rohoel Offline
Navigator
*****

Beiträge: 2.714
Registriert seit: Jul 2014
Bewertung 8
Bedankte sich: 520
700x gedankt in 553 Beiträgen
Beitrag #13
RE: Scheibenausbau hinten und alles rund um das Folieren der hinteren Scheiben
aus aktuellem anlass möchte ich mal etwas über die folien aufklären.
bei einer 5%-folie geht nachts nahezu nix mehr mit der sicht durch die folierten fenster. das behindert das einparken oder andere rangiermanöver erheblich. tagsüber sieht das durch diese fenster ganz anders aus und man meint, so schlimm kann das nicht sein. doch es ist!!
ich spreche hier von erfahrungen von 45 über 30 und nun 15 und bin mit einem kollegen mit 5 mitgefahren. ohne pdc geht da nix! genau das sollte man bei der wahl der folie wissen, der unterschied kommt im dunkeln, der kühlungseffekt aber bei der sonne und der unterscheidet sich nicht so krass, wie die verdunklung vermuten lässt.
bei 15 oder 10 ist im innenraum kaum noch ein gesicht erkennbar, die abdunklung ist sichtbar aber die sicht nach draußen beim parken bleibt in den grenzen der abdunklung gegeben. bei 5 stirbt das komplett.
ich fahre seit etwa 20 jahren scheibenfolierte autos, das sind erfahrungen, die ich der jugend gerne mit geben möchte.


mfg rohoel.

Probleme mit Navigation? Evtl. gibt es hier die Lösung!

Twingo, C06, Phase 3, Baujahr 2003, D7F 702, 58PS
ohne Servo, Klima, Spiegelverstellung, Zentralverriegelung, MP3 aber mit:
Faltschiebedach und verschiebbarer Rücksitzbank sowie viel Charme im ganz normalen Alltag!


[Bild: 657732_5.png]
18.08.2017 21:36
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
rohoel Offline
Navigator
*****

Beiträge: 2.714
Registriert seit: Jul 2014
Bewertung 8
Bedankte sich: 520
700x gedankt in 553 Beiträgen
Beitrag #14
RE: Scheibenausbau hinten und alles rund um das Folieren der hinteren Scheiben
http://www.scheibentoenung.de/auto/folie...aeten.html

zum lesen für die, die es nicht glauben.


mfg rohoel.

Probleme mit Navigation? Evtl. gibt es hier die Lösung!

Twingo, C06, Phase 3, Baujahr 2003, D7F 702, 58PS
ohne Servo, Klima, Spiegelverstellung, Zentralverriegelung, MP3 aber mit:
Faltschiebedach und verschiebbarer Rücksitzbank sowie viel Charme im ganz normalen Alltag!


[Bild: 657732_5.png]
18.08.2017 21:39
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
ogniwT Offline
Dipl. Lichthuper
*****

Beiträge: 3.024
Registriert seit: Sep 2012
Bewertung 3
Bedankte sich: 287
1106x gedankt in 713 Beiträgen
Beitrag #15
RE: Scheibenausbau hinten und alles rund um das Folieren der hinteren Scheiben
Alternativvorschlag:
Ich werde mir irgendwann mal die Scheiben von SOLARPLEXIUS kaufen. Eine anständige Folie inkl Einbau ist auch nicht teurer und da der Twingo hinten keine versenkbaren Scheiben hat, stört das bei offenen Fenstern auch nicht.

Versuch mach klug. Oder hatte die schon mal einer im Twingo?

-
Dieses Posting wurde maschinell erstellt und
ist deshalb auch ohne Unterschrift gültig.

18.08.2017 23:19
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
ZTwingo2 Twingo II , welche Bremsbeläge / Scheiben? einskommazweiliter 2 211 28.07.2019 15:44
Letzter Beitrag: einskommazweiliter
  Scheiben beschlagen danni 9 7.105 13.10.2012 18:42
Letzter Beitrag: C06Toujours
  scheiben reinigungsanlage felixkarls 2 1.994 17.08.2012 17:10
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Scheiben Wechsel Lacka Steven 7 2.893 11.04.2012 13:54
Letzter Beitrag: Mutzel
  Motor läuft nicht rund twingo1234 0 1.086 30.04.2011 22:36
Letzter Beitrag: twingo1234
  Scheiben: welche Farbe? Wanner Twingo 2 1.771 17.01.2011 15:14
Letzter Beitrag: TunedUp
  Folie für die Scheiben Aleika 7 5.361 15.06.2010 12:34
Letzter Beitrag: Hurricane2033
  Scheiben ausbauen Pohlmen 4 2.321 09.03.2008 19:53
Letzter Beitrag: Pohlmen

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation