Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Traggelenk tauschen
Verfasser Nachricht
Lurch Offline
Junior Member
**

Beiträge: 23
Registriert seit: Aug 2016
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
4x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #1
Traggelenk tauschen
Hallo Leute,
Ist es zwingend notwendig das beim Tausch vom Taggelenk der Bremssattel demontiert werden muß?
Ich habe mal runtergeschaut. Leichter kommt man bei Demontage ran. Ich will mir aber unnötige Arbeit sparen
31.08.2016 16:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Harald_K Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.983
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 11
Bedankte sich: 44
729x gedankt in 586 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Traggelenk tauschen
also wenn du vorne den unteren Kugelkopf zum Querlenker tauschen willst, muß nix ab außer:
der Querschraube die den Zapfen im Achsschenkel hält
den beiden Schrauben/Mutter die den Kugelkopfarm am Querlenker halten

dann mußt du die Querschraube aus dem Achsschenkel ziehen und dann den Zapfen aus dem Achsschenkel hebeln - dabei nicht den Antriebswellengummi beschädigen.


übrigens wenn du den Querlenkerkugelkopf wegen ausgeschlagen tauschst, dann check auch unbedingt den zugehörigen Spurstangenkopf, der geht auch gerne kaputt wenn da Spiel in der Aufhängung ist

tschüss,

Harald_K
31.08.2016 19:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Lurch Offline
Junior Member
**

Beiträge: 23
Registriert seit: Aug 2016
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
4x gedankt in 2 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Traggelenk tauschen
Vielen Dank für die Info, ich habe auch das gefunden.



Dort ist es eigentlich sehr eindeutig.
Ich weiß , ich Newbie daher stelle ich noch viele Fragen. Ich hoffe demnächst einiges zur Community beitragen zu können.
Kann ich auch Videos hochladen? Oder soll ich auf den YouTube verlinken?
31.08.2016 20:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Broadcasttechniker
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.038
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5857
6198x gedankt in 5138 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Traggelenk tauschen
Bitte mit Youtube verlinken.
Und zum Zerstören: Bitte auch den Zahnring vom ABS ganz lassen.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
31.08.2016 21:07
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
schwede133 Offline
Member
***

Beiträge: 152
Registriert seit: Aug 2009
Bewertung 0
Bedankte sich: 86
8x gedankt in 6 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Traggelenk tauschen
Moin, der Querbolzen sitzt so fest, der bewegt sich nicht. Auch nicht mit Schlagschrauber oder Hammerschlägen. Jemand einen Tipp?
15.03.2019 17:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
cooldriver Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.378
Registriert seit: Jul 2016
Bewertung 5
Bedankte sich: 40
566x gedankt in 483 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Traggelenk tauschen
Wichtig ist Kriechöl am Kopf.
Da genau schauen, wenn sich was bewegt. Dann wieder ölen.
Hatte ich auch gerade. Dicker Hammer und 1 Minute.
Splintenaustreiber hat zu wenig Impuls. Ich hatte mit Gasbrenner etwas erhitzt.
In der Werkstatt wird ein Ausdrücker genommen.
15.03.2019 18:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.038
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5857
6198x gedankt in 5138 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Traggelenk tauschen
Wer ist der Querbolzen?
Die Schraube?
Dann musst du die halt abreißen und ausbohren, ist ja kein Akt.
Der Bolzen vom Kugelbolzen geht wegen der Rille erst raus wenn die Schraube ganz raus ist.
Kriechöl kann nehmen wer will.
Nutzen tut das sowieso nicht.

Der Teil der Schraube mit Gewinde lässt sich lösen indem man mit einem Meißel den Spalt im Achsschenkel um einen halben Millimeter weitet.
Bitte nicht mehr, dafür lieber öfters.

Ich nehme erstmal alles zurück und behaupte das Gegenteil.
Im Starbeitrag geht es um einen Twingo 1, hier um den RS?
Der hat nochmals eine andere Vorderachse.

[Bild: twingo-15182258-xUl.jpg]

Da würde ich versuchen den Bolzen mit einem Keil zwischen Achschenkel und oberen Bolzenende auszutreiben.
Das Manual erwähnt kein Werkzeug für diese Aktion.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
15.03.2019 18:10
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
rapiderich Offline
Grottenschrauber;-)
*****

Beiträge: 775
Registriert seit: Apr 2011
Bewertung 2
Bedankte sich: 412
245x gedankt in 193 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Traggelenk tauschen
kommt man da mit einem abdrücker nicht rein?

evtl. den unterern lenker abschrauben, und weit herumschwenken?
das gelenkk wird ersetzt?
wenn nein, auf das gewinde aufpassen, mutter nur soweit lösen, das der bolzen nicht mehr herausschaut.

die klemmung aus den ersten beiträgen hat der rapid auch.
wenn die querschraube (der bolzen?) nicht rausgeht: auf der kopfseite eine lange nuß aufstecken, einen helfer mit schwerem hammer gegenhalten lassen.
dann dem gewinde mit einem etwas kleinerem hammer (min 500g, keine "flohpeitsche") und einem messingdorn zünftig einschenken, ggf. auch mal auf der kopfseite versuchen, etwas hin&her zu drehen.
klemmung mit einem stumpfen meißel etwas(!) weiten.
ich persönlich (!) haben mit berner multispray durchaus erfolge erzielen können, pauschal würde ich das jetzt nicht nicht verwenden....an der stelle gut freispülen, evtl. für mehr platz sattel und b.scheibe demontieren.

gruß, stefan
15.03.2019 20:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Broadcasttechniker
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.038
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5857
6198x gedankt in 5138 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Traggelenk tauschen
Das Gelenk geht beim RS kaputt weil es aus Italien kommt und ein absolut unterirdischer Gummi verbaut wurde.
Renault verkauft nur den kompletten (Alu)Lenker.
Wer regelmäßig nachschaut kann den Gummi wechseln.
Ist das Gelenk kaputt kann man es aber ersetzen, nur dass man das Teil nicht bei Renault bekommt.
http://www.twingotuningforum.de/thread-28308.html
http://www.twingotuningforum.de/thread-31524.html

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
15.03.2019 21:08
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
rapiderich Offline
Grottenschrauber;-)
*****

Beiträge: 775
Registriert seit: Apr 2011
Bewertung 2
Bedankte sich: 412
245x gedankt in 193 Beiträgen
Beitrag #10
RE: Traggelenk tauschen
ich hab für meinen Panda NOS achsschenkel bekommen, da sind die traggelenke von TRW...Wink

ich kann mich dunkel erinnern, das da wenig platz war, für die gummimanschette....imho nicht so dolle konstruiert, also bei dem RS....
bei den geklemmten dingern muss man auch darauf achten, das (hoffentlich) mitgelieferte kunststoffteil mit löch und steg zu montieren, so kann kein wasser über den schlitz der klemmung an der manschette vorbei eindringen.

gruß, stefan
15.03.2019 21:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
cooldriver Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.378
Registriert seit: Jul 2016
Bewertung 5
Bedankte sich: 40
566x gedankt in 483 Beiträgen
Beitrag #11
RE: Traggelenk tauschen
Phase 2 ist sicher nicht ein RS.
16.03.2019 08:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.038
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5857
6198x gedankt in 5138 Beiträgen
Beitrag #12
RE: Traggelenk tauschen
Er soll sich nochmal melden.
Bei seinem Nick muss ich an den RS denken.
Ist doch schön, jetzt haben wir Twingo1, Twingo2 sowie Twingo Wind und RS in einem thread abgefrühstückt.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
16.03.2019 09:46
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Twingo RS Gordini Traggelenk Tette 1 1.928 13.12.2017 12:17
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Anleitung: Traggelenk Tausch beim Twingo RS, Gordini und Wind Bozza 5 6.368 19.08.2015 06:29
Letzter Beitrag: RölliWohde
  neues traggelenk beim rs Spoocky 7 4.656 03.12.2013 21:36
Letzter Beitrag: Twingogangster83
  Traggelenk Querbolzen geht nicht raus... hilfe ! Tschosef 21 18.401 06.11.2013 14:00
Letzter Beitrag: Twingo-Schrauber
  Traggelenk Klemmschraube lößt sich nicht. Francesco 5 4.674 15.06.2012 22:04
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Traggelenk nicht zu lösen erna295 18 17.356 13.05.2012 16:18
Letzter Beitrag: Harald_K
  Zubehör Querlenker mit Traggelenk Problem! Wales 6 9.381 03.03.2011 00:35
Letzter Beitrag: wodipo
  Traggelenk tauschen TwinJu 6 8.574 15.01.2011 18:50
Letzter Beitrag: TwinJu

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation