Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Ist's die Wegfahrsperre? Oder was anderes?
Verfasser Nachricht
rubyinthedust Offline
Junior Member
**

Beiträge: 4
Registriert seit: Mar 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #1
Ist's die Wegfahrsperre? Oder was anderes?
Ich habe auch ein Problem mit der ZV – glaube ich jedenfalls.

Ich habe (und woanders) schon unzählige Beiträge durchforstet.
Ich bitte um Hilfe.
So richtig genau mein Problem getroffen hat aber keiner.
Folgendes Problem:
Fahrzeug Twingo Baujahr 3/98

Mal springt er an...mal nicht.

Rote Lampe blinkt beim Verschließen. Ich öffne das Fahrzeug mit dem Schlüssel. Schalte die Zündung ein. Anlasser rödelt vor sich hin...springt nicht an. Zündung aus. Mittels Schlüssel oder Knopf an der Lampe 2x auf und zu schließen. Danach neuer Startversuch. Auto springt an.
Danach springt er die nächsten 3 Tage oder so problemlos beim ersten Mal an.
Oder auch nicht. Kann auch sein, das ich zum Tanken fahre, und dort das oben beschriebene Spiel 5 x wieder holen muss.
Manchmal ist es auch so, das ich nicht auf- und zuschließen muss, mehrere Startversuche mache, und beim 10.Versuch springt er dann an.
Manchmal hilft auch: Aufschließen, Türverschlussknöpfe manuell wieder runterdrücken, mehrmals mittels Fernbedienung (habe ich Infrarot oder Funk?? k.A.) auf und zuschließen.
Also immer irgendwie anders.

Irgendwann springt er IMMER an. Entweder sofort, oder nach mehreren Versuchen (auf zu, auf zu).
Das Problem trat letzten Sommer schon mal auf, ist dann aber quasi von selber wieder verschwunden. Den ganzen Winter ist er treu und brav angesprungen. Immer.
Jetzt muss ich zum Tüv, und dieses Problem muss vorher gelöst werden.
Dieses „Mal geht’s, mal nicht“ macht mich fertig. Vielleicht ist es ja gar nicht die ZV??
Es ist egal, welchen von den 2 Schlüsseln ich benutze.
Batterien sind bei beiden gewechselt, Rote Lampe blinkt 2x beim Betätigen des Knopfes.
Schlüssel sind von dem Kollegen eines Kollegen auf Schwachstellen durchgesehen worden. Lt. Auskunft alles i.O.

Bevor ich zum „Freundlichen“ fahre (als letzter Ausweg, quasi) würde ich erst mal die Variante:
„Code erneut eingeben“ ausprobieren.
Ich habe bloss den Code nicht.
Den kann man hier errechnen lassen?? Aufkleber ist im Schlüssel nicht mehr vorhanden, habe ein Foto vom Inneren gemacht, da stehen jede Menge Zahlen und Ziffern, keine Ahnung, was ich damit anfangen soll.
Kann ich das Foto hier posten?

Bin Frau und Blond. Aber lernfähig.
Und dies ist mein erster Beitrag hier.
26.03.2014 11:42
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
b.ager Offline
Senior Member
****

Beiträge: 343
Registriert seit: Dec 2013
Bewertung 1
Bedankte sich: 89
78x gedankt in 63 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Ist's die Wegfahrsperre? Oder was anderes?
Exakt das gleiche Drama hatte ich an meinem Trafic auch über ein halbes Jahr lang.
Als Ursache hat sich nach diversen Reparaturversuchen der verschiedenen Profis die Masseverbindung herausgestellt.
Bitte erstmal ALLES was Masse von der Karosserie abnimmt überprüfen.
Bin mir fast sicher dass es nicht an der ZV oder WFS oder sonstiges liegt.

habdsachisdaglubbgwinnd
26.03.2014 12:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
rubyinthedust Offline
Junior Member
**

Beiträge: 4
Registriert seit: Mar 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Ist's die Wegfahrsperre? Oder was anderes?
(26.03.2014 12:28)b.ager schrieb:  Exakt das gleiche Drama hatte ich an meinem Trafic auch über ein halbes Jahr lang.
Als Ursache hat sich nach diversen Reparaturversuchen der verschiedenen Profis die Masseverbindung herausgestellt.
Bitte erstmal ALLES was Masse von der Karosserie abnimmt überprüfen.
Bin mir fast sicher dass es nicht an der ZV oder WFS oder sonstiges liegt.

Was wäre das denn?
Kabel und sowas?

Fehlerspeicher wurde bereits von einer (freien) Werkstatt ausgelesen. Nix gefunden. Die haben gesagt, es wäre HÖCHSTWAHRSCHEINLICH die ZV.
Würde es was bringen, den Fehlerspeicher nochmal von Reault auslesen zu lassen? Mir wurde gesagt, die hätten andere Geräte, nicht von Bosch, wie die freie Werkstatt, die dann vielleicht Sachen anzeigen, die von einer freien nicht angezeigt werden können.
26.03.2014 12:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
b.ager Offline
Senior Member
****

Beiträge: 343
Registriert seit: Dec 2013
Bewertung 1
Bedankte sich: 89
78x gedankt in 63 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Ist's die Wegfahrsperre? Oder was anderes?

Batterie z.B. da ist ein Kabel (-) als Masse direkt an der Karosserie angeschraubt. Diese Verbindung lösen, ordentlich sauber machen und neu befestigen.
Was sonst noch Masse holt (Steuergerät...??) kann ich jetzt auch nicht sagen, bin da ned so der Spezi. Da wird sich bestimmt noch jemand aus dem Forum melden.

Zum Auslesen war ich auch bei Renault, da war nix im Fehlerspeicher gestanden. Die waren auch ratlos.
Die fehlende Masse wird nicht als Fehler hinterlegt

habdsachisdaglubbgwinnd
26.03.2014 12:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
rubyinthedust Offline
Junior Member
**

Beiträge: 4
Registriert seit: Mar 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Ist's die Wegfahrsperre? Oder was anderes?
(26.03.2014 12:45)b.ager schrieb:  
Batterie z.B. da ist ein Kabel (-) als Masse direkt an der Karosserie angeschraubt. Diese Verbindung lösen, ordentlich sauber machen und neu befestigen.
Was sonst noch Masse holt (Steuergerät...?) kann ich jetzt auch nicht sagen, bin da ned so der Spezi. Da wird sich bestimmt noch jemand aus dem Forum melden.

Zum Auslesen war ich auch bei Renault, da war nix im Fehlerspeicher gestanden. Die waren auch ratlos.
Die fehlende Masse wird nicht als Fehler hinterlegt

Danke erstmal.
Das mit dem - Kabel werde ich gleich mal versuchen. Das schaffe ich selber, denke ich.

Vielleicht meldet sich ja noch jemand.
26.03.2014 12:51
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
9eor9 Offline
liebt Qualität
*****

Beiträge: 5.944
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 8
Bedankte sich: 1263
1275x gedankt in 1067 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Ist's die Wegfahrsperre? Oder was anderes?
Wie immer bei solchen Problemen erst mal die WFS abschalten. Selber machen mit Leihdecoder oder nach PAVEL (Forumsuche, kostet 79€) suchen. Alles andere kostet Zeit, Geld und Mühe und es kann dauern. Der Vollständigkeit halber muss erwähnt werden, dass das Abschalten der WFS bei Bj 1998 nicht legal ist.

http://www.twingotuningforum.de/thread-6230.html
26.03.2014 13:55
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  WFS oder anderes Problem? bathof 7 2.205 29.06.2020 20:44
Letzter Beitrag: bathof
  Wegfahrsperre oder was noch? Ronny 999 2 2.111 15.07.2016 14:32
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Wegfahrsperre defekt oder was anderes ? dennis93 14 10.002 09.01.2013 19:43
Letzter Beitrag: ziko
  Anderes Motorsteuergerät mit Klimaanlage?? xVanilla 2 3.255 21.10.2012 18:37
Letzter Beitrag: xVanilla
  Schlüssel oder doch etwas anderes? melli2505 8 6.075 06.09.2012 17:41
Letzter Beitrag: melli2505
  WFS oder doch anderes Problem ? KnochenKalle 7 4.129 09.01.2011 20:06
Letzter Beitrag: kranichfelder
  Wegfahrsperre 1001? Oder was anderes? Broadcasttechniker 0 2.278 07.09.2010 17:52
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Wegfahrsperre oder nicht. Fröschlein 4 3.277 28.10.2008 18:39
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation