Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bremsklötze vorne wechseln 96iger Twingo
#1
Hallo Leute,
ist ja eigentlich kein Thema vorne Beremsklötze wechseln. Nur folgendes ist ein Problem der Wagen steht woanders und ich muss mir Werkzeug von zuhause mitnehmen und ich kann vorher nicht gucken.Er hat die normalen Bremsklötze ohne diese kleine Feder und ohne Versschleissanzeige.Ich hatte im Frühjahr beim zahnriemenwechsel mal flüchtig auf die Beläge geschaut.Aber näheres weis ich nicht mehr. Wahrscheinlich Schwimmsattel.
Gebrauche ich besonderes oder spezielles Werkzeug?Evtl einen Druchschlag oder Bohrer zum Bolzen rausnehmen????

Ich würde mir grosse Zange evtl Schraubzwingen zum Kolben zurückdrücken,Schraubenzieher, Hammer mitnehmen.

Ich danke euch schoneinmal

Gruss
Manfred
Zitieren
Es bedanken sich:
#2
Kein Spezialwerkzeug erforderlich
Schlechte Bilder, aber es geht so http://www.twingotuningforum.de/thread-4058.html
Bremse komplett http://www.twingotuningforum.de/thread-5...pid8420732
Richtig zusammengebaut, innen zwei Federn, außen eine. Frag' nicht warum
[Bild: attachment.php?aid=1481]
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:
#3
Ich würde dir zu neuen Scheiben raten, wenn sie nicht noch topfit sind.
Zitieren
Es bedanken sich:
#4
..vielen Dank. Also die Bilder sind doch echt gut finde ich.Ist ja so als würde ich davor hocken.Na dann will mal hoffen dass ich den Kolben irgendwie zurückgedrückt bekomme.
Naja neue Scheiben habe ich auch dran gedacht. Aber beim Zahnriemwechsel fiel mir auf dass die Scheiben noch sehr gut aussahen.Falls sich das Bild geändert haben sollte dann eben noch neue Scheiben


Nochmals danke für die schnellen Antworten

Gruss
Manfred
Zitieren
Es bedanken sich:
#5
Du hast doch einen Phase I oder? Da sind sie neu nur 8mm dick.

In deinem Profil steht 98er.
Zitieren
Es bedanken sich:
#6
(09.12.2013, 13:44)Broadcasttechniker schrieb: Richtig zusammengebaut, innen zwei Federn, außen eine. Frag' nicht warum

Doch, warum ist diese Zusatzfeder da. Früher in den Zubehörsätzen für R5 und R19 mit der gleichen Bremse waren immer nur die beiden kleinen Federn dabei.


Zitat: die Scheiben noch sehr gut aussahen

Das würde ich nochmal genau überprüfen. Bei mir sehen die Scheiben auch immer sehr gut aus, aber wenn man dann mit einer Schiebelehre misst, ist oft die Verschleißgrenze der Scheibe erreicht oder sogar schon überschritten. Die kleinen Scheiben für den Twingo kosten ja auch nicht die Welt.
Zitieren
Es bedanken sich:
#7
also mein Bremsbelagwechsel vorne ist erst kürzlich erfolgt.

Hab den Kolben einfach dadurch zurückgedrückt, daß ich mit nem kräftigen Schraubendreher außen in den Spalt zwischen Belagträgerplatte und Schwimmsattel eingegriffen hab und etwas gehebelt .. wenn nix festgegammelt ist schiebt sich dann der Sattel nach außen und das Paket aus Belag/Scheibe/Belag drückt den Kolben in den Sattel zurück.

bei mir ist allerdings auch nur eine Feder je Bremsbelag verbaut gewesen ....
tschüss,

Harald_K
Zitieren
Es bedanken sich:
#8
Hallo Leute

Beläge wechseln war ja echt ein Kinderspiel.Scheiben waren noch absolut top ohne Einlaufkante.Allerdings war auch bei mir nur jeweils eine Federspange. Wenn man sich dass ganze mal genau anguckt ergibt es auch keinen wirklichen Sinn warum eine Seite 2 Federn und die andere nur 1 Feder.

Gruss
Manfred
Zitieren
Es bedanken sich:
#9
ZZTwingo1 
Wenn die Feder keinen Sinn hat, lass es doch weg und sehen was passiert.
Zitieren
Es bedanken sich:
#10
Hat er doch schon gesehen: Offenbar nichts.
Zitieren
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Motorlager wechseln, Twingo CN0 uwe33 7 5.095 20.09.2019, 18:07
Letzter Beitrag: uwe33
ZTwingo2 Twingo 2 Stoßdämpfer hinten wechseln ? uwe33 16 14.199 11.02.2019, 22:20
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
ZZTwingo1 welche Bremsscheiben und Bremsklötze vagabondo 6 4.962 05.04.2018, 13:45
Letzter Beitrag: vagabondo
  Twingo RS Lenkgetriebe wechseln. Patrick-RS 30 28.851 25.02.2016, 14:15
Letzter Beitrag: RölliWohde
  Federn Twingo vorne unterschiedlich TwingoHGN 8 8.158 20.05.2014, 04:51
Letzter Beitrag: TwingoHGN
  Bremsklötze einseitig abgenutzt Burgi85 4 5.793 12.02.2013, 15:28
Letzter Beitrag: rubber-duck
  Twingo RS - Bremsklötze vorne eumpeum 9 5.824 29.12.2012, 12:32
Letzter Beitrag: fanatic

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste