Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bremse hinten ungleichmäßig
Verfasser Nachricht
PaddeLeGrande Offline
Member
***

Beiträge: 156
Registriert seit: Dec 2012
Bewertung 3
Bedankte sich: 33
22x gedankt in 17 Beiträgen
Beitrag #16
RE: Bremse hinten ungleichmäßig
Hatte doch neulich die "Probleme mit Bremsen".
Nachdem der Hauptbremszylinder gewechselt wurde, gings dann ja ans entlüften.
Auto stand auf der Bühne und wir haben mit der konventiellen Methode (zwei Leute, einer tretet einer schließt und öffnet die Nippel).
@broadcasttechniker: Keine Sorge ich hatte meinen HBZ lieb Wink Heißt, das Pedal nicht bis zum Anschlag durchtreten, ist für die Dichtungen des HBZ schlecht.
Jedenfalls war alle Luft draussen aus dem System.
Probefahrt: Schlechte Bremsleistung, Pedal musste ich weit runtertreten. Nach rechts gezogen beim Bremsen.
Nach ewigem hin und her, hab ich mich erdreistet meinen Renaulthändler anzurufen um zu fragen wo das Problem sein könnte.
Er sagte sofort, man müsse bei diesen Modellen auf stehenden Rädern entlüften..
Grund dafür ist eben die LASTABHÄNGIGE BREMSKRAFTREGELUNG.

Gruß,
Patrick
30.04.2013 09:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.130
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5897
6227x gedankt in 5161 Beiträgen
Beitrag #17
RE: Bremse hinten ungleichmäßig
Yo, aber die lastabhängige Bremskraftregelung haben nur wenige Twingos, imho nur Phase1 mit ABS.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
30.04.2013 10:12
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: r3aLm
PaddeLeGrande Offline
Member
***

Beiträge: 156
Registriert seit: Dec 2012
Bewertung 3
Bedankte sich: 33
22x gedankt in 17 Beiträgen
Beitrag #18
RE: Bremse hinten ungleichmäßig
ok, also mein Händler meinte ich hätte die auch?!

Gruß,
Patrick
30.04.2013 13:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
v2x Offline
Member
***

Beiträge: 105
Registriert seit: Sep 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
13x gedankt in 12 Beiträgen
Beitrag #19
RE: Bremse hinten ungleichmäßig
Zitat:"Wir hatten mal ein Neuteil, das hatte innen einen Matrialfehler und da ging fast nix durch. 2 Tage gesucht - neuen Schlauch geholt, alles bestens... "

Ich habe nun den Zylinder auf der Rechten Seite nochmal gewechselt und nun sehen die Werte schon viel besser aus Wink
wenn auch nicht perfekt 140/170 aber für den Tüv hats gereicht.Vielen dank für die zahlreichen antworten,ohne eure Tips hätte ich weiter auf der linken Seite nach dem Fehler gesucht,
mfg
01.05.2013 12:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
ZTwingo2 2010er Twingo...Bremse hinten blockiert... Mckilroy 8 11.501 07.05.2015 16:43
Letzter Beitrag: Harald_K
  Bremse hinten blockiert gypsophila 9 11.578 20.04.2015 08:08
Letzter Beitrag: Cue
ZZTwingo1 Bremse hinten neu gemacht Pedal weich hornett 1 1.878 07.03.2015 16:34
Letzter Beitrag: 9eor9
  Bremse hinten SUPERFEST!! Nordwolf66 30 26.849 04.05.2014 22:21
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Betriebsbremse 1. Achse ungleichmäßig... Tobs 9 24.912 07.02.2013 19:14
Letzter Beitrag: rapiderich
  Bremse hinten fest ? Twingo-Mitte 17 16.956 15.11.2012 23:00
Letzter Beitrag: mkay1985
  Bremse hinten quitscht beim loslassen der Betriebsbremse BenFranklin88 7 6.336 15.08.2012 22:12
Letzter Beitrag: motosnoop
  Bremse hinten links komplett fest( Erledigt) Franzjosef 12 12.444 19.07.2012 08:26
Letzter Beitrag: rapiderich

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation