Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
e10 fähig??
Verfasser Nachricht
KevKev1991 Offline
KFZ-Mechatroniker
*****

Beiträge: 2.803
Registriert seit: Sep 2009
Bewertung 3
Bedankte sich: 239
480x gedankt in 376 Beiträgen
Beitrag #31
RE: e10 fähig??
2 Kumpels von mir fahren E10 in ihren Fords, hatten sogar mehr Reichweite.
Ich bin mein Twingo 1 auch immer mit E10 gefahren, weniger Reichweite? Nicht merkbar, weniger Leistung auch nicht.
In meinem Jeep bin ich E50 gefahren (selbst gemischt), was hat sich geändert? 0,5l/100km mehr und ein sauberer Motor, (Ethanol hat eine reinigende Wirkung). Und mit einer Box hätte ich auch E85 fahren können. E50 war ohne Anpassung.
Unsere Firmenautos bekommen von uns eigentlich nur E10, läuft ganz normal.

Kurioseste was ich bisher gehört habe: Meine Lichtmaschine ist kaputt, das liegt bestimmt am E10 was ich letztens getankt habe.
Wenn ich mal wieder ein Benziner habe der normales Super bekommt tank ich E10. Die 5% mehr, und wer weis ob die überhaupt soviel Ethanol reingemacht haben? Hatten auch nen Kunden der angeblich Probleme vom E10 hatte, kannte aber Tankstellenmitarbeiter wo der Kunder "E10" getankt hatte und der hat mir gesagt ist noch normales E5 im Tank und muss erst verkauft werden.

Des ist reine Hysterie der Presse.
Wenn man denkt da muss jetzt was schlimmes kommen, dann achtet man auf jeden Pups, selbst wenn des eigentlich schon seit 200km so ist, aber E10 dann schuld.
Würde die immer schreiben E10 wäre gut hätte keiner Probleme.
Das wie bei der Autobild, VW Golf top Auto, schon käuft es jeder.


In Frankreich wird seit Jahren E10 getankt, auch in Twingos, die haben 0 Probleme.

Mégane IV GT GT205 in Iron-Blau
1.6 TCe 205PS

Ehemalige:
Twingo I Phase I 2010-06.2012
Jeep Grand Cherokee 5.2 V8 06.2012-12.2012
Twingo II Phase II 12.2012-02.2016
Mégane III Grandtour GT220 02.2016-08.2016
17.08.2013 22:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
eumpeum Offline
Autopflege-Enthusiast
*****

Beiträge: 1.807
Registriert seit: Aug 2010
Bewertung 5
Bedankte sich: 86
167x gedankt in 119 Beiträgen
Beitrag #32
RE: e10 fähig??
Vor dem nächsten mal tanken einfach dieses Video ab Minute 1:00 ansehen.

https://www.youtube.com/watch?v=rTZuq0qLGoE

Ist nicht die einzige Region die aufgrund von "guter Politik" und "hey, komm wir retten mal so die Welt" zerstört wrd.
Bauern werden erschossen, weil sie anstatt von notwendigen Lebenmitteln nicht die nötigen Palmen anpflanzen.

Sicherlich ist das normale Super nicht viel besser, aber sicherlich etwas. Im E10 befinden sich zig Lebenmittel.

Zitat:Die Vorräte an Getreide sind laut Weltgetreiderat in den vergangenen Jahren stark geschrumpft – von 175 Millionen Tonnen 2010 auf aktuell nur noch etwa 100 Millionen Tonnen. Weltweit aber werden inzwischen 150 Millionen Tonnen Getreide jährlich zu Ethanol verarbeitet. Ohne die Ethanol-Erzeugung wären also die Getreidelager sehr gut gefüllt, und es gäbe keine Knappheit.

Quelle: Die Zeit

Denkt vielleicht mal drüber nach. Das Zeugs wurde für eine bessere Umwelt geschaffen und was ist...Tiere, Menschen und die Umwet stirbt. Die 2 Cent die ihr spart werden bei anderen Dingen wieder draufgehauen. Alles ist nur eine Masche der ach so tollen Politik.

In diesem Sinne,
achtet auf Welt - eure Kinder wollen auch noch was davon.

NeSt-Fotografie. KLICK MICH!
18.08.2013 12:02
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
KevKev1991 Offline
KFZ-Mechatroniker
*****

Beiträge: 2.803
Registriert seit: Sep 2009
Bewertung 3
Bedankte sich: 239
480x gedankt in 376 Beiträgen
Beitrag #33
RE: e10 fähig??
Aber wenn du mit so Kommentaren kommst wäre es eventuell besser das Auto komplett abzuschaffen.

Dann verbrauchst du nämlich kein Kraftstoff und schonst die Umwelt.

Egal wie man es macht gibt immer Nachteile.

Und viele Haushalte bräuchten netmal ein Auto.
Arbeitsweg 3km, einkauf 1 km weit weg usw. Für was gibt es Bus&Bahn?
Auf dem Land kann ich es ja verstehen ein Fahrzeug zu haben aber in der Stadt?

Mégane IV GT GT205 in Iron-Blau
1.6 TCe 205PS

Ehemalige:
Twingo I Phase I 2010-06.2012
Jeep Grand Cherokee 5.2 V8 06.2012-12.2012
Twingo II Phase II 12.2012-02.2016
Mégane III Grandtour GT220 02.2016-08.2016
18.08.2013 12:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: mkay1985
D4F Offline
Senior Member
****

Beiträge: 612
Registriert seit: Jun 2011
Bewertung 2
Bedankte sich: 189
121x gedankt in 95 Beiträgen
Beitrag #34
RE: e10 fähig??
Schade nur, dass aus Palmöl kein Bioethanol wird, sondern eher Diesel. Wink

Komischerweise interessiert diese Thematik aber keine Sau, wenn es um E5 geht oder die "Premium-Kraftstoffe", die auch einen nicht unerheblichen Bio-Anteil haben.

Spritmonitor.de
18.08.2013 13:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
KevKev1991 Offline
KFZ-Mechatroniker
*****

Beiträge: 2.803
Registriert seit: Sep 2009
Bewertung 3
Bedankte sich: 239
480x gedankt in 376 Beiträgen
Beitrag #35
RE: e10 fähig??
Genau.

Und in Diesel sind ja auch ca. 7% Biodiesel drin.

Mégane IV GT GT205 in Iron-Blau
1.6 TCe 205PS

Ehemalige:
Twingo I Phase I 2010-06.2012
Jeep Grand Cherokee 5.2 V8 06.2012-12.2012
Twingo II Phase II 12.2012-02.2016
Mégane III Grandtour GT220 02.2016-08.2016
18.08.2013 13:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
ogniwT Offline
Dipl. Lichthuper
*****

Beiträge: 3.200
Registriert seit: Sep 2012
Bewertung 3
Bedankte sich: 309
1212x gedankt in 781 Beiträgen
Beitrag #36
RE: e10 fähig??
Es ist auch nicht richtig ständig auf den PKW´s rum zu hacken.
PKW verbrauchen zwar auch Sprit, sind aber wesentlich weniger schädlich
als vermutet.
EIN Öltanker zb, der von Kanada nach Rotterdam fährt stößt mehr Schwefel aus, als
alle Deutschen Autos zusammen in einem Jahr! Was da sonst noch durch die Schornsteine
geht, will ich gar nicht wissen. Eine Pflicht für Filter haben die Reeder
erfolgreich abgewürgt. (zu teuer, Frachtkosten,)
Aber wehe dein Auto hat ein paar Milligramm Co2 zu viel... Banging Head

In nicht all zu ferner Zukunft wird sich das eh erledigt haben. Dann ist das Öl nämlich verbraucht.
Wir werden das wahrscheinlich nicht mehr miterleben, aber dann geht es auf diesem
Planeten so richtig ab, falls sich die Menschheit nicht schon vorher selbst um die Ecke gebracht hat.

Das war jetzt aber richtig OT. Wink

-
Dieses Posting wurde maschinell erstellt und
ist deshalb auch ohne Unterschrift gültig.

18.08.2013 13:16
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: eumpeum , weber83
D4F Offline
Senior Member
****

Beiträge: 612
Registriert seit: Jun 2011
Bewertung 2
Bedankte sich: 189
121x gedankt in 95 Beiträgen
Beitrag #37
RE: e10 fähig??
(18.08.2013 13:16)ogniwT schrieb:  In nicht all zu ferner Zukunft wird sich das eh erledigt haben. Dann ist das Öl nämlich verbraucht.
Wir werden das wahrscheinlich nicht mehr miterleben, aber dann geht es auf diesem
Planeten so richtig ab, falls sich die Menschheit nicht schon vorher selbst um die Ecke gebracht hat.

Dazu eine Buchempfehlung: Andreas Eschbach "Ausgebrannt". Smile

Spritmonitor.de
18.08.2013 16:38
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
eumpeum Offline
Autopflege-Enthusiast
*****

Beiträge: 1.807
Registriert seit: Aug 2010
Bewertung 5
Bedankte sich: 86
167x gedankt in 119 Beiträgen
Beitrag #38
RE: e10 fähig??
Ein Fest... Rolling Eyes

Genau das was ich erwartet habe. Kaum sagt man etwas gegen "E 10" - kommen die Leute direkt mit "Aber wenn du mit so Kommentaren kommst wäre es eventuell besser das Auto komplett abzuschaffen.". Gut dann wandert Plamenöl in Bio-Diesel und sonstigen Krams. macht die Sache auch nicht besser. Es geht hier nich ums wie kann man etwas komplett vermeiden etc. sondern wie kann man Dinge im ordentlichen Bereich begrenzen. E10 wird immer glänzent toll präsentiert, aber es ist eben nicht alles GOLD was glänzt.

Wollte nur mal in die Runde werden, dass sich die Leute mal nicht nur Gedanken um ihren Motor machen sollen, sondern auch Gedanken darum woher der Krams überhaupt kommt. Die Herstellung haut soviel schädlichen Krams in die Umwelt, sodass der "Bonus für die Gesundheit" komplett weg ist...

Ironie an.

Aber ich werd nun mein Auto verkaufen, alle Leuchtmittel zu Hause ausschalten und mich nackt in die in die freie Natur bewegen. Getreu dem Motto.... "wenn du mit so Kommentaren kommst wäre es eventuell besser das Auto komplett abzuschaffen." Rolling Eyes

Ironie aus.


Ich kann da ogniwT nur voll zustimmen. Er hats kapiert. Sicherlich sollte man nicht nur auf PKW's rumhacken und sie abschaffen. Aber Wenn unnötiger weise zig Tonnen von Lebensmitteln verbrannt werden, Tiere vertrieben, das ökosystem zerstört wird und Menschen auch um Land und Leben gebracht werden...NUR damit der Mensch ein "gutes Gewissen" eingeredet bekommt, sollte man doch mal drüber nachgedenken. ExclamationExclamationExclamation
Meiner Meinung nach müssen sich die großen Hai (Großunternehmen) die Taschen weniger vollpacken, dann könnte man auch so Schiffe umrüsten. Am Ende gehts denen nicht darum, dass die Produkte für uns teuerer werden, sondern das die halt statt 20Mio nur 19,5 Mio machen würden... ( GROBES BEISPIEL!!)


So Denkanstoss geschafft und nun kann weiter spekuliert werden, ob euer Auto besser oder schlechter läuft...

NeSt-Fotografie. KLICK MICH!
18.08.2013 17:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
D4F Offline
Senior Member
****

Beiträge: 612
Registriert seit: Jun 2011
Bewertung 2
Bedankte sich: 189
121x gedankt in 95 Beiträgen
Beitrag #39
RE: e10 fähig??
(18.08.2013 17:16)eumpeum schrieb:  Aber Wenn unnötiger weise zig Tonnen von Lebensmitteln verbrannt werden, Tiere vertrieben, das ökosystem zerstört wird und Menschen auch um Land und Leben gebracht werden...NUR damit der Mensch ein "gutes Gewissen" eingeredet bekommt, sollte man doch mal drüber nachgedenken. ExclamationExclamationExclamation

Ist dann halt eine Frage der Definition von "unnötigerweise". Wink
Die ganzen Maßnahmen, die du da ansprichst, kann man 1:1 auch auf die Förderung von Erdöl übertragen. Ein glanzvolles Beispiel dazu ist Nigeria.

Klaro sind die Dinge im Leben nicht schwarz oder weiß, aber meiner Meinung nach ist es grober Unfug, sich über E10 zu ereifern, dann sein Gewissen durchs Tanken von E5 vom gleichen Konzern (sterben nur halb soviele Menschen) rein zu waschen und nebenbei wahrscheinlich den halben Wocheneinkauf in die Mülltonne kloppen, weil das MHD erreicht ist oder der Appel ne braune Stelle hat.

PS: Meine beiden Autos laufen tadellos mit dem Südzucker-Sprit. Razz

Spritmonitor.de
18.08.2013 19:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
eumpeum Offline
Autopflege-Enthusiast
*****

Beiträge: 1.807
Registriert seit: Aug 2010
Bewertung 5
Bedankte sich: 86
167x gedankt in 119 Beiträgen
Beitrag #40
RE: e10 fähig??
Also das mit den MHD ist auch leider ein Fehler der Menschheit. Dein Satz formulierst du stark in meine Richtung...Mein gewissen wasche ich nicht rein, aber E10 ist nicht das Produkt für was es stehen soll und wenn du was in meiner Tonne mal findest gebe ich dir einen aus!

Fazit ist einfach, dass E10 der Umwelt nicht so gut tut wie es immer vermutet bzw. von der Politik verkauft wird. Ich selber verbrenne lieber mehr Öl und spekuliere drauf das die Menschheit ein anderes "Produkt" dafür erfinden wird als Nahrung und leben zu vernichten.

Aber ist gut das deine Autos mit "Süd-Zuckersprit" laufen...

NeSt-Fotografie. KLICK MICH!
18.08.2013 19:30
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
D4F Offline
Senior Member
****

Beiträge: 612
Registriert seit: Jun 2011
Bewertung 2
Bedankte sich: 189
121x gedankt in 95 Beiträgen
Beitrag #41
RE: e10 fähig??
Sollte nicht gegen dich gerichtet sein, sondern eine allgemeine Betrachtung. Meine Erfahrung: Dank E10 Thematik "interessieren" sich auf einmal Leute für solche Themen, denen es ansonsten total egal ist, was mit der Umwelt passiert. Darauf wollte ich hinaus.

Spritmonitor.de
18.08.2013 20:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
eumpeum Offline
Autopflege-Enthusiast
*****

Beiträge: 1.807
Registriert seit: Aug 2010
Bewertung 5
Bedankte sich: 86
167x gedankt in 119 Beiträgen
Beitrag #42
RE: e10 fähig??
Dann habe ich es falsch aufgegriffen, sorry. Da gebe ich dir recht. Erst dadurch wurde das Ganze recht angekurbelt,...stimmt schon! Vielleicht hat es somit doch es gutes... Wink

Nun zurück zum technischen:

Ich hatte nur mal gehört das die Polizei z.B. den Krams nicht Tank aufgrund der Angst vor Motorschäden.

NeSt-Fotografie. KLICK MICH!
18.08.2013 20:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
mkay1985 Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 3.116
Registriert seit: Mar 2011
Bewertung 13
Bedankte sich: 254
404x gedankt in 359 Beiträgen
Beitrag #43
RE: e10 fähig??
seit wann hat die polizei benziner?

Geisterfahrer - irgendwie entgegenkommend
01.09.2013 16:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
eumpeum Offline
Autopflege-Enthusiast
*****

Beiträge: 1.807
Registriert seit: Aug 2010
Bewertung 5
Bedankte sich: 86
167x gedankt in 119 Beiträgen
Beitrag #44
RE: e10 fähig??

NeSt-Fotografie. KLICK MICH!
01.09.2013 20:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: mkay1985
mkay1985 Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 3.116
Registriert seit: Mar 2011
Bewertung 13
Bedankte sich: 254
404x gedankt in 359 Beiträgen
Beitrag #45
RE: e10 fähig??
bei uns in hb/nds eiern die allerdings nur mit diesel rum

Geisterfahrer - irgendwie entgegenkommend
03.09.2013 12:18
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation