Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Mehr platz für Große. (Sitz tiefer legen)
Verfasser Nachricht
ogniwT Offline
Dipl. Lichthuper
*****

Beiträge: 3.609
Registriert seit: Sep 2012
Bewertung 3
Bedankte sich: 357
1470x gedankt in 944 Beiträgen
Beitrag #1
Mehr platz für Große. (Sitz tiefer legen)
Tach Forum.

Hab heut mal nachgesehen wie ich etwas mehr Kopffreiheit aus dem Fahrersitz raus holen kann.
Das ausbauen des Sitzpolsters ist ja innerhalb von 10min passiert.

Mein Gedanke war eigentlich:
a- Auf der Sitzfläche etwas Schaumstoff abnehmen.
b- Den Schaumstoff unten (wo er am Gestell aufliegt) zu kürzen.
c- oben und unten zu gleichen Teilen Schaumstoff abzutragen.

Das ist aber alles nicht so das wahre, da der Bezug mit dem Schaumstoff verklebt ist und
nach dem zuschneiden der Bezug nicht mehr "passend" sitzen würde. Der wäre dann
quasi eine Nummer zu groß.

Was nun? Auf die einfachsten Sachen kommt man immer zum Schluss.... Laughing
Mein nächster Blick viel auf die Federn, auf der das Polster im Rahmen aufliegt und da
kam mir die zündende Idee. Diese sind ja nur im Rahmen eingehängt und relativ flexibel.
(Sind ja Federn) Wink

Wenn man hier die Spannung etwas wegnimmt, müsste man doch tiefer in den
Sitz "einsinken". Versuch macht kluch...
Also fix die Federn vorne ausgehängt und eine Metallstange mit ca 8 mm Durchmesser
auf länge geflext. Diese habe ich (vorerst) mit ausreichend Kabelbindern am Gestell befestigt
und die Federn auf die Stange gehängt.
Alles wieder zusammen gebaut und Probegesessen.

Ergebniss:
Das ganze ist zwar noch nicht der Weisheit letzter Schluss, aber ich sitze schon mal
deutlich angenehmer als vorher. Gefühlsmäßig habe ich nun zwischen Kopf und Dach
ca 3-4 cm mehr Platz.
Und das Beste: Man sieht den Umbau überhaupt nicht, da ich weder am Polster, noch am
Bezug irgend etwas ändern musste.

So sieht das ganze jetzt aus:
[Bild: twingo-26113617-3tL.jpg]

-
Dieses Posting wurde maschinell erstellt und
ist deshalb auch ohne Unterschrift gültig.

26.09.2012 12:38
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: oli_ver , Broadcasttechniker , machendryx , rohoel , Orange
ogniwT Offline
Dipl. Lichthuper
*****

Beiträge: 3.609
Registriert seit: Sep 2012
Bewertung 3
Bedankte sich: 357
1470x gedankt in 944 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Mehr platz für Große. (Sitz tiefer legen)
Nachtrag:
Bin jetzt nicht nur probe gesessen, sondern auch probe gefahren.
Durch die tiefere Position sitze ich tatsächlich viel entspannter als vorher im Auto.
Man spürt es auch deutlich an der Sitzlehne, die ja nun "nach oben" gerutscht ist. Hier
merkt man nun etwas den unteren Rand der Lehne auf Höhe des Steißbeines, da man leichter
unter die lehne Rutscht als vorher. Fühlt sich so ähnlich an wie bei einer Lendenwirbelstütze.
Aber keineswegs unangenehm, oder gar störend.

Ich vermute mal, das der Spalt zwischen Sitzpolster und Lehne auf Dauer
größer werden wird, wenn sich der Schaumstoff auf die neuen Bedingungen eingestellt
hat. Jetzt liegt er im unbelasteten Zustand nur noch am Rahmen und nicht mehr auf den
Federn auf.

Alles in allem hat sich dieser kleine Umbau für mich aber absolut gelohnt.
Der Shake That Ass hängt jetzt tiefer. Dancing Banana

Darauf jetzt ein Krug-Bräu. Give Me Beer Prooost.

-
Dieses Posting wurde maschinell erstellt und
ist deshalb auch ohne Unterschrift gültig.

26.09.2012 17:41
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Alex Bernier
df_twingo Offline
Junior Member
**

Beiträge: 46
Registriert seit: Aug 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 8
6x gedankt in 4 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Mehr platz für Große. (Sitz tiefer legen)
Moin!

Coole Aktion, Respekt! Mal ne ganz kurze Frage: Wie hast du 1. die Sitzpolster abbauen können und 2. in der Kürze der Zeit (10 Min^^)? Hatte meine mal meine Sitze ausgebaut, weil ich das Auto von innen komplett "gewaschen" hab. Zuvor hatte ich mir die Sitzpolster auch angeschaut, mir dann aber gedacht: Lass es bleiben, die bekommst du nie wieder so drauf wie jetzt.
Zumal das Po-Sitzpolster auch scheinbar mit einer Art "Bindfaden", der durch einen Saum geht, der das Polster mit dem Sitzrahmen verbindet und auf Spannung hält... Vielleicht gibts da ja nen Trick oder ich bin einfach zu bl...au-äugig Very Happy

Danke schon mal & Grüße Smile

Fast vergessen: Hatte deswegen auch mal rumgefragt, aber die befragten Personen waren der Meinung, dass das nur bei den Twingos ohne Side-Airbag geht und bei Phase 3 die Polster mit dem Rahmen verklebt sind... Fahre nämlich auch nen 2004er.
12.12.2012 10:50
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
mkay1985 Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 3.108
Registriert seit: Mar 2011
Bewertung 13
Bedankte sich: 254
407x gedankt in 362 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Mehr platz für Große. (Sitz tiefer legen)
die polster abzubekommen ist keine zauberei.
im normal fall sieht man ganz gut, was man wo lösen muss, wenn der sitz ausgebaut ist.
und das polster für den seitenairbag hat im grunde nur ein loch, wo der airbag drinne liegt.
habe mal einen clio sport sitz zerlegt und wieder zusammen gebaut.
das polster wird allerdings durch metallklammern gehalten.
diese kann man mit dem seitenschneider aufbiegen und wenn man das polster befestigen will, nimmt man ganz einfach kabelbinder

Geisterfahrer - irgendwie entgegenkommend
12.12.2012 15:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: df_twingo
ogniwT Offline
Dipl. Lichthuper
*****

Beiträge: 3.609
Registriert seit: Sep 2012
Bewertung 3
Bedankte sich: 357
1470x gedankt in 944 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Mehr platz für Große. (Sitz tiefer legen)
Ups, hab die Antworten hier gar nicht mitbekommen...Embarassed

Das Polster für den Po ist sogar in 5 Min ausgebaut und der Sitz muß dazu nicht raus.
-Sitz ganz nach vorn Schieben und die Lehne vorklappen.
-Mit einer Taschenlampe sieht man viel besser...Wink
-Dann von hinten die Gummibänder unter dem Gestell aushängen, die den Rückenlehnenbezug spannen.
-Darunter kommt dann eine Art Kabelbinder zum Vorschein, mit der dieser umfassende Bindfaden gespannt wird.
-Diesen vorsichtig öffnen und die beiden grauen Steckclipse lösen, die das Sitzpolster am Gestell halten.
-Im Bezug sind noch 2 Gummibänder, die den Lehnenbezug mit dem Sitzbezug verbinden.
(sind nur mit Häckchen eingehängt)
-Dann kann man das Polster einfach abnehmen.
Das Polster selbst wird tatsächlich nur durch die beiden Clipse und den Bindfaden auf dem Gestell gesichert.
So ging es zumindest bei mir.

-
Dieses Posting wurde maschinell erstellt und
ist deshalb auch ohne Unterschrift gültig.

23.12.2012 14:54
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: df_twingo
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.572
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 6063
6365x gedankt in 5271 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Mehr platz für Große. (Sitz tiefer legen)
Und, wie sieht das jetzt nach nem halben Jahr aus?
Denke nämlich bei meinen neuen auch daran das umzusetzen wenn du gute Langzeiterfahrung damit hast.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
03.05.2013 20:50
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
ogniwT Offline
Dipl. Lichthuper
*****

Beiträge: 3.609
Registriert seit: Sep 2012
Bewertung 3
Bedankte sich: 357
1470x gedankt in 944 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Mehr platz für Große. (Sitz tiefer legen)
So weit bin ich komplett zufrieden.

Allerdings habe ich festgestellt das ich beim reinigen des Innenraumes unter dem Sitz ganz leichte
Brösel vom Schaumstoff finde. Ist nicht schlimm, aber schon vorhanden.
Ob das nun von der stärkeren Kompression des Schaumstoffes an den Rändern kommt, oder einfach dem
alter zu zuschreiben ist kann ich so nicht sagen, da ich den Umbau gleich nach dem kauf durchgeführt habe.
Bei meinem 2001er Megane bröselt es schlimmer. Daher tippe ich auf das alter des Schaumstoffes.

Ich sitze jedenfalls bequemer als vorher und das ist mir wichtiger.
Notfalls würde ich mir ein Sitzpolster vom Schrott holen.

Da fällt mir grad ein: Ich hab auch immer noch die Kabelbinder drin... Embarassed

-
Dieses Posting wurde maschinell erstellt und
ist deshalb auch ohne Unterschrift gültig.

10.05.2013 21:47
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Battlewurscht Offline
werdender KFZ-Metzger
*****

Beiträge: 2.393
Registriert seit: Aug 2011
Bewertung 3
Bedankte sich: 41
75x gedankt in 70 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Mehr platz für Große. (Sitz tiefer legen)
das bröseln ist altersbedingt Wink
ist bei mir auch der fall man kann saugen wie man will am nächsten tag is eh wieder alles zugebröselt

Wer später Bremst, fährt länger schnell Smile
16.05.2013 18:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Muellip
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.572
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 6063
6365x gedankt in 5271 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Mehr platz für Große. (Sitz tiefer legen)
Und, Résumé nach 6 Jahren?

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
02.08.2018 16:57
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
ogniwT Offline
Dipl. Lichthuper
*****

Beiträge: 3.609
Registriert seit: Sep 2012
Bewertung 3
Bedankte sich: 357
1470x gedankt in 944 Beiträgen
Beitrag #10
RE: Mehr platz für Große. (Sitz tiefer legen)
Tatsache! 6 Jahre ist das schon wieder her. Kinners, wie die Zeit verfliegt... Rolling Eyes
1: Die provisorischen Kabelbinder sind immer noch drin. Embarassed
2: Keine sicht/spürbaren Veränderungen bemerkt. Nichts ausgeleiert, durch gesessen, oder kaputt gegangen.

Auf Langstrecken spürt mach schon ein wenig mehr Druck auf den Oberschenkelmuskel vom vorderen Rand,
aber damit kann ich gut leben. Ein wunder an Komfort ist der Twingo ja von Haus aus nicht. Wink

-
Dieses Posting wurde maschinell erstellt und
ist deshalb auch ohne Unterschrift gültig.

02.08.2018 17:16
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Broadcasttechniker
Bermon Offline
Junior Member
**

Beiträge: 38
Registriert seit: Aug 2018
Bewertung 0
Bedankte sich: 2
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #11
RE: Mehr platz für Große. (Sitz tiefer legen)
Beim Gordini klappt das ganze leider nicht so gut, weil da noch ganz viel Plastik um die Federn ist und diese auch gar nicht zurück gedrückt werden können
04.09.2018 10:15
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Bermon Offline
Junior Member
**

Beiträge: 38
Registriert seit: Aug 2018
Bewertung 0
Bedankte sich: 2
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #12
RE: Mehr platz für Große. (Sitz tiefer legen)
Beim Gordini klappt das ganze leider nicht so gut, weil da noch ganz viel Plastik um die Federn ist und diese auch gar nicht zurück gedrückt werden können
Aber vielleicht sackt das ja jetzt noch etwas nach
04.09.2018 10:16
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Bermon Offline
Junior Member
**

Beiträge: 38
Registriert seit: Aug 2018
Bewertung 0
Bedankte sich: 2
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #13
RE: Mehr platz für Große. (Sitz tiefer legen)
Habe das gleiche Vorgehen verwendet und die Stange dann aber nicht davor, sondern darunter angebracht
04.09.2018 10:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.572
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 6063
6365x gedankt in 5271 Beiträgen
Beitrag #14
RE: Mehr platz für Große. (Sitz tiefer legen)
Zeige mal Bilder.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
04.09.2018 10:29
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Bermon Offline
Junior Member
**

Beiträge: 38
Registriert seit: Aug 2018
Bewertung 0
Bedankte sich: 2
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #15
RE: Mehr platz für Große. (Sitz tiefer legen)
Ich habe leider vergessen welche zu machen.
Die Sitzfläche sieht aus wie bei dir, aber die Federn sind viel länger (gehen über die ganze Fläche) und sind durch weiße Plastikteile unterbrochen.
Vielleicht komme ich später nochmal dazu das auszubauen, ich wollte hinten womöglich sowieso nochmal das Gleiche machen. Vorher muss ich aber erstmal damit fahren.

Hast du noch weitere Bilder von deinem?
und wie lädt man Bilder hoch
04.09.2018 14:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Fach unter dem Sitz DerAndere 5 4.041 17.10.2019 19:48
Letzter Beitrag: DerAndere
  Sitz tauschen / Twingo II Janito 3 5.526 17.03.2018 19:01
Letzter Beitrag: Janito
ZZTwingo1 Hebel kaputt um denn Sitz nach vorne zu klappen JasminSt 2 4.234 01.06.2014 14:03
Letzter Beitrag: BlackRacer
ZTwingo2 Twingo 2 - Beifahrersitz irgendwie tiefer bekommen? :D Fabio-RS-Gordini-Cup 2 3.556 26.01.2014 21:08
Letzter Beitrag: Twingogangster83
  Wie den vielen Platz im Cockpit nutzen? Lagunatanja 7 8.255 28.03.2013 20:29
Letzter Beitrag: D4F
ZTwingo2 Tiefer Sitzen sebbel4 0 2.269 20.01.2012 08:17
Letzter Beitrag: sebbel4
  Fahrer/Beifahrer Sitz Reparieren ?! Ikatek 5 7.484 06.01.2012 18:32
Letzter Beitrag: Ikatek
ZZTwingo1 Platz für den tacho hbxx792 24 19.047 29.04.2010 17:39
Letzter Beitrag: HardyRT

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation