Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Unterfahrschutz Twingo I
Verfasser Nachricht
WinterLue Offline
Junior Member
**

Beiträge: 13
Registriert seit: Mar 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 1
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #1
ZZTwingo1 Unterfahrschutz Twingo I
Habe hier im Forum viel gelesen und auch mehr mehrmals was zum Thema Unterfahrschutz. So richtig klar ist es mir noch nicht.

Welcher Twingo bzw. welche Baujahre hatten einen Unterbodenschutz?

Habe bei dem "neuen" von meiner Mutter geschaut, der hat keinen Unterfahrschutz. Der ist BJ 1995, 1,2 L 1349 ccm
21.04.2012 14:44
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
mkay1985 Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 3.109
Registriert seit: Mar 2011
Bewertung 13
Bedankte sich: 254
405x gedankt in 360 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Unterfahrschutz Twingo I
eigentlich hatten die meisten einen unterfahrschutz.
die dinger gibts je nach baujahr in verschiedenen ausführungen.
die alten hatten an der seite noch zur antriebswelle 2 lappen
die neueren waren kürzer und hatten die lappen nicht mehr

oft wurden die dinger ausgebaut, wenn sie kaputt waren
sind auch nicht unbedingt vorgeschrieben oder nötig
21.04.2012 14:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: WinterLue
Hausen Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 930
Registriert seit: Apr 2013
Bewertung 3
Bedankte sich: 12
63x gedankt in 57 Beiträgen
Beitrag #3
ZZTwingo1 RE: Unterfahrschutz Twingo I
Kurz dazu zum Unterfahrschutz,
bei mir ist die verbaut und die Ölwanne ist stark mit Rost befallen. Um es genau zu sagen, in 2 Jahre musste eine Neue verbaut werden. Die Ölwanne ist die rste noch und hat jetzt runter 47.300 Km.

Da frag ich mich wie schaut das den aus die keine verbaut haben ??
30.05.2013 20:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
dragomir Offline
Twingoaddicted
*****

Beiträge: 2.737
Registriert seit: Feb 2007
Bewertung 25
Bedankte sich: 82
381x gedankt in 310 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Unterfahrschutz Twingo I
Die Kunstoff-Unterbodenwanne hat i.d.R. keinerlei Einfluss auf einen Rostbefall der Ölwanne. Schließlich ist zwischen den beiden Bauteilen mehr als genug Luft...

Mein 98er Phase2 bspw. hatte am Schluss gute 237tkm auf der Uhr und die erste Ölwanne - rostfrei.

http://www.daniels-garage.de
30.05.2013 20:14
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Hausen Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 930
Registriert seit: Apr 2013
Bewertung 3
Bedankte sich: 12
63x gedankt in 57 Beiträgen
Beitrag #5
ZZTwingo1 RE: Unterfahrschutz Twingo I
Ich kann nur das sagen was bei mir ist mit 47.300 Km und auf nachfrage bei Renault, sei das ganz Normal.

Ich darauf hin, ja muss ich da alle vier Jahre die Ölwanne tauschen wie beim Ford K ??
Renault nein, kommt immer darauf an in wie weit der Rost an der Ölwanne sich durchgerostet hat bei anderen schneller bei anderen eben langsamer.

Ist auch so a Krankheit beim Twingo.
30.05.2013 20:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
dragomir Offline
Twingoaddicted
*****

Beiträge: 2.737
Registriert seit: Feb 2007
Bewertung 25
Bedankte sich: 82
381x gedankt in 310 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Unterfahrschutz Twingo I
Daß das normal sein soll ist mir völlig neu. Mein 97er Phase1 hatte nach 7,5 Jahren und 160tkm noch die erste Wanne, der 97er Phase1 von Frauchen nach 120tkm auch die erste. Im ganzen Bekanntenkreis kenne ich auch keinen einzigen Fall, aus der Werke eines Bekannten weiß ich auch keinen Rosttausch...

http://www.daniels-garage.de
30.05.2013 20:31
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
ogniwT Offline
Dipl. Lichthuper
*****

Beiträge: 3.545
Registriert seit: Sep 2012
Bewertung 3
Bedankte sich: 347
1427x gedankt in 916 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Unterfahrschutz Twingo I
Wenn du jetzt schon weist, das die Wanne noch 2 Jahre hält, ist es ja gut. So lässt sich wenigstens exakt planen Rolling Eyes
Meine ist 8 Jahre alt und sieht noch gut aus.

Das Teil als Unterfahrschutz zu bezeichnen halte ich eh für übertrieben. Ja, wenn man mal über eine
Wiese fährt streichen die Blümchen nicht über die Ölwanne. Aber wenn es hart auf hart kommt, dürfte
die Ölablassschraube stabiler als dieses Plastikteil sein. Wink
Ich denke mal, das dieses Teil eher der Aerodynamik/Luftwiederstand dient.

Manche Twingos haben nur eine Krankheit: Ihre Besitzer...Laughing

-
Dieses Posting wurde maschinell erstellt und
ist deshalb auch ohne Unterschrift gültig.

30.05.2013 20:38
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Broadcasttechniker , dragomir
black-devil Offline
Seniorschrauber
****

Beiträge: 409
Registriert seit: May 2004
Bewertung 4
Bedankte sich: 18
52x gedankt in 36 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Unterfahrschutz Twingo I
Eigentlich haben alle twingo 1 einen Unterfahrschutz. Es sei denn der ist kaputt gegangen wie bei meinem damals. Habe ihn schon ohne gekauft damals weil er mal einen Frontschaden hatte. Was ich auf jedenfall gelernt habe ist das ohne Unterfahrschutz die Stossi vorne wesentlich weniger Stabilität hat. Habe nun seit letztem Jahr wieder einen Unterfahrschutz dran und die Stossi ist nun viel fester montiert und nicht mehr so wackelig.

Gruß

Daniel

http://www.twingo-black-devil.de
30.05.2013 21:58
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Unterfahrschutz Twingo 1 Phase 1-3 identisch? mrairbrush 6 1.961 25.10.2021 18:22
Letzter Beitrag: mrairbrush
ZTwingo2 Unterfahrschutz EX - G Fahrer 16 14.999 16.02.2011 21:44
Letzter Beitrag: mcp-milaro

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation