Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Blinkerproblem - mal anders
Verfasser Nachricht
hemi2010 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 1
Registriert seit: Apr 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #1
Blinkerproblem - mal anders
Hallo zusammen Smile

Ich habe ein Problem mit meinen Blinkern:

Wenn ich den Blinker betätige, dann leuchtet zwar die grüne Kontrolleuchte im Amaturenbrett auf, das wars aber auch schon. Nicht ein einziger Blinker am Auto geht an. Außerdem steht die Kontrolleuchte dann auf Dauerlicht.

Das Relais klickt einmal und das wars dann.

Angefangen hat das Problem mit dem Dauerleuchten der Blinker und der Kontrolleuchte.

Vielleicht kann mir ja jemand helfen. Mein KFZ-Mechaniker des Vertrauens steht vor einem Rätsel... und ich sowieso Wink
19.04.2012 20:41
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Truckdriver Offline
Member
***

Beiträge: 127
Registriert seit: Apr 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 3
12x gedankt in 11 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Blinkerproblem - mal anders
Hallo

überprüf und/oder wechsel mal das Blinkerrelais, das ist ja fürs Blinken zuständig.
Das sollte ein echter KFZ-Mechaniker aber auch drauf kommen.

Gruß
Markus
19.04.2012 20:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Harald_K Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.983
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 11
Bedankte sich: 44
729x gedankt in 586 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Blinkerproblem - mal anders
also im Profil steht 2001er .. da müßte eine UCH (Zentralelektronik) eingebaut sein, also kein separates Blinkrelais.

an der UCH ( sitzt irgendwo unter/hinterm Sicherungskasten) gibts mehrere Stecker.

beteiligt sind:
Stecker weiß/transparent Anschlüsse 8 und 9, weiß bzw. beiges Kabel = Ausgang zu den Blinkern (hinten, vorne, seitlich)

Stecker grün, Anschlüsse 26 und 28, beide Kabel rosa, kommen vom Blinkerschalter und werden auf Masse gezogen wenn Blinker eingeschaltet.

Stecker braun, Anschluß 5, weißes kabel zur Kontrollampe und zum Warnblinkschalter.
(der Warnblinkschalter geht dann auch in die UCH , die die Blinker ansteuert (Stecker weiß/transp)


so .. was jetzt sein kann:

evtl fehlt der UCH ja einfach wegen ner durchgebrannten Sicherung die Spannung um die Blinker zu betreiben .... also mal alle Sicherungen checken. (laut Schaltplan gibts in den von mir beschriebenen Leitungen keine Sicherungen ... muß also irgendwo vor der UCH abgesichert sein)

daß alle Masseverbindungen der Blinker ab oder alle Blinkerbirnen gleichzeitig durch sind glaub ich eher nicht ...

die UCH ist tot ... keine Ahnung wie das da drin aussieht, aber irgendwo hier im Forum gibts glaub Bilder der UCH.
Beim Messen/Basteln an der UCH bitte vorsicht, da ist auch die WFS mit beteiligt ...

tschüss,

Harald_K
19.04.2012 21:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Rowdy Abwesend
Créateur du Malheur
*****

Beiträge: 1.769
Registriert seit: Apr 2010
Bewertung 8
Bedankte sich: 35
188x gedankt in 154 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Blinkerproblem - mal anders
ich hatte bei einem meiner Twingo,s genau das selbe Problem..ich hab mich duselig gesucht

aber nach einfachem wechsel vom Blinkerrelais war alles wieder ok,und das habe ich mir auch beim Schrott geholt für den Kaffeekassenbeitrag von 2€ da Renault das erst "Bestellen" wollte

Fehlende PS werden durch Wahnsinn ersetzt
20.04.2012 08:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.041
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5858
6198x gedankt in 5138 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Blinkerproblem - mal anders
@ Harald,
der Klaus hat mich da ja immer abgewatscht.
Die UCH gab es nur in der Phase3
Aber nicht von Anfang an, spätestens ab dem Facelift 2004.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
20.04.2012 11:56
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Harald_K Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.983
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 11
Bedankte sich: 44
729x gedankt in 586 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Blinkerproblem - mal anders
@broadcast:
also in dem Schaltplan von 2001 der hier durchs Forum geistert ist ne UCH drin .... und son Plan hat immer recht Wink

tschüss,

Harald_K
20.04.2012 17:53
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Truckdriver Offline
Member
***

Beiträge: 127
Registriert seit: Apr 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 3
12x gedankt in 11 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Blinkerproblem - mal anders
Haha, wird ja lustig.

Ich plädiere nochmal für ein Relais...

Bye
20.04.2012 18:07
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
DeZir Offline
Junior^^ Member
*****

Beiträge: 1.667
Registriert seit: Dec 2010
Bewertung 2
Bedankte sich: 65
191x gedankt in 153 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Blinkerproblem - mal anders
Relais haben was ..kann man schön und einfach auswechseln.

Mein 2001er hat, denke ich, auch UCH-dings drin, da ein geplanter Einbau eines VW-Scheibenwischer-mit-intervall-Relais nicht möglich war. Es gibt da kein solches Steck-Relais welches ich wechseln hätte können. So mag es mit dem nichtvorhandenen Blinker-Relais auch sein Rolling Eyes

Übrigens: Lack ist klasse ...Folie aber auch ...kommt immer drauf an Whistle www.kaeferwerbung-info.de
21.04.2012 10:19
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Eddi Offline
Ex-Twingofahrer
***

Beiträge: 170
Registriert seit: Dec 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 10
14x gedankt in 12 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Blinkerproblem - mal anders
@DeZir
Ich habe auch einen 2001er und ich finde im Fussraum ein schwarzes Blinkerrelais. Wenn der Blinker betätigt ist, ist auch deutlich das klicken am Relais zu fühlen. (Und hören, ist ja klar..)
Oder habe ich das falsch verstanden, dass das klicken vom Relais kommt aber von der UCH gesteuert wird? Oder kommt beides von der UCH?

Bei mir streikt der Blinker auch wenn es sehr heiß im Auto ist, ähnlich wie beim Threadersteller. Tippe da auf das Blinkerrelais?
21.04.2012 11:26
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.041
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5858
6198x gedankt in 5138 Beiträgen
Beitrag #10
RE: Blinkerproblem - mal anders
Ist schon richtig so.
"Alte" Phase3 haben noch ein Blinkrelais.
In der UCH gibt es Relais nur noch für die ZV und den Wischer vorne dazu soweit erinnerlich auch noch die Innenbeleuchtung.
Alle anderen Leistungsausgänge gehen über Halbleiterrelais.
Damit man beim Blinken was hört piepst die UCH jämmerlich.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
21.04.2012 12:09
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Darth Vader Online
To Punish and Enslave!
*****

Beiträge: 820
Registriert seit: Apr 2011
Bewertung 2
Bedankte sich: 680
186x gedankt in 143 Beiträgen
Beitrag #11
RE: Blinkerproblem - mal anders
(21.04.2012 12:09)Broadcasttechniker schrieb:  Ist schon richtig so.
"Alte" Phase3 haben noch ein Blinkrelais.
In der UCH gibt es Relais nur noch für die ZV, Heckscheibenheizung und und imho Innenbeleuchtung.
Alle anderen Leistungsausgänge gehen über Halbleiterrelais.
Damit man beim Blinken was hört piepst die UCH jämmerlich.

Nich Jämmerlich-----------NERVTÖTEND!!!Very Happy

Wenns nur halb so Laut wäre würde es auch ausreichen.Ich muss mal den blöden Piepser suchen und mal ne dünne Lage schaumstoff drüber kleben.Mal sehen ob es dann besser wird.
Da lob ich mir meinen 20 Jahre alten 19er.Das klickert schön angenehm vor sich hin.

Was Ich im inneren bin zählt nicht.Nur das was ich tu,zeigt wer ich bin.
Rücksicht ist keine Feigheit und Leichtsinn kein Mut.
Spritmonitor.de
21.04.2012 12:21
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 30.041
Registriert seit: May 2007
Bewertung 127
Bedankte sich: 5858
6198x gedankt in 5138 Beiträgen
Beitrag #12
RE: Blinkerproblem - mal anders
Erst einmal interessant.
2002 und UCH.

Das Piepproblem ist leicht zu lösen.
DerPieper sitzt zwar in der UCH, aber den Schallauslass der wie eine Zielscheibe/Lüftergitter aussieht ist leicht zu überkleben.
http://www.twingotuningforum.de/thread-1...pid8496508
und folgende.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
21.04.2012 14:44
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Twingo II Bj.2011 Blinkerproblem marcus_a 7 4.645 25.11.2014 08:11
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Drehzahlmesser und Geschwinkeit mal anders.... mOp 22 11.232 09.11.2005 18:55
Letzter Beitrag: Joyo01
  Tachobeleuchtung mal anders ... 'selbstleuchtende' folie ?! DigDog 10 9.535 07.09.2003 20:40
Letzter Beitrag: DigDog

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation