Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Welche Folie zum folieren? Was beachten?
Verfasser Nachricht
Green Dream Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 1.156
Registriert seit: Mar 2007
Bewertung 4
Bedankte sich: 9
25x gedankt in 16 Beiträgen
Beitrag #1
Welche Folie zum folieren? Was beachten?
Welche Folie ist denn zum Folieren bestens geeignet? Möchte nur die Motorhaube und das Dach in schwarz matt folieren.

Und auf was muss denn alles geachtet werden? Wie schauen die Vorarbeiten aus?

Wenn Du dein Leben genauso sehr liebst, wie ich meinen Twingo, dann lass' die Finger davon!
26.02.2012 20:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Wolda Offline
M3RS Trophy 383 PS / 534 NM
*****

Beiträge: 2.542
Registriert seit: Mar 2007
Bewertung 16
Bedankte sich: 35
87x gedankt in 65 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Welche Folie zum folieren? Was beachten?
Die besten Folien sind die, die auch fürs Auto geeignet sind Very Happy
Du solltest darauf achten, dass die Rückseite eine Struktur aufweist, damit blasenfreies verkleben möglich ist.

Vorbereitungen sind - wie beim Lack - Grundierung ca. 600 nass geschliffen. Sämtliche Unebenheiten sieht man - also gut vorarbeiten!

Eine gute und sehr günstige schwarz matte Folie gibt es bei

http://www.mccarbon.de

Ansonsten trocken mit dem Heißluftföner verlegen und nicht zu warum werden lassen (gibt Flecken in der Folie).

Die beste Erfahrung habe ich mit relativ dicken Folien gemacht (>0,2mm).
26.02.2012 21:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
coolchrash
Unregistered

 
Bedankte sich:
x gedankt in Beiträgen
Beitrag #3
RE: Welche Folie zum folieren? Was beachten?
NICHT schleifen,sonst muss ja wenn die Folie wieder runterkommt das Auto ja Lackiert werden.Die Taxis und Polizeiautos sind alle mit Folie beklebt,wegen wiederverkaufswert.Ich an Deiner Stelle würde es nur von einem Profi machen lassen,wenn du so etwas noch nie gemacht hast,denn es ist wirklich nicht einfach.Lieber etwas mehr Geld ausgeben,aber dafür was gescheites haben.
28.02.2012 10:04
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Wolda Offline
M3RS Trophy 383 PS / 534 NM
*****

Beiträge: 2.542
Registriert seit: Mar 2007
Bewertung 16
Bedankte sich: 35
87x gedankt in 65 Beiträgen
Beitrag #4
RE: Welche Folie zum folieren? Was beachten?
Sinn und Zweck ist ja auch die Dellen und Kratzer raus zu machen.
Lässt du dann das Auto erst nochmal lackieren bevor du es folierst?
Ich denke eher nicht Wink
28.02.2012 16:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
coolchrash
Unregistered

 
Bedankte sich:
x gedankt in Beiträgen
Beitrag #5
RE: Welche Folie zum folieren? Was beachten?
(26.02.2012 20:34)Green Dream schrieb:  Welche Folie ist denn zum Folieren bestens geeignet? Möchte nur die Motorhaube und das Dach in schwarz matt folieren.

Und auf was muss denn alles geachtet werden? Wie schauen die Vorarbeiten aus?

da steht nix von Dellen oder Kratzer...viele lassen ihr Auto auch nur folieren damits besser aussieht und als Steinschlagschutz
29.02.2012 06:35
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Fabi-b Offline
Senior Member
****

Beiträge: 391
Registriert seit: Aug 2010
Bewertung 3
Bedankte sich: 0
1x gedankt in 1 Beiträgen
Beitrag #6
RE: Welche Folie zum folieren? Was beachten?
(29.02.2012 06:35)coolchrash schrieb:  
(26.02.2012 20:34)Green Dream schrieb:  Welche Folie ist denn zum Folieren bestens geeignet? Möchte nur die Motorhaube und das Dach in schwarz matt folieren.

Und auf was muss denn alles geachtet werden? Wie schauen die Vorarbeiten aus?

da steht nix von Dellen oder Kratzer...viele lassen ihr Auto auch nur folieren damits besser aussieht und als Steinschlagschutz

Kenne auch einige die sich ihr Auto matt folieren lassen haben, dann aber nach einer Zeit die Folie wieder runter gemacht haben weil sie es nicht mehr sehen konnten, da wurde das Auto auch nicht angeschliffen...
02.03.2012 11:36
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
DeZir Offline
Junior^^ Member
*****

Beiträge: 1.667
Registriert seit: Dec 2010
Bewertung 2
Bedankte sich: 65
191x gedankt in 153 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Welche Folie zum folieren? Was beachten?
* Ist der Untergrund, sprich Lack und Blech Ok, wird nur gereinigt und dann beklebt.

* Sind Kratzer oder andere Schäden vorhanden sollte man den Untergrund behandeln damit man wieder eine einwandfrei und glatte Oberfläche hat.

Es ist ein Irrglaube durch folieren Kratzer usw. "verschwinden" lassen zu können. Im Gegenteil, ein Kratzer wird durch die Folienschicht noch stärker dargestellt. Ein einwandfreier Untergrund ist notwendig um eine perfekte folierte Oberfläche zu erhalten.

Für Fahrzeuge nimmt man vorwiegend gegossene Folien wie z. B von

* Avery
* Orafol
* Hexis
* 3M ...und andere

will man stärkere Vertiefungen und Wölbungen, also konkave Flächen verkleben bieten sich sogenannte 3D Folien an.
Diese, sehr dünnen Folien lassen sich besser verformen und bleiben nach dem Nacherhitzen in Ihrer Form und ziehen sich nicht wieder zurück [kein schrumpfen] (theoretisch jedenfalls^^) ...mittlerweile gibt es diese auch mit strukturiertem Kleber (bubble free system / Luftkanäle auf der Kleberseite) welche sich wesentlich einfacher und blasenfrei verkleben lassen.

Die oben angesprochene Carbonfolie mit der geprägten Carbonstruktur ist wesentlich dicker. Hier hat 3M m.M. die Nase vorne und ist absolut empfehlenswert. Auch andere namhafte Hersteller kann man beruhigt verwenden ...und dabei etwas sparen. Aber Finger weg von Billigprodukten ...damit hat man keinen Spass.

Übrigens: Lack ist klasse ...Folie aber auch ...kommt immer drauf an Whistle www.kaeferwerbung-info.de
02.03.2012 13:17
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Wolda Offline
M3RS Trophy 383 PS / 534 NM
*****

Beiträge: 2.542
Registriert seit: Mar 2007
Bewertung 16
Bedankte sich: 35
87x gedankt in 65 Beiträgen
Beitrag #8
RE: Welche Folie zum folieren? Was beachten?
@DeZir: -> volle Zustimmung.
02.03.2012 16:13
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Folie in Wagenfarbe AJxxAJ 8 9.116 22.07.2020 06:42
Letzter Beitrag: mrairbrush
  Klarlack oder klare Folie? Broadcasttechniker 33 32.130 22.07.2020 06:37
Letzter Beitrag: mrairbrush
  Folieren und lufthutze Gräfin_von_Twingo 2 4.994 01.05.2017 08:17
Letzter Beitrag: ogniwT
ZTwingo2 Zierleisten folieren Twingo GT Bibof 0 2.656 13.04.2015 10:22
Letzter Beitrag: Bibof
  Stickerbomb Folie jassy0411 8 7.014 04.12.2014 20:25
Letzter Beitrag: Serkan2010
  folie und tattoo zys 2 3.172 07.10.2013 21:10
Letzter Beitrag: zys
  Aussenspiegel folieren rober 11 12.849 19.05.2013 14:48
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
ZZTwingo1 Twingo 1 Dach folieren Chico87 13 11.058 28.03.2013 10:09
Letzter Beitrag: mkay1985

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation