Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
verrückte Tankanzeige
Verfasser Nachricht
haidi Offline
Senior Member
****

Beiträge: 299
Registriert seit: Dec 2008
Bewertung 1
Bedankte sich: 2
19x gedankt in 15 Beiträgen
Beitrag #1
verrückte Tankanzeige
Ich hab einen 95er Twingo mit Klima, vor kurzem wurde mir ein gleich ausgestatteter Twingo um 100 Euro angeboten, ebenfalls 95, Klima. Einziger bislang erkennbarer Unterschied für mich: keine Kofferraumbeleuchtung und:
70.000 km statt 210.000 km sowie karosseriemäßig wesentlich besser. Er ist wegen Motorschaden 7 Jahre gestanden. Also anderer Motor um 300 Euro, Bremsscheiben, Bremsklötze, ein paar Simmeringe etc. neu, hat mich mit der Arbeit etwas über 1000 Euro gekostet. 4 Winterreifen wären so und so fälllig gewesen.
Na gut, abgesehen davon, dass die Stufen 1-3 des Heizungslüfters nicht gehen habe ich heute zum ersten Mal vollgetankt.

Nach dem Tanken leucht er weiter nur auf REserve,
später dann blinkt die Reserveanzeige - was bedeutet das Blinken?
Nach einigen Kilometern leuchten 2 gelbe Punkte und nach ca. 70 km bis auf die rechtesten 2 alle gelben Punkte.

Hannes
15.12.2011 01:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 24.804
Registriert seit: May 2007
Bewertung 118
Bedankte sich: 4367
4557x gedankt in 3744 Beiträgen
Beitrag #2
RE: verrückte Tankanzeige
Sehr interessant.
Blinkender Punkt heißt Unterbrechung des Füllstandskabel oder Kurzschluss nach Masse.
Lüfter Stufe 1-3 geht nicht? Bitte Suche bemühen.
Lüftermotor ist kaputt oder blockiert, Thermosicherung an den Widerständen wechseln (121Grad).

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
15.12.2011 13:34
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
haidi Offline
Senior Member
****

Beiträge: 299
Registriert seit: Dec 2008
Bewertung 1
Bedankte sich: 2
19x gedankt in 15 Beiträgen
Beitrag #3
RE: verrückte Tankanzeige
Sorry - grün, nicht gelb.
Lüfterprobleme hab ich eh schon gefunden und und war auch nur der Vollständigkeit halber angeführt - alten Akkuschrauber schon über Ebay um 6,50 Euro gekauft, warte bis er mit der Post kommt.

Hannes
15.12.2011 15:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 24.804
Registriert seit: May 2007
Bewertung 118
Bedankte sich: 4367
4557x gedankt in 3744 Beiträgen
Beitrag #4
RE: verrückte Tankanzeige
Wenn du ne stufenlose Drehzahlregelung machst, bitte gut dokumentieren und hier (in den Tipps) reinstellen.
Wenn du Hilfe brauchst (glaub' ich kaum) bekommst du die, zumindest virtuell.
Wenn der Schrauber zerlegt ist poste mal Bilder.
Wahrscheinlich muss der FET und auch die Freilaufdiode für Dauerbetrieb gekühlt werden.
Ich habe die Idee schon mehrfach angestoßen, bisher hat es keiner gemacht.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
15.12.2011 17:44
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
haidi Offline
Senior Member
****

Beiträge: 299
Registriert seit: Dec 2008
Bewertung 1
Bedankte sich: 2
19x gedankt in 15 Beiträgen
Beitrag #5
RE: verrückte Tankanzeige
Da hast mich ganz schön "einetheatert" Smile
ich hab mich auf dich verlassen.

Hanns
15.12.2011 20:34
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 24.804
Registriert seit: May 2007
Bewertung 118
Bedankte sich: 4367
4557x gedankt in 3744 Beiträgen
Beitrag #6
RE: verrückte Tankanzeige
Hallo Hannes,
du darfst dich auf mich verlassen.
Das kriegen wir hin.
Wird zwar wegen der Interaktivität was dauern, aber was solls.
Bitte in den Tipps und Tricks starten, da kann ich das nachträglich in eine schöne Form bringen.
Gruß Ulli

P.S.
Für den Anfang führst du die Lüfterkabel raus und schließt die statt des Bohrmaschinenmotors an.
Akku natürlich voll.
Falsche Polarität zerstört zwar nichts, aber der Lüfter ist uneffektiv.
Beim Stoppen darauf achten dass du den Gasgriff nicht plötzlich loslässt.
Das macht ja Motorbremse und könnte dazu führen dass das Lüfterrad sich löst.
Dann sehen wir weiter.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
15.12.2011 21:20
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
haidi Offline
Senior Member
****

Beiträge: 299
Registriert seit: Dec 2008
Bewertung 1
Bedankte sich: 2
19x gedankt in 15 Beiträgen
Beitrag #7
RE: verrückte Tankanzeige
Mein Problem:
Wieviel Watt hat der Lüftermotor, Wieviel Watt haben die Bohrschrauber üblicherweise?
Hält das der Drehzahlsteller aus.
Problem: Akku wahrscheinlich nicht mehr gut.

Hannes
16.12.2011 00:43
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Harald_K Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.983
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 11
Bedankte sich: 44
714x gedankt in 575 Beiträgen
Beitrag #8
RE: verrückte Tankanzeige
die üblichen in den Akkuschraubern verwendeten Akkus liefern gut 15-20A an den blockierten Motor des Akkuschraubers. Im "Normalbetrieb" sollte so ein Teil bis 5A ohne Probleme mitmachen.

Das sind bei 12V immerhin um die 60W ... sollte für nen Gebläsemotor ausreichend sein.

im Zweifelsfall einbauen (bitte die Spannungszuführung nicht verpolen) und mal an den meist außenliegenden Leistungstransistor vorsichtig dranlangen .... wenn Wasser(Spucke) drauf verdampft wirds langsam eng.

tschüss,

Harald_K
16.12.2011 15:47
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 24.804
Registriert seit: May 2007
Bewertung 118
Bedankte sich: 4367
4557x gedankt in 3744 Beiträgen
Beitrag #9
RE: verrückte Tankanzeige
So sehe ich das auch, besonders die Empfehlung den Eingang nicht zu verpolen.
Ich werde aber mal den Strom bei den verschiedenen Stufen messen, geht ja leicht über die Sicherung.
Stufe 4 wird wahrscheinlich eher bei 10A liegen.
Wobei bei Teillast der Strom zwar geringer ist, aber dafür die Freilaufdiode des Drehzahlstellers stark belastet wird.
Bessere Teile bedienen sich des active freewheeling, da gibt es keine Probleme.
Ich geh mal davon aus dass im Dauerbetrieb Diode und Transistor auf ein Kühlblech gehören.
Falls die Diode KEIN FET ist (active freewheeling) UND eine bedrahtete Type, dann ersetze sie durch eine aus einem Schlacht-PC-Netzteil.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
16.12.2011 18:50
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 24.804
Registriert seit: May 2007
Bewertung 118
Bedankte sich: 4367
4557x gedankt in 3744 Beiträgen
Beitrag #10
RE: verrückte Tankanzeige
Da ich gerade was gefahren bin habe ich mir mein Amperemeter geschnappt.
Mein Twingo ist ein Phase1 mit Klima.
Der Lüfter ist ein anderer mit mehr Bums weil die Luft durch 2 Wärmetauscher gezogen werden muss.
Sicherung gezogen, Amperemeter dran und Motor gestartet.
1. Stufe 4 Ampere
2. Stufe 8 Ampere
3. Stufe 11Ampere
4. Stufe 0,35 Ampere. Hä?
Amperemeter gezogen, Lüfter geht aus.

O.K.
Strommessung via Spannungsabfall über die Sicherung direkt.
1. Stufe 13 Millivolt
2. Stufe 26 Millivolt
3. Stufe 36 Millivolt
4. Stufe 1 Millivolt

O.K. da muss was gebrückt werden und über eine eigene Sicherung geführt werden.
Also dauernd zwischen 3&4 hin und hergeschaltet, tatsächlich, da klickt was.

Heißt also bei Klima nicht ganz so einfach in der Ausführung.

Harald, Hannes oder sonstwer.
Könnt ihr mal den Lüfterstrom beim klimalosen Twingo messen?
Mein grüner steht bei meiner Mutter, da fahre ich jetzt nicht extra hin.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
16.12.2011 21:39
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Harald_K Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.983
Registriert seit: Feb 2011
Bewertung 11
Bedankte sich: 44
714x gedankt in 575 Beiträgen
Beitrag #11
RE: verrückte Tankanzeige
ALso bei mir sieht das so aus:

2,2A .... 4A....7A.....11A

gemessen bei stehendem Motor, evtl. geht das noch bissel rauf wegen steigender Bordspannung.

Auf Stufe 4 ist mit dem nicht grad schnellen Digitalen Amperemeter ein Anlaufstrom bis 14A zu lesen ...

hat scheints die eingebaute 20A-Sicherung irgendwie ihre berechtigung.

tschüss,

Harald_K
17.12.2011 20:05
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 24.804
Registriert seit: May 2007
Bewertung 118
Bedankte sich: 4367
4557x gedankt in 3744 Beiträgen
Beitrag #12
RE: verrückte Tankanzeige
Danke Harald.
Wegen der quadratischen Stromzunahme bei Gebläsen gehe ich tatsächlich vom 1,4 fachen des gemessenen aus, zumindest in der höchsten Stufe.
Sollte aber mit dem Bohrmaschinenregler gehen.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
17.12.2011 23:21
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
haidi Offline
Senior Member
****

Beiträge: 299
Registriert seit: Dec 2008
Bewertung 1
Bedankte sich: 2
19x gedankt in 15 Beiträgen
Beitrag #13
RE: verrückte Tankanzeige
1) Gut, ich habe heute den Akkuschrauber bekommen, aber noch nicht angeschaut.
2) ich habe eine Klima
3) Könnte ein Admin die Beiträge, die die Lüfter-Geschichte betreffen aus diesem Thread in einen neuen übertragen und diesen vorläufig in "Hilfe" lassen. Sollte sich eine Lösung finden, wäre es sinnvoll, in "Berichte" oder ähnliches zu schieben.

Danke
Hannes

PS: Beim neu eingebauten Motor scheint sich ein Kopfdichtungsschaden zu zeigen. Der Mechaniker will das Auto unbedingt am Montag, da er ab Donnerstag Weihnachtsurlaub macht und ihn vorher fertig machen will.
Heizung wurde nicht warm, nach 3 km Temperaturwarnleuchte, Druck im System und fehlendes Wasser.
Thermostat und Wasserpumpe sind neu.
17.12.2011 23:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 24.804
Registriert seit: May 2007
Bewertung 118
Bedankte sich: 4367
4557x gedankt in 3744 Beiträgen
Beitrag #14
RE: verrückte Tankanzeige
Ich glaube leider dass dein Mechaniker nicht richtig Grobentlüftet hat.
Ich kann es einfach nicht begreifen.
Wenn ich nicht um die 4 Liter Wasser einfüllen kann, dann kann ich doch nicht einfach losfahren sondern muss sehen wie ich Wasser rein und Luft raus bekomme.
Dass beim Selbstentlüften der Wasserstand fällt ist normal, Druckaufbau auch, das kommt vom Entgasen des frisch eingefüllten Wassers, aber die Heizung muss sofort gehen.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
18.12.2011 00:21
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
haidi Offline
Senior Member
****

Beiträge: 299
Registriert seit: Dec 2008
Bewertung 1
Bedankte sich: 2
19x gedankt in 15 Beiträgen
Beitrag #15
RE: verrückte Tankanzeige
Das wird ein breit gestreuter Thread.
Ich bin ja bislang 200 km gefahren, Heizung ging, war aber etwas drehzahlabhängig (Im Stand merkbar kühler). Diagnose Zylinderkopfdichtung kam vom Pannendienst
Sicher kann er einen Fehler gemacht haben, er ist aber sehr zuverlässig. Der Pannendienst hat knapp einen Liter Wasser nachgefüllt.

Hannes
Der versuchen wird, jedes weiter Problem in einen eigenen Thread unterzubringen
18.12.2011 00:52
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Tankanzeige TheLaFreak 5 1.040 14.10.2017 21:32
Letzter Beitrag: dragomir
  Tankanzeige Deffekt?? Sep 4 2.017 29.12.2008 22:38
Letzter Beitrag: Martin91
  Habe probleme mit der Tankanzeige! Scania R620 2 1.738 28.08.2008 15:18
Letzter Beitrag: twingo 1.2
  Tankanzeige spinnt Twingo_master 10 4.968 23.12.2007 09:37
Letzter Beitrag: Kerni_C06
  Tankanzeige Hello-Kitty 7 3.222 21.06.2007 22:53
Letzter Beitrag: DerMitDemTwingo
  Geber für die Tankanzeige!?! Frank - TFNRW 6 4.395 19.04.2004 17:39
Letzter Beitrag: Tobi -TFNRW-

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation