Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Kühler tauschen BJ97
#1
Huhu ihr da Smile
Bevor ich auf mein eigentliches Problem kommen möchte: Kurzer Hintergrund, mein Twingo BJ97 (e-Edition) hatte 2009 oder 2010 einen Auffahrunfall -> Kompletter Querträger(heißt das so?) im Motorinnenraum verbogen / Kühler kaputt, Motorhaube defekt etc. Wirtschaftlicher Totalschaden.
Dies wurde damals in einer freien Werkstatt wieder repariert.

Nun leckt seit ein paar Tagen mein Kühler, da ich vor kurzem erst neue Sommerreifen gekauft habe möchte ich die Karre egt. schon noch diesen Sommer fahren. Ich denke das der Kühler etwas abgekommen hat beim einfahren in die Garage.

Nun meine Frage, habt ihr mir eine Vorgehensweise wie man den Kühler tauschen kann -> ich möchte ungern zur Werkstatt da ich so wenig kohle wie möglich investieren will. Freitzeit investiere ich gerne, da ich gerne tüftle.

Bei Ebay gibt es ja ab ~ 40€ nen neuen Kühler, muss ich irgendwas beachten beim Wechsel/ Abklemmen des Kühlwasserbehälters?

Zur info. Ich bin zwar technisch versiert / habe aber bisher nur selten am Auto geschraubt (Scheibenwischermotor Tausch war bisher so das aufwändigste)
Würde mich über Tipps und Anregungen freuen.
Liebe grüße
Zitieren
Es bedanken sich:
#2
ist im grunde ganz easy
stoßstange abbauen
die beiden kühler schläuche demontieren, kühlwasser auffangen
stecker vom lüftermotor trennen
2 schrauben vom kühler lösen, die sitzen im schloßträger von unten
nun kannst den kühler rausziehen, einbau genau anders herum
Zitieren
Es bedanken sich:
#3
okay spezialwerkzeug brauch ich nciht oder?
Nussen und Std. zeugs müssten ja ausreichend sein.
Dann bestellt ich mir mal bei Ebay nen neuen Kühler Smile
Zitieren
Es bedanken sich:
#4
jo. nix besonderes.
meiner meinung nach sitzen die schellen meist beschissen an den schläuchen.
aber bisher hat es immer eine wasserpumpenzange oder eine spitzzange getan
Zitieren
Es bedanken sich:
#5
Und schön entlüften!!!
Was rausgegangen ist sollte auch ungefähr eingefüllt werden, dafür muss der Motor komplett warmlaufen, sonst macht der Thermostat nicht auf.
Grobentlüften über den oberen Kühleranschluss musst du in jedem Fall vorher.
Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
Zitieren
Es bedanken sich:
#6
stehe vor der gleichen Arbeit. Habe aber zum Kühler eine Frage, gibt es da Unterschiede?

Ich brauch einen für einen 94er ohne Klima. In der Bucht steht immer nur C06 kann ich da jeden rein bauen oder gibt es Unterschiede?

Lg
TD


Zitieren
Es bedanken sich:
#7
Guckst du Razz .

[Bild: twingo-02155937-NG7.jpg]

Den einzigen den ich bei ebay gefunden habe der bei dir passt ist der hier :

http://www.ebay.de/itm/KUHLER-WASSERKUHL...#vi-ilComp
Gruß
Patrick

Zitieren
Es bedanken sich:
#8
Ja aber es kann doch nicht sein das es nur einen gibt. Bei den anderen Verkäufern sind alle gleich gestellt.

Evtl eine frage für die Profis die genau wissen ob man einfach einen einbauen kann oder ob es Unterschiede gibt.

Lg
TD


Zitieren
Es bedanken sich:
#9
ich kann dir nur sagen, dass der d7f und d4f verschiedene kühler haben.
und eben mit und ohne klima ist ein unterschied.
ich weiß allerdings nicht, wie weit sich der kühler vom c3g unterscheidet
Zitieren
Es bedanken sich:
#10
Das ist der einzigste für einen 94er Twingo C3G ohne Klima den es bei Ebay gibt.
Ich kann mir kaum vorstellen das einer vom D7F oder D4F passen sollte von daher wird der richtige sein.
In deinem Profil steht was von Baujahr 99, für welchen Baujahr suchst du den nun einen?
Gruß
Patrick

Zitieren
Es bedanken sich:
#11
Ist für einen 94er c3g

aber es hat sich schon erledigt ich habe einen bestellt der passen sollte.

PS: es gib mehrere Kühler bei ebay für den C3G

Lg
TD


Zitieren
Es bedanken sich:
#12
(02.05.2012, 21:16)Loobby schrieb: Das ist der einzigste für einen 94er Twingo C3G ohne Klima den es bei Ebay gibt.

Und der:
http://www.ebay.de/itm/180860375308?ssPa...1719wt_982

und natürlich auch der:
http://www.ebay.de/itm/251044242953?ssPa...2166wt_996

(Die Links sind von Twingo-Devil).

Die Kühler sehen genauso aus wie der den ich vor 2 Jahren bei mir (BJ 1993) eingebaut hatte, der ohne Probleme passte, auch der Aktivkohlefilter usw. Wink Bin mir nicht mehr ganz sicher, aber ich glaube, dass meiner sogar für den D7F war, wie gesagt, weiss es nicht sicher.

Bei den beiden eBay-Links hat allerdings ein Kühler unten diese "Ecken" nicht dran. Meiner hatte die dran und hat auch ohne Probleme gepasst. Mittlerweile ist eine abgebrochen, aber habe keinerlei Einschränkung in irgendeiner Funktion feststellen können - spielt bei mir allerdings auch keine Rolle mehr. Wink
Zitieren
Es bedanken sich:
#13
Noch eine frage nebenbei: da kommt ja ein Fühler in den Kühler, wie genau heißt er da ich da auch einen neuen kaufen möchte.

Lg


Zitieren
Es bedanken sich:
#14
Das ist der Thermoschalter für den Kühlerlüfter.

Nicht dem Kühlmitteltemperatur-Sensor verwechseln. Der sitzt im Zylinderkopf.
Zitieren
Es bedanken sich:
#15
Ok super danke, gib es da auch Unterschiede oder sind das alles die gleichen?

Hatte an den gedacht http://www.ebay.de/itm/Thermoschalter-Ku...1232wt_932

Lg
TD


Zitieren
Es bedanken sich:


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Kühler Renault C06 D7F vto 20 14.272 11.12.2018, 16:39
Letzter Beitrag: vto
ZZTwingo1 Klimakondensator/ Kühler wechseln lacker1200 1 7.225 15.05.2016, 19:15
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Hilfe bei Frage zu Kühler bzw Klimakondensator naturian 2 5.008 17.02.2016, 01:36
Letzter Beitrag: naturian
  Kühler Ventilator geht nicht an! asti89 11 17.781 22.08.2014, 09:25
Letzter Beitrag: asti89
  Wie merke ich das der Kühler undicht7Defkt ist ? Cosma36 15 13.758 10.04.2013, 15:33
Letzter Beitrag: Cosma36
  Kühler.... Morpheus 4 4.387 21.12.2007, 22:25
Letzter Beitrag: Morpheus

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste