Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Motor springt schlecht an beim ersten Kaltstart
Verfasser Nachricht
pdh91 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 40
Registriert seit: Oct 2017
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #16
RE: Motor springt schlecht an beim ersten Kaltstart
So ich bin wieder zurück Smile
Anbei das Diagramm mit den neuen Werten.
Hoffe man kann alle relevanten Daten auf dem Dashboard erkennen. (habe es auch nochmal als PDF angehängt damit man evtl. zoomen kann Smile )
[Bild: twingo-13131118-AJE.jpg]

Habe zusätzlich (denke wahrscheinlich eher irrelevant aber man weiß nie Eh?) die Live-Werte genommen welche im Dashboard angezeigt wurden.

Vor der Fahrt (Zündung + Motor aktiv)
[Bild: twingo-13131339-tEf.jpg]

Nach der Fahrt (Motor noch aktiv)
[Bild: twingo-13131230-4Az.jpg]


Angehängte Datei(en)
.pdf  Dashboard_PDF.pdf (Größe: 423,01 KB / Downloads: 4)
13.08.2019 12:12
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 24.756
Registriert seit: May 2007
Bewertung 118
Bedankte sich: 4361
4550x gedankt in 3737 Beiträgen
Beitrag #17
RE: Motor springt schlecht an beim ersten Kaltstart
Screenshots machen klappt jetzt, in Ordnung.
Nicht logbare Werte bitte aus der Liste entfernen, du siehst ja welche da sind.
Da das Lambda (O2) ein recht hochfrequentes Signal ist bringt die grafische Darstellung nur etwas wenn sie ein paar Sekunden lang ist.
Beim Start gibt es das Signal nicht, da wird nach Kennfeld eingespritzt.
Sinn voll sind daher nur die Sekunden ab dem Einsatz des Pendelns (Motor noch kalt) oder die Sekunden bevor ein Fehlerflag gesetzt wird.
Quasi mehrere Freezeframes vor Fehlereintritt.
Klar ist, Dauerfehler oder gar kein Fehler = keine Freezeframes.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
13.08.2019 12:44
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
pdh91 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 40
Registriert seit: Oct 2017
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #18
RE: Motor springt schlecht an beim ersten Kaltstart
Gestern wollte ich auch schon die Screenshots machen, allerdings war noch das alte Tablet im Einsatz, dort funktioniert nur noch der Power-Button Smile
Habe heute das zweite parat gehabt, daher nun ordentlicher Smile

Habe nun nochmal alle Sensoren deaktiviert, nur noch nachstehende im Diagramm:
O2 Volts Bank 1 sensor 1 (gelb)
O2 Volts Bank 1 sensor 2 (pink)

Aufnahme ab Start
12 Sekunden, 30 Sekunden, 60 Sekunden

[Bild: twingo-13142724-wWX.jpg]
[Bild: twingo-13142733-Hai.jpg]
[Bild: twingo-13142741-CXL.jpg]
13.08.2019 13:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 24.756
Registriert seit: May 2007
Bewertung 118
Bedankte sich: 4361
4550x gedankt in 3737 Beiträgen
Beitrag #19
RE: Motor springt schlecht an beim ersten Kaltstart
Dass der Sensor 2 so ruhig bleibt ist normal, auch der Wert ist in Ordnung.
Für Sensor zwei wie cooldriver schon sagte, 0,1 Sekunden oder 100ms (ist das gleiche) Sampling einstellen.
Sonst wird das nichts.
Und graphisch bitte nicht mehr als 30-40 Sekunden hier einstellen, sonst sehen wir hier nur einen breiten Balken.
Ist das oben eine Minute?
Wenn ja dann ist entweder die Lambdasonde kaputt (glaub ich nicht) oder es wird extrem exakt eingespritzt (glaub ich auch nicht) oder aber die Zeit zwischen zwei samples ist zu groß.
Letzteres vermute ich weil die Kurve zwischen 10 Sekunden genau 10 Knicke hat, das wäre Samplingzeit 1 Sekunde und das ist viel zu lang.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
13.08.2019 14:06
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
pdh91 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 40
Registriert seit: Oct 2017
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #20
RE: Motor springt schlecht an beim ersten Kaltstart
So - nun beide nochmal mit 100ms Sampling Smile
Leider bekomme ich nicht alle Diagramme nebeneinander, daher die vier Bilder einzeln und beschriftet.
Aufnahme Kaltstart, ca. 1 Minute von Stand + Fahrt >30 km/h.

1)
[Bild: twingo-13202054-7AF.jpg]
2)
[Bild: twingo-13202111-YTt.jpg]
3)
[Bild: twingo-13202132-Imw.jpg]
4)
[Bild: twingo-13202202-zOC.jpg]
13.08.2019 19:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 24.756
Registriert seit: May 2007
Bewertung 118
Bedankte sich: 4361
4550x gedankt in 3737 Beiträgen
Beitrag #21
RE: Motor springt schlecht an beim ersten Kaltstart
Sieht eigentlich ganz gut aus.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
13.08.2019 19:28
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
pdh91 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 40
Registriert seit: Oct 2017
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #22
RE: Motor springt schlecht an beim ersten Kaltstart
Ich verzweifle mit diesem Wagen Sad
Was könnte denn noch in Betracht kommen / untersucht werden?
Die Tiefendiagnose gibt auch keine Fehlermeldungen mehr aus. :-/

Update von heute morgen (14.08 ):
Erneut das gleiche Fehlerbild - Zündung an, kurz gewartet - alle Kontrolllampen aus - Zündung - rattern / "zirpen" - er springt mit Mühe an, jedoch nur im untersten Drehzahlbereich (weit unter normaler Leerlauf-Drehzahl) - Zündung losgelassen und direkt etwas Gas gegeben (im Stand) - Wagen berappelt / fängt sich und bleibt danach stabil auf Leerlaufdrehzahl - ab Fahrtbeginn dann wieder normales Fahrverhalten ohne Aussetzer o.ä.
13.08.2019 19:49
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
cooldriver Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 1.593
Registriert seit: Jul 2016
Bewertung 4
Bedankte sich: 28
374x gedankt in 318 Beiträgen
Beitrag #23
RE: Motor springt schlecht an beim ersten Kaltstart
Diese Grafiken würden heißen, dass die Periodendauer etwa 4 Hz ist,
damit wäre die Sonde defekt.
Wahrscheinlicher ist aber , dass die Anzeigesoftware Müll ist , sprich realtime charts.
Du wirst wohl einen neuen OT-Geber einbauen müssen,
oder den Stecker davon mal trennen/verbinden.
14.08.2019 09:33
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
pdh91 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 40
Registriert seit: Oct 2017
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #24
RE: Motor springt schlecht an beim ersten Kaltstart
Meine letzte Hoffnung war auch der OT-Geber, den habe ich auch schon neu bestellt falls die Reinigung keinen Erfolg bringen sollte.
(türkis / blauer Stecker ist bereits verbaut, daher zum Glück keine neue Verkabelung)

Mein Problem ist derzeit allerdings die Lage des Gebers.
Irgendwie kommt man an diesen nicht dran ohne einen Kabelstrang auszubauen / zu verschieben (welcher noch netterweise in einem Kabelkanal geführt wird, an welchen man nicht vernünftig dran kommt).
Gibt es hier evtl. Erfahrungswerte / Tipps für den Twingo 2 ? (siehe Bild, rot markiert ist der Verlauf des Kabelkanals)
In der Rep. Anleitung aus dem Forum sind leider keine Schritte angegeben wie der OT-Geber ausgebaut werden kann bzw. welche Komponenten entfernt werden müssen.
Motorabdeckung / Luftfilter ist klar, aber danach sehe ich keine Chance an die beiden Schrauben zu kommen, ohne das etwas im Weg ist.

Würde ein starten mit getrenntem OT-Geber ein Anzeichen geben ob dieser evtl. verdreckt / "hinüber" ist? Sprich direktes anspringen ohne murren, jedoch im Notlauf o.ä.?

[Bild: twingo-14104457-lD2.jpg]
14.08.2019 09:45
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Broadcasttechniker Offline
Ulli mit 2 "L"
******

Beiträge: 24.756
Registriert seit: May 2007
Bewertung 118
Bedankte sich: 4361
4550x gedankt in 3737 Beiträgen
Beitrag #25
RE: Motor springt schlecht an beim ersten Kaltstart
Junge Junge Junge.
Der OT Geber ist der Dreh und Angelpunkt überhaupt.
Dein Auto springt mit abgeklemmter Drosselklappe und ohne die beiden Temperaturgeber an. Unterdruck weiß ich nicht.
Aber ohne OT Geber geht nichts aber auch gar nichts.
Bei OT Geber Problemen fährt oder steht das Auto, dazwischen gibt es nur theoretisch etwas, in der Praxis nichts.

Geteiltes Wissen ist doppeltes Wissen
14.08.2019 11:05
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
pdh91 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 40
Registriert seit: Oct 2017
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #26
RE: Motor springt schlecht an beim ersten Kaltstart
So bin endlich an den OT-Geber drangekommen, habe mal paar Bilder zur Bestandsaufnahme gemacht.
Heute soll ein neuer OT-Geber ankommen, werde ihn dann einbauen und berichten Smile

[Bild: twingo-16130903-4OI.jpg]
[Bild: twingo-16131152-eUK.jpg]
[Bild: twingo-16130953-fAy.jpg]
16.08.2019 12:11
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
rohoel Offline
Navigator
*****

Beiträge: 2.677
Registriert seit: Jul 2014
Bewertung 8
Bedankte sich: 509
684x gedankt in 541 Beiträgen
Beitrag #27
RE: Motor springt schlecht an beim ersten Kaltstart
mach den doch mal sauber und den ganzen spähnekram weg.


mfg rohoel.

Probleme mit Navigation? Evtl. gibt es hier die Lösung!

Twingo, C06, Phase 3, Baujahr 2003, D7F 702, 58PS
ohne Servo, Klima, Spiegelverstellung, Zentralverriegelung, MP3 aber mit:
Faltschiebedach und verschiebbarer Rücksitzbank sowie viel Charme im ganz normalen Alltag!


[Bild: 657732_5.png]
16.08.2019 18:56
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
pdh91 Offline
Junior Member
**

Beiträge: 40
Registriert seit: Oct 2017
Bewertung 0
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #28
RE: Motor springt schlecht an beim ersten Kaltstart
Habe den neuen OT-Geber eingesetzt, die Startschwierigkeiten haben sich subjektiv gebessert, sind jedoch immer noch vorhanden.
Auch ist das Fahrverhalten angenehmer geworden (rein subjektiv - beschleunigt er sauberer und kräftiger, so macht Quickshift ein Stück mehr Spaß Smile )

Es macht mich einfach stutzig da diese Probleme schleichend begonnen haben.
Anfangs minimale Startschwierigkeiten, mittlerweile immer größer.
Das größte Rätsel ist, sobald der Motor einmal an war, startet er danach sofort ohne murren.
Wenn er dann längere Zeit wieder stand und "kalt" ist (>6 Std.) geht das Spektakel von vorne los.
Gestern 08:58
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
  Ein paar Sekunden Ventilklickern nach Kaltstart? TwingoVolante 16 634 13.08.2019 19:31
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Twingo C06 Bj. 2002 springt bei Hitze schlecht an wodipo 5 234 30.07.2019 18:18
Letzter Beitrag: Broadcasttechniker
  Motor startet schlecht blumi987 2 206 28.07.2019 09:15
Letzter Beitrag: blumi987
  Motor D7F kommt beim Anlassen erst langsam auf Touren - bekanntes Problem? df_twingo 4 1.331 26.02.2019 16:20
Letzter Beitrag: DaineseBiker
  Heulen nach Kaltstart ogniwT 18 5.030 27.01.2019 00:31
Letzter Beitrag: twingo 1.2
ZZTwingo1 Motor geht beim Gas geben aus Pilsen 1 722 10.10.2018 07:19
Letzter Beitrag: cooldriver
ZZTwingo1 Motor springt nach Inspektion nicht mehr an, vermutlich Sprit? rubber-duck 12 1.643 02.09.2018 17:38
Letzter Beitrag: handyfranky
  clio 2 :: längere Standzeit Motor springt nicht an trotz Starthilfe - Schritte unleash_it 42 3.635 12.08.2018 07:26
Letzter Beitrag: handyfranky

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation