Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertungen - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Mein GT: Erfahrungsbericht nach 70.000km
Verfasser Nachricht
T1000 Offline
Senior Member
****

Beiträge: 357
Registriert seit: Jul 2011
Bewertung 1
Bedankte sich: 10
23x gedankt in 21 Beiträgen
Beitrag #31
RE: Mein GT: Verbrauch von 3,89 l/100km
Ganz leer aber bitte nicht...könnte teuer werden Wink
05.09.2014 22:27
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
KevKev1991 Offline
KFZ-Mechatroniker
*****

Beiträge: 2.777
Registriert seit: Sep 2009
Bewertung 3
Bedankte sich: 230
465x gedankt in 365 Beiträgen
Beitrag #32
RE: Mein GT: Verbrauch von 3,89 l/100km
Naja. Beim GT ist ganz leer nicht ganz so schlimm. Beim Diesel schon eher weil die hochdruckpumpe und alles weitere über den Kraftstoff geschmiert wird

Mégane IV GT GT205 in Iron-Blau
1.6 TCe 205PS

Ehemalige:
Twingo I Phase I 2010-06.2012
Jeep Grand Cherokee 5.2 V8 06.2012-12.2012
Twingo II Phase II 12.2012-02.2016
Mégane III Grandtour GT220 02.2016-08.2016
07.09.2014 23:22
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
AJxxAJ Offline
Member
***

Beiträge: 118
Registriert seit: May 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 4
12x gedankt in 11 Beiträgen
Beitrag #33
Mein GT: Neues Verbrauchsergebnis!
Hallo zusammen,

letztes Mal haben wir ja fleißig über den Verbrauch diskutiert. Nun war ich heute wieder nachtanken. Wie jedes Mal die gleiche Tankstelle und die gleiche Tanksäule. Ich hab die Pistole so lange gedrückt bis sie gar nicht mehr wollte also müsste der Tank schön voll geworden sein.
Es passten 32,48 Liter rein und gefahren bin ich 671 km. Rein rechnerisch ergibt dies einen Verbrauch 4,84 Liter auf 100 km. Very Happy
14.09.2014 16:56
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
T1000 Offline
Senior Member
****

Beiträge: 357
Registriert seit: Jul 2011
Bewertung 1
Bedankte sich: 10
23x gedankt in 21 Beiträgen
Beitrag #34
RE: Mein GT: Neues Verbrauchsergebnis!
Ja respekt! Das scheint ja dann so seine Richtigkeit zu haben. Habe noch nie 600 km geschafft mit einem Tank. Bei welchen Drehzahlen schaltest du?
14.09.2014 18:28
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
AJxxAJ Offline
Member
***

Beiträge: 118
Registriert seit: May 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 4
12x gedankt in 11 Beiträgen
Beitrag #35
Mein GT: Neues Verbrauchsergebnis!
Danke Very Happy also ich versuche echt früh zu schalten, so um die 2000 +-100 Umdrehungen
14.09.2014 21:37
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
ChrizZz Offline
Member
***

Beiträge: 132
Registriert seit: Dec 2012
Bewertung 0
Bedankte sich: 6
4x gedankt in 4 Beiträgen
Beitrag #36
RE: Mein GT: Neues Verbrauchsergebnis!
Wir kommen mit unserem auch nur knapp über die 500km wenn er voll ist. Allerdings überwiegend Kurzstrecke / Stadt

Grüße
Chris

Mein Twingo
15.09.2014 16:40
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Jenss Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.874
Registriert seit: May 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 249
289x gedankt in 222 Beiträgen
Beitrag #37
RE: Mein GT: Neues Verbrauchsergebnis!
war die Tankanzeige schon bei Reserve? 770km ist mein Maximum auf der letzten Rille =)

670km sind schon echt viel für den GT!

mein Horst
Spritmonitor

unter 8€/100km bei unter 8s 0-100km/h...Horst fährt lieber günstig als sparsam
15.09.2014 17:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Supertramp
Unregistered

 
Bedankte sich:
x gedankt in Beiträgen
Beitrag #38
RE: Mein GT: Neues Verbrauchsergebnis!
Erstaunlich, gerade weil der GT alles andere als sparsam ist.
Wenn die gefahrenen Kilometer AUCH mit dem Navi übereinstimmen,
wär ich beeindruckt... Wink
15.09.2014 17:19
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Jenss Offline
Posting Freak
*****

Beiträge: 2.874
Registriert seit: May 2011
Bewertung 0
Bedankte sich: 249
289x gedankt in 222 Beiträgen
Beitrag #39
RE: Mein GT: Neues Verbrauchsergebnis!
navie und tacho weichen IMMER ab, das ist vom Gesetz her vor geschrieben!

mein Horst
Spritmonitor

unter 8€/100km bei unter 8s 0-100km/h...Horst fährt lieber günstig als sparsam
15.09.2014 20:54
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
AJxxAJ Offline
Member
***

Beiträge: 118
Registriert seit: May 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 4
12x gedankt in 11 Beiträgen
Beitrag #40
Mein GT: Neues Verbrauchsergebnis!
Also ich hatte noch einen Strich als ich getankt habe, also wären eig noch paar Kilometer mehr gegangen Smile ich bin aufjeden Fall sehr zufrieden mit diesem Verbrauch Very Happy
15.09.2014 23:06
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Jenss
machendryx Offline
Sculptor zeitw. a.D.
****

Beiträge: 271
Registriert seit: Jan 2012
Bewertung 1
Bedankte sich: 439
36x gedankt in 25 Beiträgen
Beitrag #41
RE: Mein GT: Neues Verbrauchsergebnis!
Hi, also möglich ist das ganz gut, gerade wenn man so sparsam und vorausschauend fährt wie Du. 5,4 hab ich auch schon mal geschafft und hatte nicht unbedingt das Gefühl super langsam unterwegs gewesen zu sein.

Nachdem Du nun weißt, was er bei sparsamer Fahrt nimmt, dreh den Spieß mal um und mach mal ne Tour... so 150km eine Richtung auf ner freien BAB linke Spur und gib Ihm, was er kann... zurück solltest Du das auch so machen, wenn Du denn zurück kommst Wink

Captain Slow
Wer es steif will Embarassed u.a.

Spritmonitor.de

TWINGO BANDITS HAMBURG
16.09.2014 09:46
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
ogniwT Offline
Dipl. Lichthuper
*****

Beiträge: 2.740
Registriert seit: Sep 2012
Bewertung 3
Bedankte sich: 261
993x gedankt in 627 Beiträgen
Beitrag #42
RE: Mein GT: Neues Verbrauchsergebnis!
(15.09.2014 20:54)Jenss schrieb:  navie und tacho weichen IMMER ab, das ist vom Gesetz her vor geschrieben!

Er meint damit, das ein Tacho niemals zu wenig anzeigen darf. Deshalb bleiben die
Hersteller auf der sicheren Seite und lassen die Tachos etwas voreilen.

-
Dieses Posting wurde maschinell erstellt und
ist deshalb auch ohne Unterschrift gültig.

16.09.2014 10:46
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
666records Offline
Audiophilist
*****

Beiträge: 3.067
Registriert seit: May 2008
Bewertung 5
Bedankte sich: 130
345x gedankt in 260 Beiträgen
Beitrag #43
RE: Mein GT: Neues Verbrauchsergebnis!
hmmm ich muss nach 450km tanken^^ nuja Spaß kostet

Gruß
Tobi

Mein Silberpfeil GT =)

Am Öl kanns nicht liegen...war ja keins drin Cool
17.09.2014 10:57
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
 Es bedanken sich: Jenss
AJxxAJ Offline
Member
***

Beiträge: 118
Registriert seit: May 2014
Bewertung 0
Bedankte sich: 4
12x gedankt in 11 Beiträgen
Beitrag #44
Mein GT: Draußen wird es dunkel, mehr Licht muss her!
Hallo zusammen,

da es draußen immer eher dunkler wird und mir die Standardbirnen viel zu gelb und schwach sind, mussten einfach neue her. Also habe ich mir die Osram Night Breaker Unlimited bestellt und als Standlichtbirnen habe ich die Philips Blue Vision.
Zu den Osram Birnen muss ich echt sagen, dass sie einfach genial sind. Das Licht ist schön hell und schon sehr weiß für eine Halogenbirne. Die Lichtausbeute ist auch sehr zufriedenstellend und wenn man erstmal das Fernlicht anmacht, denkt man sich beim ersten Mal nur "Wow sind die hell" Very Happy aber ich bin am überlegen die BlueVision gegen weiße LEDs einzutauschen...

Dazu kommt, dass ich mir eine neue Innenraumleuchte besorgt habe, da mir die normale vom Twingo einfach zu dunkel war. Hab mir dann die vom Megane geholt, da diese noch 2 Leselampen hat. Die Birnen habe ich auch sofort gegen LEDs eingetauscht. Das gleiche auch bei der Kofferraumleuchte. Jetzt erscheint mein Innenraum im schönen weißen Licht. Aber seht einfach selbst Smile

[Bild: twingo-09235015-s1G.jpg]

[Bild: twingo-09235129-rYU.jpg]

[Bild: twingo-09235205-ZmN.jpg]


Aber ein Problem habe ich mit den LEDs... und zwar scheinen die immer leicht weiter, wenn die Leuchte auf "Türkontakt" steht, obwohl der Motor läuft oder ich das Auto abgeschlossen habe... stelle ich die Leuchte auf 0 also komplett aus, dann leuchten diese gar nicht mehr außer die im Kofferraum...
Kann jemand erklären warum das so ist? Denke nicht das dieses schwache glimmern, auf die Batterie geht, wenn das Auto abgeschlossen ist, da LEDs ja eher sparsam sind... ein Bild davon habe ich auch für euch...

So sehen die das aus, wenn der Motor läuft oder ich das Auto abgeschlossen habe:
[Bild: twingo-09235649-6wy.jpg]


Danke schonmal für die Antworten Smile
09.10.2014 22:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
marcimo Offline
i am from austria
*****

Beiträge: 894
Registriert seit: Oct 2009
Bewertung 3
Bedankte sich: 19
39x gedankt in 28 Beiträgen
Beitrag #45
ZTwingo2 RE: Mein GT: Draußen wird es dunkel, mehr Licht muss her!
das das nicht mehr ist bräuchtest du einen widerstand dazwischen, manchmal flackern sie auch nur leicht. ist aber nicht wirklich notwendig, wenn es dich nicht allzu stört

10.10.2014 08:48
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation