Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Turbo für den Twingo ?
Verfasser Nachricht
Pink-Panther Offline
Aufkleber Queen
*****

Beiträge: 1.807
Registriert seit: Apr 2008
Bewertung 78
Bedankte sich: 22
41x gedankt in 24 Beiträgen
Beitrag #1
Turbo für den Twingo ?
Was haltet ihr von diesem e*b*a*y Produkt?

200331371448

Ist es nur für Turbomotoren gedacht oder würde es dem kleinen 54PS Twingo auch mehr Leistung versprechen?
Sollte man generell die Finger davon lassen oder sollte man auf das "deutsche Patent" vertrauen?
Haltbar oder nicht?

Meinungen und evtl. Erfahrungen erwünscht Smile
15.04.2009 13:40
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
ItaloBikeTune Offline
Senior Member
****

Beiträge: 420
Registriert seit: Jun 2008
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #2
RE: Turbo für den Twingo ?
Haha was ein Müll.
Sorry elektrischer Turbolader löl 30%mehr Luft ohne Überdruck ?

Funktioniert nicht. Wie soll das Ding den Ladedruckaufbauen ? Schon einmal einen Turbo gesehen, der hat nen Größeres Ansaugrad, als der "Turbolader" groß ist.

Das ist ein Fake.

"Auch das maximale Drehmoment liegt ca.10 Prozent höher.

Das spontane Ansprechverhalten ist der Hauptvorteil. Beim Otto-Saugmotor
wird demgegenüber eine generelle und kontinuierlich Verbesserung von Drehmoment und
Leistung angestrebt. Es wurde anhand eines entsprechenden Kompaktwagens
durchgespielt, dass ein 1,4-l-Benziner mit dem Power-BOOSTER annähernd die
Fahrleistungen eines 1,6-l-Motors derselben Marke erreicht - bei fast gleichbleibendem
Normverbrauch. Das bedeutet in diesem Fall eine Spritersparnis von ca. 10%.
"

Sorry mehr Leistung durch mehr Luft und dann weniger Verbrauch, spätestens hier wäre mir klar, das ist ein Fake.

Wie soll der den Druck aufbauen, der ist auf den Bilder doch nicht einmal mit einem Kabel angeschlossen.
Die Normalen Kabel reichen doch nicht einmal. Für 30% mehr Luft brauchste schon bissi druck, und die bekommste nicht über so ein dünnes Kabel.

Kauft dir nen GT27 Turbo der Drückt wenigstens..
Weil hast ja nicht mal nen Angepasstest Steuergerät und der Motor würde damit garnicht klar kommen.

Google:
http://www.opel-problemforum.de/f1-opel-...lader.html
löl also überall wissen die Leute schon bescheid, die Angabe mit 12Watt ist echt genial.
15.04.2009 14:03
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Pink-Panther Offline
Aufkleber Queen
*****

Beiträge: 1.807
Registriert seit: Apr 2008
Bewertung 78
Bedankte sich: 22
41x gedankt in 24 Beiträgen
Beitrag #3
RE: Turbo für den Twingo ?
dacht ich mir schon fast^^

mich irritiert jetzt allerdings das "deutsche Patent"

Auch ein Fake? Oder interessiert die das in Wirklichkeit nicht was die patentieren?
15.04.2009 15:52
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Teefax Offline
Schrauber ;-)
*****

Beiträge: 3.658
Registriert seit: Feb 2008
Bewertung 33
Bedankte sich: 0
277x gedankt in 40 Beiträgen
Beitrag #4
RE:  Turbo für den Twingo ?
Hallo Pink-Panther,
Pink-Panther schrieb:... mich irritiert jetzt allerdings das "deutsche Patent"

Auch ein Fake? Oder interessiert die das in Wirklichkeit nicht was die patentieren?
doch, das interessiert die durchaus.

Es kommt nur darauf an, was konkret patentiert ist.

Das kann beispielsweise eine ganz bestimmte Bauweise oder eine ganz bestimmte Anordnung von Elementen sein.

Und das wiederum muss nicht unbedingt etwas mit der versprochenen Wirkung zu tun haben  Wink

Mich erinnern solche Angebote immer an die früher einmal angebotenen Zündverstärker. Das war ein Teil, das in das Kabel zwischen Zündspule und Verteilerkappe gesteckt wurde. Sollte Sprit sparen und das Auto zur Rakete machen ...

War halt etwas für die Dummen  Wink

Gruss
Klaus

Authentique Phase 2 - D7F F702 - a. d. v id. dec. MCMXCVIII
Galaxy Phase 1 - C3G A700 - id. iun. MCMXCIV
Heide-Twingos
15.04.2009 18:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Pink-Panther Offline
Aufkleber Queen
*****

Beiträge: 1.807
Registriert seit: Apr 2008
Bewertung 78
Bedankte sich: 22
41x gedankt in 24 Beiträgen
Beitrag #5
RE: Turbo für den Twingo ?
Für den Preis ist es aber teurer Schrott!

Und wer sich damit nicht auskennt oder nicht fragt für den hört es sich erstmal toll an.
Wenn ihr mal in den Shop des Verkäufers schaut, hat der lauter so ominöse Dinge da. Ist das eigentlich legal oder machen die ihr Geld tatsächlich mit der Unwissenheit anderer? Sad

Nochmal zurück zu Turbo´s generell.
Ich habe gelesen dass der R5 Turbo Motor auf dem im Twingo ebenfalls verbauten C3G basiert?!
Ist das wahr und könnte man theoretisch und praktisch den Turbo mit den dazugehörigen Teilen vom R5 C3G auf den Twingo C3G setzen?
Naja ohne dass er halt nach 10km schlapp macht oder so!

Wenn dem der Fall ist dann wurde aus nem 53PS ein 100PS Motor gemacht? Das erscheint mir dann doch eher unwarscheinlich.....
15.04.2009 18:50
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Teefax Offline
Schrauber ;-)
*****

Beiträge: 3.658
Registriert seit: Feb 2008
Bewertung 33
Bedankte sich: 0
277x gedankt in 40 Beiträgen
Beitrag #6
RE:  Turbo für den Twingo ?
Pink-Panther schrieb:Für den Preis ist es aber teurer Schrott!
Jupp  Wink

Pink-Panther schrieb:... Ist das eigentlich legal oder machen die ihr Geld tatsächlich mit der Unwissenheit anderer? ...
Doppeltes JA

Der entscheidende Satz an den entsprechenden Stellen lautet: "Je nach Fahrzeugtyp und Motorleistung". Damit ist man formaljuristisch aus dem Schneider.

Pink-Panther schrieb:Ist das wahr und könnte man theoretisch und praktisch den Turbo mit den dazugehörigen Teilen vom R5 C3G auf den Twingo C3G setzen?
Naja ohne dass er halt nach 10km schlapp macht oder so!
Im Prinzip JA, aber so einfach ist das leider nicht.

Damit solch ein Motor auf eine akzeptabele Laufleistung kommt, sind weitere, tiefgreifende Modifikationen notwendig. Das Problem ist nämlich die thermische Belastung bei einem Turbo-Motor.

Der theoretisch einfachere und bessere Weg wäre, einen Turbo-Motor in den Twingo zu verpflanzen - das Problem mit der Eintragerei an dieser Stelle mal großzügig ausgeklammert.

Gruss
Klaus

Authentique Phase 2 - D7F F702 - a. d. v id. dec. MCMXCVIII
Galaxy Phase 1 - C3G A700 - id. iun. MCMXCIV
Heide-Twingos
15.04.2009 19:10
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Pink-Panther Offline
Aufkleber Queen
*****

Beiträge: 1.807
Registriert seit: Apr 2008
Bewertung 78
Bedankte sich: 22
41x gedankt in 24 Beiträgen
Beitrag #7
RE: Turbo für den Twingo ?
danke dir Teefax Smile

Ist es dann nicht einfacher den R5 Turbo Motor zu verpflanzen wie z.B. den K7M ausm megane? denn man bräuchte theoretisch ja keinen neuen Motorhalter oder irgendwas großzügig weg/beschneiden!?

Wegen der Eintragung "habe ich gehört" dass dies bei dem allten
phase 1 Twingo möglich ist.
15.04.2009 19:17
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Teefax Offline
Schrauber ;-)
*****

Beiträge: 3.658
Registriert seit: Feb 2008
Bewertung 33
Bedankte sich: 0
277x gedankt in 40 Beiträgen
Beitrag #8
RE:  Turbo für den Twingo ?
Pink-Panther schrieb:Ist es dann nicht einfacher den R5 Turbo Motor zu verpflanzen wie z.B. den K7M ausm megane?
Rolling Eyes Rolling Eyes Rolling Eyes

Du fragst wieder Sachen ...

Das wissen andere besser als ich ... Wink

Gruss
Klaus

Authentique Phase 2 - D7F F702 - a. d. v id. dec. MCMXCVIII
Galaxy Phase 1 - C3G A700 - id. iun. MCMXCIV
Heide-Twingos
15.04.2009 19:24
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
ItaloBikeTune Offline
Senior Member
****

Beiträge: 420
Registriert seit: Jun 2008
Bedankte sich: 0
0x gedankt in 0 Beiträgen
Beitrag #9
RE: Turbo für den Twingo ?
BF18T <- passt

K7M <- Geht sogar mit Turbo! <- Kein TüV

Gibt genügend Probleme bei beiden Umbauten, aber macht beides Laune.
16.04.2009 20:59
Alle Beiträge dieses Benutzers finden Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Chris - TFNRW Offline
Weiß nicht, wie viele Autos er hat :-)
*******

Beiträge: 8.692
Registriert seit: Jul 2002
Bewertung 49
Bedankte sich: 439
717x gedankt in 436 Beiträgen
Beitrag #10
RE: Turbo für den Twingo ?
Einfacher wäre das mit dem R5 Turbomotor vielleicht, allerdings hat der keinen Kat und somit ist es nichts mit legalem fahren. Gibt wohl nen kit zur Umrüstung auf Einspritzung und so weiter, aber habe mich damals nicht mehr damit befasst: Aufwand zu groß - meiner Meinung nach.

Wo er seine Finger im Spiel hat(te):

die blaue Sau - mein 1. Twingo Arrow 1.6 16V K4M und einiges mehr - staubt gerade etwas ein Twisted Evil
Jahrhundertprojekt xXx - mein 2. Twingo Arrow Kompressormotor und vieles mehr in Vorbereitung Shocked
Fury - Lisa`s 1. Alltagstwingo Arrow schwarz, breit, stark / R.I.P. Crying or Very sad
PU - Lisa`s Schönwettertwingo Arrow 1.6 8V K7M & bling, bling Cool
Hot Brownie - Lisa`s 2. Alltagstwingo Arrow brauner Lack, beiges Leder & eigentlich am Thema "Alltag" vorbei Very Happy
Bärchenmobil - ein Übergangstwingo Arrow vorm Schrott gerettet & 2tes Leben spendiert Wink
der Professor - ein weiterer Übergangstwingo Arrow Kompressormotor und vieles mehr Razz
Kermit - sollte ein PickUp werden Arrow war hinterher fast ein Cabrio Rolling Eyes
Flippi - das Chamäleon Arrow leider nicht mehr zu retten gewesen Sad
16.04.2009 21:01
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
RölliWohde Offline
Heide-Twingos
******

Beiträge: 4.847
Registriert seit: Jun 2004
Bewertung 15
Bedankte sich: 127
303x gedankt in 227 Beiträgen
Beitrag #11
RE: Turbo für den Twingo ?
Und das Kit ist barbarisch teuer... das originale für den R5 ist eh nicht mehr zu kriegen. Und dann müsstest du trotzdem noch ein Abgasgutachten erstellen lassen -> nochmal barbarisch teuer.

[Bild: signeu.jpg]
Twingo Red Rat <--- bald ein bisschen weniger red... Very Happy Der Twingoclub für NRW und Norddeutschland -> Heide Twingos
16.04.2009 21:06
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Chris - TFNRW Offline
Weiß nicht, wie viele Autos er hat :-)
*******

Beiträge: 8.692
Registriert seit: Jul 2002
Bewertung 49
Bedankte sich: 439
717x gedankt in 436 Beiträgen
Beitrag #12
RE: Turbo für den Twingo ?
Richtig. Die Kosten waren mir einfach zu hoch - und das heißt schon was Very Happy

Wo er seine Finger im Spiel hat(te):

die blaue Sau - mein 1. Twingo Arrow 1.6 16V K4M und einiges mehr - staubt gerade etwas ein Twisted Evil
Jahrhundertprojekt xXx - mein 2. Twingo Arrow Kompressormotor und vieles mehr in Vorbereitung Shocked
Fury - Lisa`s 1. Alltagstwingo Arrow schwarz, breit, stark / R.I.P. Crying or Very sad
PU - Lisa`s Schönwettertwingo Arrow 1.6 8V K7M & bling, bling Cool
Hot Brownie - Lisa`s 2. Alltagstwingo Arrow brauner Lack, beiges Leder & eigentlich am Thema "Alltag" vorbei Very Happy
Bärchenmobil - ein Übergangstwingo Arrow vorm Schrott gerettet & 2tes Leben spendiert Wink
der Professor - ein weiterer Übergangstwingo Arrow Kompressormotor und vieles mehr Razz
Kermit - sollte ein PickUp werden Arrow war hinterher fast ein Cabrio Rolling Eyes
Flippi - das Chamäleon Arrow leider nicht mehr zu retten gewesen Sad
16.04.2009 21:09
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Pink-Panther Offline
Aufkleber Queen
*****

Beiträge: 1.807
Registriert seit: Apr 2008
Bewertung 78
Bedankte sich: 22
41x gedankt in 24 Beiträgen
Beitrag #13
RE: Turbo für den Twingo ?
Was hat der denn dann für nen Motor wenn keine Einspritzung?

Und einfach nen Kat drunter setzten bringt ja auch nix.

War auf die Idee gekommen da ein Twingo mit dieser Motorisierung letztens bei ebay angeboten wurde.


Naja gut dann bleib ich solange beim C3G bis mir was neues (legales) einfällt^^
17.04.2009 11:53
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
RölliWohde Offline
Heide-Twingos
******

Beiträge: 4.847
Registriert seit: Jun 2004
Bewertung 15
Bedankte sich: 127
303x gedankt in 227 Beiträgen
Beitrag #14
RE: Turbo für den Twingo ?
Ganz einfach: Vergaser. Die Kisten sind nunmal alt Wink

[Bild: signeu.jpg]
Twingo Red Rat <--- bald ein bisschen weniger red... Very Happy Der Twingoclub für NRW und Norddeutschland -> Heide Twingos
17.04.2009 11:54
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Mein Twingo Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Pink-Panther Offline
Aufkleber Queen
*****

Beiträge: 1.807
Registriert seit: Apr 2008
Bewertung 78
Bedankte sich: 22
41x gedankt in 24 Beiträgen
Beitrag #15
RE: Turbo für den Twingo ?
dacht nicht dass die scon so alt sind^^


man man man..... irgendwie schade drum


Ich glaub ich kauf mir einfach nen schnelleres Auto als Zweitwagen Wink
17.04.2009 13:43
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden Über mich Diese Nachricht in einer Antwort zitieren nach oben
Antwort schreiben 


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema: Verfasser Antworten: Ansichten: Letzter Beitrag
ZZTwingo1 Twingo Turbo Bj2000 alfacoder 2 1.260 22.10.2017 23:28
Letzter Beitrag: alfacoder

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste

Kontakt | TwingoTuningForum.de | Nach oben | Zum Inhalt | Mobile Version | RSS-Synchronisation